Die 10 besten Großtastenhandys in 2021

Großtastenhandy

Ein Großtastenhandy ist für viele Einsatzzwecke und Nutzergruppen interessant:

  • Für Senioren, da die Benutzung durch die großen Tasten sehr einfach ist
  • Als Zweithandy für die Baustelle o.a., da Großtastenhandys sehr robust sind
  • Als Ersatzhandy für junge Leute, auch Festivalhandy genannt

Wie du siehst ist ein Großtastenhandy auch im Jahr 2021 noch sehr interessant für viele Menschen und deshalb werden diese Handys auch weiterhin hergestellt. Und da auch heute noch neue Großtastenhandys auf den Markt kommen, hast du eine große Auswahl.


Rangliste der besten Großtastenhandys für Senioren

  1. Emporia TOUCHsmart (Mit WhatsApp)
  2. Doro 7080 (WhatsApp)
  3. Doro Primo 413 (Meistverkauftes Großtastenhandy)
  4. Panasonic KX-TU466
  5. Doro 730X (WhatsApp)
  6. Emporia Euphoria V50
  7. Emporia TellMe X200
  8. Doro 7030 (WhatsApp)
  9. Gigaset GL590
  10. Artfone Senioren Klapphandy

Tipp: Wenn du keine Senioren Funktionen benötigst aber moderne Apps wie WhatsApp brauchst, schau dir das Nokia 2720 Flip an.

Das 2720 Flip ist der große Konkurrent des Emporia TOUCHsmart und unsere Nr. 1 Empfehlung bei den Klapphandys.


#1 Emporia TOUCHsmart

Großtastenhandys mit WhatsApp sind selten. In dieser Disziplin ist eigentlich das Nokia 2720 der Platzhirsch.

Ein starker Konkurrent für das Nokia ist aber das Emporia TOUCHsmart! Dieses Senioren Klapphandy ist im Gegensatz zum Nokia speziell für ältere Menschen entwickelt worden. Und trotzdem hat man dem Klapphandy WhatsApp spendiert!

So können auch Senioren mit ihren Kindern und Enkeln per WhatsApp chatten.

Pro

  • Sehr gut verarbeitetes und modernes Gehäuse
  • Große Tasten sorgen für eine einfache und angenehme Bedienung, auch für Senioren
  • Touchscreen ermöglicht auch die Bedienung des Klapphandys über das Display
  • Eingebauter Webbrowser, mit dem man auch im Internet surfen kann
  • Eingebaute Kamera auf der Rückseite
  • SOS-Taste auf der Rückseite

Contra

  • Schrift könnte etwas größer sein
  • Keine Kurzwahltasten
Unsere Nr. 1 Empfehlung
Emporia TOUCHsmart

Ein echter Hybrid

Wer sich nicht so recht zwischen einem Handy mit Tasten oder Touchdisplay entscheiden will, sollte zum Emporia TOUCHsmart greifen.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Emporia TOUCHsmart


#2 Doro 7080

Wer der Meinung ist, dass moderne Funktionen nicht in ein klassisches Klapphandy passen, der sollte sich mit dem Doro 7080 auseinandersetzen. Denn dieses Handy hat eine große Klappe und sehr wohl was dahinter.

Zum Beispiel findet sich eine 5 Megapixel Kamera am Gerät die dafür sorgt, dass schöne Erinnerungen festgehalten werden. Fleißige Fotografen können eine bis zu 512 GB große SD Karte verwenden um ihre Bilder zu speichern.

Die Kamera ist aber nicht das einzige Feature welches für Verwunderung sorgt. Denn auf dem Doro 7080 finden sich moderne Anwendungen wie zum Beispiel Facebook und der WhatsApp Messenger. Diese sorgen dafür, dass man auch im Alter auf dem neuesten Stand bleibt.

Über die großen Tasten lässt sich das Handy hervorragend bedienen. Der 2,8 Zoll große Bildschirm lässt sich gut ablesen. Dank eines Notruf-Buttons können die wichtigsten Kontakte im Schnellwahl-Verfahren verständigt werden.

Pro

  • Leicht zu bedienen
  • Notrufsystem
  • Viele moderne Anwendungen sind möglich

Contra

  • Kleiner integrierter Speicher
  • Nicht IP-zertifiziert gegen Stürze und Wasser
Mit WhatsApp
Doro 7080

Große Klappe, viel dahinter

Das Doro 7080 kommt im klassischen Design daher, dennoch hat es mit Facebook und WhatsApp auch seine modernen Seiten. Es ist ein leicht zu bedienendes Seniorenhandy, welches den Einstieg in die mobile Welt leicht macht.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Doro 7080


#3 Doro Primo 413

Das Primo 413 von Doro ist das beliebteste Senioren Klapphandy auf dem Markt. Nicht umsonst war es 2018 und 2019 das meistverkaufte Großtastenhandy in Deutschland!

Kein Wunder, denn es hat alles was man braucht: große Tasten, ein gutes Display, eine eingebaute Kamera, einfache Bedienung und vieles mehr. Und das alles für einen sehr guten Preis. Klasse gemacht, Doro!

Pro

  • Sehr gut verarbeitetes und stabiles Gehäuse
  • Gut ablesbares Display
  • Eingebaute Taschenlampe auf der Rückseite
  • Eingebaute Kamera auf der Rückseite
  • Bluetooth und FM-Radio
  • Mitgelieferte Tischladestation ermöglicht das komfortable Laden immer am gleichen Ort
  • SOS-Taste auf der Rückseite
  • 3 Kurzwahltasten für das direkte Anrufen von eingespeicherten Nummern
  • Tolles Preis-/Leistungsverhältnis

Contra

  • Für das Auslösen des Notrufs muss die SOS-Taste auf der Rückseite dreimal hintereinander gedrückt werden. Bei Senioren mit stark eingeschränkter Motorik könnte der Zeitabstand zwischen den Tastendrücken zu kurz sein
Bestseller
Doro Primo 413

Das meistverkaufte Klapphandy

Ein robustes Gehäuse, große Tasten und ein helles Display, machen das Doro Primo neben weiterer sinnvoller Ausstattung zum Bestseller unter den Klapphandys.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Doro Primo 413


#4 Panasonic KX-TU466

In einem super modernen und futuristischen Design kommt das Panasonic KX-TU466 daher. Es ist so nicht nur für jung gebliebene Senioren interessant, sondern auch für jüngere Leute, die ein Zweithandy möchten, z.B. im Einsatz als Festivalhandy.

Das Panasonic Großtastenhandy bringt alle wichtigen Funktionen eines Klapp- und Seniorenhandys mit und besticht zudem mit drei sehr praktischen Benachrichtigungs-LEDs auf der Vorderseite.

Pro

  • Sehr gut verarbeitetes und stabiles Gehäuse
  • Einfach ablesbares Display
  • Eingebaute Taschenlampe auf der Vorderseite
  • 2 Megapixel Kamera auf der Vorderseite
  • Bluetooth 3.0
  • GPS ermöglicht eine Ortung, was besonders im Notfall hilfreich ist
  • Mitgelieferte Tischladestation ermöglicht das komfortable Laden immer am gleichen Ort
  • SOS-Taste auf der Rückseite
  • 3 Kurzwahltasten für das direkte Anrufen von eingespeicherten Nummern
  • Kompatibel mit Hörgeräten (T4/M3)
  • Spezielle Kamerataste startet die Kamera direkt. Schnelle Möglichkeit Fotos machen zu können

Contra

  • Etwas teuer
Panasonic KX-TU466

Futuristisches Design mit GPS

Im gut verarbeiteten und modern designten Gehäuse schlummert ein GPS Empfänger, der eine Ortung im Notfall möglich macht.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Panasonic KX-TU466


#5 Doro 730X

Auch im Alter will man aktiv in der Natur sein. Das Doro 730X ist der perfekte Begleiter für Ausflüge ins Grüne. Durch eine IP-54 Zertifizierung ist das Gerät besonders gegen Stürze gewappnet und auch Wasser kann ihm nicht viel anhaben.

Durch die Gehäuse Beschichtung liegt es angenehm und fest in der Hand, selbst wenn diese nass ist. An der Rückseite des 730X ist zwischen der Taschenlampe und dem Notrufbutton die Linse der integrierten 3 Megapixel Kamera zu finden.

Der 1600 mAh Akku reicht bei moderater Benutzung auch mal 2 Tage. Bei intensiver Benutzung des Web Browsers muss das Doro 730X nach ungefähr 18 Stunden wieder ans Ladekabel.

Mit Facebook und WhatsApp in Verbindung mit der Netzanbindung ans 4G/LTE Netz, kann man auch in der Natur in Kontakt mit den Lieben bleiben.

Pro

  • Sehr robust
  • Durch Softgrip liegt es gut in der Hand und ist rutschfest
  • Gute Akkulaufzeit
  • WhatsApp und Facebook sind vorinstalliert
  • Notrufsystem

Contra

  • Kameraleistung
  • Lange Ladezeit
Mit WhatsApp
Doro 730X

Der richtige Begleiter für Aktive

Durch die zertifizierte Robustheit ist das Doro 703X ein starker Begleiter für aktive. Es eignet sich durch die einfache Bedienbarkeit auch hervorragend als Kinder Handy.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Doro 730X


#6 Emporia Euphoria V50

Mit dem Emporia Euphoria V50 holst Du Dir ein solides Seniorenhandy ins Haus. Das 2,4-Zoll-Display wird über physische Tasten bedient, die dank ihrer Größe auch für große Hände geeignet sind. Außerdem weisen sie eine Beleuchtung auf. Die Schriftgröße lässt sich bei Bedarf anpassen.

Das Telefon lässt sich einfach bedienen und kommt mit Highlights wie einer SOS-Taste auf der Rückseite daher. Eine Taschenlampe und Bluetooth gibt es ebenfalls. Die 2-Megapixel-Kamera leistet für den Preis gute Arbeit.

Viel Freude bereitet Dir sicherlich auch die Kompatibilität mit Hörgeräten und die Auflademöglichkeit in einer Tischladestation. Der Akku (1.000 mAh) hält im Standby laut Hersteller 300 Stunden durch.

Pro

  • SOS-Taste
  • Hörgerätekompatibel (M4/T4)
  • Tischladestation
  • Brauchbare Kamera
  • Austauschbarer Akku
  • Sehr lange Standby-Zeit

Contra

  • Keine Kurzwahltasten
Emporia Euphoria V50

Angenehme und einfache Bedienung

Bluetooth, Taschenlampe, Wecker, Kalender, 2 Megapixel-Kamera, großes Farbdisplay – mit diesem Großtasten-Handy bekommt der Käufer alles, was das Herz begehrt.

Preis prüfen Mehr Infos

#7 Emporia TellMe X200

Das TellMe X200 von Emporia ist das ideale Klapphandy für alle Senioren, Ältere und Fans von Klapphandys, die ein günstiges, aber gutes Markengerät mit großen Tasten haben möchten.

Es hat trotz seines niedrigen Preises alle wichtigen Funktionen integriert und lässt sich durch die großen Tasten leicht handhaben.

Pro

  • Gut verarbeitetes Gehäuse mit stabilen Materialien
  • Große und gut verarbeitete Tasten mit Beleuchtung, die zudem einen guten Druckpunkt haben
  • Moderne und intuitiv angeordnete Symbole im Hauptmenü
  • Helles und kaum spiegelndes Display. Auch mit schlechten Augen gut ablesbar
  • FM-Radio ist eingebaut
  • Eingebaute Kamera schießt akzeptable Fotos für ein Senioren Klapphandy in dieser Preisklasse
  • SOS-Taste auf der Rückseite
  • 3 Kurzwahltasten für das direkte Anrufen von eingespeicherten Nummern

Contra

  • Teilweise verschachtelte Menüs. Unerfahren Anwendern sollte das Gerät zur Sicherheit einmal erklärt werden. Eine ausführliche Anleitung ist aber vorhanden
Emporia TellMe X200

Gut zu bedienen und hochwertig verarbeitet

Mit dem intuitiv zu bedienenden TellMe X200 des österreichischen Herstellers Emporia bekommt der Kunde ein hochwertiges und gut verarbeitetes Klapphandy zum fairen Preis.

Preis prüfen Mehr Infos

#8 Doro 7030

Auch das Doro 7030 zeichnet sich durch seine Internetkompatibilität aus: Nutzer können per WLAN oder 4G im Internet surfen und dabei Programme wie Facebook und Whatsapp nutzen. Auch die integrierte Kamera mit 3 Megapixeln überzeugt ebenso wie die VGA-Frontkamera.

Selbstverständlich sind auch die üblichen Funktionen eines Seniorenhandys an Bord: Neben einer Bluetooth-Verbindung und der Hörgerätekompatibilität gehört dazu auch die Notfalltaste an der Rückseite des Geräts. Vier Direktwahltasten ermöglichen das Anrufen bestimmter Kontakte.

Punktabzüge vergeben einige Nutzer lediglich für die eher langsame Software und das schnelle Entladen des Akkus, das allerdings selbstverständlich von der Nutzungsintensität des Handys abhängig ist.

Pro

  • Kamera mit 3 Megapixeln und zusätzliche VGA-Frontkamera
  • Hörgerätekompatibilität (T4/M4)
  • SOS-Taste und vier Direktwahltasten
  • Internetzugang per W-Lan und 4G
  • Whatsapp und Facebook als Software verfügbar

Contra

  • Langsame Software
  • Gegebenenfalls kurze Akkulaufzeit
Mit WhatsApp
Doro 7030

Ohne Störgeräusche telefonieren

Durch eine spezielle Technologie gelingt es Senioren mit Hörgerät, ohne lästige Störgeräusche zu telefonieren.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Doro 7030


#9 Gigaset GL590

Der deutsche Hersteller Gigaset hat mit dem GL590 ein modernes Senioren Klapphandy im Angebot, welches alle wichtigen Funktionen mitbringt.

Das Gigaset GL590 ist „Made in Germany“ und bringt deshalb eine hohe Gehäuse- und Fertigungsqualität mit.

Pro

  • Praktische Ladeschale ermöglicht einfaches Aufladen
  • Großes Farbdisplay mit sehr großer Text- und Nummernanzeige
  • Einfache Bedienung durch große Tasten und simple Menüführung
  • Ansage der Ziffern beim Wählen
  • Kompatibel mit Hörgeräten (T4/M4)
  • Kamera auf der Rückseite inkl. LED (Taschenlampe)
  • Auffällige orange SOS-Taste auf der Rückseite

Contra

  • Kurzwahltasten leider nicht genügend vom Rest der Tastatur abgesetzt
  • Hörerlautstärke kann manchen Personen zu leise sein
Made in Germany
Gigaset GL590

Alles im Blick

Aufgrund der besonders großen Tasten, welche ein akustisches Feedback bei der Bedienung geben, eignet sich das GL590 des deutschen Herstellers Gigaset besonders gut für Nutzer mit Sehschwäche.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Gigaset GL590


#10 Artfone Senioren Klapphandy

Bei diesem Großtastenhandy des Herstellers Artfone handelt es sich um ein Senioren Klapphandy mit einem 2,4 Zoll großen Bildschirm auf der Vorder- und Rückseite.

Das Telefon bringt eine SOS-Taste auf der Rückseite mit, die das Anrufen von bis zu fünf Kontakten im Notfall ermöglicht. Darüber hinaus sind zusätzliche Schnellwahltasten vorhanden, die mit Kontakten aus dem integrierten Telefonbuch verknüpft werden können.

Für besonders einfaches Aufladen und eine simple Handhabung bringt das Gerät eine Ladestation mit.

Eine Besonderheit des Großtastenhandys ist die Dual-SIM-Kompatibilität: Das Handy kann mit zwei SIM-Karten ausgestattet werden, was beispielsweise für Rentner mit Zweitsitz im Ausland von Vorteil ist.

Das Seniorentelefon von Artfone bringt zudem eine integrierte Kamera mit, die jedoch mit 0,3 Megapixeln Fotos eine eher unterdurchschnittliche Qualität bietet.

Pro

  • SOS-Taste für bis zu fünf Kontakte
  • Zusätzliche Schnellwahltasten
  • Dual-SIM-Kompatibilität
  • Viele Organizer-Funktionen

Contra

  • Schlechte Kameraqualität
  • Keine Hörgerätekompatibilität
Artfone Senioren Klapphandy mit Dual-Display und Ladestation

Im Notfall werden alle alarmiert

Kommt es zu einer Notsituation, lassen sich über die integrierte Notfalltaste dieses Senioren Klapphandys von Artfone bis zu fünf Kontakte gleichzeitig kontaktieren.

Preis prüfen Mehr Infos

Vorteile von Großtastenhandys

Kurz zusammengefasst haben Großtastenhandys die folgenden Vorteile:

  • Echte Tasten: Großtastenhandys werden nicht über einen Touchscreen gesteuert, sondern über echte physische Tasten. Das macht die Bedienung sehr einfach, da man fühlen kann, wo man als nächstes drückt. Das ist nicht nur für Senioren gut, sondern auch in schmutziger Umgebung (Baustelle, Festival, Zelten, etc.), wo ein Touchscreen an seine Grenzen kommt.
  • Simples Betriebssystem: Großtastenhandys haben meist ein sehr logisch aufgebautes und simples Betriebssystem. Es ist so kaum möglich sich in den Untiefen der Optionen und Menüs zu verlieren, wie es bei Smartphones schnell der Fall sein kann. Ideal also für Senioren, bei denen diese Art der Handys besonders beliebt sind.
  • Robust und langlebig: Großtastenhandys sind meist sehr robust und langlebig. Ein solches Handy kann auch mal zu Boden fallen, ohne dass gleich das Display bricht und man die bekannte Spider-App installiert hat.
  • Lange Akkulaufzeit: Großtastenhandys haben eine sehr lange Akkulaufzeit. 1 Woche Nutzung ohne Nachladen ist bei einem Großtastenhandy keine Seltenheit.
  • Wechselakku: Wie man es von den ganz alten Tastenhandys gewohnt ist (z.B. Nokia 3210), sind bei vielen Großtastenhandys auch heute noch die Akkus wechselbar. Einfach die Klappe auf der Rückseite abheben, Akku wechseln, fertig. Schneller kann man sein Handy nicht aufladen oder nach vielen Jahren den alten Akku austauschen!
  • Mehr Ruhe und Balance: Auf einem Großtastenhandy ist viel weniger los, da man keine unendliche Anzahl an Apps installieren kann. Es gehen so nicht minütlich (meist unwichtige) Benachrichtigungen ein, die unterbewusst Stress erzeugen. Das höchste der Gefühle bei einem Großtastenhandy ist WhatsApp, welches man bei einigen Modellen installieren kann.
  • Sehr günstig: Ein Großtastenhandy ist enorm günstig. Fast alle kosten unter 100€ und die meisten bewegen sich sogar im Preisbereich von 25 – 50€! Selbstverständlich ohne Vertrag! Da können selbst Billig-Smartphones nicht mithalten.

Arten von Großtastenhandys

Es gibt 2 allgemeine Bauformen von Großtastenhandys, die sich zudem noch mal durch die Nutzergruppe unterscheiden, für die das Handy eigentlich hergestellt wurde.

Bauformen von Großtastenhandys:

Bei einem Barrenhandy handelt es sich um ein Handy, welches nicht aufgeklappt oder aufgeschoben werden kann. Es ist quasi wie ein Barren, der unveränderlich ist.

Bei den Klapphandys sagt ja der Name schon alles, diese Art der Großtastenhandys kann umgeklappt werden.

Wie bereits gesagt unterscheiden sich diese Bauformen dann nochmal durch die Nutzergruppe, für die das Großtastenhandy bestimmt ist:

  • Es gibt Großtastenhandys für Senioren, sogenannte Seniorenhandys, welche spezielle Funktionen integriert haben, die du von außen auf den ersten Blick sehen kannst. Das wäre die SOS-Taste, die meist auf der Rückseite untergebracht ist und die Kurzwahltasten über der Nummerntastatur.
  • Andere Großtastenhandys wie das Nokia 2720 Flip, bieten keinerlei solcher Funktion und stellen eine sehr moderne Version der Klapphandys mit großen Tasten dar, welche eine breitere Nutzergruppe anspricht,

Kombinationen

Großtastenhandys gibt es in allen Kombinationen: So gibt es Klapphandys mit großen Tasten für Senioren, sowie Klapphandys mit großen Tasten, die aber keinerlei Seniorenfunktionen haben.

Und bei der Barrenform ist es das gleiche. Du findest Seniorenhandys in Barrenform, aber auch Großtastenhandys in Barrenform, die nichts mit einem klassischen Seniorenhandy gemein haben.


Tastenhandy Ratgeber

Einen großen Ratgeber zu Tastenhandys findest du hier:


Seniorenhandy Ratgeber

Den großen Seniorenhandy Ratgeber findest du hier:


Weitere Handy Bestenlisten