DAB und Internetradio mit LAN Anschluss: Test der besten Modelle in 2024

DAB und Internetradio mit LAN Anschluss

Wenn du auf der Suche nach einem DAB und Internetradio mit LAN Anschluss bist, musst du dir nur diesen Ratgeber aufmerksam durchlesen, um ein passendes Gerät ausfindig zu machen.

Wir stellen dir im Rahmen dieses Tests einige empfehlenswerte Radios in diesem Bereich vor, damit du eine fundierte Kaufentscheidung treffen kannst, basierend auf deinen Bedürfnissen. Dabei sprechen wir neben den Vorteilen auch unter Umständen bestehende Nachteile direkt an, sodass du dir einen guten Überblick über das jeweilige Radio verschaffen kannst. 

Eventuell wird dir auffallen, dass wir die Radios von Imperial besonders oft vorstellen. Das liegt daran, dass sich dieser Hersteller auf die Produktion von DAB und Internetradios mit LAN Anschluss spezialisiert hat und dementsprechend in diesem Bereich dominiert. Daher verwundert es auch nicht, dass es Imperial gleich mehrmals auf unsere Liste an empfehlenswerten DAB und Internetradios mit LAN Anschluss geschafft hat.


Günstige Kompaktanlage mit Vollausstattung: Imperial DABMAN i205

Imperial DABMAN i205 Test

Das Imperial DABMAN i205 ist eine schicke Kompaktanlage, die über eine umfangreiche Ausstattung verfügt. Neben DAB+, FM, Internetradio, USB, CD und Bluetooth Streaming unterstützt es sogar Spotify. Einige verschiedene Anschlussmöglichkeiten sind auch vorhanden, wie zum Beispiel eine LAN-Buchse, mithilfe derer du eine sichere Internetverbindung herstellen kannst. Dementsprechend ist dieses Internetradio mit LAN Anschluss ein echter Alleskönner.

Der Klang des Imperial DABMAN i205 ist angenehm neutral. Die Mitten sind stets gut zu hören, Höhen werden nicht zu spitz und der Bass nicht überbetont wiedergegeben. Das führt dazu, dass du dir lange und viele verschiedene Musikrichtungen anhören kannst, ohne dass diese anfangen zu nerven. Bassliebhaber sollten sich aber eventuell nach einem anderen Radio mit LAN Anschluss umsehen, da sehr tiefe Bässe aufgrund des fehlenden Subwoofers nicht wiedergegeben werden. Die Maximallautstärke ist ausreichend, aber nicht genug, um eine Party zu beschallen.

Der Empfang des Imperial DABMAN i205 ist in der Regel gut. In seltenen Fällen kam es in unseren Tests aber zu Empfangsproblemen. Positiv aufgefallen ist uns die schnelle Bluetooth Verbindung, die bei der Wiederkopplung zu überzeugen weiß. Auch das integrierte LC-Farbdisplay ist eine Erwähnung wert, da es einen erstaunlich guten Schwarzwert aufweist.

Der Lieferumfang fällt großzügig aus. Neben einer schraubbaren Antenne (70 cm), Netzteil, Bedienungsanleitung und einem Audio Anschlusskabel ist auch eine Fernbedienung inklusive Batterien enthalten. Diese verfügt über viele Funktionen, sodass du einiges an Zeit bei der Bedienung sparst, weil du nicht jedes Mal zum Radio laufen musst, um etwas umzustellen. In unserem Radio war ein CD-Player verbaut, der in unseren Tests zuverlässig funktioniert hat. Es gibt jedoch auch eine Version ohne CD-Laufwerk.

Günstige Kompaktanlage mit Vollausstattung
Imperial DABMAN i205 CD

Schicke Kompaktanlage mit Vollausstattung

Pro:
  • Schönes dezentes Design
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Viele Anschlüsse und Funktionen
  • Bluetooth, CD, DAB+, FM und Internetradio
  • Spotify Connect
  • Guter neutraler Klang…
Contra:
  • …aber relativ wenig Bass
  • Musik über USB funktioniert beim Testgerät nicht
  • Ab und zu Probleme mit der Software
Preis prüfen Testbericht

Edles High End Radio: Roberts S300

Das Roberts S300 ist eine Kompaktanlage, die über eine große Anzahl an verschiedenen Funktionen verfügt. Das Radio mit LAN Anschluss unterstützt neben UKW auch DAB+ und Internetradio. Du kannst selbst entscheiden, ob du das Roberts S300 per WLAN oder Ethernet-Kabel ans Internet anschließt. Selbst die Nutzung von Spotify ist möglich.

Auf der Vorderseite des Radios sind ein CD-Laufwerk und ein SD-Kartenslot verbaut. Auf der Rückseite hat das Roberts S300 zahlreiche Anschlüsse, die eine Integration in so ziemlich jedes HiFi-Setup ermöglichen. Hierzu zählen AUX-Eingänge, ein Kopfhörerausgang, ein optischer SPDIF-Ausgang sowie ein USB-Anschluss. Mit einem Gewicht in Höhe von etwa 10 Kilogramm ist das Gerät jedoch kein Leichtgewicht.

Wer sich die Undok-App (verfügbar für Android und iOS) herunterlädt, kann das S300 auch bequem über die App steuern. Eine interessante Funktion besteht darin, Mitschnitte von CD oder Radio auf eine SD-Karte oder auf USB zu speichern. 

Neben einer hohen Anschlussvielfalt und einer sehr guten Ausstattung kann das Roberts S300 auch mit einer ansprechenden Klangqualität punkten. Das Radio verfügt über ausreichend Bass, welcher sich über die EQ-Einstellungen aber auch reduzieren und auf diese Weise an den eigenen Geschmack anpassen lässt. Die Maximallautstärke reicht aus, um eine Party zu beschallen. 

Edles High End Radio
Roberts S300

Edles High End Radio mit vielen Anschlüssen

Pro:
  • Tolle Klangqualität
  • Zahlreiche Anschlüsse
  • Hohe Maximallautstärke
  • Bequeme Steuerung über App
  • Mitschnitte von CD und Radio möglich
  • Unterstützung von Spotify
Contra:
  • Hohes Gewicht
Preis prüfen

Sehr günstiges Internetradio mit LAN: Imperial DABMAN i150

Mit dem DABMAN i150 hat Imperial ein günstiges Internetradio mit LAN Anschluss auf den Markt gebracht. Neben Internetradio unterstützt das Gerät auch DAB+, UKW, USB und WLAN, sodass du Zugang zu einer sehr großen Anzahl an verschiedenen Sendern hast und das weltweit.

Die Anzahl an Anschlüssen kann sich ebenfalls sehen lassen. Es gibt einen Kopfhöreranschluss (3,5 mm Klinke), AUX in, einen analogen Audioausgang sowie einen USB-Anschluss. Auch ein Ethernet Anschluss ist vorhanden, sodass du das Radio auch per Kabel mit dem Internet verbinden kannst. Auf Bluetooth, Spotify und einen CD-Player musst du leider verzichten. Bei der Verarbeitung gibt es jedoch nichts zu meckern, diese ist in Ordnung.

Im Lieferumfang ist eine Fernbedienung enthalten, mit der das Radio bedient werden kann. Wer sich die kostenfreie AirMusic Control App (erhältlich für Android und iOS) herunterlädt, kann das Gerät auch über die App steuern. Das DAB Radio mit LAN Anschluss verfügt nicht nur über ein 2,8 Zoll großes Farbdisplay, sondern auch über einige sinnvolle Funktionen, wie Radiowecker und Sleeptimer. 

Die Klangqualität ist ordentlich, zu viel sollten Nutzer hier aber nicht erwarten. Die Empfangsstabilität fällt grundsätzlich gut aus. Zwar kann das Gerät nicht in allen Belangen mit der teureren Konkurrenz mithalten, aufgrund des niedrigen Preises ergibt sich aber trotzdem ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Sehr günstiges Internetradio mit LAN
Imperial DABMAN i150

Kompaktes Internetradio zum kleinen Preis

Pro:
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Viele Anschlüsse
  • Ordentliche Verarbeitung
  • Steuerung über AirMusic Control App möglich
  • Günstiger Preis
Contra:
  • Kein Bluetooth
Preis prüfen

Kompatibel mit Alexa: Roberts Stream 67

Das Roberts Stream 67 verfügt über eine sehr große Anzahl an Abspielmöglichkeiten. Neben DAB+ und Internetradio verfügt das Gerät auch über Bluetooth. Es werden etliche Streaming-Dienste unterstützt. Dementsprechend kannst du Musik von Spotify, Amazon Music Unlimited, Tidal oder Deezer abspielen lassen. Wer seine Musik lieber über CDs hört, kommt auch auf seine Kosten, da an der Front ein CD-Player verbaut ist. Einzig ein SD-Kartenslot fehlt, was aber wohl die wenigsten Nutzer stören dürfte.

Das Roberts Stream 67 verfügt über ein schickes Design mit einem Gehäuse in Holz-Optik. Bedienen lässt sich das Radio mit Reglern und Tasten, die auf der Oberseite des Geräts integriert sind. Es ist aber auch eine Fernbedienung im Lieferumfang enthalten. Eine weitere Option zur Steuerung des Radios besteht im Download der App „Undok“, die für Android und iOS erhältlich ist. Die App erlaubt Nutzern sogar die Sprachsteuerung. Möglich wird dies durch die Integration mit Amazon Alexa. Hierfür ist lediglich ein Echo-Lautsprecher erforderlich (zum Beispiel der Echo Dot).

Punkten kann das Roberts Stream 67 auch mit einem hellen Farbdisplay, welches auf der Vorderseite integriert ist und für gut lesbare Song-Titel und Senderlogos sorgt. Auf der Rückseite des Internetradios mit LAN Anschluss ist ein USB-Slot verbaut, der sogar die Aufladung von Smartphones und Tablets ermöglicht. 

Die Klangqualität fällt gut aus. Klänge werden sauber und detailreich wiedergegeben. Unter Umständen musst du ein wenig mit den Klangreglern herumspielen, um einen für dich optimalen Klang einzustellen. 

Kompatibel mit Alexa
Roberts Stream 67

Schickes DAB Radio mit Sprachsteuerung per Alexa

Pro:
  • Umfangreiche Ausstattung
  • Unterstützung vieler Streaming-Dienste
  • Helles Farbdisplay
  • Sprachsteuerung über Alexa
  • Schickes Design
  • Gute Klangqualität
Contra:
  • Hoher Preis
Preis prüfen

Adapter zur Nachrüstung alter Anlage: Imperial DABMAN i400

Beim Imperial DABMAN i400 handelt es sich um einen Adapter, der die Nachrüstung einer alten Anlage ermöglicht. Er unterstützt Internetradio, wobei du selbst entscheiden kannst, ob du das Radio über ein Ethernet-Kabel oder über WLAN ans Internet anschließt. Auch der Empfang von Sendern über DAB+ und UKW bzw. FM ist möglich. 

Der Imperial DABMAN i400 lässt sich bei Bedarf auch per iOS oder Android App bedienen. Du kannst dein Smartphone, Tablet oder Notebook mit dem Adapter über Bluetooth verbinden, um deine Lieblingsmusik abspielen zu lassen. Auch die im Lieferumfang enthaltene Fernbedienung kann genutzt werden, um das Radio zu steuern. Dementsprechend ist für eine einfache Bedienung gesorgt, die kaum einen Nutzer vor eine große Herausforderung stellen sollte.

Der Adapter verfügt über eine kompakte Bauweise, sodass er nicht allzu viel Platz wegnimmt und so ziemlich überall seinen Platz findet. Das Farbdisplay fällt mit 3,2 Zoll recht groß aus, sodass Inhalte leicht abgelesen werden können. 

Info: Ich habe den Nachfolger, das Imperial DABMAN i410 BT getestet. Dieses Modell hat zwar keinen LAN-Anschluss mehr, ist dafür aber moderner und aktueller.

Adapter zur Nachrüstung alter Anlage
Imperial DABMAN i400

Kleiner Adapter mit vielen Empfangsmöglichkeiten

Pro:
  • Kompakte Bauweise
  • Unterstützung von DAB+, FM und Internetradio
  • Einfache Bedienung per App
  • Bluetooth Streaming möglich
  • Anschluss ans Internet über Kabel oder WLAN
Contra:
  • Bedienung per Fernbedienung könnte einfacher sein
Preis prüfen

Baustein für HiFi-Anlagen: Imperial DABMAN i510 BT

Mit dem DABMAN i510 BT hat Imperial ein All in One Stereo Hybridbaustein Radio auf den Markt gebracht. Dabei empfängt das Gerät nicht nur DAB+ und UKW, sondern auch Internetradio. Eine Bluetooth Schnittstelle ist ebenfalls integriert, sodass du Bluetooth Streaming nutzen kannst, indem du zum Beispiel dein Smartphone mit dem Radio koppelst.

Über die kostenlose Soundmate Controller App lässt sich das i510 BT sowohl per Android als auch über iOS steuern. Du kannst aber auch die im Lieferumfang enthaltene Fernbedienung zur Bedienung nutzen. Das beleuchtete Farbdisplay ist 3,2 Zoll groß und zeigt dir neben dem Titel auch die Uhrzeit an. 

Zu den verfügbaren Streaming-Diensten zählen Tidal, Napster, Deezer, Soundmachine, qobuz, Amazon Music und High Res Audio, sodass Nutzer hier eine große Auswahl vorfinden. Ein Konto beim jeweiligen Anbieter ist dafür natürlich erforderlich. 

Neben vielen Empfangsmöglichkeiten kann das Imperial DABMAN i510 BT auch mit einer umfangreichen Ausstattung punkten. Das Internetradio hat neben einem LAN Anschluss auch einen Anschluss für USB, Kopfhörer, Ethernet sowie einen analogen und einen digitalen Audioausgang. Es gibt ein Modell mit CD-Player und Verstärker sowie eines ohne. 

Baustein für HiFi-Anlagen
Imperial DABMAN i510 BT

All in One Stereo Hybridbaustein Radio mit umfangreicher Ausstattung

Pro:
  • Bluetooth Schnittstelle
  • Unterstützung von Internetradio, DAB+ und FM
  • Steuerung per kostenloser App möglich
  • Umfangreiche Ausstattung
  • Viele Streaming-Dienste verfügbar
Contra:
  • Die Drehregler aus Kunststoff könnten hochwertiger sein
Preis prüfen

Futuristisches Design: Imperial DABMAN i610

Das Imperial DABMAN i610 weist ein futuristisches Design auf, das sich stark von der Konkurrenz abhebt. Grundsätzlich ist das Design Geschmackssache, aber dieses Internetradio mit LAN Anschluss kann noch mit anderen Faktoren punkten. Das vertikale Gehäuse ist gut verarbeitet. 

Bei der Klangqualität muss sich das Imperial DABMAN i610 nicht verstecken. Nutzer können beim Kauf dieses Radios mit einem guten Klang rechnen, auch wenn es klanglich bessere Alternativen gibt. Diese sind in der Regel allerdings auch teurer, sodass sich beim i610 ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ergibt. Beim Empfang gibt es ebenfalls nichts zu meckern.

Dieses Radio lässt sich vielseitig einsetzen, da es eine große Anzahl an Musikstreaming-Diensten unterstützt. Hierzu zählen neben Amazon Music unter anderem auch Deezer, Napster und Spotify. Im Lieferumfang ist eine Fernbedienung enthalten, sodass das Imperial DABMAN i610 auch von weiter weg aus bedient werden kann. Wer sich die kostenfreie AirMusic App herunterlädt, kann das Radio auch über die App bedienen, welche es für Android und iOS gibt. 

Eine Verbindung mit dem Internet lässt sich sowohl über WLAN als auch über LAN herstellen. Neben Internetradio, DAB+ und FM ist auch Bluetooth verfügbar. Zu den Anschlüssen zählen AUX in, USB und ein Kopfhöreranschluss. 

Futuristisches Design
Imperial DABMAN i610

Internetradio mit guter Verarbeitung und futuristischem Design

Pro:
  • Gute Verarbeitung
  • Futuristisches Design
  • Unterstützung vieler Streaming-Dienste
  • Gute Klangqualität
  • Bluetooth Schnittstelle
  • Guter Empfang
Contra:
  • Akkubetrieb nicht möglich
  • Größerer Platzverbrauch in der Höhe aufgrund des Designs
Preis prüfen

Unterbaumontage möglich: Imperial DABMAN i450

Das Imperial DABMAN i450 zeichnet sich dadurch aus, dass eine Unterbaumontage möglich ist. Das liegt daran, dass es eine geringe Bauhöhe aufweist und daher nicht nur auf einem Tisch oder Ähnlichem aufgestellt werden kann. Stattdessen lässt sich dieses DAB Radio mit LAN Anschluss zum Beispiel auch in der Küchenzeile integrieren, indem die vorgefertigten Bohrungen an der Unterseite genutzt werden. Hier lässt sich eine entsprechende Halterung anschrauben.

Neben der Unterbaumontage kann das DABMAN i450 auch mit einer umfangreichen Ausstattung punkten. Zu den Anschlüssen zählen AUX in, USB sowie ein Kopfhöreranschluss. Dank LAN Anschluss kannst du das Internetradio nicht nur per WLAN, sondern auch über LAN mit dem Internet verbinden. Das Radio verfügt über Bluetooth, sodass du einfach eine Verbindung mit einem externen Gerät, wie zum Beispiel deinem Smartphone, herstellen kannst. Neben Internetradio unterstützt das Imperial DABMAN i450 nicht nur DAB+, sondern auch FM.

Im Lieferumfang enthalten ist eine Fernbedienung, mit der du das Imperial DABMAN i450 bedienen kannst. Es ist aber auch möglich, sich die AirMusic Control App herunterzuladen, um das Radio über das Smartphone zu steuern. Ein weiterer Vorteil besteht in der Unterstützung vieler Streaming-Dienste, die du mit dem i450 nutzen kannst. Hierzu gehören Amazon Music, Spotify, Napster, Deezer, Tidal, qobuz, Audioboom sowie palcoMP3. Es gibt eine Version mit CD-Player und eine ohne, sodass du bei Bedarf CDs abspielen lassen kannst.

Auch klangtechnisch kann das Radio mit LAN Anschluss überzeugen. Der Klang ist ausgewogen und kann durch die Auswahl von verschiedenen Equalizer-Modi an den eigenen Geschmack angepasst werden. Die Modi lassen sich bequem über die mitgelieferte Fernbedienung steuern. 

Info: Ich habe den Nachfolger, das Imperial DABMAN i460 getestet. Dieses Modell hat zwar keinen LAN-Anschluss und CD-Laufwerk mehr, ist dafür aber moderner und aktueller.

Unterbaumontage möglich
Imperial DABMAN i450 CD

Vielfältig einsetzbares Internetradio mit gutem Klang

Pro:
  • Gute Klangqualität
  • Bedienung per Fernbedienung und App möglich
  • Umfangreiche Ausstattung
  • Integrierter CD-Player
  • Viele Musikstreaming-Dienste werden unterstützt
  • Unterbaumontage möglich
Contra:
  • Fernbedienung könnte reaktionsschneller sein
Preis prüfen

Vorgänger des i205: Imperial DABMAN i200

Besonders überzeugen kann das Imperial DABMAN i200 mit seinen vielen Abspielmöglichkeiten. Dieses Radio unterstützt nicht nur DAB+ und UKW, sondern auch Internetradio über WLAN oder LAN. Mittels Bluetooth kannst du das Gerät mit deinem Smartphone verbinden und auf diese Weise bequem deine Lieblingssongs hören. Selbst Spotify wird unterstützt. 

Das Imperial DABMAN i200 ist in verschiedenen Farben erhältlich. Vor allem das schlichte Holzgehäuse sieht recht schick aus. Die versilberten Tasten verfügen über einen guten Druckpunkt. Der Abstand zwischen den einzelnen Knöpfen fällt groß genug aus, sodass du dich bei der Eingabe direkt am Gerät nicht vertippst. Eine mitgelieferte Fernbedienung ermöglicht die Bedienung von weiterer Entfernung. Als Alternative lässt sich das Radio auch über die kostenlose AirMusic App steuern, die bei Android und iOS erhältlich ist.

Der auf der Rückseite verbaute USB-Anschluss kann verwendet werden, um die Lieblingssongs von einem USB-Stick abzuspielen oder das Smartphone aufzuladen. Auch Kopfhörerbuchse sowie Stereo-Ausgang und -Eingang sind an Bord. Das Imperial DABMAN i200 ist mit und ohne CD-Player erhältlich. 

Das 2,8 Zoll große Farbdisplay ist in der Mitte verbaut und ist ausreichend groß, um den Namen des abgespielten Titels sowie die Senderlogos gut erkennen zu können. Die Blickwinkelstabilität könnte allerdings besser ausfallen, bei einem seitlichen Blick auf das Display sind die Inhalte nicht mehr ganz so gut zu erkennen. Der Klang des i200 ist in Ordnung, allerdings könnten die Mitten gerne sauberer und die Höhen etwas weniger spitz sein.

Vorgänger des i205
Imperial DABMAN i200 CD

Schickes Digitalradio mit vielen Abspielmöglichkeiten

Pro:
  • Gute Ausstattung
  • Zahlreiche Abspielmöglichkeiten
  • Gut ablesbares Farbdisplay
  • Steuerung per kostenloser App möglich
  • Unterstützung von Bluetooth und Spotify
Contra:
  • Klang könnte etwas besser sein
Preis prüfen

Unsere Anforderungen: So testen wir ein DAB Radio mit LAN Anschluss

Damit du dir sicher sein kannst, dass du fundierte Informationen erhältst, um eine sinnvolle Kaufentscheidung treffen zu können, testen wir die vorgestellten Radios mit LAN Anschluss entweder ausführlich selbst oder recherchieren bei seriösen Quellen. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass du qualitativ hochwertige Informationen erhältst. Dabei loben wir die Radios keinesfalls in den Himmel, sondern sprechen auch Kritikpunkte an, sodass du genau weißt, was du vom jeweiligen Radio erwarten kannst.

Ausstattung und Funktionen

Wichtig vor dem Kauf eines neuen Radios ist es, die Ausstattung und Funktionen des jeweiligen Geräts zu kennen. Schließlich möchtest du nicht erst nach dem Kauf erfahren, dass das Radio über eine wichtige Funktion nicht verfügt, die du aber unbedingt nutzen möchtest. Daher gehen wir in unseren Ratgebern sowohl auf die Ausstattung als auch auf die Funktionen ein, die ein bestimmtes Radio mit sich bringt. Dabei verfügen alle der vorgestellten Geräte über Internetradio, DAB sowie einen LAN Anschluss.

Design und Verarbeitung

Auch Design und Verarbeitung spielen eine wichtige Rolle beim Kauf eines neuen Internetradios mit LAN Anschluss. Dementsprechend haben wir bei der Erstellung unserer Empfehlungsliste darauf geachtet, dass die jeweiligen Radios ein ansprechendes Design sowie mindestens eine zufriedenstellende Verarbeitung aufweisen. 

Klang und Soundcheck

Besonders wichtig bei Radios ist die Qualität des Klangs. Daher haben es nur Geräte auf unsere Liste geschafft, die auch über einen guten Klang verfügen. Wir haben allerdings nicht ausschließlich auf Radios mit LAN Anschluss gesetzt, die über eine herausragende Klangqualität verfügen, da diese unter Umständen dein Budget gesprengt hätten. Dementsprechend findest du auch Radios, die vor allem mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis punkten und unter Berücksichtigung des Preises einen guten Klang aufweisen.

Nutzung und Bedienung in der Praxis

Auch auf die Nutzung und die Bedienung in der Praxis haben wir geachtet. Schließlich möchtest du sicherlich kein Radio kaufen, das anstrengend zu bedienen ist. Eine intuitive Bedienung ist wichtig, damit bei der Bedienung des Geräts kein Stress entsteht. Daher stellen wir dir ausschließlich Geräte vor, die sich einfach bedienen lassen. In der Regel ist dies nicht nur am Radio selbst, sondern auch über eine mitgelieferte Fernbedienung sowie eine kostenlose App möglich.

DAB+ Empfang

DAB+ Radio Empfang stellt eine Weiterentwicklung des gewöhnlichen DABs dar. DAB+ ermöglicht eine effizientere Nutzung der verfügbaren Übertragungskapazität sowie Verbesserungen, was die Klangqualität bei niedrigen Bitraten anbelangt. Dementsprechend hat sich DAB+ als der bevorzugte Standard für Digitalradios etabliert. Wir achten daher darauf, dass nur Radios auf dieser Liste auftauchen, die DAB+ Empfang ermöglichen. 


Picture of Adam

Adam

Hi! Ich bin Adam, der Gründer und Betreiber von Purdroid. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dir immer die aktuell beste Technik zu empfehlen. Außerdem testen wir leidenschaftlich gerne Smartphones, Tablets, Radios und vieles mehr.

Weitere interessante Artikel zum Thema

Schreibe einen Kommentar