Apple Watch lässt sich nicht koppeln

Deine Apple Watch lässt sich nicht koppeln? Alle Gründe und Lösungen

Der Hersteller Apple hat die Verbindung unterschiedlicher Apple Endgeräte perfektioniert. So sind iPhones, Apple Watches, iMacs und alle weiteren Apple Produkte nahtlos miteinander verbunden. Möchtest du also die Apple Watch in ihrem vollen Umfang nutzen, sollte diese mit deinem iPhone gekoppelt sein. Leider kann jedoch der Fall eintreten, dass sich eine Apple Watch nicht mehr koppeln lässt.

Dieses Problem wollen wir hier behandeln, erst so kannst du die gesamte Power deiner Apple-Produkte ausnutzen und dir das Leben leichter machen. Hierfür haben wir uns auf eine ausgiebige Suche nach Gründen und Lösungen für Kopplungsprobleme begeben und können stolz behaupten, dass wir alle Probleme und Lösungswege zusammengetragen haben, die sich finden lassen. Wenn dein Problem also irgendwo auf der Welt bereits aufgetreten ist, wirst du hier die Lösung dazu finden.

Erstmal behandeln wir, was du selbst machen kannst. Hier gehen wir von leichten Eingriffen ohne Folgen zu jenen Methoden, die Konsequenzen mit sich bringen. Wenn du selbst nichts ausrichten konntest, geben wir am Ende Tipps, wie du dennoch eine funktionierende Apple Watch kriegst.



Purdroid GIF transparent

Warum du uns vertrauen kannst

Wir von Purdroid sind Experten auf dem Gebiet der Apple Smartwatches, was dir unser ausführlicher Apple Watch Vergleich beweist. Vielleicht hat dir auch schon einer unserer anderen Artikel zu den Themen Fitness Tracker, Beste Smartwatch, Wear OS Smartwatches oder zu Smartwatches mit Blutdruckmessung und EKG gefallen. Unsere technische Expertise wirst du nicht nur aus diesem Artikel herauslesen, sondern auch aus allen anderen.

Dass unser Inhalt lückenlos ist, wissen wir daher, dass wir das gesamte Internet einmal auf Basis unserer wissenschaftlichen Recherche durchkämmen. Nicht nur suchen wir also bis ins letzte Eck jede Quelle zusammen, welche von Kopplungsfehlern zwischen iPhones und Apple Watches berichtet. Darüber hinaus gehen wir die Recherche nach wissenschaftlichen Methoden an und sortieren bspw. Quellen aus, die keine ausreichende Beweisgrundlage vorweisen.

Alleine für diesen Artikel haben wir über 150 Seiten durchsucht, die sich lediglich mit der Frage befassen, wie sich Kopplungsfehler von Apple Watches und iPhones lösen lassen. Es ist aufgrund dieser haarspalterischen und genauen Arbeit, dass wir uns sicher fühlen können, euch nur das Beste zu präsentieren.


Wie bemerke ich eine entkoppelte Apple Watch?

Dass sich deine Apple Watch entkoppelt hat, bemerkst du meistens daran, dass sie nicht mehr mit deinem Smartphone kommuniziert. Du erhältst also keine Mitteilungen, SMS, Anrufe oder dergleichen. Zudem zeigt die Apple Watch in der Regel entweder ein rotes durchgestrichenes iPhone oder ein rotes X auf dem Zifferblatt an, wenn das Gerät nicht mehr verbunden ist.

Apple Watch lässt sich nicht koppeln

Im Kontrollzentrum deiner Apple Watch findest du ein grünes iPhone vor, wenn beide Geräte miteinander gekoppelt sind. Liegt hier das rote und durchgestrichene iPhone vor, ist die Verbindung unterbrochen. 

Apple Watch lässt sich nicht koppeln

Die üblichen Probleme?

Oftmals gibt es bei Kopplungsproblemen keine genaue Ursache, kurzzeitig funktioniert die Kopplung einfach aufgrund eines kleinen und zeitweiligen technischen Fehlers nicht. In diesem Fall empfiehlt es sich natürlich immer, die Apple Watch sowie das iPhone erst einmal neu zu starten.

Bestenfalls schaltest du das Handy sowie die Uhr aus und wählst nicht die Funktion „Neustarten”, da sie durch das Ausschalten für eine längere Zeit in der ausgeschalteten Phase verbleiben. Anschließend solltest du die wieder Geräte einschalten, sie entkoppeln und wieder koppeln. Wie das funktioniert, erfährst du gleich. Konnte keine Verbindung hergestellt werden, musst du die Liste weiter durcharbeiten.

Die Entfernung von der Apple Watch zum iPhone soll laut dem Hersteller unter 5 Meter betragen. Gehe also sicher, dass du diese Distanz einhältst. Ansonsten hast du vielleicht den Flugmodus angelassen?

Apple Watch lässt sich nicht koppeln

Ist das WLAN und oder das Bluetooth ausgeschaltet? Schalte diese beiden an und schaue, ob es nun funktioniert.

Apple Watch lässt sich nicht koppeln

Haben diese Methoden noch nicht gefruchtet, funktioniert die Kopplung meistens wieder, wenn ausstehendes Softwareupdate durchgeführt werden. Aktualisiere also nicht nur dein iPhone, sondern auch deine Apple Watch.


Apple Watch neu koppeln

Da der ein oder andere vielleicht nicht weiß, wie genau das Entkoppeln und neu Koppeln bei der Apple Watch funktioniert, gehen wir diesen Prozess kurz schrittweise durch. Offiziell wird es empfohlen, vor dieser Maßnahme ein Backup der Apple Watch anzulegen, falls Daten verlorengehen sollten.

Zu aller Anfang musst du auf deiner Apple Watch die Einstellungen öffnen. Hier navigierst du erstmals zu „Allgemein” und hier auf den Reiter „Zurücksetzen”. Als nächstes tippe die Option „Einstellungen & Inhalte löschen” an.

Apple Watch neu koppeln

Nun nimmst du wahlweise ein iPhone oder iPad und öffnest die Watch App. Hier musst du auf „Meine Watch” klicken und oben die eigene Apple Watch aussuchen. Neben der Apple Watch erscheint nun ein kleines orangenes i-Symbol, welches angeklickt werden muss. Wähle nun „Smart Watch entkoppeln” aus. Nachdem die Uhr für einige Sekunden ausgeschaltet war, kannst du sie starten. Nach dem Neustart wird die Kopplung automatisch durchgeführt. 


Hat Bluetooth ein Problem?

Hat keiner der bisherigen Lösungswege geholfen, scheint ein tieferliegendes Problem vorzuliegen. Eine letzte Instanz können hier die Bluetooth-Einstellungen sein. Öffne also auf deinem iPhone oder iPad die Bluetooth-Einstellungen. Nun findest du eine Liste mit deinen Geräten vor.

iPhone Bluetooth Geräte

Ist die Apple Watch nicht verbunden, ist vielleicht das Bluetooth am iPhone deaktiviert. Schalte es ein und es sollte nun klappen. Ansonsten musst du im Kontrollzentrum der Apple Watch schauen, ob Bluetooth aus ist oder ob sogar fälschlicherweise der Flugmodus aktiviert ist.


Einstellungen resetten

Apple Watch zurücksetzen - Series 7 | Reset auf Werkseinstellungen | Tutorial Deutsch - Testventure

Nun bleibt nur noch, bestimmte Einstellungen deiner Watch und deines Handys zurückzusetzen. Hier fangen die Methoden an, Folgen nach sich zu ziehen. Dafür sind diese Methoden jedoch nach wie vor kostenlos und stellen eine gute Alternative dazu dar, die Uhr direkt kostenpflichtig reparieren zu lassen.

Im ersten Schritt solltest du die Netzwerkeinstellungen deines iPhones zurücksetzen. Hierfür öffnest du die App für Einstellungen und scrollst zu „Allgemein”. Unter dem Reiter „Allgemein” klickst du auf den Button „Zurücksetzen”. Nun klickst du weiter auf „Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen”. Nachdem du dein Passwort eingegeben hast, werden die Einstellungen zurückgesetzt und du kannst die Kopplung wieder probieren.

iPhone Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Sollten tatsächlich immer noch Probleme auftreten, musst du deine Apple Watch zurücksetzen. In diesem Rahmen werden selbstverständlich die meisten Daten von deiner Uhr gelöscht, weshalb du diese bestenfalls in einem Backup sichern solltest.

Das Zurücksetzen der Apple Watch wurde bereits einmal beschrieben, darum erfolgt hier eine Anleitung in kompakter Form:

  1. Öffne die Einstellungen deiner Apple Watch
  2. Klicke auf „Allgemein”
  3. Drücke auf den Reiter „Zurücksetzen”
  4. Tippe die Option „Einstellungen & Inhalte löschen” an
  5. Öffne auf deinem iPad oder iPhone die Watch App
  6. Klicke auf „Meine Watch” und suche dein Modell heraus
  7. Drücke auf das kleine orangene i-Symbol neben der Uhr
  8. Klicke auf „Smart Watch entkoppeln”
  9. Starte die Uhr nach einer Ruhepause neu
  10. Die Neukopplung sollte automatisch erfolgen 

Der Rest ist der Hardware geschuldet

Sollten nun immer noch keine Kopplungen möglich sein, kannst du nicht mehr viel ausrichten. Eine Apple Watch ist ein extrem kompliziertes Gerät, welches man nicht einfach aufschrauben kann. Folglich haben wir nun alle Methoden ausprobiert, welche irgendwie über die Software geregelt werden können. Von hier an hilft es lediglich, die Apple Watch in den entsprechenden Apple Support oder zur Reparatur einzusenden. Hast du die Uhr direkt über Apple gekauft, kannst du sie gerne an Apple zurücksenden. Hast du einen Händler wie Amazon oder ähnliches ausgesucht, kann auch dieser die Retoure gerne annehmen.

Im Support werden die Angestellten erstmal probieren, dieselben Schritte zu unternehmen, wie wir sie getan haben. Aus diesem Grund kann es hilfreich sein, sie darüber zu informieren, welche Schritte bereits unternommen wurden. Dann werden sie sich die Hardware anschauen und entweder die komplette Uhr oder einzelne Teile austauschen. Sendest du die Apple Watch noch während der Garantielaufzeit zurück, kannst du dich darüber freuen, diese Reparaturen kostenfrei zu erhalten. 


Zusammenfassung

Glücklicherweise treten Kopplungsprobleme bei Produkten von Apple nicht häufig auf. Kommen sie jedoch einmal vor, sind sie dafür umso ärgerlicher. Glücklicherweise lassen sich die meisten Probleme durch die hier genannten Methoden beheben. Meistens sind es dann kleine Fehler in der Software, die durch einen Reset oder durch eine neue Kupplung behoben werden können.

Stressig und problematisch wird es, wenn diese Lösungsansätze nicht helfen. Dann liegt höchstwahrscheinlich ein größeres Problem in der Hardware vor, welches selbst verschuldet, durch einen Defekt oder durch den natürlichen Verschleiß entstanden sein können.

Leider ist eine Apple Watch jedoch so kompliziert strukturiert, dass man es selber nicht versuchen sollte, sie aufzuschrauben. Haben also die hier beschriebenen Methoden nicht geholfen, musst du entweder eine Retoure anmelden oder die Apple Watch in eine Werkstatt bzw. zum Apple Support senden.

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, kannst du gerne weitere von Purdroid lesen. Wir haben z.B. hilfreiche Artikel zu Alternativen zur Apple Watch und zur Schlafanalyse der Apple Watch geschrieben.


Quellen

Weitere Artikel zum Thema