Stock Android Hersteller

Hersteller von Stock Android und Android One Smartphones

Es kann bisweilen schwierig sein einen Überblick über Hersteller zu bekommen, die Stock Android und Android One Smartphones bauen und verkaufen. Denn der Android Markt ist riesig.

Es gibt unzählige Hersteller mit noch mehr Smartphone Modellen. Doch der Großteil dieser Hersteller setzt in seinen Smartphones eine Hersteller-UI ein, also ein Android, was in Sachen Optik und Funktionen stark angepasst bzw. verändert wurde.

Die Suche nach einem Smartphone mit Stock Android oder Android One ist deshalb oft zu vergleichen mit der Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Damit dir das erspart bleibt, ist Purdroid entstanden.

Es gibt natürlich neben unseren Empfehlungen, die du auf den Unterseiten Einsteiger, Mittelklasse und High End findest, noch viele weitere Smartphones die pures Android einsetzen.

Nicht jedes davon können wir empfehlen. Sei es, weil es unseren Ansprüchen und Anforderungen nicht gerecht wird, oder weil es ein schlechtes Preis-/Leistungsverhältnis hat.

Wir haben deshalb zu jedem Hersteller Unterseiten erstellt, damit die Stock Android Fans auch einen Überblick über Stock Android und Android One Smartphones außerhalb unserer Empfehlungen bekommen.



Hersteller mit Stock Android Smartphones

Hersteller mit Stock Android Smartphones gibt es definitiv mehr als mit Android One Phones. Das kommt schon dadurch zustande, dass die Meinung was noch Stock Android ist und was schon eine Hersteller-UI ist, stark auseinander gehen kann.

Was für uns Stock Android ist, kannst du hier nachlesen.

Die Auswahl an Stock Android Smartphones ist aber auch deshalb sehr groß, weil viele chinesisches Hersteller, die keinen eigenen Support in Deutschland haben, aus Kostengründen Stock Android auf ihren Smartphones installieren.

Es ist einfach günstiger ein Vanilla Android bzw. AOSP zu nehmen und dann nur noch die Google-Apps Lizenz bei Google einzukaufen, damit man die Google Apps installieren darf, als eine eigene Hersteller-UI zu entwickeln.

Doch die Sache mit den chinesischen Anbietern von Smartphones mit Stock Android hat einen Haken: Es gibt selten Updates!

Viele chinesische Hersteller hauen so viele Smartphones im Jahr auf den Markt, dass es quasi nur zum Release 1-2 Updates gibt (das Produkt wurde also als Banane verkauft = reift beim Kunden) und danach nicht mehr.

In dem Fall hast du dann also ein tolles und oft sehr preiswertes Stock Android Phone gekauft, doch leider wird es nie wieder ein Update bekommen.

Die folgenden Hersteller bieten aktuell Stock Android Smartphones an:

Verlinkt haben wir Hersteller, zu denen wir einen eigenen Ratgeber erstellt haben. Dort findest du dann auf einen Blick die besten Smartphones dieses Herstellers.

Übrigens: BQ, Hersteller der BQ Aquaris Smartphones, hat den Betrieb eingestellt. Vorher zählten BQ ebenfalls zu den Herstellern, die gerne Stock Android bei ihren Smartphones verwendet haben.


Hersteller mit Android One Smartphones

Bei den Android One Smartphones wird die Luft an Herstellern noch dünner. Kaum ein Hersteller will sich leider verpflichten, seine Smartphones 3 Jahre lang mit Sicherheitsupdates und 2 Jahre lang mit Android Versionsupdates zu versorgen.

Hinzu kommt, dass Android One ein Programm von Google ist, für das die Hersteller Lizenzkosten zahlen müssen.

Der letzte Punkt, warum wir glauben, dass es so wenig Android One Smartphones gibt, ist, weil die Hersteller durch die Verwendung von Android One viel weniger Unterscheidungsmerkmale zur Konkurrenz haben.

Sie können sich dann nur noch durch das Gehäuse-Design und die Leistung der verbauten Hardware (Kamera Performance, allgemeine System Performance) von der Konkurrenz differenzieren.

Das sind zu geringe Erfolgsaussichten für viele Hersteller, weshalb es nur noch diese beiden Hersteller gibt, die regelmäßig neue Android One Smartphones auf den Markt bringen:

Auch hier wieder die traurige Info, dass BQ den Geschäftsbetrieb eingestellt hat. Sie zählten vorher zu den Zugpferden in Sachen Android One Smartphones.

Das gleiche gilt auch für HTC, deren letztes Android One Gerät Anfang 2018 auf den Markt kam. Deshalb fordern wir von Purdroid:

Google! Bitte fördert weiter das Android One Programm und holt mehr Hersteller an Bord!

Weitere Artikel zum Thema