5 Zoll Smartphone 2021 – Die 8 besten Handys bis 5 Zoll Displaygröße

5 Zoll Smartphone

5 Zoll Smartphones dürften den meisten Smartphone-Liebhabern mittlerweile zu klein sein. Doch die immer größer werdenden (High End) Smartphones sorgen auch dafür, dass diese etwas unhandlicher werden. Wer es klein aber fein und trotzdem mit aktueller Soft- und Hardware bevorzugt, der macht mit einem 5 Zoll Handy nichts falsch.   

Wir von Purdroid achten stets darauf, für unsere Leser das passende Smartphone zu finden und dabei die jeweilige Kategorie von allen Seiten zu beleuchten. Um stetig die besten Geräte zu finden, aktualisieren wir unsere Artikel regelmäßig und beziehen ausschließlich anerkannte und fundierte Quellen, Labortests und Fachartikel mit in unsere Beiträge mit ein.

Wenn es um hochwertige und qualitative Smartphones geht, ist Apple meistens vorne mit dabei. So auch bei den Smartphones unter 5 Zoll. Mit dem Apple iPhone SE (2020) wurde nicht nur ein erschwingliches Apple-Produkt auf den Markt gebracht, sondern auch an zeitgemäße Technik gedacht. 

Dazu gehören ein helles und farbgetreues Display, ein rasend schneller Prozessor sowie aktuelle Zusatzfunktionen wie z. B. kabelloses Laden. Damit weis das iPhone SE (2020) zu überzeugen, denn es kommt leicht und schlank, in kompakter Passform um die Ecke. 

Wo Apple ist, gibt es auch Konkurrenz – so auch in unserer Kategorie der 5 Zoll Smartphones. Die Unterschiede der Geräte liegen zum einen in der Größe der Geräte, aber auch darin was unter der Haube steckt. Es liegt auf der Hand, dass eine geringere Baugröße auch nach weniger Platz für wichtige Hardware spricht. 

Die besten Smartphones bis 5 Zoll

  1. Apple iPhone SE (2020) (4,7 Zoll)
  2. Cubot Kingkong Mini 2 (4 Zoll)
  3. Samsung Galaxy Xcover 4s (5 Zoll)
  4. Sony Xperia XZ2 Compact (5 Zoll)
  5. Emporia Smart 4 (5 Zoll)
  6. Unihertz Atom (2,45 Zoll)
  7. Ulefone Armor X7 Pro (5 Zoll)
  8. Cubot Quest Lite (5 Zoll)

Wer den Spagat zwischen Kompaktheit, Handlichkeit bei überzeugender Technik  schafft, erfährst Du, wenn Du weiterliest. Ganz gleich, ob Du dich eher für Apple, Samsung oder sogar unbekannte Hersteller interessiert, wir decken alles auf.  

Es versteht sich von selbst, dass wir bei unserer Auswahl darauf achten, dass die Geräte ein aktuelles iOS- oder mindestens ein Android 9.0-Betriebssystem vorweisen.  


#1 Apple iPhone SE (2020) (4,7 Zoll)

Wenn es um kleine Smartphones geht, ist Apple richtig stark aufgestellt. Hier bekommst du vor allem mit dem iPhone SE DAS Smartphone schlechthin, was die Kompaktheit angeht.

Und dazu kommt, dass du typisch für Apple, ultra schnelle Hardware kriegst mit sehr langer Updateversorgung!

Das Apple iPhone SE ist eines der besten kleinen Smartphones auf dem Markt, zu einem mittlerweile attraktiven Preis.

Pro

  • Sehr kleines und leichtes Smartphone…
  • …das von der Größe einem iPhone 8 entspricht…
  • …mit der Leistung der großen iPhone Pro Modelle!
  • Extrem schnell und gut ausgestattet
  • Wasserdicht
  • Gutes Preis-/Leistungsverhältnis für ein iPhone
  • Sehr gute Kameras…

Contra

  • …die aber im Dunkeln nicht auf dem Level von anderen High End Smartphones sind
  • Display etwas gering aufgelöst, trotzdem scharf genug
  • Akkulaufzeit mittelmäßig (1 Tag)
  • Großer Displayrand oben und unten verschenkt Potential für ein noch kleineres Smartphone
Bestes Smartphone bis 5 Zoll
Apple iPhone SE (2020)

Klein aber großartig

Dieses hochwertige Smartphone ist mit einem 4,7" Retina HD Display ausgestattet. Es überzeugt mit einer 12 MP Kamera mit Weitwinkel, Touch-Authentifizierung und kabellosen Laden.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Apple iPhone SE (2020)


#2 Cubot Kingkong Mini 2 (4 Zoll)

Ein kleines Smartphone mit Outdoor Qualitäten ist das Cubot Kingkong Mini 2. Unter stabilen Bumpern und verstärktem Kunststoff findet sich ein für den Preis angemessener Prozessor mit 3 Gigabyte Arbeitsspeicher. 

Allerhand Apps aus dem Playstore finden neben Fotos und Videos auf dem internen 32 Gigabytes fassenden Speichermedium Platz. Sollte die Kapazität nicht ausreichen kann man Mühelos per Micro SD aufrüsten. Rechts und links vom Micro SD Slot finden sich Einschübe für 2 Nano SIM Karten.

Das 4 Zoll große LCD Display ist mit einer Auflösung von 1080 x 540 ist zweckmäßig aber auch nicht überragend. Dennoch beträgt die Pixeldichte 302 ppi. Durch das kleine Display ist das Kingkong Mini 2 sehr klein!

Durch eine digitale Blende von f/2,2 ist die Kamera sehr Lichtstark. Der Sensor der Hauptkamera löst mit 13 MP auf. An der Vorderseite kann man mithilfe der 8 Megapixel Frontkamera das Handy per Gesichtserkennung entsperren.

Der Vorgänger des Cubot Kingkong Mini 2 hatte vor allem mit seiner schwachen Akkuleistung für Enttäuschung gesorgt. Hier wurde nun von 2000 mAh auf 3000mAh aufgestockt und nun übersteht das kleine Outdoor Smartphone auch längere Ausflüge.

Pro

  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Extrem klein
  • Deutlich größerer Akku als beim Vorgänger
  • Gesichtsentsperrung
  • Triple Slot für 2 SIM Karten und eine Mini SD

Contra

  • Schwacher Prozessor
  • Fake Kamera Sensor an der Rückseite
Outdoor tauglich
Cubot Kingkong Mini 2

Ein Smartphone, das gleich zwei Nischen bedient

Das Cubot Kingkong Mini 2 ist eine 2 in1 Lösung für Nutzer, die eine stabiles Smartphone für Outdoor-Aktivitäten mit einer kompakten Größe suchen. Auch wenn nicht die aktuellste Technik verbaut ist, so ist das Preis- Leistungsverhältnis dennoch fair.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Cubot Kingkong Mini 2


#3 Samsung Galaxy Xcover 4s (5 Zoll)

Das Samsung Galaxy Xcover 4S geht nun schon in die 5. Generation der Xcover Serie und auch dieses Mal hat Samsung das Smartphone sinnvoll verbessert und ein gutes Outdoor Handy auf den Markt gebracht.

Das Xcover 4S hat für ein Outdoor Smartphone äußerst kompakte Außenmaße und ein sehr geringes Gewicht (172 g). Außen bietet es durch seine Riffelung guten Gripp. Interessant ist der spezielle X-Cover Knopf, der sich frei konfigurieren lässt.

Natürlich ist das Outdoor Handy wasserdicht und stoßfest, da es nach IP68 und MIL-STD-810 zertifiziert ist. Praktisch finden wir die 3 physischen Tasten unterm Display, die die Bedienung auch bei Nässe und mit Handschuhen ermöglichen.

Unter der Haube findet sich Standardkost. Der Akku, eine der wichtigsten Komponenten bei einem Outdoor Handy, ist 2800 mAh groß und sorgt für eine Laufzeit von 1 Tag. Bei geringer Nutzung sind auch mal 2 Tage drin. Zu wenig für ein echtes Outdoor Handy.

Immerhin ist der Akku wechselbar, sodass sich die Ladezeit durch einen neuen Akku schnell wieder auf 100 % steigern lässt.

Die Geschwindigkeit des Samsung Galaxy Xcover 4s könnte besser sein, ist aber noch ausreichend. Auch die eingebauten Kameras sind nur durchschnitt, reichen aber für Schnappschüsse aus. Toll dagegen ist das aktuelle Android 10 und die Garantie von Samsung, dass sie 4 Jahre lang Sicherheitsupdates ausliefern werden!

Pro

  • Android 10 mit garantierten Sicherheitsupdates bis Mitte 2023
  • kompaktes und leichtes Gehäuse mit Riffelung außen
  • IP68 und MIL-STD-810 zertifiziert
  • 3 echte Navigationstasten unterm Display und eine frei konfigurierbare X-Cover Taste
  • Klinkenanschluss und FM-Radio
  • Akku wechselbar
  • Dual-SIM und Speichererweiterung gleichzeitig möglich (Triple-Slot)

Contra

  • kein Fingerabdrucksensor
  • altbackenes Design durch große Balken über und unterm Display
  • Kleiner Akku und dadurch schwache Akkulaufzeit
Outdoor tauglich
Samsung Galaxy Xcover 4s

Vertrautes Design im leichten Gewand

Das Design des Xcover 4s lässt die Smartphone Besitzer der ersten Stunde nostalgisch werden. Mit seinen drei physischen Tasten am unteren Ende des Displays und dem austauschbaren Akku erinnert das Outdoor Handy an die unzerstörbaren Modelle aus vergangenen Tagen.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Samsung Galaxy Xcover 4s


#4 Sony Xperia XZ2 Compact (5 Zoll)

Gleich vorweg: das Sony Xperia XZ2 Compact erfreut sich an einer Kompatibilität für Android 10, sodass das Smartphone, das mit Android 8 ausgeliefert wurde, auf Wunsch auf ein aktuelles Android-Betriebssystem upgegradet werden kann. Die Software wurde durch Sony noch etwas aufgehübscht und mit nützlichen Zusatzfunktionen versehen.

Da das Gerät bereits 2018 auf den Markt gekommen ist, gibt es das Xperia XZ2 Compact leider nur noch selten neuwertig. Somit muss zwar auf ein gebrauchtes Gerät ausgewichen werden, doch dafür kannst du vielleicht mit einem (noch) günstigeren Preis rechnen. Apropos rechnen – das kann der schnelle Prozessor des kompakten Smartphone auch.

Der Qualcomm Snapdragon 845 Prozessor wird durch ein sehr leistungsstarkes SoC (System on a Chip) unterstützt und ist somit recht flott unterwegs. An das Level eines iPhone SE (2020) kommt das 5 Zoll Handy von Sony jedoch nicht ran.

Mit einer Bildauflösung von 2.160 x 1.080 Pixeln erreicht das Gerät somit Full HD-Niveau und kann zudem mit einer überzeugenden Display-Helligkeit „aufleuchten“. Auch der Schwarzwert von 0,38 cd/m² ist recht gut und sorgt für ein sehr gutes Kontrastverhältnis. Ein kleines Manko gibt es jedoch bei hellem Sonnenlicht, denn da leidet die Ablesbarkeit etwas.

Unter Anderem der kleinere Bildschirm sorgt für einen sehr effizienten Energieverbrauch (maximal 9,03 Watt), sodass gute Akkulaufzeiten garantiert sind.

Pro

  • Android 10 mit Zusatzfunktionen
  • Schneller Prozessor
  • Sehr gute Display-Helligkeit
  • Top-Kontrastwerte
  • Sehr gute Akkulaufzeiten

Contra

  • Bei Sonnenlicht leidet die Ablesbarkeit
  • Kein 3,5 mm-Klinkenanschluss
Sony Xperia XZ2 Compact

Große Prozessorleistung in kleiner Umgebung

Das Sony Xperia XZ2 Compact glänzt insbesondere mit einer angenehm flüssigen Prozessor-Leistung und der starken Display-Helligkeit. Was der Bildschirm an Größe spart, spart der Akku an Verbrauch, sodass die guten Akkulaufzeiten ebenfalls erwähnenswert sind.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Sony Xperia XZ2 Compact


#5 Emporia Smart 4 (5 Zoll)

Das Emporia Smart 4 ist das optimale Einsteiger-Smartphone. In erster Linie ist das Smartphone als ein Seniorenhandy konzipiert. Die übersichtliche Benutzeroberfläche auf Android Basis ermöglicht auch Kindern eine intuitive Bedienung.

Ein 1,5 GHz schneller, Vierkern Prozessor wird von 3 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt. Das reicht für eine ruckelfreie Nutzung im Alltag. Komplexere Anwendungen und Spiele führen die Hardware aber schnell an ihre Grenzen.

Neben dem Prozessor findet sich im Inneren des Gehäuses auch der 2500 mAh fassende Akku. Nach passablen 2 Stunden Ladezeit ist das Smartphone mit Energie für bis zu 8 Stunden versorgt. Durch einen USB-C Anschluss kann man das Ladekabel nicht falsch herum einführen.

Einen soliden Einstieg in die mobile Fotografie ermöglicht die Hauptkamera mit 13 Megapixel. Erste Selfies gelingen mit der Frontkamera, welche mit 5 Megapixel auflöst.

Genügend Platz für kurze Videoclips und Schnappschüsse, bietet der 32 Gigabyte große interne Speicher des Emporia Smart 4. Durch eine MicroSD Speicherkarte kann dieser um bis zu 64 Gigabyte erweitert werden.

Die Bildschirmdiagonale des Einsteiger- und Senioren-Smartphones beträgt 5 Zoll und löst mit 480 x 960 auf. Das klingt in der Theorie nicht überragend, macht sich jedoch in der Praxis kaum bemerkbar. Das Display ist kontrastreich und lässt sich auch aus einem stark geneigten Blickwinkel gut ablesen.

Ein wichtiges Feature für die Zielgruppen ist der Notruf Button des Emporia Smart 4, der sich an der Geräterückseite befindet. Über diesen lassen sich bis zu fünf Kontakte hintereinander anrufen, wenn es zu einem Notfall kommt. Durch einen schrillen Alarm werden auch Menschen in unmittelbarer Nähe auf die Notsituation aufmerksam gemacht.

Pro

  • Gut verarbeitet
  • Übersichtliche Benutzeroberfläche
  • Austauschbarer Akku
  • Notfall Knopf

Contra

  • Gering auflösendes Display
Seniorengerecht
Emporia Smart 4

Auch im Alter smart bleiben

Das Emporia Smart 4 bietet beste Voraussetzungen für unerfahrene Nutzer. Es ist intuitiv zu bedienen und hat alles mit an Bord, was man von einem Smartphone erwartet.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Emporia Smart 4


#6 Unihertz Atom (2,45 Zoll)

Das Unihertz Atom ist etwas mehr als nur ein Mini Smartphone. Neben der kompakten Größe verfügt es über viele Attribute, die es zu einem wahren Mini Outdoor Smartphone machen.

Das Unihertz Atom wird von einem soliden Prozessor der Mittelklasse mit einem Arbeitsspeicher von 4 Gigabyte angetrieben. Auf dem 64 Gigabytes fassenden Speicher finden, die mit der mit 16 Megapixel auflösenden Hauptkamera geschossenen Bilder ausreichend Platz. Der interne Speicher ist leider nicht erweiterbar.

An der Gerätefront findet sich ein 2,45 Zoll großes LCD Display, welches sich auch bei hellem Licht gut ablesen lässt. Darüber befindet sich die 8 Megapixel Selfie Kamera, die wie die Hauptkamera, bei guten Lichtverhältnissen zufriedenstellende Bilder schießt. 

Unter dem Display befindet sich beim Unihertz Atom der Homebutton mit integriertem Fingerabdrucksensor. Dieser macht unserer Meinung nach bei einem Outdoorhandy wenig Sinn. Mehr Sinn ergibt der eingebaute NFC Chip. Dieser ermöglicht es dem Nutzer, den Geldbeutel zu Hause zu lassen und unterwegs mit dem Smartphone zu bezahlen.

Der 2000 mAh fassende Akku kann in Tests nicht ganz überzeugen. Mit einer Laufzeit von maximal 10 Stunden kann das Mini Outdoor Smartphone nicht imponieren. Zudem ist der Akku nicht austauschbar und der Nutzer ist gezwungen auf längeren Ausflügen eine Powerbank mitzuführen.

Überzeugen kann hingegen die Außenhülle des Unihertz Atom. Sie ist stoß- und  wasserfest. Das macht das kleine Smartphone zu einem treuen Begleiter für Outdoor Aktivitäten.

Pro

  • Robustes Gehäuse
  • Erstaunlich gute Ausstattung
  • Kompaktes Format

Contra

  • Schlechte Akkulaufzeit
  • Akku nicht austauschbar
  • Mäßige Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen
Extrem klein
Unihertz Atom

Gut ausgestattet für Stadt und Natur

Das Unihertz Atom verfügt für ein Outdoor Handy in dieser Größe über erstaunlich viel Features. Der Prozessor arbeitet zuverlässig und ermöglicht eine flüssige Bedienung des Gerätes.

Preis prüfen Mehr Infos

#7 Ulefone Armor X7 Pro (5 Zoll)

Zwar mag der Hersteller und sein Modell vielen gänzlich unbekannt sein, doch einen Platz in unserer Reihenfolge der besten Handys bis 5 Zoll hat das Ulefone Armor X7 Pro in jedem Fall gefunden. Beliebt ist das kompakte Gerät gerade auf dem Bau oder für eine längere Outdoor-Aktivität.

Die Kernkompetenzen liegen in seiner Robustheit, dank stoßfestem und IP68-zertifizierten Gehäuse. Auch der lang durchhaltende Akku punktet, wenn Du länger unterwegs bist und ein handliches und stabiles Smartphone benötigst.

Selbstverständlich verfügt das Gerät über ein Android-10 System, sodass trotz der Kompaktheit zumindest auf die Basisfunktionen von aktuellen Smartphones nicht verzichtet werden muss. 

Das Display wäre zwar nicht optimal für einen angenehmen Filme- oder Streaming-Abend, doch das erwartet der Käufer auch nicht. Wenn dir Funktionalität wichtig ist und du auch in Gefahrensituationen (dank SOS-Notruf-Funktion) immer erreichbar sein möchtest, solltest Du dieses Handy in Betracht ziehen. 

Die 13 MP-Kamera ist in Ordnung, hält jedoch eine kleine Besonderheit bereit. Mit dem Ulefone Armor X7 Pro können auch Unterwasserfotos und -Videos aufgenommen werden. 

Pro

  • Robustheit
  • Wasserabweisend
  • Sehr guter Akku
  • Unterwasser-Kameramodus
  • Preis/Leistung

Contra

  • Schwaches Display
  • Prozessor eher unterdurchschnittlich
Outdoor tauglich
Ulefone Armor X7 Pro

Der kompakte Outdoor-Begleiter

Das Ulefone Armor X7 Pro ist robust, wasserabweisend und stoßfest – optimal für die Outdoor-Verwendung. Das Android 10-System hält die gängigen Funktionen und Apps inkl. erweiterter Funktionen wie einen Unterwassermodus der Kamera bereit.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Ulefone Armor X7 Pro


#8 Cubot Quest Lite (5 Zoll)

Ein weiteres widerstandsfähiges Smartphone bis 5 Zoll für den Outdoor-Bereich wurde mit dem Cubot Quest Lite in 2019 vorgestellt. Das 5 Zoll-Display hat eine akzeptable Pixeldichte von 294 ppi und damit eine Bildauflösung von 720p. Große Sprünge sind damit zwar nicht möglich, doch für den Preis und für den Zweck ist es ein absolut solides Display. 

Wo andere günstige Smartphones zunächst an der Kamera sparen, verfügt das 5 Zoll Handy des chinesischen Herstellers über eine gute 13 MP-Kamera, die insbesondere eine starke Nachschärfung mitbringt. Sie schwächelt zwar bei dunkleren Lichtverhältnissen, doch in der Outdoor-Verwendung bei guten Lichtverhältnissen gibt es keinen Makel.

Mit den großen Brüdern, den aktuellen Mittelklasse oder Flaggschiff-Handys kann Cubot zwar nicht mithalten, doch wichtige Funktionen wie Messaging, Surfen, Social Media oder ein einfaches Spiel, lassen sich in guter Geschwindigkeit genießen. 

Der Akku weist eine durchschnittliche Kapazität auf, die gerade im Hinblick auf den geringen Verbrauch des kleineren Displays und dessen Auflösung vollumfänglich ausreicht. Trotz regem Nutzungsverhalten dürfte das Gerät so zwei Tage ohne Aufladen durchhalten.

Pro

  • IP68-Zertifizierung
  • Speicherplatz erweiterbar
  • Kamera mit guter Nachschärfung
  • Anständige Akkulaufzeit

Contra

  • Geringe Bildauflösung
  • Kamera schwächelt im Dunkeln
Outdoor tauglich
Cubot Quest Lite

Für den Außenbereich gemacht

Beim Cubot Quest Lite erhalten die Nutzer ein zuverlässiges und flüssiges Betriebssystem, das die wichtigsten Funktionen bereithält. Hinzu kommt die robuste und wasserabweisende Verarbeitung, sodass selbst unter den härtesten Bedingungen mit dem 5 Zoll Smartphone gerechnet werden kann.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Cubot Quest Lite


Warum die Auswahl an 5 Zoll Smartphones so gering ist

Warum setzen die meisten Smartphone-Hersteller auf größere Displays? Hierfür gibt es vielerlei Gründe. Zum einen fungiert das Smartphone bereits seit einiger Zeit nicht nur als Handy, sondern ist gleichzeitig auch Alltagshelfer und Multimedia-Tool. Insbesondere für letzteres rückt die Größe des Displays in den Vordergrund. 

Wem das alles egal ist und wer seine Filme lieber auf einem großen Fernseher, statt großem Handy-Display schaut, der kann sich an einem Hosentaschen freundlichen Gerät erfreuen, dass dennoch aktuelle Technik bereithält. Der Trend von Displays ohne Rand sorgt zudem dafür, dass vermeintlich kleine Geräte mit ihrer Displaygröße überraschen.

Ein größeres Display sorgt so für ein angenehmeres Augengefühl beim Filme streamen. Außerdem sind die Inhalte besser ablesbar.

Die geringe Auswahlmöglichkeit sollte jedoch nicht gleichbedeutend mit schlechten oder älteren Geräten sein. In unserer Auswahl haben wir deshalb nur Android-Geräte mit Version 9.0 und höher gewählt, da uns die Sicherheit wichtig ist. 


Größe ist relativ – Großes Display ungleich großes Smartphone

Die Display-Diagonale sagt zum aktuellen Zeitpunkt der Technik nur noch bedingt etwas über die gesamte Größe des Smartphones aus. Durch raffinierte Design-Tricks wie beispielsweise Notch-Displays wird möglichst viel Display-Fläche aus der vorhandenen Größe des Gerätes rausgeholt.

Notch bezeichnet eine Auskerbung, zumeist am oberen Rand der Display-Fläche, in der wichtige Komponenten des Geräts untergebracht sind. Dazu gehören die Hörmuschel, der Lautsprecher, die Frontkamera und diverse Sensoren. 

Smartphone mit Notch
Apple Smartphone mit Notch

Folglich bleibt in der restlichen Fläche des Gerätes genügend Platz für das Display. Andere Varianten um Platz zu sparen sind Punch-Hole oder Pop-Up-Kameras. Damit können größere Bildschirme in einem kompakten Format verbaut werden, ohne dass die Abmessungen des Smartphones in die Höhe getrieben werden. 

Maßgebend für das Gefühl, wie ein Handy in der Hand liegt ist die Breiten-Abmessung des Smartphones. So fühlen sich Geräte mit einer Breite von unter 70 mm handlicher und kompakter an, da diese mit der Hand umgriffen werden können.

Ab 70 mm aufwärts wird es gerade für kleinere Hände schwierig das Smartphone mit einer Hand zu halten. 

Das beste kleine Smartphone über 5 Zoll ist das Apple iPhone 12 Mini. Es verfügt trotz kompaktem Gehäuse über ein gestochen scharfes und helles Display bei rasend schneller Systemgeschwindigkeit. Die Akkulaufzeiten sind optimal und es muss auch an den anderen Ecken und Enden der Technik, bis auf die Größe an nichts gespart werden. 

Apple iPhone 12 Mini

Das kleinste High-End Smartphone auf dem Markt

Dieses Smartphone ist sehr kompakt und erfreut dennoch mit der aktuellsten Technik. Ausgestattet mit einem hochauflösendem und randlosen Full-HD+ Display und den aktuell schnellsten Apple Prozessor ist das Smartphone klein, aber oho.

Preis prüfen Mehr Infos

Zusammenfassung

Da die Auswahlmöglichkeiten der 5 Zoll Smartphones zum aktuellen Zeitpunkt eher mau sind, wird es auf den ersten Blick immer schwieriger qualitativ hochwertige Smartphones dieser Kategorie zu finden. Wir hoffen, dass Du mit unserem Artikel nun ein Stück näher an deinem Traumhandy angelangt bist.

Du solltest vor dem Kauf abwägen, wie weit Du für den Vorteil der Kompaktheit eines Smartphone gehen würdest. Je nachdem, ob noch weitere Ansprüche wie z. B. eine stabile und robuste Verarbeitung, hinzukommen, sollte deine Wahl anders aussehen. 

Der Gesamtsieger unserer Reihenfolge ist das iPhone SE (2020) von Apple, welches unserer Meinung nach den besten Kompromiss zwischen Kompaktheit und Technik geschafft hat. Das sehr kleine und leichte Smartphone ist extrem schnell und optimal ausgestattet. Hinzu kommt die sehr gute Verarbeitung, samt Wasserdichtigkeit

Muss es nicht zwingend unter 5 Zoll, aber dennoch klein und kompakt sein? So können wir Dir unsere Artikel zu den besten kleinen Smartphones empfehlen.

Dir sind 5 Zoll immer noch zu viel? Wir zeigen dir auch gern die besten Mini Smartphones und Handys bis 4 Zoll


Weitere Bestenlisten