Großes Tablet 2024: Die größten XL-Tablets von 11 bis 27 Zoll!

Große Tablets

Große Tablets sind beliebt, da sie sich perfekt dafür eignen Filme und Serien auf ihnen zu sehen. Tablets mit 11 Zoll Displays oder mehr können mit dem richtigen Betriebssystem ein Ersatz für den Laptop sein. So gibt es auch viele, die mit dem Tablet Geld verdienen, es also als Ihren Arbeits-Computer verwenden. 

Für uns ist das beste XL-Tablet ganz klar das Samsung Galaxy S9 Ultra. Mit seinem enorm großen 14,6 Zoll AMOLED Display, dem integrierten S-Pen und der brachialen Leistung ist es das beste große Tablet in 2024.

Unsere Empfehlung
  • Riesen-Tablet mit 120 Hz AMOLED und S-Pen

    • Sehr großes Display
    • Extrem leistungsstark
    • 4 Dolby Atmos Lautsprecher von AKG
    • Wasserdicht (IP68)
    • Stift (S-Pen) im Lieferumfang
    • Garantie auf 5 Jahre Sicherheitsupdates
Der Verfolger
  • Das beste und schnellste Apple Tablet

    • Extrem leistungsstark dank M2 Chip
    • Sehr gutes und extrem helles OLED Display mit 120 Hz
    • Viele Speicheroptionen (bis zu 2 TB)
    • Lautsprecher mit tollem Klang
    • USB-C Anschluss mit Thunderbolt 3
Bestes Windows Tablet
  • Das beste Windows Tablet

    • Sehr leistungsstark trotz kompakter Maße
    • Aktuelle Intel Prozessoren
    • Modell mit Microsoft SQ3 Prozessor hat 5G-Modem und längere Akkulaufzeit
    • Hochwertiges 120 Hz Display
    • Viele Konfigurationsmöglichkeiten (RAM, Speicher und CPUs)
    • Geringes Gewicht (879 g)
Bestes Gaming Tablet
  • Extrem schnelles Gaming-Tablet

    • Sehr gute Systemperformance
    • Gaming Grafikkarte verbaut
    • 120 Hz Display
    • eGPU Anschluss möglich
    • Hochwertiges Gehäuse
Auch sehr gut
  • Samsungs Flaggschiff Tablet mit hochwertigem OLED-Display

    • Helles AMOLED Display mit sehr hoher Auflösung, HDR und 120 Hz
    • Extrem leistungsfähig dank Snapdragon 8 Gen 2
    • Viel Speicher und RAM
    • S-Pen im Lieferumfang dabei
    • Sehr gut verarbeitetes Alu-Gehäuse
    • Wasserdicht (IP68-zertifiziert)
Der Geheimtipp
  • Großes, hochauflösendes Display und sehr gute Leistung

    • Stift und Schutzhülle im Lieferumfang
    • Sehr gute Performance
    • Großes Display mit hoher Auflösung
    • Hohe Bildwiederholrate
    • Ausreichend Speicherplatz
Preis-Leistungs-Sieger
  • Großartiges Display, sehr gute Performance und lange Laufzeiten

    • Display mit sehr hoher Auflösung
    • Sehr hohe Bildwiederholrate
    • Tolle Akkulaufzeiten
    • Sehr gute Performance
    • Ordentliche Kamera
Sehr günstig
  • Gute Performance trotz günstigem Preis

    • Günstiger Preis
    • Brauchbare Kamera
    • Gute Performance
    • Solide Akkulaufzeiten
    • Gutes Display
Unsere Empfehlung

Riesen-Tablet mit 120 Hz AMOLED und S-Pen

  • Sehr großes Display
  • Extrem leistungsstark
  • 4 Dolby Atmos Lautsprecher von AKG
  • Wasserdicht (IP68)
  • Stift (S-Pen) im Lieferumfang
  • Garantie auf 5 Jahre Sicherheitsupdates
Der Verfolger

Das beste und schnellste Apple Tablet

  • Extrem leistungsstark dank M2 Chip
  • Sehr gutes und extrem helles OLED Display mit 120 Hz
  • Viele Speicheroptionen (bis zu 2 TB)
  • Lautsprecher mit tollem Klang
  • USB-C Anschluss mit Thunderbolt 3
Bestes Windows Tablet

Das beste Windows Tablet

  • Sehr leistungsstark trotz kompakter Maße
  • Aktuelle Intel Prozessoren
  • Modell mit Microsoft SQ3 Prozessor hat 5G-Modem und längere Akkulaufzeit
  • Hochwertiges 120 Hz Display
  • Viele Konfigurationsmöglichkeiten (RAM, Speicher und CPUs)
  • Geringes Gewicht (879 g)
Bestes Gaming Tablet

Extrem schnelles Gaming-Tablet

  • Sehr gute Systemperformance
  • Gaming Grafikkarte verbaut
  • 120 Hz Display
  • eGPU Anschluss möglich
  • Hochwertiges Gehäuse
Auch sehr gut

Samsungs Flaggschiff Tablet mit hochwertigem OLED-Display

  • Helles AMOLED Display mit sehr hoher Auflösung, HDR und 120 Hz
  • Extrem leistungsfähig dank Snapdragon 8 Gen 2
  • Viel Speicher und RAM
  • S-Pen im Lieferumfang dabei
  • Sehr gut verarbeitetes Alu-Gehäuse
  • Wasserdicht (IP68-zertifiziert)
Der Geheimtipp

Großes, hochauflösendes Display und sehr gute Leistung

  • Stift und Schutzhülle im Lieferumfang
  • Sehr gute Performance
  • Großes Display mit hoher Auflösung
  • Hohe Bildwiederholrate
  • Ausreichend Speicherplatz
Preis-Leistungs-Sieger

Großartiges Display, sehr gute Performance und lange Laufzeiten

  • Display mit sehr hoher Auflösung
  • Sehr hohe Bildwiederholrate
  • Tolle Akkulaufzeiten
  • Sehr gute Performance
  • Ordentliche Kamera
Sehr günstig

Gute Performance trotz günstigem Preis

  • Günstiger Preis
  • Brauchbare Kamera
  • Gute Performance
  • Solide Akkulaufzeiten
  • Gutes Display

Unsere Empfehlung: Samsung Galaxy Tab S9 Ultra

Mit dem Vorgänger des neuen und verbesserten Galaxy Tab S9 Ultra hatte Samsung die Klasse der großen Tablets völlig umgekrempelt. Wo vorher die Empfehlung das große iPad Pro war, ist es nun das neue Flaggschiff-Tablet von Samsung. Denn mit seinem riesigen 14,6 Zoll Display ist es größer als alle anderen Tablets, die wir hier empfehlen.

Neben der schieren Größe hat das Display aber noch mehr zu bieten. Es unterstützt mit 120 Hz eine hohe Bildwiederholrate, hat perfekte Schwarzwerte dank der AMOLED-Technik und mit der sehr hohen Auflösung von 2960 × 1848 Pixeln hat es auch eine hohe Pixeldichte von 240 ppi.

Damit stets genug Leistung vorhanden ist, verbaut Samsung im S9 Ultra den aktuell schnellsten Qualcomm Prozessor auf dem Markt, den Snapdragon 8 Gen 2. In Verbindung mit 12 GB Arbeitsspeicher in jetzt allen Speichervarianten (256 GB, 512 GB und 1 TB), ist es extrem leistungsfähig. Ein großer 11.200 mAh Akku sorgt für gute Akkulaufzeiten und die vier Lautsprecher von AKG für guten Klang.

Das Galaxy Tab S9 Ultra besteht aus einem hochwertigen und jetzt wasserdichten Aluminiumgehäuse und kommt mit Android 13 mit einer Garantie auf 5 Jahre Sicherheitsupdates.

Unsere Empfehlung
Samsung Galaxy Tab S9 Ultra

Riesen-Tablet mit 120 Hz AMOLED und S-Pen

Pro:
  • Sehr großes Display
  • Extrem leistungsstark
  • 4 Dolby Atmos Lautsprecher von AKG
  • Wasserdicht (IP68)
  • Stift (S-Pen) im Lieferumfang
  • Garantie auf 5 Jahre Sicherheitsupdates
Contra:
  • Teuer
Preis prüfen

Der Verfolger: Apple iPad Pro 12,9″

Wenn du das beste iPad auf dem Markt haben willst, führt kein Weg am iPad Pro 12,9“ vorbei. Es ist Apples größtes sowie bestes Tablet und überzeugt durch ein fantastisches Display. 

Das iPad Pro hat ein 12,9 Zoll Retina XDR Display mit 120 Hz und HDR-Support. Mit der hohen Auflösung und der sehr hohen Helligkeit ist es eines der besten Displays auf dem Markt. Damit du bei Filmen und Serien mittendrin statt nur dabei bist, hat das iPad Pro vier Lautsprecher verbaut, die sehr gut klingen und sehr laut werden können.

Für viel Leistung sorgt der Apple M2-Chip, welcher der beste mobile Prozessor auf dem Markt ist. Streaming von Netflix und Co ist für ihn gar kein Problem, da er auch anspruchsvolle Aufgaben wie 4K Videoschnitt und Gaming problemlos schafft. Beim internen Speicher hast du Apple-typisch zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten, angefangen bei 128 GB bis zu 2 TB. 

Das iPad Pro ist zwar ein teures High End Tablet, aber dank der langen Updateversorgung von Apple und der extrem hohen Leistung, wirst du es auch noch in 5 Jahre nutzen können. Das relativiert dann den hohen Preis.

Der Verfolger
Apple iPad Pro 12,9”

Das beste und schnellste Apple Tablet

Pro:
  • Extrem leistungsstark dank M2 Chip
  • Sehr gutes und extrem helles OLED Display mit 120 Hz
  • Viele Speicheroptionen (bis zu 2 TB)
  • Lautsprecher mit tollem Klang
  • USB-C Anschluss mit Thunderbolt 3
Contra:
  • Deutlich teurer als der Vorgänger
Preis prüfen

Bestes Windows Tablet: Microsoft Surface Pro 9

Mit seinem 13 Zoll IPS Display mit 120 Hz und dem eher quadratischen Seitenverhältnis von 3:2 zählt das Microsoft Surface Pro 9 ebenfalls zu den großen Tablets. Das Microsoft Surface Pro 9 ist das beste Windows Tablet auf dem Markt. Es ist der aktualisierte Nachfolger des Surface Pro 8, welches aber immer noch ein sehr gutes Windows Tablet ist. Mehr zum Vorgänger findest du weiter unten bei der erweiterten Konkurrenz.

Insgesamt hat sich nicht so viel geändert, aber Microsoft hat natürlich die Hardware auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. Allen voran die Prozessoren wurde upgedatet und so gibt es das Surface Pro 9 mit den aktuellen Intel CPUs (Alder Lake-U) der 12. Generation. Du hast die Wahl zwischen einem i5-1235U und einem i7-1255U Prozessor, wenn du „normales“ Windows 11 nutzen willst. Die Grafikkarte ist hier eine integrierte Intel Iris XE GPU der 7. Generation.

Neu hinzugekommen ist in der 9. Surface Generation eine ARM-Variante mit Microsofts eigenem Prozessor namens Microsoft SQ3. Diese kommt immer mit 5G-Unterstützung und hat eine längere Akkulaufzeit als die Intel-Varianten. Ca. 3,5 Stunden längere Akkulaufzeit kannst du erwarten. Aber auch die Akkulaufzeit der Intel-Modelle ist mit ca. 15,5 Stunden sehr gut. Während das Surface Pro 9 mit Intel Prozessor zwei Thunderbolt 4 Anschlüsse hat, musst du beim ARM-Modell mit zwei USB 3.2 Anschlüssen vorliebnehmen.

Das Surface Pro 9 kommt bereits mit Windows 11 Pro. Ansonsten ist alles gleich geblieben. Die Außenmaße sind fast identisch und das Gewicht ist etwas geringer (879 g vs. 891 g). Es gibt eine 5 Megapixel Kamera vorne und eine 10 MP Kamera hinten. Wir empfehlen die Variante mit i5-Prozessor, 256 GB SSD und 8 GB Arbeitsspeicher, da diese für uns das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat.

Bestes Windows Tablet
Microsoft Surface Pro 9

Das beste Windows Tablet

Pro:
  • Sehr leistungsstark trotz kompakter Maße
  • Aktuelle Intel Prozessoren
  • Modell mit Microsoft SQ3 Prozessor hat 5G-Modem und längere Akkulaufzeit
  • Hochwertiges 120 Hz Display
  • Viele Konfigurationsmöglichkeiten (RAM, Speicher und CPUs)
  • Geringes Gewicht (879 g)
Contra:
  • Wenig Neuerungen zum Vorgänger
  • 5G-Modem nur bei der ARM-Variante
Preis prüfen

Bestes Gaming Tablet: Asus ROG Flow Z13

Wenn du viel zockst und dafür ein großes Tablet suchst, dann ist dein neues Tablet das Asus ROG Flow Z13! Es findet die Balance aus einem normalen Windows 11 Tablet und einem Gaming-Laptop, zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Asus verbaut in der von uns empfohlenen Variante einen sehr schnellen i7-Prozessor (i7-12700H). Unterstützt wird der Alder-Lake-Prozessor von 16 GB Arbeitsspeicher und einer schnellen 512 GB SSD.

Doch das eigentliche Highlight für ein solch kompaktes Gaming Tablet ist die schnelle Grafikkarte. Die GeForce RTX 3050 Ti ermöglicht es dir nahezu alle verfügbaren Spiele auf sehr hohen Einstellungen zu spielen. Das stabile und hochwertige Gehäuse hat eine effektive Kühlung verbaut, die es trotz der massiven Leistung schafft, das Tablet leise zu kühlen, ohne dass die Lüftung laut aufdreht oder dass es zum Heruntertakten kommt. Wer noch mehr Grafik-Power braucht, kann eine eGPU anschließen.

Beim Display setzt Asus auf einen 13,4 Zoll großen IPS-Touchscreen mit Full-HD-Auflösung. Klar, manche Konkurrenten sind hier schärfer, aber da dieses Tablet auf Gaming ausgelegt ist, ist die handelsübliche Full-HD-Auflösung besser, um stets hohe Framerates (FPS) zu haben. Weitere Highlights des Displays sind die HDR-Unterstützung und dass es eine hohe Bildwiederholrate von 120 Hz unterstützt. Das ROG Flow Z13 kommt mit einer magnetischen Tastatur, mit integrierter Beleuchtung.

Wer noch mehr Power benötigt, greift am besten gleich zur Variante mit dem i9-Prozessor. Diese hat zudem einen 1 TB großen Speicher, was für Gamer, die viele Spiele gleichzeitig spielen und installiert haben, von Vorteil ist.

Bestes Windows Tablet
Asus ROG Flow Z13

Extrem schnelles Gaming-Tablet

Pro:
  • Sehr gute Systemperformance
  • Gaming Grafikkarte verbaut
  • 120 Hz Display
  • eGPU Anschluss möglich
  • Hochwertiges Gehäuse
Contra:
  • Thunderbolt 4 Anschluss hat keine Ladefunktion
Preis prüfen

Auch sehr gut: Samsung Galaxy Tab S9+

Das Samsung Galaxy Tab S9+ ist unsere Empfehlung, wenn du ein sehr schnelles und hochwertiges 12 Zoll Tablet mit OLED-Display und Android Betriebssystem suchst. Das Galaxy S9+ kommt ab Werk mit Android 13 und wird auch Updates auf Android 14 und 15 erhalten.

Samsung verbaut im Galaxy Tab S9 Plus ein 12,4 Zoll großes AMOLED Display, welches von Corning Gorilla Glass 5 geschützt wird. Die Auflösung beträgt sehr hohe 2800 × 1752 Pixel, was zu einer für große Tablets extrem hohen Pixeldichte von 266 ppi führt. Doch das Display kann noch mehr: Es unterstützt neben HDR auch die schnelle Bildwiederholrate von 120 Hz.

Zudem bringt das Display dieses 12 Zoll Tablets eine native Unterstützung für die Stifteingabe mit. Anders als beim iPad Pro wird der dazu nötige S-Pen mitgeliefert und kann auf der Rückseite magnetisch befestigt werden. So wird er dann auch aufgeladen, vollkommen kabellos.

Der Bildschirm ist nicht das einzige Highlight des S9+. Es hat den aktuell schnellsten Qualcomm Prozessor verbaut (Snapdragon 8 Gen 2) und ist dadurch extrem schnell. 12 GB Arbeitsspeicher ermöglichen pausenloses Multitasking und 256 GB interner Speicher sorgen für genug Platz für Apps, Musik und Fotos. Dank eines microSD-Slots kannst du den Speicher sogar noch erweitern.

Auch sehr gut
Samsung Galaxy Tab S9+

Samsungs Flaggschiff Tablet mit hochwertigem OLED-Display

Pro:
  • Helles AMOLED Display mit sehr hoher Auflösung, HDR und 120 Hz
  • Extrem leistungsfähig dank Snapdragon 8 Gen 2
  • Viel Speicher und RAM
  • S-Pen im Lieferumfang dabei
  • Sehr gut verarbeitetes Alu-Gehäuse
  • Wasserdicht (IP68-zertifiziert)
Contra:
  • Relativ teuer
Preis prüfen

Der Geheimtipp: Lenovo Tab Extreme

Das Lenovo Tab Extreme ist unser Geheimtipp, wenn du nach einem XL-Tablet suchst. Grund hierfür ist das OLED-Display, welches mit 14,5 Zoll sehr groß ausfällt. Dabei kann das große Display mit einer Auflösung von 3.000 x 1.876 Pixel punkten, was einer Pixeldichte von 244 PPI entspricht. Die Bildwiederholrate liegt bei 120 Hz, sodass Inhalte nicht nur scharf, sondern auch sehr flüssig dargestellt werden. 

Das Lenovo Tab Extreme weist eine qualitativ hochwertige Verarbeitung auf. Für alltägliche Aufgaben sollte das große Tablet stabil genug sein. Wir empfehlen aber es keinen zu hohen Belastungen auszusetzen. Die Vorderseite ist dank Gorilla Glas 5 gut vor Kratzern geschützt. Im großen Tablet ist ein 12.300 mAh großer Akku verbaut, der für solide Akkulaufzeiten sorgt. Das alltägliche Surfen im WLAN führt zu einer Laufzeit von etwa 11 Stunden, sodass du ohne Probleme durch den Tag kommst. 

Die Kameraqualität reicht aus, um nebenbei ein paar schöne Bilder zu knipsen. Die Qualität der Bilder dürfte Hobbyfotografen aber eher nicht reichen. Positiv erwähnenswert ist die Möglichkeit, Videos in 4K aufzeichnen zu können. Ein präziser Autofokus und eine zügige Helligkeitsanpassung sorgen hier für eine recht gute Bildqualität. Der Speicherplatz beträgt 256 GB, wovon 235 GB verfügbar sind. Somit hast du viel Platz für Bilder und Videos. 

Im Inneren des Lenovo Tab Extreme werkelt der MediaTek Dimensity 9000, der in Kombination mit 12 GB Arbeitsspeicher für eine sehr hohe Leistung sorgt. Das System läuft stets flüssig und so gut wie ohne Ruckler, selbst wenn aufwendige Apps zum Einsatz kommen. Dementsprechend lohnt sich das Tablet sowohl für anspruchsvolle Grafikberechnungen als auch für Gaming. 

Der Geheimtipp
Lenovo Tab Extreme

Großes, hochauflösendes Display und sehr gute Leistung

Pro:
  • Stift und Schutzhülle im Lieferumfang
  • Sehr gute Performance
  • Großes Display mit hoher Auflösung
  • Hohe Bildwiederholrate
  • Ausreichend Speicherplatz
Contra:
  • Bildschirm könnte heller sein
  • Relativ schwer
Preis prüfen

Preis-Leistungs-Sieger: Xiaomi Pad 6

Das Xiaomi Pad 6 kann vor allem mit seinem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Obwohl das große Tablet preistechnisch in der Mittelklasse angesiedelt ist, ist es sehr gut ausgestattet. Das Display ist 11 Zoll groß und verfügt über eine Auflösung von 2.880 x 1.800 Pixel. Hieraus ergibt sich eine ziemlich hohe Pixeldichte von 309 PPI, sodass Inhalte äußerst scharf dargestellt werden. Auch die Bildwiederholrate fällt mit 144 Hz sehr hoch aus. 

Die Qualität der Kamera kann grundsätzlich überzeugen, auch wenn du keine exzellenten Ergebnisse erwarten solltest. Die Frontkamera löst mit 8 MP auf, knipst brauchbare Bilder und sorgt für eine gute Qualität bei Videoanrufen. Die 13-MP-Hauptkamera lässt dich Fotos mit ansprechender Qualität schießen, sofern die Lichtverhältnisse stimmen. 

Im Xiaomi Pad 6 ist der Qualcomm Snapdragon 870 verbaut. In Verbindung mit 6 GB Arbeitsspeicher sorgt dieser für eine sehr hohe Systemgeschwindigkeit. Allerdings musst du dich hin und wieder auf kleine Systemhänger einlassen. Beim Surfen im Netz entstehen keine Probleme, Webseiten laden zügig und du kannst flüssig durchscrollen. Für Gaming ist das Tablet ebenfalls geeignet. Selbst in den höchsten Grafikeinstellungen erreichst du bei PUBG noch kontinuierlich 40 FPS.

Die Akkulaufzeit fällt dank des 8.840 mAh großen Akkus ziemlich gut aus. Im Alltag erreicht das XL-Tablet Laufzeiten von etwa 14 Stunden. Du musst dir also keine Sorgen machen, dass dir unterwegs der Saft ausgeht. Ein kleiner Wermutstropfen ist der Speicherplatz. Dieser fällt mit 128 GB recht gering aus und lässt sich nicht erweitern. 

Preis-Leistungs-Sieger
Xiaomi Pad 6

Großartiges Display, sehr gute Performance und lange Laufzeiten

Pro:
  • Display mit sehr hoher Auflösung
  • Sehr hohe Bildwiederholrate
  • Tolle Akkulaufzeiten
  • Sehr gute Performance
  • Ordentliche Kamera
Contra:
  • Speicher nicht erweiterbar
  • Kein Fingerabdrucksensor
Preis prüfen

Sehr günstig: Xiaomi Redmi Pad SE

Wenn du auf der Suche nach einem sehr günstigen XL-Tablet bist, dann können wir dir das Xiaomi Redmi Pad SE empfehlen. Denn trotz des geringen Preises hat dieses Tablet einiges auf dem Kasten. Das IPS-Display ist 11 Zoll groß und hat eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel, was eine gute Pixeldichte in Höhe von 206 PPI ergibt. Eine Bildwiederholrate von 90 Hz sorgt für ein flüssiges Scroll-Erlebnis. 

Im Inneren des Xiaomi Redmi Pad SE arbeitet ein Qualcomm Snapdragon 680, der wahlweise von 4 bis 8 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Das sorgt für gute Leistungswerte, die für den Alltag ausreichen. Allzu anspruchsvolle Aufgaben solltest du dem günstigen Tablet aber nicht zumuten. Die Kamera sorgt für brauchbare Aufnahmen, kann aber nicht mit der Qualität der teureren Konkurrenz mithalten. 

Das Xiaomi Redmi Pad SE macht einen hochwertigen Eindruck und fühlt sich dank des Metallgehäuses auch so an. Die Verarbeitungsqualität fällt sehr gut aus. Verbaut ist ein 8.000 mAh großer Akku, der für solide Laufzeiten sorgt. Bei maximaler Helligkeit und kontinuierlichem Ansehen von YouTube-Videos hält der Akku fast 9 Stunden lang durch. Der interne Speicherplatz fällt mit 128 GB zwar nicht allzu hoch aus, kann aber über den MicroSD-Kartenslot erweitert werden. 

Sehr günstig
Xiaomi Redmi Pad SE

Gute Performance trotz günstigem Preis

Pro:
  • Günstiger Preis
  • Brauchbare Kamera
  • Gute Performance
  • Solide Akkulaufzeiten
  • Gutes Display
Contra:
  • Gaming nur in niedrigen Einstellungen möglich
Preis prüfen

Die erweiterte Konkurrenz

Die folgenden Tablets sind auch groß, aber haben es nicht ganz zu einer Top-Empfehlung gebracht. Trotzdem sind es gute Tablets, die aber den einen oder anderen Nachteil haben können.

Apple iPad Pro 11”

Mit 11 Zoll ist das Display des Apple iPad Pro 11“ nicht ganz so groß wie bei den vorgenannten Geräten und deshalb das beste Tablet, wenn du etwas zwischen Smartphone und Laptop suchst. Natürlich ist auch hier ein extrem gutes 120 Hz IPS Display verbaut, was zudem eine sehr hohe Helligkeit hat und Farben perfekt darstellt.

Wie das große iPad Pro setzt auch die 11 Zoll Variante auf den M2 Prozessor, der der beste Prozessor im Tablet Bereich ist. Ein eher unbekanntes Highlight des kleinen iPad Pro ist die sehr gute Akkulaufzeit, die dafür sorgt, dass du es problemlos 2 Tage intensiv oder über 3 Tage normal nutzen kannst.

Honor Pad X9

Das Honor Pad X9 verfügt über ein 11,5 Zoll großes Display, das auf eine Auflösung von 2.000 x 1.200 Pixel kommt. Somit erreicht das Tablet eine Pixeldichte von 203 PPI. Positiv ist außerdem die hohe Bildwiederholrate von 120 Hz, die ein flüssiges Scroll-Erlebnis ermöglicht. Das Display kann mit detailreichen Wiedergaben und einer natürlichen Farbdarstellung punkten. 

Im Honor Pad X9 ist ein Qualcomm Snapdragon 685 verbaut. Dieser sorgt in Verbindung mit 4 GB Arbeitsspeicher für eine gute Leistung. Auch wenn es leistungstechnisch nicht mit der teureren Konkurrenz mithalten kann, eignet es sich dennoch auch für etwas anspruchsvollere Aufgaben und Gaming, sofern die Detailstufe entsprechend reduziert wird. 

Der Akku ist 7.250 mAh groß und sorgt für gute Laufzeiten. Mit einer Akkuladung kannst du etwa 10 Stunden lang Videos anschauen. Dementsprechend bringt dich der Akku locker durch den Tag. 

Lenovo ThinkPad X12

Im Vergleich zum Konkurrenten von Microsoft, dem Surface Pro 9, wird bei der Surface Alternative aus dem Hause Lenovo immer eine Tastatur und ein Stift mitgeliefert. Damit sparst du beim Kauf des Lenovo ThinkPad X12 sogar bares Geld. Nimmst du die Tastatur ab, hast du ein hochwertig verarbeitetes und kompaktes Windows Tablet in der Hand. 

Lenovo setzt auf ein Magnesium-Gehäuse, welches die Hardware mit kühlt, sodass die Temperaturen niedrig und das ThinkPad leise bleibt. Das große Tablet ist trotz des großen Displays und der guten Verarbeitung nur angenehme 760 g schwer.

Lenovo verbaut im ThinkPad X12 ein sehr gutes IPS LED Display, das 12,3 Zoll groß ist und auf das vom Surface bekannte Seitenverhältnis von 3:2 setzt. Das Display hat eine Full-HD-Auflösung von 1920 × 1280 Pixeln und wird ausreichend hell. Zudem bringt es eine native Stiftunterstützung mit. 

Für Leistung sorgen Tiger Lake Prozessoren von Intel, die bereits Thunderbolt 4 unterstützen, sodass du hier auf dem aller neuesten Stand bist. Zudem gibt es optional auch noch WWAN, womit du LTE bzw. 4G empfangen kannst. Das ThinkPad X12 hat Windows 10 Pro installiert. Du kannst aber kostenlos auf Windows 11 updaten, sodass du ein Windows 11 Tablet erhältst.

Lenovo Tab P12 Pro

Lenovo hat sein Top-Tablet aktualisiert und auch in dieser Generation mit dem Lenovo Tab P12 Pro wieder ein großes Tablet mit OLED auf den Markt gebracht. Das AMOLED Display ist 12,6 Zoll groß und hat eine Full-HD+ Auflösung (2560 × 1600 Pixel). Das Display unterstützt die schnelle Bildwiederholrate von 120 Hz, womit es auf der Höhe der Zeit ist.

Lenovo verbaut einen High End Prozessor von Qualcomm. Der Snapdragon 870 5G ist zwar nicht mehr der aktuellste SoC von Qualcomm und ist etwas langsamer als der neue Snapdragon 8 Gen 1, aber er ist weiterhin sehr, sehr schnell. 6 GB Arbeitsspeicher sind genug, auch zum Spiele spielen. Der interne Speicher ist 128 GB groß und dank UFS 3.1 sehr schnell. Von der Leistung ist das P12 Pro ein tolles Oberklasse-Tablet, das durch die intelligenten Einsparungen von Lenovo günstiger zu haben ist als ein Galaxy Tab S9+.

Die von uns empfohlene Variante des P12 Pro hat den kompatiblen Stift von Lenovo (Lenovo Precision Pen 3) bereits im Lieferumfang dabei. Dieser erweitert die Nutzungsmöglichkeiten und rückt das Lenovo Tablet noch näher an die Samsung Konkurrenz heran.

Ein weiteres Highlight ist das Lautsprecher-System. Lenovo verbaut im Tab P12 Pro 4 Lautsprecher, die von JBL optimiert worden, sodass du tollen Sound erwarten kannst. Ideal für Spiele und Filme.

Lenovo Tab P12

Mit seinem 12,7 Zoll großen Display gehört das Lenovo Tab P12 zu den besonders großen Tablets. Die Auflösung liegt bei 2.944 x 1.840 Pixel, sodass eine Pixeldichte in Höhe von 273 PPI entsteht. Inhalte werden somit sehr scharf dargestellt. Das Tablet kann sowohl mit dem Finger als auch mit dem Stift bedient werden. Die Reaktionsgeschwindigkeit fällt hoch aus, sodass du gut auf dem Tab P12 schreiben oder zeichnen kannst. 

Im Inneren des Lenovo Tab P12 werkelt der MediaTek Dimensity 7050. Dieser wird von 8 GB Arbeitsspeicher unterstützt. Leistungstechnisch muss sich das Tablet daher nicht verstecken. Bei alltäglicher Nutzung kommt es bei der Nutzung von Apps zu keinen Verzögerungen. Auch im Netz surfst du ohne Probleme, da Webseiten schnell geladen werden. Das Lenovo Tab P12 ist zudem sehr gut für Gaming geeignet. PUBG Mobile zum Beispiel läuft stabil auf 60 FPS im HD/Ultra-Setting. 

Die Kameraqualität ist in Ordnung und reicht für spontane Schnappschüsse. Dafür sollten die Lichtverhältnisse aber gut sein. Der 10.200 mAh große Akku hält etwas mehr als 11 Stunden lang durch, wenn das Lenovo Tab P12 alltägliche Aufgaben im WLAN durchführt.

Microsoft Surface Pro 8

Trotz des bereits erhältlichen Nachfolgers ist das Microsoft Surface Pro 8 immer noch eines der besten Windows Tablets auf dem Markt, denn die Neuerungen beim Surface Pro 9 sind gering. 

Microsoft hat das Windows 11 Tablet im Vergleich zum Vorgänger (Surface Pro 7) in vielen Bereichen stark verbessert und alle Schwachstellen ausgemerzt. Verbessert wurde vor allem das Display, welches 120 Hz unterstützt. Das 13 Zoll große IPS Display ist sehr scharf und hat ein Seitenverhältnis von 3:2, was für viel Bildschirmfläche sorgt. Auch die maximale Helligkeit ist hoch, sodass du das Surface Pro 8 auch im Freien benutzen kannst.

Microsoft verbaut im Surface Pro 8 moderne Intel Tiger Lake Prozessoren, die schneller und energiesparender sind als die Vorgänger. Ganz nach deinen Anforderungen und nach deinem Budget kannst du zwischen i3, i5 und i7 Prozessor wählen und auch die Menge des Arbeitsspeichers und internen Speichers frei konfigurieren.

Wir empfehlen die mittlere Konfiguration mit i5 Prozessor, da diese ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat und trotzdem eine gute System-Performance bietet.

Samsung Galaxy Tab S9

Das Galaxy Tab S9 ist der kleine Bruder des Tab S9+ und hat dementsprechend ein kleineres Display verbaut, das 11 Zoll groß ist. Hierbei handelt es sich jetzt seit auch endlich um ein AMOLED Panel. Durch das kleinere Display ist das Tab S9 auch leichter, es wiegt nur 498 g und damit ca. 100 g weniger als der große Bruder. Insgesamt ist das S9 eine gute Alternative zum S9+, zumal es über 100 Euro weniger kostet.

Samsung Galaxy Tab S9 FE+

Mit dem Samsung Galaxy Tab S9 FE+ füllt Samsung die Lücke zwischen seinen Flaggschiffen und der günstigeren A-Reihe. Dabei hat man einen richtigen Preis-Leistungs-Knaller auf den Markt gebracht.

Das IPS Display ist 12,4 Zoll groß und hat eine Auflösung von 2560 x 1600 Pixel. Hieraus ergibt sich eine Pixeldichte von 243 PPI. Die Bildwiederholrate liegt bei recht hohen 90 Hz, sodass du flüssig durch das System und das Netz navigieren kannst. Die Blickwinkelstabilität ist gut, sodass auch mehrere Personen gleichzeitig die Inhalte auf dem Display ablesen können. 

Eine Besonderheit des Samsung Galaxy Tab S9 FE+ ist der S-Pen, der im Lieferumfang enthalten ist. Dieser ist hervorragend integriert. Mithilfe von Tutorials findest du schnell heraus, welche Einsatzmöglichkeiten der Stift in der UI und den unterschiedlichen Apps bietet. Dementsprechend hast du jede Menge Freiraum für kreatives Arbeiten. 

Das Tab S9 FE+ hat eine Dual-Kamera auf der Rückseite verbaut, die mit 12 Megapixeln auflöst und Videos in Full HD mit bis zu 30 FPS aufnehmen kann. Die Kamera ermöglicht das Knipsen von Fotos mit ordentlicher Bildqualität, sofern ausreichend Licht vorhanden ist.

Im Inneren des Galaxy Tab S9 FE+ kommt der hauseigene Exynos 1380 zum Einsatz, der in Kombination mit 8 GB Arbeitsspeicher für eine ausreichende Leistung sorgt, mit den Top-Modellen aber nicht mithalten kann. Aktuelle Games können gespielt werden, wenn die Detailstufe entsprechend reduziert wird.

Die Verarbeitungsqualität des Galaxy Tab S9 FE+ fällt sehr gut aus, auch wenn sich das Gehäuse unter entsprechendem Kraftaufwand etwas verwinden lässt und dabei leicht knarzt. Die Akkulaufzeit ist sehr gut. Aufgrund des günstigen Preises lohnt sich ein Kauf vor allem für all jene, die nicht das Beste vom Besten, sondern ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben möchten.

Xiaomi Pad 5

Das Xiaomi Pad 5 ist, wie man es schon von den Xiaomi Smartphones kennt, ein echter Preis-Leistungs-Kracher. Der Vorgänger unserer Preis-Leistungs-Empfehlung (Xiaomi Pad 6) bietet viel Leistung und Ausstattung für einen attraktiven Preis.

Du bekommst hier ein 11 Zoll Display mit einer hohen Auflösung von 2560 × 1600 Pixeln, was zu einer hohen Pixeldichte von 274 ppi führt. Das IPS Display unterstützt zudem HDR10, Dolby Vision und 120 Hz, was eine echte Ansage in dieser Preisklasse ist. Auch die maximale Helligkeit von ca. 500 Nits ist klasse. Die guten Lautsprecher, 4 Stück an der Zahl, unterstützen sogar Dolby Atmos!

Damit die Displayinhalte stets flüssig wiedergegeben werden, verbaut Xiaomi beim Pad 5 einen Snapdragon 860 aus dem High End Segment. In Verbindung mit 6 GB Arbeitsspeicher und schnellem internen Speicher (128 GB, UFS 3.1) ist die Systemleistung stets sehr hoch. Dank des großen 8720 mAh Akkus, sind die Akkulaufzeiten sehr gut.

Das Xiaomi Pad 5 kommt bereits mit Android 11 und wird auch ein Update auf Android 12 erhalten.


Das sind unsere Auswahl- und Bewertungskriterien

Wenn du wissen willst, wie wir zu unseren Empfehlungen kommen, dann erfährst du nun mehr zu unseren Auswahl- und Bewertungskriterien.

Displaygröße

Bei einem großen Tablet ist natürlich das Display das wichtigste, denn wenn das Tablet groß sein soll, wird auch das Display mitwachsen. Wir empfehlen deshalb nur Geräte, die mindestens 11 Zoll groß sind. Dabei achten wir mehr auf die Größe des Displays als auf die Gehäusegröße. Ein großes Tablet kann auch ein kleines Display haben, wenn die Displayränder groß sind.

Displayqualität

Wichtiger bei einem Display als die schiere Größe ist die allgemeine Qualität des Displays. Hier schauen wir zum Beispiel auf die Blickwinkelstabilität und die realistische Farbdarstellung. Eine der wichtigsten Eigenschaften eines Displays ist für uns aber die Helligkeit. Ein zu dunkles Display würde dazu führen, dass du das Tablet nur Zuhause nutzen könntest, da es in der Sonne nicht ablesbar ist.

Ob das Display mit IPS oder OLED Technik funktioniert, ist uns egal, da beide Displaytypen ihre Vor- und Nachteile haben.

Geschwindigkeit

Ein großes Tablet ist zwar schön und gut, aber wenn das Gerät elend langsam ist, macht die Nutzung keinen Spaß. Da wir hier neben iOS und Android Tablets auch Windows Geräte empfehlen, haben wir keine bestimmten Mindest-Spezifikationen, was zum Beispiel den Arbeitsspeicher angeht, da die Betriebssysteme einfach zu unterschiedlich sind. Wir achten daher auf die Geschwindigkeit bei der echten Nutzung des Tablets. Surfen und Filme schauen sollte immer problemlos möglich sein.

Akkulaufzeit

Ein Tablet wird zwar oft nur Zuhause benutzt, aber ist trotzdem ein mobiles Gerät, da es einen Akku verbaut hat. Da immer mehr Menschen keinen Laptop mehr haben, sondern nur noch ein Smartphone und ein Tablet, ist die Akkulaufzeit für uns trotzdem wichtig, da man ja nicht dauernd mit angestecktem Kabel auf der Couch sitzen möchte.

Der Akku der empfohlenen Tablets braucht keine bestimmte Akkukapazität (in mAh) zu haben, da uns die Laufzeit unter echten Nutzungsbedingungen wichtiger ist. Mindestens 1 Tag bei durchschnittlicher Nutzung sollte das Tablet durchhalten, die meisten Empfehlungen schaffen 2 Tage.

Verarbeitung

Ein Tablet ist groß und deshalb oft auch etwas unhandlicher als ein Smartphone. Es muss also auch mal aushalten, dass es von der Couch fällt, genauso wie ein Handy. Wir schauen deshalb, dass das Gerät, stabil ist und gut verarbeitet ist. Ob Kunststoff, Glas oder Metall ist Geschmackssache, wichtig ist, dass die eingesetzten Materialien zum Preis und zur vorgesehenen Nutzungsart des Gerätes passen.


Für wen ein großes Tablet gedacht ist

Große Tablets

Ein großes Tablet hat den Vorteil, dass es ein großes Display verbaut hat. Demzufolge eignet es sich sehr gut bei allen Dingen, wo große Displays ihre Vorteile ausspielen.

Wir empfehlen ein großes Tablet für alle, die gerne Filme und Serien z. B. bei Netflix schauen. Es macht bei einem großen Display einfach viel mehr Spaß einen Film zu gucken, als auf dem kleinen Smartphone Display, da kann das Smartphone noch so groß sein. Große Tablets haben den Vorteil, dass sie meist auch bessere Lautsprecher verbaut haben, da mehr Platz im Gehäuse ist. So bist du also auch nicht auf Kopfhörer angewiesen.

Große Tablets eignen sich aber auch für Menschen, die ihren Laptop damit ersetzen wollen. Das machen viele bereits mit den Microsoft Surface Geräten, da diese Windows installiert haben, was in der Arbeitswelt weiterhin das dominante Betriebssystem ist. Doch haben mobile Betriebssysteme massiv aufgeholt und können ebenfalls schon eine ganze Menge Funktionen eines normalen Laptops abdecken. Allen voran ist hier natürlich Apple mit seinem iPad OS zu nennen, welches ein speziell für Tablets optimiertes iOS ist.


Keine Empfehlung: Xoro MegaPADs (3204 V6, 2704, 2404 V6, 2154 V6, 1564 (Pro), 1404 V6)

Bei großen Tablets darf man die Geräte von Xoro nicht unerwähnt lassen. Die Xoro MegaPADs sind keine klassischen Tablets, da sie keinen Akku verbaut haben. Du bist bei einem solchen Xoro MegaPAD immer auf ein eingestecktes Netzteil angewiesen. 

Die weiteren Nachteile sind die schwache Performance der Geräte und das meist völlig veraltete Android. Beides für uns ein No-Go bei großen Tablets.

Wer allerdings ein wirklich riesiges Tablet sucht, es gibt die MegaPADs bis zu 32 Zoll Größe, kann abwägen, ob er mit den Nachteilen leben kann.


Purdroid GIF transparent

Warum du uns vertrauen kannst

Wenn es um Tablets geht, kennen wir uns aus. Das siehst du an den vielen Artikeln, die wir im Tablet Bereich bereits veröffentlicht haben, wie zum Beispiel zu den besten Tablets mit Tastatur und mit Stift. Aber auch mit großen Smartphones kennen wir uns aus.

Wir bei Purdroid gehen bei der Erstellung unserer Artikel sehr gewissenhaft vor. Wir versuchen die empfohlenen Geräte immer selbst zu testen (Unsere Testberichte), wenn wir das nicht schaffen, dann informieren wir uns nur anhand echter Testberichte von anerkannten Experten. Wo wir unsere Informationen herbekommen, erfährst du immer ganz am Ende jedes Artikels, bei den Quellen. 

Wichtig ist uns am Ende, dass du glücklich wirst mit deinem neuen Gerät, egal ob es günstig oder teuer ist. Du entscheidest nach deinem Geschmack und wir wollen dir dabei unterstützend zur Seite stehen.


Picture of Adam

Adam

Hi! Ich bin Adam, der Gründer und Betreiber von Purdroid. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dir immer die aktuell beste Technik zu empfehlen. Außerdem testen wir leidenschaftlich gerne Smartphones, Tablets, Radios und vieles mehr.

Weitere interessante Artikel zum Thema

2 Gedanken zu „Großes Tablet 2024: Die größten XL-Tablets von 11 bis 27 Zoll!“

Schreibe einen Kommentar