7 Zoll Tablets

7 Zoll Tablet 2021 – Die besten kleinen Tablets

Heutzutage gibt es Tablets, die über  13-Zoll groß sein können, aber auch kleine 7 Zoll Tablets hat der Markt zu bieten. Welchen Vorteil die Mini Tablets haben, warum uns das iPad mini (5. Gen) am besten gefällt und welche Tablets auch zu empfehlen sind, unser nachfolgender Artikel lässt hoffentlich keine Frage offen. 

Um die Antwort auf deinen individuellen Tablet-Anspruch zu finden, gehen wir weit über die Grenzen hinaus. Es gehört für uns zum guten Ton, dass wir dir keine bloßen Datenblätter-Listen zur Verfügung stellen, sondern eine fachkundige Recherche betreiben. Hierzu nutzen wir Fachartikel, Experten-Meinungen und seriöse Quellen.

Das Apple iPad mini (5. Gen) ist uns bei unserer Suche da am meisten aufgefallen. Es vereint die gewohnt gute Apple-Qualität in Form von einem hellen und hochwertigen Display sowie einer sehr guten Performance – und das in kompakter Form. Trotz der handlichen Bauart, kann es zudem mit dem Apple Keyboard und Pencil genutzt werden.

Doch auch die anderen von uns gelisteten Geräte sind empfehlenswert. Welches davon für Dich passt, hängt davon ab, ob Dir ein bestimmter Punkt wie Display, Akkulaufzeit oder die Verarbeitung wichtig ist. Je nach Hersteller und Modell liegen die Stärken woanders, sodass die Geräte auch die unterschiedliche Ansprüche und Nutzerverhalten abdecken.

Die besten 7 Zoll Tablets

  1. Apple iPad mini (Bestes 7 Zoll Tablet)
  2. Amazon Fire 7 Tablet (Bestes Low Budget)
  3. Lenovo Tab M7 (Gute Ebook Alternative)

Um Dir genau zu erklären, wie es das jeweilige Tablet in unsere Liste geschafft hat und wo die Vor- und Nachteile des Geräts liegen, erfährst Du im nachfolgenden Teil, unseren Mini-Reviews.


#1 Apple iPad mini

Für wen es gedacht ist: Das Apple iPad Mini (5. Gen) ist für alle etwas, die ein kompaktes Tablet für unterwegs suchen, aber keineswegs auf Leistung und vor Allem Display-Qualität verzichten möchten.

Warum wir es empfehlen: Das iPad mini ist ein richtiges 8 Zoll Tablet, auch wenn das IPS-Display eine Größe von „nur“ 7,90 Zoll hat. Aber so kleinkariert sind wir nicht und die 9 rundet man bekannterweise gerne auf. Betrachtet man die hohe Auflösung von 2048 x 1536 Bildpunkten, so sind die 0,1 Zoll die “fehlen” schnell adé.

Wahnsinnig hell, mit einer durchschnittlichen Helligkeit von 515 cd/m² und einer sehr guten Farbdarstellung verleiht der kalifornische Hersteller dem iPad mini wie immer ein hervorragendes Display.

Apple hat auch verstanden, worum es bei den Tablet-Kameras gehen soll: um Videochat. Die Frontkamera ist eine sogenannte “FaceTime-Kamera” mit 7 MP, dessen Blenden und Einstellungen extra auf das Videotelefonieren ausgerichtet sind. Auf der Rückseite befindet sich eine anständige 8 MP Kamera, die gerade bei Tag brilliert. 

Der hauseigene A12 Bionic Prozessor wird von 3 GB Arbeitsspeicher unterstützt. Das klingt zunächst etwas wenig, aber wir wissen aus den letzten Jahren, dass Apple-Geräte auch mit wenig Arbeitsspeicher hohe System-Geschwindigkeiten an den Tag legen, so auch hier. Ruckeln oder stocken, so etwas gibt es bei Apple Tablets nicht. 

Aufgrund des guten Energiemanagements schafft der 5000 mAh Akku des iPad mini etwas mehr als 13 Stunden Dauer-Surfen im WLAN, ohne einmal aufgeladen werden zu müssen. Etwa 3 Stunden braucht das enthaltene Ladegerät für eine volle Aufladung.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Nunja, eigentlich dürfte das jedem bewusst sein, der ein Apple-Gerät kauft, aber auch beim iPad mini ist der Speicher nicht erweiterbar. Je nach Wunsch kann es aber mit 64 oder 256 GB Speicherkapazität erworben werden.

Pro

  • Hohe System-Geschwindigkeit
  • Helles und qualitatives Display
  • Edle Verarbeitung
  • Gute Akkulaufzeit
  • Apple Pencil Kompatibilität

Contra

  • Speicherplatz nicht erweiterbar
Bestes 7 Zoll Tablet
Apple iPad mini (5. Gen)

Apples kleinstes Tablet-Wunder

Das Apple iPad mini ist klein, handlich und dennoch enorm Leistungsstark. Das hochwertige und hochauflösende 7,9 Zoll-Display macht es zum idealen Tablet für unterwegs.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Apple iPad mini (5. Gen)


#2 Amazon Fire 7 Tablet

Für wen es gedacht ist: Das Amazon Fire 7 Tablet ist für die Basis-Nutzung von Amazon nutzbar.

Warum wir es empfehlen: Das Wort Tablet mag gleichbedeutend mit Apples iPad sein, aber Amazons Fire 7 ist das einfachste Tablet, das jemals hergestellt wurde. Ein kunststoffverkleidetes 7-Zoll-Rechteck, seine Einfassungen sind klobig aber können nicht wirklich beeindrucken oder enttäuschen.

Für den günstigen Preis von unter 100 Euro erwarten wir kein High-End Display. Umso mehr überrascht uns, dass zumindest eine gute Reaktionszeit beim Fingertippen vorhanden ist. 

Das Fire 7 läuft auf einem 1,3-GHz-Quad-Core-Prozessor mit 1 GB Arbeitsspeicher, und das reicht nicht aus, um jemanden zu beeindrucken. Trotzdem übertrifft das Fire 7 viele andere Geräte in seiner Preisklasse. 

Die Akkulaufzeit beträgt anständige 7 Stunden und 42 Minuten bei dauerhafter WLAN-Nutzung und Websurfen. Anständig ist auch das robuste Kunststoffgehäuse. Die Verarbeitung erscheint hochwertig und lässt keinen Raum zum Meckern.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: … doch Vorsicht, im Unterschied zu anderen Geräten kann der Zusatzspeicher auf micro SD nicht für die Installation von Apps genutzt werden, die das Betriebssystem Fire OS 6.3.2.0 (aufgebaut auf Android 7.1) dann nutzen könnte.

Von Werk aus ist beim Amazon Fire 7 Tablet die Werbung enthalten, kann aber gegen einen kleinen Obolus entfernt werden.

Pro

  • Leichtgewicht (286 g)
  • Geringer Stromverbrauch
  • Cloud Speicher für Amazon Inhalte nutzbar
  • Display mit gutem Kontrastverhältnis
  • Günstiger Preis

Contra

  • Werbung kann nur gegen Bezahlung entfernt werden
  • Kein Full-HD Video
Bestes Low Budget
Amazon Fire 7 Tablet

Hochgradig mobiles Tablet mit guten Displaywerten

Das Amazon Fire 7 Tablet tut das, wofür Du es bezahlst. Du erhältst die ganze Amazon-Welt samt Cloud-Speicher-Möglichkeit und einem 7 Zoll-Display mit guten Kontrastwerten.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Amazon Fire 7 Tablet


#3 Lenovo Tab M7

Für wen es gedacht ist: Die mobilen Sparfüchse werden es lieben, das Lenovo Tab M7, ist es doch noch etwas leichter als die anderen billigen Tablets und günstig dazu.

Warum wir es empfehlen: Was uns wirklich in dieser Größe und Preisklasse angenehm überrascht hat, ist das Metallgehäuse des Lenovo Tab M7, das unter den Plastikbehausungen seiner Kollegen herausragt. 

Das sollte etwas raueren Außeneinsatz gestatten. Da kommt das GPS, das sowieso nur im Freien verlässlich funktioniert, wie gerufen.

Metall bei einem unter 100 Euro Tablet? Das Lenovo Tab M7 bricht dieses Tabu und erfreut sich daher an einer sehr hochwertigen Verarbeitung. Im Gegensatz zu den Amazon-Geräten ist auch der Display-Rahmen sehr schmal und damit zeitgemäß. 

Das Display schafft es, sich mit einer durchschnittlichen Helligkeit von 449 cd/m² gegenüber seiner Konkurrenz abzusetzen. Die Farben erscheinen mit Werkseinstellungen mit einem zu hohen Blauanteil, können aber durch verschiedene Benutzereinstellungen verbessert werden. 

Alles in Allem reiht sich auch die solide Akkulaufzeit von etwa 6 Stunden und 42 Minuten genau in das Mittelmaß dieser Preisklasse ein.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Die Bilder der beiden 2 Megapixel Kameras vorn und hinten sind grobkörnig. Im Videodreh mit dem Lenovo Tab M7 solltest Du, egal ob mit 720p oder 480p, dann auch keine Wunder erwarten.

Der Mediatek MT8321 vermag keine Autorennen zu gewinnen. Die Gesamtgeschwindigkeit des Lenovo Tab M7 ist deshalb leider etwas schwach.

Pro

  • Gesichtserkennung
  • Gute Display-Helligkeit
  • Leichtgewichtig und handlich
  • Speicherplatz erweiterbar
  • Niedriger Stromverbrauch

Contra

  • Grobkörnige Kameras
  • Mäßige Lautsprecher
  • Langsame Performance
Gute Ebook Alternative
Lenovo Tab M7

Die kleine, preiswerte Metallbox

Außen hui, innen... muss der Anwender mit Abstrichen der Performance der meisten Elektronikkomponenten leben. Es ist dennoch immer noch ein passabler Allround für mobilen Einsatz und das zu einem unschlagbaren Preis.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Lenovo Tab M7


Warum gibt es so wenige 7 Zoll Tablets?

Ein Tablet ist meistens als ideale Ergänzung zum Smartphone gedacht. Es soll das können, was ein klassisches Handy nicht kann oder nicht können soll. Dennoch soll es die Kernkompetenzen eines Smartphones mitbringen und diese liegen in der Mobilität und Tragbarkeit. 

Das, was ein Smartphone nicht kann oder können soll? Im speziellen ist damit gemeint, dass die Smartphones zwar immer größere Bildschirme besitzen sollen, doch irgendwann sind die Grenzen der Größe erreicht. Der Großteil aller Tablet-Nutzer bevorzugt demnach auch immer größere Displays.

Die Nische der kleineren 7 Zoll Tablets ist daher eher für Menschen gedacht, die vielleicht ein kleines Smartphone besitzen, generell kompakte Geräte bevorzugen  und/oder einfach ein Tablet zum Lesen von eBooks oder Ähnlichem suchen.

Daher entscheidet sich auch an dieser Stelle, ob Du dich für ein Mini High-End Tablet von Apple entscheidest oder einfach ein qualitatives 7 Zoll Tablet mit einer guten Preis/Leistung suchst. Für Letzteres würden sich die beiden Geräte Amazon Fire 7 Tablet und Lenovo Tab M7 eignen.


Vorsicht vor 7 Zoll Tablets aus China (No Name Geräte)

Die Versuchung liegt nahe, bei Amazon und Co. nach “7 Zoll Tablet” oder “Mini-Tablet” zu suchen. Klar ist, Du wirst dort erschlagen von unzähligen Angeboten, aber auch von No Name Geräten chinesischer Hersteller. Und oh Wunder, auch der Preis ist erstaunlich niedrig und die Marketing-Produktbeschreibungen klingen überzeugend.

Aber wir raten ausdrücklich davon ab, diese günstigen China-Tablets, egal in welcher Größe, zu kaufen. Es ist nicht sichergestellt, dass Du regelmäßige Updates erhältst und deine Privatsphäre geschützt ist. 

Das bedeutet natürlich nicht, dass chinesische Hersteller, beispielsweise Huawei (siehe Huawei Tablets) oder andere Hersteller aus dem Ausland nur schlechte oder unsichere Ware verkaufen. Vielmehr sollte der Verkaufspreis in Relation mit der angepriesenen Qualität / Funktionen stehen. Geht dies zu weit auseinander, so kann etwas nicht stimmen.


Zusammenfassung

Natürlich möchte die Vielzahl aller Elektronik-Nutzer eher einen riesigen Tablet-Bildschirm, um Filme zu streamen, Videos zu schneiden oder andere Arbeiten zu erledigen. Das Tablet ist häufig der beste Kompromiss oder sogar Ersatz für einen Laptop, der naturgemäß eine bestimmte Display-Größe aufweist.

Dennoch verstehen wir auch, dass nicht jeder Mensch gleich ist und damit auch die Ansprüche auseinander gehen. So kann es sein, dass gerade Du nach einem 7 Zoll Tablet suchst. Möchtest Du das beste Gesamtpaket, dann ist das iPad mini (5. Gen) am besten geeignet. 

Aber auch für weniger Geld oder für Fans von Android Tablets gibt es in dieser Größe empfehlenswerte zwei Tablets. Wenn Du hier nicht fündig wirst, können wir Dir auch unseren Artikel zu den besten 8 Zoll Tablets an’s Herz legen.

Weitere Artikel zum Thema