Huawei Tablet Vergleich 2022: Die besten Tablets von Huawei

Huawei Tablet Vergleich

Du bist auf der Suche nach einem Huawei Tablet? Dann bist du hier genau richtig, denn in unserem großen Huawei Tablet Vergleich findest du die besten Tablets des großen chinesischen Elektronikkonzerns. Huawei ist seit jeher dafür bekannt viel Hardware für wenig Geld zu bieten und das ist auch bei den Tablets der Fall. Genauso wie bei Huaweis Smartphone Sparte gibts auch bei den Tablets für jeden Geschmack das richtige Gerät.

Egal ob du ein sehr günstiges Einsteiger-Tablet suchst, ein gut ausgestattetes Mittelklasse Tablet mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis, oder ein Flaggschiff Tablet mit viel Leistung, bei Huawei bekommt jeder das passende Tablet. Unsere Top-Empfehlung ist das Huawei MatePad Pro, das High End Hardware für den Preis eines Mittelklasse-Tablets bietet.

  1. Huawei MatePad Pro
  2. Huawei MatePad 11
  3. Huawei MatePad T10s
  4. Huawei MateBook E
Unsere Empfehlung
Huawei MatePad Pro

Huaweis bestes Android Tablet

Das MatePad Pro ist das beste Android Tablet von Huawei. Es überzeugt mit einem guten 2K Display mit dünnen Rändern, einem schnellen Snapdragon Prozessor aus dem High End Bereich, Stift-Unterstützung und einer guten Gesamtausstattung. Das alles gibts für einen tollen Preis!

Preis prüfen

Das Pro im Namen des Huawei MatePad Pro verrät schon, dass wir es hier mit einem echten High End Tablet zu tun haben. Das MatePad Pro hat eine vollständige Ausstattung und ist trotzdem vergleichsweise günstig, weshalb es unsere Nr. 1 Empfehlung in diesem Huawei Tablet Vergleich ist.

Obwohl es ein angenehm großes 10,8 Zoll Display hat, ist das Tablet noch kompakt und liegt gut in der Hand. Das liegt an den dünnen Rändern von nur 4,9 mm, was zu einem sehr hohen Display-Gehäuse-Verhältnis von 90 % führt. Dank der hohen QHD Auflösung von 2560 × 1600 Pixeln ist das Display sehr scharf. Mit einer maximalen Helligkeit von über 500 Nits wird es zudem sehr hell, sodass du es auch im Freien auf dem Balkon oder im Garten nutzen kannst. Das Display bringt eine native Stiftunterstützung für den Huawei M-Pencil mit.

Für viel Leistung sorgt der Snapdragon 870 Prozessor. Es handelt sich hier um einen High End Prozessor von Qualcomm aus der vorletzten Generation. Er ist somit nicht mehr der teuerste SoC, aber immer noch sehr schnell. Hier konnte Huawei sinnvoll den Preis reduzieren, in dem sie nicht einen deutlich teureren aktuellen Snapdragon verbauen. Zur Seite gestellt werden dem Prozessor je nach Variante 6 oder 8 GB Arbeitsspeicher und 128 oder 256 GB Speicher.

Weitere Highlights des MatePad Pro sind die 4 Lautsprecher, die für einen tollen Sound sorgen, sodass du bei Filmen und Serien auf Kopfhörer verzichten kannst. Der 7250 mAh große Akku hält lange durch und lässt sich mit bis zu 40 Watt schnell aufladen.

Der Verfolger
Huawei MatePad 11

Eines der besten Android Mittelklasse Tablets

Pro:
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Starke Performance
  • Tolles IPS-Display mit 120 Hz und HDR
  • Native Stiftunterstützung (Stift im Lieferumfang dabei)
  • Lange Akkulaufzeiten
  • Gute Lautsprecher
Contra:
  • Ohne Google Dienste
Preis prüfen

Mit dem MatePad 11 hat Huawei ein Tablet mit einem extrem guten Preis-Leistungs-Verhältnis im Angebot, das sehr viel Leistung für wenig Geld bietet. Angefangen beim Snapdragon 865 Prozessor, bei dem es sich um einen High End Prozessor handelt, der noch vor kurzem in den Top-Smartphones dieser Welt eingebaut wurden. Dank dieses schnellen Prozessors und des großen Arbeitsspeichers (6 GB) ist das MatePad 11 sehr schnell, egal was du damit machst.

Auch der Bildschirm ist in dieser Preisklasse überraschend hochwertig. Huawei verbaut ein 10,95 Zoll großes IPS Display, das nicht nur sehr scharf und hell ist, sondern auch 120 Hz und HDR unterstützt. Es ist somit total am Puls der Zeit und unserer Meinung sogar besser als das Display des MatePad Pro. Das Display bringt eine native Unterstützung für Stifte mit und das tolle ist, dass der Stift sogar im Lieferumfang dabei ist! Weitere Highlights des MatePad 11 sind die langen Akkulaufzeiten und die guten Lautsprecher (4 Stück, von Harman Kardon optimiert), welche Filme und Serien gucken zu einem echten Vergnügen machen.

Sehr günstig
Huawei MatePad T10s

Metallgehäuse und Full-HD Display unter 200 Euro

Das MatePad T10s ist unsere Empfehlung, wenn du ein sehr günstiges Huawei Tablet unter 200 Euro suchst. Denn es hat eine gute Ausstattung, ist dank Metallgehäuse gut und hochwertig verarbeitet und bietet ausreichend Leistung für den Alltag.

Preis prüfen

Wenn du ein sehr günstiges Huawei Tablet suchst, dann ist die momentan beste Wahl das MatePad T10s. Trotz des sehr geringen Preises von weit unter 200 Euro hat das T10s ein Display mit Full-HD-Auflösung. Das verbaute IPS Display ist 10,1 Zoll groß und entspricht somit der Standardgröße bei Tablets. Die Farbwiedergabe des Displays ist gut, nur bei der maximalen Helligkeit musst du Abstriche machen, weshalb das T10s nicht so gut im Freien nutzbar ist. Dafür steckt das Display in einem hochwertigen und gut verarbeiteten Metallgehäuse, was den Nachteil wieder ausgleicht.

Für Leistung zuständig ist ein Kirin 710A mit 8 Kernen. Zusammen mit 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB internem Speicher (eMMC) ist die Systemperformance ausreichend. Einfache Spiele kannst du mit diesem Huawei Tablet auch spielen, zu viel erwarten solltest du von diesem Einsteiger Tablet aber nicht. Positiv überrascht haben uns hingegen die Stereo Lautsprecher, die ausreichend laut werden und einen guten Klang liefern. Dank Widevine L1 Zertifikat, kannst du auf dem MatePad T10s Netflix in Full-HD gucken.

Windows Tablet
Huawei MateBook E

Die günstigste Surface Alternative

Pro:
  • Starkes Preis-Leistungs-Verhältnis für ein Windows Tablet
  • Sehr gutes OLED Display mit hoher Helligkeit
  • Thunderbolt 4 und Wi-Fi 6
  • Vier sehr gute Lautsprecher
  • Fingerabdruckscanner im Power-Button
  • Tastatur im Lieferumfang dabei
Contra:
  • Unterdurchschnittliche Akkulaufzeit (ca. 6 Stunden)
  • Nur ein USB-Anschluss
Preis prüfen

Das Huawei MateBook E ist das einzige Windows Tablet, das wir dir in diesem Huawei Tablet Vergleich empfehlen. Mit einem für Windows Tablets extrem günstigen Preis von unter 700 Euro bekommst du hier ein sehr scharfes OLED Display mit 2,5K Auflösung (2560 × 1600 Pixel). In dieser Preisklasse ist das eine Ansage, zumal es sich um einen Touchscreen handelt, das Display dank 16:10 Seitenverhältnis viel Bildschirmfläche bietet und mit ca. 600 Nits auch sehr hell wird. Ideal, um damit auch im Zug oder draußen arbeiten zu können.

Die günstigste Variante des MateBook E kommt mit einem Intel i3 Prozessor aus der modernen Tiger Lake Serie daher. Der Arbeitsspeicher ist 8 GB groß, was für das installierte Windows 11 Home ausreichend ist. Der interne Speicher besteht aus einer 128 GB großen SSD. Das ist zwar nicht viel, reicht aber aus, wenn du das Tablet zum Streamen und Surfen verwendest. Obwohl das MateBook E so preisgünstig ist, hat es moderne und sehr schnelle Thunderbolt 4 Anschlüsse. Weiterhin lobend erwähnen können wir die guten Lautsprecher (4 Stück!) und die Kameras.

Wenn dir der Speicherplatz zu gering ist und du befürchtest, dass der i3-Prozessor dir etwas zu langsam sein sollte, solltest du dir das MateBook E mit i5 Prozessor, 16 GB RAM und 512 GB SSD Speicher anschauen. Im Vergleich zur Konkurrenz ist auch diese Variante immer noch sehr günstig.



Die erweiterte Konkurrenz

Die oben erwähnten Huawei Tablets sind unsere Top-Empfehlungen, die wir bedenkenlos jedem empfehlen können. Es gibt aber auch Tablets von Huawei, die zwar ebenfalls sehr gut sind, aber aus verschiedenen Gründen nicht ganz eine Top-Empfehlung erhaschen konnten. Diese stellen wir die im folgenden vor und hoffen, dass hier vielleicht das richtige Huawei Tablet für dich dabei ist.

Huawei MatePad 10.4

Das Huawei MatePad 10.4 ist ein gutes Mittelklasse-Tablet mit einer guten Ausstattung, das zu einem fairen Preis erhältlich ist. Sein Octa-Core-SoC Kirin 810 ist nicht nur schnell genug für alle alltäglichen Anwendungen wie das Surfen im Internet und das Schauen von Serien und Filmen, sondern kann auch aktuelle Spiele flüssig darstellen. Neben der guten Ausstattung mit 4 Lautsprechern, 4 Mikrofonen und einem hellen IPS-Display mit 2K-Auflösung punktet das MatePad 10.4 vor allem mit seinem starken Akku mit 7250 mAh Kapazität.

Huawei MatePad T10

Das MatePad T10 ist die günstige Version des weiter oben empfohlenen T10s. Verzichten musst du hier auf das Full-HD Display. Stattdessen hat das T10 ein HD Display mit einer Auflösung von 1280 × 800 Pixeln. Auch bei der Leistung gibt es weniger, genauso wie beim Arbeitsspeicher (2 GB) und dem internen Speicher (32 GB). Aufgrund der abgespeckten Hardware ist die Akkulaufzeit des T10 aber ca. 10 % besser, was dich die Nachteile bei Display und Leistung vielleicht verschmerzen lässt.

Huawei MediaPad T5 10

Im Vergleich zum T3 10 ist das Huawei MediaPad T5 10 viel besser. Die Leistung ist deutlich höher, wir bekommen ein viel schöneres Full-HD-Display und Android 8.0 Oreo. Wie du am Betriebssystem siehst, handelt es sich hier um ein bereits älteres Huawei Tablet, weshalb es in diesem Huawei Tablet Vergleich keine uneingeschränkte Empfehlung erhält. Es ein nettes Tablet der Einsteigerklasse. Und genau so ist es auch preislich, das Huawei MediaPad T5 10 hat immer noch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Huawei MediaPad T3 10

Das Huawei MediaPad T3 10 ist preislich gesehen der direkte Konkurrent des Huawei MediaPad T5 10. Auch wenn es mit 2 GB RAM und 32 GB internem Speicher in einem schicken und hochwertig verarbeiteten Metallgehäuse auf den ersten Blick ein gutes Tablet zu sein scheint, können wir es dir nicht guten Gewissens empfehlen. Denn das MediaPad T3 ist bereits 3 Jahre alt und hat nur Android 8 installiert. Ein Update auf Android 9 oder höher wird es genauso wie das etwas bessere T5 nicht mehr erhalten.


Purdroid GIF transparent

Warum du uns vertrauen kannst

Wir bei Purdroid lieben Technik, Tablet und Co und beschäftigen uns deshalb täglich damit. Damit wir dir stets die beste Technik empfehlen können, lesen wir deutsche sowie ausländische Blogs und Fachzeitschriften, schauen täglich die Videos der großen YouTuber und testen natürlich auch selbst Tablets. Das siehst du zum Beispiel an unserem Test des Galaxy Tab S7 FE. Mehr Testberichte findest du in unserer Test-Kategorie.

Doch nicht nur mit Huawei Tablets kennen wir uns aus. Auch mit der Konkurrenz von Apple und Samsung sind wir vertraut, was du in unserem iPad Vergleich und beim Samsung Tablet Vergleich nachprüfen kannst. Da sich viele nicht zwischen den beiden Giganten Apple und Samsung entscheiden können, haben wir in unserem Apple iPad vs. Samsung Galaxy Tab Vergleich die beliebtesten und besten Tablets der beiden Konkurrenten miteinander verglichen.


Das sind unsere Auswahl- und Bewertungskriterien

Damit du weißt, anhand welcher Kriterien wir die Tablets in diesem Huawei Tablet Vergleich ausgewählt haben, zeigen und erklären wir dir hier unsere wichtigsten Auswahl- und Bewertungskriterien.

Display

Das Display ist eine der wichtigsten Bauteile bei einem Tablet, denn schließlich schauen wir bei der Nutzung des Tablets die ganze Zeit drauf. Wir achten bei der Auswahl der Huawei Tablets darauf, dass das Display ausreichend groß ist, damit man mit dem Tablet auch vernünftig arbeiten kann. Zudem ist uns die maximale Helligkeit wichtig und wie realistisch die Farbwiedergabe ist.

Natürlich achten wir auch auf die Schärfe bzw. Pixeldichte. Diese ergibt sich aus der Auflösung und der Displaygröße. Wir möchten am liebsten eine Full-HD-Auflösung sehen, akzeptieren aber bei sehr günstigen Huawei Tablets eine HD+ Auflösung. Unter HD empfehlen wir aber kein Modell in diesem Huawei Tablet Vergleich.

Leistung und Hardware

Hier erwarten wir zum einen, dass einfache Aufgaben, wie das surfen im Internet und Office-Programme ohne Probleme und Ruckeln ausgeführt werden können. YouTube und Netflix Videos in HD muss das Huawei Tablet schaffen, ohne dass es zu Rucklern kommt. 

Wenn es um anspruchsvolle Aufgaben geht, wie Videoschnitt, Gaming, etc., bewerten wir das Huawei Tablet in Relation zum Preis. Denn natürlich erwarten wir bei einem günstigen Tablet keine Gaming-Hardware. Das Preis-Leistungs-Verhältnis muss einfach stimmen. Ein High End Tablet wie das MatePad Pro muss aber sehr schnell sein.

Akkulaufzeit

Bei einem Tablet ist die Akkulaufzeit nicht ganz so wichtig wie bei einem Smartphone, da man es meist auf der Couch benutzt oder selten mal im Zug, wo fast immer eine Steckdose in der Nähe ist. Trotzdem sollte das Huawei Tablet natürlich eine normale Tagesnutzungsdauer von 5 bis 6 Stunden mindestens schaffen, damit es nicht dauernd am Ladegerät hängen muss. Wir testen die Laufzeiten deshalb im realen Betrieb, zum Beispiel beim Surfen im Netz oder beim Gucken von Netflix Filmen.

Verarbeitung

Die Verarbeitung bewerten wir wie die Leistung in Relation zum Preis. Ein teures Tablet sollte natürlich besser verarbeitet sein als ein günstiges Gerät. Trotzdem gibt es Basisanforderungen an die Verarbeitung, die jedes Modell in diesem Huawei Tablet Vergleich erfüllen muss. So darf das Gehäuse keine großen Spaltmaße haben, es darf bei der Verwendung nicht knarzen und es muss sich bei der Nutzung gut in der Hand anfühlen. Ist das Tablet günstig, darf es aus gut verarbeitetem Kunststoff bestehen. Ist es vergleichsweise teuer, erwarten wir Metall als Gehäusematerial.

Ausstattung

Bei der Ausstattung achten wir erst einmal auf die Basics. Aktuelle Konnektivitätsstandards (WLAN, Bluetooth, USB, evtl. Mobilfunkmodem) müssen erfüllt werden, damit das Tablet zukunftssicher ist. Die Lautsprecher sollten auch gut sein und das Betriebssystem (bei Huawei Android) muss aktuell sein. Einige ältere Huawei Tablets mit Android 8.0 Oreo sind deshalb nur in der erweiterten Konkurrenz gelandet.

Wichtig ist uns auch der Lieferumfang. Ein Netzteil sollte in der Verpackung dabei sein und dieses sollte zudem eine hohe Ladegeschwindigkeit aufweisen, sonst gibts Abzüge. Pluspunkte gibt es, wenn das Tablet bzw. Display eine native Stiftunterstützung mitbringt für z. B. den sehr guten Huawei M-Pencil mitbringt. Wenn das Tablet das kann, erwähnen wir das explizit.


Für wen ein Huawei Tablet gedacht ist

Huawei Tablets glänzen durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine gute Verarbeitung aus hochwertigen Materialien wie Glas und Metall. Aufgrund des Handelsstreits mit den USA haben die aktuellen Huawei Tablets keine Google Dienste und App installiert, weshalb Huawei Tablets für Menschen gedacht sind, die kein Problem damit haben ihre Apps aus dem Huawei eigenen Store herunterzuladen. Dieser ist glücklicherweise vorinstalliert und einfach nutzbar.

Huawei Tablets bestechen meist durch hochwertige Displays, viel Leistung dank der hauseigenen Kirin Prozessoren und eine tolle Verarbeitung mit viel Glas und Metall. Zudem gibt es bei Huawei Tablets genauso wie bei Apple und Samsung ein großes Angebot an Zubehör. So kannst du bei Huawei zu vielen Tablets eine originale Tastatur oder einen kompatiblen Stift dazukaufen, um dein Huawei Tablet zu einem Tablet mit Tastatur bzw. Tablet mit Stift zu machen.


Unsere Top-Empfehlungen im Huawei Tablet Vergleich

  1. Huawei MatePad Pro
  2. Huawei MatePad Pro

    Huaweis bestes Android Tablet

    Das MatePad Pro ist das beste Android Tablet von Huawei. Es überzeugt mit einem guten 2K Display mit dünnen Rändern, einem schnellen Snapdragon Prozessor aus dem High End Bereich, Stift-Unterstützung und einer guten Gesamtausstattung. Das alles gibts für einen tollen Preis!

    Preis prüfen
  3. Huawei MatePad 11
  4. Huawei MatePad 11

    Eines der besten Android Mittelklasse Tablets

    Pro:
    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Starke Performance
    • Tolles IPS-Display mit 120 Hz und HDR
    • Native Stiftunterstützung (Stift im Lieferumfang dabei)
    • Lange Akkulaufzeiten
    • Gute Lautsprecher
    Contra:
    • Ohne Google Dienste
    Preis prüfen
  5. Huawei MatePad T10s
  6. Huawei MatePad T10s

    Metallgehäuse und Full-HD Display unter 200 Euro

    Das MatePad T10s ist unsere Empfehlung, wenn du ein sehr günstiges Huawei Tablet unter 200 Euro suchst. Denn es hat eine gute Ausstattung, ist dank Metallgehäuse gut und hochwertig verarbeitet und bietet ausreichend Leistung für den Alltag.

    Preis prüfen
  7. Huawei MateBook E
  8. Huawei MateBook E

    Die günstigste Surface Alternative

    Pro:
    • Starkes Preis-Leistungs-Verhältnis für ein Windows Tablet
    • Sehr gutes OLED Display mit hoher Helligkeit
    • Thunderbolt 4 und Wi-Fi 6
    • Vier sehr gute Lautsprecher
    • Fingerabdruckscanner im Power-Button
    • Tastatur im Lieferumfang dabei
    Contra:
    • Unterdurchschnittliche Akkulaufzeit (ca. 6 Stunden)
    • Nur ein USB-Anschluss
    Preis prüfen

Quellen

Adam

Adam

Hi! Ich bin Adam, der Gründer und Betreiber von Purdroid. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dir immer die aktuell beste Technik zu empfehlen. Außerdem testen wir leidenschaftlich gerne Smartphones, Tablets, Radios und vieles mehr.

Weitere interessante Artikel zum Thema

Schreibe einen Kommentar