Großes Tablet 2022: Die größten XL-Tablets von 11 bis 27 Zoll!

Große Tablets

Große Tablets sind beliebt, da sie sich perfekt dafür eignen Filme und Serien auf ihnen zu sehen. Tablets mit 12 Zoll Displays oder mehr können mit dem richtigen Betriebssystem ein Ersatz für den Laptop sein. So gibt es auch viele, die mit dem Tablet Geld verdienen, es also als Ihren Arbeits-Computer verwenden. 

Für uns ist das beste XL-Tablet ganz klar das Samsung Galaxy S8 Ultra. Mit seinem enorm großen 14,6 Zoll AMOLED Display, dem integrierten S-Pen und der brachialen Leistung ist es das beste große Tablet in 2022.

  1. Samsung Galaxy Tab S8 Ultra
  2. Apple iPad Pro 12,9”
  3. Microsoft Surface Pro 8
  4. Samsung Galaxy Tab S7 FE
  5. Lenovo Tab P11 Pro
Unsere Empfehlung
Samsung Galaxy Tab S8 Ultra

Riesen-Tablet mit 120 Hz AMOLED und S-Pen

Für Freunde großer Tablets gibt es nun eine Alternative zum iPad Pro. Das Galaxy Tab S8 Ultra hat ein enorm großes 14,6 Zoll AMOLED Display mit 120 Hz und dank Snapdragon 8 Gen 1 enorm viel Leistung unter der Haube. Zusätzlich hat es einen S-Pen integriert, der zu mehr Nutzungsmöglichkeiten beiträgt.

Preis prüfen

Mit dem Galaxy Tab S8 Ultra hat Samsung die Klasse der großen Tablets völlig umgekrempelt. Wo vorher die Empfehlung das große iPad Pro war, ist es nun das neue Flaggschiff-Tablet von Samsung. Denn mit seinem riesigen 14,6 Zoll Display ist es größer als alle anderen Tablets, die wir hier empfehlen. Neben der schieren Größe hat das Display aber noch mehr zu bieten. Es unterstützt mit 120 Hz eine hohe Bildwiederholrate, hat perfekte Schwarzwerte dank der AMOLED-Technik und mit der sehr hohen Auflösung von 2960 × 1848 Pixeln hat es auch eine hohe Pixeldichte von 240 ppi.

Damit stets genug Leistung vorhanden ist, verbaut Samsung im S8 Ultra den aktuell schnellsten Qualcomm Prozessor auf dem Markt, den Snapdragon 8 Gen 1. In Verbindung mit 8 GB Arbeitsspeicher in der 128 GB Variante und 12 GB RAM in den 256 und 512 GB Varianten, ist es extrem leistungsfähig. Ein großer 11.200 mAh Akku sorgt für gute Akkulaufzeiten und die vier Lautsprecher von AKG für guten Klang. Das Galaxy Tab S8 Ultra besteht aus einem hochwertigen Aluminiumgehäuse und kommt mit Android 12 mit einer Garantie auf 5 Jahre Sicherheitsupdates.

Der Verfolger
Apple iPad Pro 12,9”

Das beste Apple Tablet

Das iPad Pro mit dem M1 Prozessor ist eines der besten Tablets auf dem Markt. Es ist nicht nur extrem schnell, sondern hat auch eines der besten Displays auf der Welt verbaut.

Preis prüfen

Das iPad Pro 12,9” hat ein 12,9 Zoll großes OLED Display mit 120 Hz und stellt das mit Abstand beste Tablet von Apple dar. Dafür sorgt vor allem der rasend schnelle M1 Prozessor, der auch in den MacBooks eine sehr gute Figur macht. Beim iPad Pro merkst du durch die sehr schnelle Systemleistung keinen Unterschied mehr zu einem Laptop und kannst mit ihm sogar Filme schneiden. Wie von Apple bekannt hat man beim Speicher die Wahl und kann bis zu 1 TB internen Speicher konfigurieren. Durch das große Display und Gehäuse ist auch Platz für viel Akku, dieser hält problemlos mindestens 2 Tage durch.

Bestes Windows Tablet
Microsoft Surface Pro 8

Das beste Surface

Microsoft hat mit dem Surface Pro 8 das perfekte Windows Tablet auf den Markt gebracht. Es hat nun ein 120 Hz Display, viel Leistung dank der neuesten Intel Prozessoren und endlich Thunderbolt 4.

Preis prüfen

Mit seinem 13 Zoll IPS Display mit 120 Hz zählt das Microsoft Surface Pro 8 ebenfalls zu den großen Tablets. Anders als Apple und Samsung setzt Microsoft aber nicht auf ein mobiles Betriebssystem, sondern auf echtes Windows 11. So ist das Surface Pro 8 auch für den Business-Einsatz geeignet, da es alle bekannten Windows Programme unterstützt. Das Surface Pro 8 ist trotz Windows richtig schnell, da man es mit Intels i7 Prozessor aus der schnellen Tiger Lake Serie und je nach Konfiguration mit bis zu 16 GB Arbeitsspeicher ausstatten kann.

Preis-Leistungs-Sieger
Samsung Galaxy Tab S7 FE

Abgespecktes Oberklasse Tablet

Die Fan Edition des Galaxy Tab S7 ist ein gutes Mittelklasse Tablet für alle, die keine Unsummen für ein Tablet ausgeben wollen, aber trotzdem ein gutes Display und genug Leistung für den Alltag haben wollen.

Preis prüfen Testbericht

Das 12,4 Zoll große Samsung Galaxy Tab S7 FE ist eine Mischung aus den teureren Brüdern S7 und S7 Plus. Es ist ideal für alle geeignet, denen die beiden Top-Modellen von Samsung zu teuer sind, da Samsung beim S7 FE den Rotstift angesetzt hat, um es günstiger zu machen. Herausgekommen ist das für uns beste Android Tablet, was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht. Es punktet mit einem sehr hellen IPS Display, einer guten Verarbeitungsqualität und einer ordentlichen Geschwindigkeit für den Alltag. Hinzu kommt die sehr lange Akkulaufzeit und der mitgelieferte S Pen.

Mehr zum Samsung Galaxy Tab S7 FE erfährst du in unserem Testbericht.

Auch gut
Lenovo Tab P11 Pro

Android Tablet mit starkem Preis-Leistungsverhältnis

Das Lenovo Tab P11 Pro ist kein normales Android Tablet, da Lenovo das installierte Android um Zusatzfunktionen erweitert hat, die man auch bei Windows findet. Herausgekommen ist ein sehr gutes Android Tablet.

Preis prüfen

Mit dem 11,5 Zoll großen OLED Display des Lenovo Tab P11 Pro hat Lenovo den Grundstein für einen Angriff auf die gleich großen Konkurrenten von Apple und Samsung gelegt. Und das gelingt echt gut, denn für einen geringeren Preis, bekommt man beim P11 Pro eine ganze Menge geboten. Es hat ein hochwertiges Aluminium-Gehäuse, einen schnellen Snapdragon 730G Prozessor mit 6 GB Arbeitsspeicher und eine gute Akkulaufzeit. Lenovo versucht sich zudem an Windows ähnlichen Zusatzfunktionen, die man in das Android integriert hat, um einen Mehrwert zu schaffen.



Purdroid GIF transparent

Warum du uns vertrauen kannst

Wenn es um Tablets geht, kennen wir uns aus. Das siehst du an den vielen Artikeln, die wir im Tablet Bereich bereits veröffentlicht haben, wie zum Beispiel zu den besten Tablets mit Tastatur und mit Stift. Aber auch mit großen Smartphones kennen wir uns aus.

Wir bei Purdroid gehen bei der Erstellung unserer Artikel sehr gewissenhaft vor. Wir versuchen die empfohlenen Geräte immer selbst zu testen (Unsere Testberichte), wenn wir das nicht schaffen, dann informieren wir uns nur anhand echter Testberichte von anerkannten Experten. Wo wir unsere Informationen herbekommen, erfährst du immer ganz am Ende jedes Artikels, bei den Quellen. 

Wichtig ist uns am Ende, dass du glücklich wirst mit deinem neuen Gerät, egal ob es günstig oder teuer ist. Du entscheidest nach deinem Geschmack und wir wollen dir dabei unterstützend zur Seite stehen.


Für wen ein großes Tablet gedacht ist

Ein großes Tablet hat den Vorteil, dass es ein großes Display verbaut hat. Demzufolge eignet es sich sehr gut bei allen Dingen, wo große Displays ihre Vorteile ausspielen.

Wir empfehlen ein großes Tablet für alle, die gerne Filme und Serien z. B. bei Netflix schauen. Es macht bei einem großen Display einfach viel mehr Spaß einen Film zu gucken, als auf dem kleinen Smartphone Display, da kann das Smartphone noch so groß sein. Große Tablets haben den Vorteil, dass sie meist auch bessere Lautsprecher verbaut haben, da mehr Platz im Gehäuse ist. So bist du also auch nicht auf Kopfhörer angewiesen.

Große Tablets eignen sich aber auch für Menschen, die ihren Laptop damit ersetzen wollen. Das machen viele bereits mit den Microsoft Surface Geräten, da diese Windows installiert haben, was in der Arbeitswelt weiterhin das dominante Betriebssystem ist. Doch haben mobile Betriebssysteme massiv aufgeholt und können ebenfalls schon eine ganze Menge Funktionen eines normalen Laptops abdecken. Allen voran ist hier natürlich Apple mit seinem iPad OS zu nennen, welches ein speziell für Tablets optimiertes iOS ist.


Das sind unsere Auswahl- und Bewertungskriterien

Wenn du wissen willst, wie wir zu unseren Empfehlungen kommen, dann erfährst du nun mehr zu unseren Auswahl- und Bewertungskriterien.

Displaygröße

Bei einem großen Tablet ist natürlich das Display das wichtigste, denn wenn das Tablet groß sein soll, wird auch das Display mitwachsen. Wir empfehlen deshalb nur Geräte, die mindestens 11 Zoll groß sind. Dabei achten wir mehr auf die Größe des Displays als auf die Gehäusegröße. Ein großes Tablet kann auch ein kleines Display haben, wenn die Displayränder groß sind.

Displayqualität

Wichtiger bei einem Display als die schiere Größe ist die allgemeine Qualität des Displays. Hier schauen wir zum Beispiel auf die Blickwinkelstabilität und die realistische Farbdarstellung. Eine der wichtigsten Eigenschaften eines Displays ist für uns aber die Helligkeit. Ein zu dunkles Display würde dazu führen, dass du das Tablet nur Zuhause nutzen könntest, da es in der Sonne nicht ablesbar ist. Ob das Display mit IPS oder OLED Technik funktioniert, ist uns egal, da beide Displaytypen ihre Vor- und Nachteile haben.

Geschwindigkeit

Ein großes Tablet ist zwar schön und gut, aber wenn das Gerät elend langsam ist, macht die Nutzung keinen Spaß. Da wir hier neben iOS und Android Tablets auch Windows Geräte empfehlen, haben wir keine bestimmten Mindest-Spezifikationen was zum Beispiel den Arbeitsspeicher angeht, da die Betriebssysteme einfach zu unterschiedlich sind. Wir achten daher auf die Geschwindigkeit bei der echten Nutzung des Tablets. Surfen und Filme schauen sollte immer problemlos möglich sein.

Akkulaufzeit

Ein Tablet wird zwar oft nur Zuhause benutzt, aber ist trotzdem ein mobiles Gerät, da es einen Akku verbaut hat. Da immer mehr Menschen keinen Laptop mehr haben, sondern nur noch ein Smartphone und ein Tablet, ist die Akkulaufzeit für uns trotzdem wichtig, da man ja nicht dauernd mit angestecktem Kabel auf der Couch sitzen möchte. Der Akku der empfohlenen Tablets braucht keine bestimmte Akkukapazität (in mAh) zu haben, da uns die Laufzeit unter echten Nutzungsbedingungen wichtiger ist. Mindestens 1 Tag bei durchschnittlicher Nutzung sollte das Tablet durchhalten, die meisten Empfehlungen schaffen 2 Tage.

Verarbeitung

Ein Tablet ist groß und deshalb oft auch etwas unhandlicher als ein Smartphone. Es muss also auch mal aushalten, dass es von der Couch fällt, genauso wie ein Handy. Wir schauen deshalb, dass das Gerät, stabil ist und gut verarbeitet ist. Ob Kunststoff, Glas oder Metall ist Geschmackssache, wichtig ist, dass die eingesetzten Materialien zum Preis und zur vorgesehenen Nutzungsart des Gerätes passen.


Unsere Top-Empfehlungen für große Tablets

  1. Samsung Galaxy Tab S8 Ultra
  2. Samsung Galaxy Tab S8 Ultra

    Riesen-Tablet mit 120 Hz AMOLED und S-Pen

    Für Freunde großer Tablets gibt es nun eine Alternative zum iPad Pro. Das Galaxy Tab S8 Ultra hat ein enorm großes 14,6 Zoll AMOLED Display mit 120 Hz und dank Snapdragon 8 Gen 1 enorm viel Leistung unter der Haube. Zusätzlich hat es einen S-Pen integriert, der zu mehr Nutzungsmöglichkeiten beiträgt.

    Preis prüfen
  3. Apple iPad Pro 12,9”
  4. Apple iPad Pro 12,9”

    Das beste Apple Tablet

    Das iPad Pro mit dem M1 Prozessor ist eines der besten Tablets auf dem Markt. Es ist nicht nur extrem schnell, sondern hat auch eines der besten Displays auf der Welt verbaut.

    Preis prüfen
  5. Microsoft Surface Pro 8
  6. Microsoft Surface Pro 8

    Das beste Surface

    Microsoft hat mit dem Surface Pro 8 das perfekte Windows Tablet auf den Markt gebracht. Es hat nun ein 120 Hz Display, viel Leistung dank der neuesten Intel Prozessoren und endlich Thunderbolt 4.

    Preis prüfen
  7. Samsung Galaxy Tab S7 FE
  8. Samsung Galaxy Tab S7 FE

    Abgespecktes Oberklasse Tablet

    Die Fan Edition des Galaxy Tab S7 ist ein gutes Mittelklasse Tablet für alle, die keine Unsummen für ein Tablet ausgeben wollen, aber trotzdem ein gutes Display und genug Leistung für den Alltag haben wollen.

    Preis prüfen Testbericht
  9. Lenovo Tab P11 Pro
  10. Lenovo Tab P11 Pro

    Android Tablet mit starkem Preis-Leistungsverhältnis

    Das Lenovo Tab P11 Pro ist kein normales Android Tablet, da Lenovo das installierte Android um Zusatzfunktionen erweitert hat, die man auch bei Windows findet. Herausgekommen ist ein sehr gutes Android Tablet.

    Preis prüfen

Die erweiterte Konkurrenz

Die folgenden Tablets sind auch groß, aber haben es nicht ganz zu einer Top-Empfehlung gebracht. Trotzdem sind es gute Tablets, die aber den einen oder anderen Nachteil haben können.

Apple iPad Pro 11”

Mit 11 Zoll ist das Display des Apple iPad Pro 11“ nicht ganz so groß wie bei den vorgenannten Geräten und deshalb das beste Tablet, wenn du etwas zwischen Smartphone und Laptop suchst. Natürlich ist auch hier ein extrem gutes 120 Hz IPS Display verbaut, was zudem eine sehr hohe Helligkeit hat und Farben perfekt darstellt. Wie das große iPad Pro setzt auch die 11 Zoll Variante auf den M1 Prozessor, der der beste Prozessor im Tablet Bereich ist. Ein eher unbekanntes Highlight des kleinen iPad Pro ist die sehr gute Akkulaufzeit, die dafür sorgt, dass du es problemlos 2 Tage intensiv oder über 3 Tage normal nutzen kannst.

Hannspree 13.3″ HANNSpad Zeus

Das Hannspree HANNSpad Zeus ist ein typisches Android Tablet, was aber als Besonderheit ein enorm großes 13,3 Zoll Display hat. Dieses basiert auf der IPS Technologie und hat eine Full-HD-Auflösung, was mehr als ausreichend ist. Neben dem günstigen Preis und dem guten Display überzeugt das HANNSpad Zeus mit einer sehr guten Akkulaufzeit. Der interne Speicher ist zwar nur 32 GB groß, lässt sich aber per microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitern. Der Nachteil des HANNSpads ist die schwache Leistung, denn verbaut ist nur ein Einsteiger Prozessor von MediaTek, der immerhin 3 GB RAM zur Unterstützung bekommt.

Microsoft Surface Pro X

Für manche Nutzer könnte das Surface Pro X eine günstige Alternative zum High End Modell Surface Pro sein. Denn mit dem großen 13 Zoll Display und dem fast quadratischen 3:2 Bildformat bietet es enorm viel Displayfläche. Im Gegensatz zum Surface Pro wird hier ein ARM Prozessor eingesetzt, der nicht nur nicht der schnellste ist, sondern dazu führt, dass 64-Bit Programme nicht unterstützt werden. Demzufolge handelt es sich hier um ein kastriertes Windows. Wem das ausreicht, der bekommt hier ein gut verarbeitetes Windows Tablet mit einem tollen Display.

Samsung Galaxy Tab S7+

Im Samsung Galaxy Tab S7+ ist ein 12,4 Zoll großes AMOLED Display verbaut, was es zu einem richtig großen Android Tablet macht. Ähnlich wie das iPad Pro ist auch das S7+ mit Stift kompatibel, welcher sich hier sogar im Lieferumfang befindet. Das Tab S7+ hat einen sehr schnellen Snapdragon 865+ Prozessor verbaut, der von großen 8 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Beste Voraussetzung also für viel Multitasking, um das große Display optimal auszunutzen. Gefallen haben uns auch die sehr guten Lautsprecher, mit denen man auch gerne mal einen Film oder eine Serie schauen/hören kann.

Samsung Galaxy Tab S7

Das Galaxy Tab S7 ist der kleine Bruder des Tab S7+ und hat dementsprechend ein kleineres Display verbaut, das 11 Zoll groß ist. Hierbei handelt es sich um ein IPS Display und nicht wie beim S7+ um AMOLED Technik. Das tut dem Ganzen keinen Abbruch und so handelt es sich hier um ein sehr gutes IPS Display. Durch das kleinere Display ist das Tab S7 auch leichter, es wiegt nur 500 g und damit fast 100 g weniger als der große Bruder. Insgesamt ist das S7 eine gute Alternative zum S7+ und das für sogar 200 Euro weniger Kaufpreis.


Keine Empfehlung: Xoro MegaPADs (2704, 2404, 2154 V4, 1564 V4)

Bei großen Tablets darf man die Geräte von Xoro nicht unerwähnt lassen. Die Xoro MegaPADs sind keine klassischen Tablets, da sie keinen Akku verbaut haben. Du bist bei einem solchen Xoro MegaPAD immer auf ein eingestecktes Netzteil angewiesen. 

Die weiteren Nachteile sind die schwache Performance der Geräte und das meist völlig veraltete Android. Beides für uns ein No-Go bei großen Tablets.

Wer allerdings ein wirklich riesiges Tablet sucht, es gibt die MegaPADs bis zu 27 Zoll Größe, kann abwägen, ob er mit den Nachteilen leben kann.


Quellen

Adam

Adam

Hi! Ich bin Adam, der Gründer und Betreiber von Purdroid. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dir immer die aktuell beste Technik zu empfehlen. Außerdem testen wir leidenschaftlich gerne Smartphones, Tablets, Radios und vieles mehr.

Weitere interessante Artikel zum Thema

Schreibe einen Kommentar