Android Tablets

Die Top-10 der besten Android Tablets in 2021

Es gibt eine riesige Auswahl an Android Tablets, daher haben wir uns Tablets mit dem meistgenutzten mobilen Betriebssystem genauer angeschaut. Das Samsung Galaxy Tab S7 Plus konnte sich dabei am besten präsentieren. Aber auch alle anderen Geräte werden von uns empfohlen und können sich für dich je nach deinem Anspruch sogar besser eignen.

Aus dem großen Angebot der Android Tablets haben wir von Purdroid daher die besten Tablets herausgesucht und eine Liste mit den 10 besten Geräten erstellt. Dabei legen wir uns nicht nur auf die großen Hersteller und Konzerne fest, sondern schauen nach Qualität über die Bank weg.

Wenn es bei Tablets um Qualität geht, gerät eines direkt ins Blickfeld – das Display. Hier gibt es qualitative und Größen technische Unterschiede. Neben klassischen Qualitätsmerkmalen wie Prozessor, Akku. Verarbeitung und Co. legen wir das Augenmerk auf die Zusatzfunktionen.  

Damit du einen ersten Überblick über unsere Auswahl erhältst, beginnen wir zunächst mit der Übersicht über die Top 10 der besten Android Tablets:

Die 10 besten Android Tablets

  1. Samsung Galaxy Tab S7 Plus (Bestes Display)
  2. Samsung Galaxy Tab S7 (Sparversion des S7+)
  3. Huawei MatePad Pro (Modernes Design)
  4. Lenovo Tab P11 Pro (Beste Akkulaufzeit und Verarbeitung)
  5. Huawei MatePad (Lange Akkulaufzeit)
  6. Samsung Galaxy Tab S6 Lite (Starker Sound)
  7. Samsung Galaxy Tab A7 (Mit Metallgehäuse)
  8. Amazon Fire HD 10 Plus (Preis-Leistungssieger)
  9. Lenovo Tab M10 FHD Plus (Ideal für das Kinofeeling)
  10. Lenovo Tab M8 HD (Das Kompakteste)

Wie Du an dieser Liste erkennst, beschäftigen sich gleich mehrere namhafte Hersteller mit dem Bau von Tablets mit Android-Software. Worin sich die einzelnen Modelle unterscheiden, erklären wir Dir in den folgenden Reviews ausführlich. Natürlich mit den wichtigsten Vor- und Nachteilen der einzelnen Geräte.


#1 Samsung Galaxy Tab S7+

Für wen es gedacht ist: Ein Tablet mit Tastatur und Stift ist wie gemacht für kreative Köpfe. Das Galaxy Tab S7+ bietet sich durch die einfache Bedienbarkeit für den Hausgebrauch an, besitzt aber genug Leistung um auch anspruchsvolle, gewerbliche Aufgaben zu erledigen.

Warum wir es empfehlen: Dank des superschnellen Snapdragon 865+ Prozessors und 8 Gigabyte RAM gleiten die Inhalte ohne Verzögerungen über das hochauflösende und reaktionsfreudige AMOLED Display mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz. 

Die Eingabe erfolgt entweder per Hand oder man greift zum mitgelieferten S-Pen. Nicht im Lieferumfang enthalten, aber empfehlenswert ist das Samsung Book Cover Keyboard.

Lobenswert ist die Gaming-Performance des Samsung Galaxy Tab S7+. Die starke Grafikeinheit sorgt auch bei anspruchsvollen Games für Spielspaß. Trotz 10090 mAh fassendem Akku, dürfen Spiel-Sessions nicht allzu lange andauern. Denn selbst bei adäquater Nutzung ist nach gut 7 Stunden Schluss.

An der Geräterückseite befindet sich eine solide Dual-Kamera, bestehend aus einer 13 Megapixel Haupt Optik und einem 5 Megapixel Weitwinkel-Objektiv. Für die geschossenen Bilder findet sich Platz auf dem 256 Gigabyte fassenden Speichermedium oder auf einer optionalen Speicherkarte.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Neben vielen positiven Aspekten finden sich kleine Schwächen. Die Bildschirmhelligkeit wird häufig bemängelt und die Wi-Fi Verbindung ist instabil.

Pro

  • Rasante Performance
  • Speichererweiterung möglich
  • S-Pen im Lieferumfang
  • Gute Lautsprecher Qualität
  • USB 3.2

Contra

  • Kurze Akkulaufzeit
  • Instabile Wi-Fi Verbindung
  • Etwas dunkles Display
Bestes Display
Samsung Galaxy Tab S7+

Starkes Samsung Tablet mit Tastatur

Das Samsung Galaxy Tab 7+ verfügt über einen Spitzen-Prozessor. In Verbindung mit dem Samsung Book Cover Keyboard wirkt das großzügig proportionierte Tablet wie ein echtes Notebook.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Samsung Galaxy Tab S7+


#2 Samsung Galaxy Tab S7

Für wen es gedacht ist: Der kleine Bruder des Tab S7 Plus, das Samsung Galaxy Tab S7, ist für Nutzer gedacht, die hohen Wert auf viel Leistung und Funktionalität legen, jedoch zu Gunsten des Preises auch mit kleinen Abstrichen leben können.

Warum wir es empfehlen: Das Samsung Galaxy S7 gilt als das aktuell beste 11-Zoll Android Tablet auf dem Markt. Gegenüber dem großen Bruder S7 Plus ist das S7 etwas kleiner, 11 Zoll zu 12,4 Zoll. Es hat ein IPS-LCD-Touchscreen, statt dem AMOLED des S7 Plus. Dafür ist das S7 auch 95 Gramm (595 g zu 500 g) leichter und 200€ günstiger als das S7 Plus. Die anderen Leistungsmerkmale sind nahezu identisch.

Der 8x 2,4 – 3,1 GHz schnelle Snapdragon Prozessor von Qualcomm und der 6 GB große Arbeitsspeicher sorgen für ausreichend Leistung. Der 128 GB Massenspeicher lässt sich mittels USB 3.1 Flash-Speicher um 1 TB erweitern. Und der 7.040 mAh Akku mit Schnelladefunktion sogt für ausreichend Laufzeit.

Abgerundet wird das Paket durch die Kameras, eine 13-Megapixel Hauptkamera mit 5-Megapixel Ultra-Weitwinkel sowie der 8-Megapixel Selfie-Frontkamera.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Die Selfie-Frontkamera macht relativ unscharfe und weichgezeichnete Aufnahmen, ist aber für Videotelefonie absolut ausreichend.

Pro

  • Brillantes 11“ Display
  • Guter Sound
  • Starker Prozessor
  • Leistungsstarke Haupt-Kamera
  • Lange Akkulaufzeit
  • Günstiger Preis

Contra

  • Selfie-Frontkamera macht relativ unscharfe Aufnahmen
Sparversion des S7+
Samsung Galaxy Tab S7

Das beste 11“ Android Tablet

Die 7. Generation der Android Tablets von Samsung besticht mit anspruchsvoller Leistung und sehr guter Ausstattung, die kaum Wünsche offen lässt. Das Samsung Galaxy S7 ist nicht wirklich billig, jedoch besteht ein sehr deutlicher Preisunterschied zum Hauptkonkurrenten dem iPad Pro 11“ von Apple. Ein echtes High-End-Tablet zum Top-Preis!

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Samsung Galaxy Tab S7


#3 Huawei MatePad Pro

Für wen es gedacht ist: Das Huawei MatePad Pro erfreut gerade Nutzer, die ein modernes Android Tablet zu einem fairen Preis möchten. Insbesondere die Verarbeitung und das Gehäuse treffen den Nerv der Zeit.

Auch für User, die sich bei Apple, Microsoft und Google nicht noch mehr zum gläsernen Menschen machen möchten, ist das Huawei MatePad Pro etwas.

Warum wir es empfehlen: Dank dem 10,8 Zoll großen 60Hz-Display kann das chinesische Huawei Tablet mit den Flaggschiffen anderer Hersteller definitiv mithalten.

Mit der Huawei AppGalery können einige Lieblingsapps auch ohne Google-Dienste bezogen werden. Mit Hilfe des Huawei App Multipliers versucht der chinesische Konzern das Google-Manko etwas auszugleichen und sorgt für eine innovative Multi-Tasking-Technik. 

Diese Produktivität kann noch gesteigert werden, mit dem Huawei M-Pencil. Dieser muss zwar separat erworben werden, kann jedoch gerade für Grafik- oder Notiz Apps kompatibel genutzt werden.

In diesem Huawei Tablet wird erstmalig der HiSilicon Kirin 990 SoC verbaut, welcher aus insgesamt 8 Kernen besteht, die gerade in der 5G-Variante eine besonders schnelle Taktung gewährleisten. Alles in Allem ist die Prozessorleistung auf einem hohen Niveau.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Zwar darf Huawei die Google-Dienste bei diesem Android Tablet nicht weiter nutzen, doch dank Android bleibt die Benutzeroberfläche gewohnt und wird von Huawei mit nützlichen Funktionen aufgehübscht.

Pro

  • 5G-Kompatibilität
  • Leuchtstarkes und helles Display
  • Gute Performance
  • Top-Verarbeitung
  • Gute Audiowiedergabe
  • Android

Contra

  • Keine Google-Dienste
Modernes Design
Huawei MatePad Pro

Einzigartige Verarbeitung zum fairen Preis

Das helle Display mit Apple-ähnlicher Bildwiederholrate und hilfreiche Funktionen wie (Reverse) Wireless Charging können ebenfalls punkten.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Huawei MatePad Pro


#4 Lenovo Tab P11 Pro

Für wen es gedacht ist: Das Lenovo Tab P11 Pro zielt auf Käufer von Premium Tablets ab und will Modelle wie das Apple iPad Pro 11“ und Samsung Galaxy Tab S7 angreifen. Zusätzlich, aber mehr bieten, mit Windows ähnlichen Sonderfunktionen will Lenovo hier punkten.

Warum wir es empfehlen: Das Lenovo Tab P11 Pro kann von sich zurecht behaupten, ein High-End-Tablet zu sein. Das hochwertige Aluminium-Gehäuse ähnelt sehr dem Vorbild iPad. Beim Prozessor setzt Lenovo, genauso wie auch Samsung, auf bewährte Qualität von Qualcomm. 

Aber Lenovo will noch mehr, und möchte als Laptop-Ersatz diesen. Dafür spendiert man dem Tab P11 Windows-ähnliche Sonderfunktionen sowie eine ausgefeilte Docking-Station mit Mouse-Pad und integrierten Kickstand.

Das 11,5 Zoll große OLED Touchscreen ist gestochen scharf. Der Qualcomm Snapdragon 730G Prozessor mit 8x 2,2 GHz und die 6 GB Arbeitsspeicher sorgen für ordentliche Leistung. Der 8.600 mAh Akku sorgt für ausreichend lange Laufzeit.

Dockt man die optionale Tastatur am P11 an, wird sofort eine spezielle Benutzeroberfläche aktiv, dann erscheinen aufgerufene Apps nicht im Vollbild, sondern jeweils in einem eigenen kleinen Fenster.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Wer die vollen Fähigkeiten ausschöpfen will, muss zusätzlich in die Tasche greifen. Sowohl eine Docking-Tastatur als auch der originale Precision Pen 2 müssen extra hinzugekauft werden.

Pro

  • Exzellentes 11,5“ OLED Display
  • Schneller Prozessor
  • Hochwertiges Aluminium-Gehäuse
  • Windows-ähnliche Zusatzfunktionen
  • Beachtliche Akkulaufzeit
  • Gute Kamera mit Gesichtserkennung
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Geringes Gewicht

Contra

  • Der praktische Precision Pen 2 ist nicht in der Grundausstattung enthalten
Beste Akkulaufzeit und Verarbeitung
Lenovo Tab P11 Pro

Das Multitalent unter den Tablets

Mit der durchdachten und praktischen Docking-Tastatur mit Mousepad und integrierten Kickstand wird aus dem Tablet ein vollwertiger Laptop-Ersatz. Auch so begeistert das Tablet mit einem hochwertigen OLED-Display, massig Zusatzfunktionen und edler Verarbeitung.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Lenovo Tab P11 Pro


#5 Huawei MatePad

Für wen es gedacht ist: Gutes Android Tablet für wenig Geld? Mit dem Huawei MatePad ist genau das möglich – dennoch stimmt die Leistung und die Ausstattung.

Warum wir es empfehlen: Das 10.4 Zoll große Huawei Tablet bietet ein IPS-Display, das mit einer 2K-Auflösung im Mittelklasse-Bereich gut mithalten kann. Dank der besonders guten Display-Helligkeit ist auch ein Außengebrauch bei hellem Licht ohne Probleme möglich.

Die Prozessorleistung schneidet mit 2,27 GHz Taktung, sechs Kernen im Vergleich zu anderen Android-Tablets sehr gut ab. Einzig an Apple kommt der chinesische Hersteller mit diesem Gerät nicht ran.

Softwaretechnisch greift das MatePad auf Android als Betriebssystem zurück, das durch die Huawei Benutzeroberfläche EMUI 10.1 erweitert wird. Der 7250 mAh-Akku sorgt für lange Laufzeiten und schnellem Aufladen, dank 10-Watt-Netzteil.

Die beiden 8 Megapixel-Kameras sorgen für schöne Aufnahmen, insbesondere bei Tageslicht. Diese können auf 64 oder 128 GB internen und erweiterbaren Speicherplatz aufbewahrt werden.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Der Handelsstreit macht Huawei zu schaffen. Das Huawei MatePad bleibt ohne Google-Dienste, dafür aber mit eigenem App Store und der Möglichkeit Apps über eine Suchleiste auch aus Drittanbieter-Stores zu beziehen.

Kleiner Nachteil: Es ist kein klassisches Huawei Tablet mit Stift, doch der hauseigene Huawei M-Pencil kann zusätzlich erworben werden.

Pro

  • Schöne und stabile Verarbeitung
  • Gute Kamera
  • Heller Bildschirm
  • Zügiger Prozessor
  • Top-Akkulaufzeiten
  • Speicherplatz erweiterbar

Contra

  • Keine Google-Dienste
  • WLAN-Konnektivität schwächelt
Lange Akkulaufzeit
Huawei MatePad

Für jeden Einsatz gewappnet

Das Huawei MatePad hat es sich zur Aufgabe gemacht, die gängigen Ansprüche wie ein helles Display, gute Leistung und ansprechendes Design zu erfüllen – und das zum niedrigem Preis.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Huawei MatePad


#6 Samsung Galaxy Tab S6 Lite

Für wen es gedacht ist: Die Lite-Version der älteren 6. Tablet-Generation von Samsung ist auch aktuell noch ein ordentliches Tablet. Mit dem Galaxy Tab S6 Lite Mittelklasse-Tablet spricht Samsung vor allem die kreativen Nutzer an, die Ihre Ideen sofort festhalten wollen. Daher ist der S Pen auch gleich in der Grundausstattung bereits enthalten.

Warum wir es empfehlen: Das Samsung Galaxy Tab S6 Lite ist mehr als nur ein digitales Notizbuch. Mit dem klaren WUXGA+-Display und Stereo-Lautsprechern samt Dolby-Atmos-Support spricht das S6 Lite auch Gamer an. Und auch das Thema Smart-Home will Samsung mit dem kleinen Tab S6 Lite abdecken.

Der Samsung Exynos 9611 Prozessor mit seinen 8x 1,7-2,3 GHz, der 4 GB Arbeitsspeicher, das 10,4 Zoll große 5:3 Display und der 64 GB Massenspeicher sind keine Top-Bestandteile von modernen High-End-Geräten, dafür liegt der 467 Gramm leichte Zwerg auch preislich stark unter der normalen Galaxy Tab S6-Version.

Das Samsung Galaxy Tab S6 Lite bietet alles, was ein gutes Android Tablet heute bieten muss. Von einem ordentlichen Touchscreen, Stereo-Lautsprecher, WiFi oder auch LTE, eine Dual-Kamera mit 13 Megapixel und 5 Megapixel Weitwinkel sowie einer 5 Megapixel Selfie-Kamera und das alles verpackt in einem ansprechenden Gehäuse. 

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Das 10,4 Zoll Display ist etwas kleiner als der aktuelle Standard. Auch Fingerabdrucksensor oder gar Gesichtserkennung sind hier Fehlanzeige. Aber bei dem Preis ist das absolut zu vernachlässigen.

Pro

  • Kontrastreiches Display
  • Satter Stereo-Sound
  • Hübsches und schlankes Gehäuse
  • Lange Akku-Laufzeit
  • Geringes Gewicht
  • Günstiger Preis
  • S-Pen im Lieferumfang

Contra

  • Kein Fingerabdrucksensor
  • Für aktuelle Spiele zu geringe Leistung
Starker Sound
Samsung Galaxy Tab S6 Lite

Das Mittelklasse-Tablet für gehobene Ansprüche

Von allem etwas weniger und eine winzige Spur kleiner und einfacher, so baut man ein Top Tablet zu einem äußerst günstigen Preis. Sehr ordentliche Leistung für das wenige Geld.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Samsung Galaxy Tab S6 Lite


#7 Samsung Galaxy Tab A7

Für wen es gedacht ist: Mit dem Galaxy Tab A7 will Samsung hauptsächlich die Entertainment- und Multimedia Junkies ansprechen, die mit dem Tablet vor allem im Netz surfen und Videos aus YouTube, Netflix und Co. ansehen wollen. Daher sind im Tab A7 gleich vier Lautsprecher verbaut und das ein HD-Display.

Warum wir es empfehlen: Ein vollwertiges Mittelklasse Tablet, mit diesen Leistungsmerkmalen und der Ausstattung, in der 200 Euro Preisklasse, das findet man nicht bei jedem Hersteller. Billig und simpel können viele, aber so günstig und dennoch so gut, das ist schon etwas Besonderes.

Hervorheben möchten wir insbesondere den 7.040 mAh Akku, der für rund 12,5 Std. Laufzeit sorgt. Die 4 Dolby-Atmos-Lautsprecher sorgen für ein echte Klangerlebnis, ganz gleich, ob Du Filme schaust oder einfach Musik hörst.

Das 477 Gramm leichte Tablet bietet damit mehr, als man glauben kann. Das Samsung Galaxy A7 ist optimal auf die Zielgruppe der Multimedia- und Video- Liebhaber zugeschnitten und bietet eine überraschend gute Performance.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Für die neuesten Spiele reicht die Leistung nicht aus, die laufen nicht flüssig. Auch Fingerabdrucksensor oder gar Gesichtserkennung gibt es beim A7 nicht. Erwartet bei dem Preis aber auch keiner.

Pro

  • Display in HD-Qualität
  • 4 Dolby-Atmos-Lautsprecher
  • Solide Performance
  • Stabiles Metallgehäuse
  • Sehr gute Akkulaufzeit
  • Geringes Gewicht
  • Niedriger Preis

Contra

  • Nur mäßige Gaming-Performance
  • Mittelmäßige Kamera
  • Kein Fingerabdrucksensor
Mit Metallgehäuse
Samsung Galaxy Tab A7

Das preiswerte Multimedia-Wunder

Mit dem Galaxy A7 ist Samsung ein großer Wurf gelungen, so viel Leistung zu einem so niedrigen Preis, das bietet aktuell kein anderes Gerät auf dem Markt. Wer keinen Wert auf absolute High-End-Performance legt, der ist mit diesem Tablet super bedient.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Samsung Galaxy Tab A7


#8 Amazon Fire HD 10 Plus

Für wen es gedacht ist: Vom E-Book-Reader zum vollwertigen Tablet. Das aktuelle Spitzenmodell der Amazon Fire Reihe, das Fire HD 10 Plus, hat sich zu einem vollwertigen Tablet gemausert. Und das zu einem Preis von weit unter 200€! Das Android Tablet für alle, die für ganz wenig Geld möglichst viel erwarten.

Warum wir es empfehlen: Es ist fast wie auf dem Hamburger Fischmarkt: komm her, ich leg das noch drauf und dies, was es ist dir immer noch nicht genug? Also bekommst du noch zwei von dem und auch noch das große dies dazu!

Und was ist alles enthalten, im Amazon Fire HD 10 Plus? Da wären zum Beispiel: ein Octa-Core-Prozessor mit 8x 2,0 GHz, 3 GB RAM, wahlweise 32 GB oder 64 GB Massenspeicher (per microSD bis 1 TB erweiterbar) – damit legt das Amazon-Tablet eine sehr gute Performance hin und lässt dir Platz für deine Dateien. 

Das 10,1 Zoll Full-HD-Display gefällt uns für diese Preisklasse gut. Spaß machen auch die  Dolby-Atmos-Lautsprecher. Zusammen laden das Display und der Sound zu einem schönen Filmabend ein. 

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Was diese Vollmilchgebende-Woll-Milch-Sau nicht hat, ist ein Fingerabdrucksensor. Aber das wäre jetzt wirklich zu viel des Guten! Der günstige Preis geht jedoch etwas zu Lasten der Leistung bei anspruchsvollen Apps und der Kameraqualität.

Pro

  • Ordentliches Display
  • Gute Performance
  • Dolby-Atmos-Lautsprecher
  • Lange Akkulaufzeit
  • Geringes Gewicht
  • Sehr günstiger Preis

Contra

  • Geringe Game-Performance
  • Kein Fingerabdrucksensor
  • Mäßige Kamera
Preis-Leistungssieger
Amazon Fire HD 10 Plus

Das Tablet mit dem unschlagbaren Preis- Leistungs- Verhältnis

Das Amazon Fire HD 10 Plus ist ein vollwertiges Tablet mit ordentlicher Performance und einem Super Betriebssystem, mit dem du nahezu alle Home-Office oder Home-Schooling Aufgaben gut erledigen kannst und noch etliches mehr.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Amazon Fire HD 10 Plus


#9 Lenovo Tab M10 FHD Plus

Für wen es gedacht ist: Mit dem Tab M10 FHD Plus will Lenovo ganz besonders Familien und Multimedia Freunde ansprechen. Es wird ein preiswertes Mittelklasse Tablet mit hoher Multimedia Performance versprochen.

Warum wir es empfehlen: Die Eckdaten lesen sich gut, ein Multimedia Tablet mit ordentlicher Performance zu einem echt günstigen Preis. Und was wird hier für das wenige Geld geboten?

Hervorstechend sind bei diesem Lenovo Tablet sind tatsächlich die 2 ordentlichen Dolby-Atmos-Lautsprecher, die für guten Sound sorgen. Ein weiter Pluspunkt ist der geringe Energieverbrauch und dass das Tablet auch bei Dauerbetrieb recht kühl bleibt. Der 4.850 mAh Akku reicht, dank geringem Energieverbrauch, für etwa 10 Stunden Laufzeit. 

Durch den geringen Preis gefallen uns die Spezifikationen des Gerätes noch umso mehr. Es ist ein echtes Preis-Leistungs-Wunder. 

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Leider hat es keinen Fingerabdrucksensor und die gesamte Performance ist eher mittelmäßig – dafür ist der Preis erstklassig!

Pro

  • Guter Sound
  • Geringer Energieverbrauch
  • Ordentliche Akkulaufzeit
  • Geringe Hitzeentwicklung
  • Recht leicht
  • Relativ geringer Preis

Contra

  • Mittelmäßige Performance und deshalb nur bedingt Spieletauglich
  • Schlechte Kamera
Ideal für das Kinofeeling
Lenovo Tab M10 FHD Plus

Film ab auf deinem Tablet

Bestechen kann das Tab M10 FHD Plus durch seine guten Lautsprecher und dem 16:10 Bildschirmformat, welches dem Film- und Kinoformat sehr entgegen kommt. Wer mit dem Tablett überwiegend Filme und Videos abspielen möchte, der ist hier genau richtig!

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Lenovo Tab M10 FHD Plus


#10 Lenovo Tab M8 HD

Für wen es gedacht ist: Das nur 8 Zoll kleine Lenovo Tab M8 HD kommt zu einem Preis auf den Markt, zu dem sonst nur eBook-Reader und elektronische Notizbücher angeboten werden. Und es soll diese Nutzer ansprechen, denen dabei jedoch einen deutlichen Mehrwert bieten.

Warum wir es empfehlen: Von dem kleinen Lenovo Tab M8 HD kann man nun wirklich keine super Performance erwarten. Dafür besticht der sehr geringe Preis. Und über das Preis-Leistungs-Verhältnis rutscht es doch noch auf den letzten Platz unserer Top-10 der besten Android Tablets.

Der Tab M8 HD kommt praktisch klein und handlich daher. Das Metallgehäuse vermittelt einen hochwertigen Eindruck. Ein besonderes Highlight ist, dass sich der interne Speicher über microSD-Karten um bis zu 2 TB erweitern lässt, das reicht für 770.000 Fotos oder 1.800 Stunden Filme.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Bei der Beurteilung der Performance muss der Preis im Fokus bleiben, dann passt das Verhältnis und das Lenovo Tab M8 HD ist ein sehr gutes 8-Zoll Tablet. Der günstigste Preis erfordert seine Opfer, daher schwächeln Kamera und Lautsprecher etwas.

Pro

  • Schlankes Design
  • Hochwertiges Metallgehäuse
  • Geringes Gewicht
  • Niedriger Preis

Contra

  • Mäßige Performance
  • Schlechte Kamera
  • Schwacher Lautsprecher
Das Kompakteste
Lenovo Tab M8 HD

Die Alternative zum eBook-Reader

Für ein kleines 8-Zoll Tablet kommt das Lenovo Tab M8 HD recht selbstbewusst daher. Die Optik ist sehr gut, ein ansprechendes Design und ein hochwertiges Metallgehäuse unterstreichen dies.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Lenovo Tab M8 HD


Was ein Android Tablet können muss, um in unsere Bestenliste zu kommen

Um in die Purdroid Bestenliste zu kommen, muss das Android Tablet in mindestens einer Kategorie herausragend sein, oder in der Gesamtheit der Performance besonders gut abschneiden.

Eine herausragende Stellung kann zum Beispiel das preiswerteste Tablet sein, oder das mit dem größten Display, das mit der längsten Akkulaufzeit und so weiter. Es muss eben etwas besonderes an dem Tablet sein, damit es auf unsere Liste kommt.

Dabei müssen die einzelnen Kategorien einen Mehrwert für das Produkt bringen und Sinn bei der Bewertung machen. Eine Kategorie: „Der komplizierteste Name für ein Tablet“ würde nicht in Frage kommen, das bringt keinen Mehrwert und macht für die Bewertung von Tablets keinen Sinn.


Die besten Android Tablets nach Kategorien

Top 5 Best Android Tablets 2021

Und hier die Gewinner Tablets in den einzelnen Kategorien, die uns bei der Bewertung der Android Tablets besonders wichtig waren.

Bestes Display

Das Android Tablet mit dem besten Display ist das Samsung Galaxy Tab S7 Plus. Das 12,4″ Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2.800 x 1752 Bildpunkten bei 120 Hz führt zu einer hervorragenden Darstellung der Inhalte.

Beste Akkulaufzeit

Die längste Akkulaufzeit von allen Android Tablets dieser Liste hat das kleine Lenovo Tab M8 HD mit über 18 Stunden. Obwohl das Tab M8 HD den kleinsten Akku aller genannten Tablets hat, ist es so energiesparsam, dass es trotzdem lange durchhält.

Schnellstes Android Tablet

Die Kategorie schnellstes Android Tablet haben die beiden High-End-Tablets der 7. Generation von Samsung für sich entschieden. Sowohl das Galaxy Tab S7 als auch das Galaxy Tab S7+ sind mit einem schnellen Snapdragon Prozessor von Qualcomm und einem 6 GB großen Arbeitsspeicher ausgestattet.

Beste Kamera

Die beste Kamera besitzt das Huawei MatePad Pro mit der 13-Megapixel Hauptkamera. Insbesondere bei guten Lichtverhältnissen gelingen wunderbare Bild- und Videoaufnahmen.

Beste Verarbeitung

In Punkto Verarbeitung, Gehäusequalität und Ausstattung hat das Lenovo Tab P11 Pro die Nase vorn. Ausschlaggebend dafür sind das sehr hochwertige Aluminium-Gehäuse, welches dem iPad Pro sehr ähnlich ist.

Kleinstes Android Tablet

Diese Kategorie gewinnt wieder einmal unser „Zwerg“ von Platz 10. Das Lenovo Tab M8 HD ist mit seinem 8“ Display, dem schmalen und kleinen Gehäuse und einem Gewicht von nur 305 Gramm das kleinste und leichteste Android Tablet von unserer Liste.

Größtes Android Tablet

Mit 12,4 Zoll (31,5 cm) ist das Samsung Galaxy Tab S7 Plus das größte Tablet in unserer Reihenfolge. Weitere 12 Zoll Tablets findest du übrigens hier.


Zusammenfassung

Am Ende unserer Android Tablet Ratgebers, zeigt sich mal wieder, dass Samsung mit seinen Galaxy Flaggschiffen, hier dem Samsung Galaxy Tab S7+ klar die Nase vorn hat. Das ist auch nicht verwunderlich schließlich sind die High-End-Geräte von Samsung auch die teuersten Geräte im Test. 

Außerdem orientiert sich Samsung mit seinen Spitzengeräten am Technologie Spitzenreiter Apple und dessen iPads. Ob einem der Preisaufschlag für iOS und den Apple Tablets wert ist, muss jeder für sich entscheiden. Android ist ein gutes Betriebssystem, dass durchaus eine ordentliche Leistung bringt.

Und in der Android-Liga gibt es eben auch verschiedene Mitspieler, die sich in Sachen Performance und Preis deutlich unterscheiden. Welches Android Tablet jetzt für Dich persönlich das beste Tablet ist, kannst Du nur selbst entscheiden. Jeder Nutzer stellt unterschiedliche Bedingungen an das Gerät und hat seine persönlichen Schwerpunkte.

Wenn Du ein kleines handliches Tablet brauchst, dass Du immer dabei haben willst und in dem Du ständig Notizen und Daten abspeichern möchtest, dann ist das Lenovo Tab M8 HD wahrscheinlich das beste Tablet für dich und nicht unsere Top-Empfehlung von Samsung. 

Dir ist das Betriebssystem gar nicht so wichtig, stattdessen vielmehr, dass Du es mit einem Stift oder einer Tastatur nutzen kannst? Dann schau in unsere Ratgeber zu den besten Tablets mit Stift und unsere Zusammenstellung der besten Tablets mit Tastatur an.

Weitere Artikel zum Thema