JBL Clip 4 Test: Der beste Bluetooth Lautsprecher für Wanderer und Co!

JBL Clip 4 Test

In diesem Test widmen wir uns dem JBL Clip 4, einem kleinen Bluetooth-Lautsprecher, der besonders für Aktivitäten im Freien wie Wandern und Spaziergänge konzipiert ist. Nachdem wir bereits den kleineren Bruder, den JBL Go 3 getestet haben, steht nun der Clip 4 im Fokus unserer Aufmerksamkeit. Interessant ist vor allem der integrierte Karabinerhaken, der den Lautsprecher zum idealen Begleiter für Outdoor-Aktivitäten macht. 

Ob der JBL Clip 4 tatsächlich der perfekte Bluetooth-Lautsprecher für alle Wanderer, Spaziergänger und aktiven Menschen ist, erfährst du in diesem detaillierten Testbericht. Freue dich auf eine umfassende Analyse von Ausstattung, Klangqualität, Praxistauglichkeit und vieles mehr in unserem JBL Clip 4 Test!

Info: Wir haben den JBL Clip 4 übrigens auch mit dem JBL Go 3 verglichen, der noch kleiner und günstiger ist: JBL Go 3 vs. Clip 4 Vergleichstest.

JBL Clip 4

Kleiner Bluetooth Lautsprecher mit Karabinerhaken

Pro:
  • Sehr gute Verarbeitung und schönes Design
  • Praktischer und stabiler Karabiner
  • Klein und leicht
  • Starker Klang für die Größe mit hörbar Bass
  • Gute Akkulaufzeit
Contra:
  • Akkustand nicht auslesbar
  • Kein App-Support
Preis prüfen

Videotest

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.



Ausstattung und Funktionen

Im Bereich „Ausstattung und Funktionen“ des JBL Clip 4 überzeugt der Lautsprecher mit fortschrittlicher Technologie und einem durchdachtem Design. 

JBL Clip 4 Test

Ausgestattet mit Bluetooth 5.1 bietet er eine zuverlässige und schnelle Verbindung. Seine Leistung von 5 Watt RMS sollte für einen klaren und kräftigen Klang sorgen, der typisch für JBLs Original Pro Sound ist. Mehr zum Klang erfährst du gleich.

Besonders auffällig ist der integrierte Karabinerhaken, der den Lautsprecher ideal für Outdoor-Aktivitäten macht. Mit seiner IP67-Zertifizierung ist er sowohl wasser- als auch staubdicht, was seine Vielseitigkeit unterstreicht. 

JBL Clip 4 Test

Der eingebaute Akku mit einer Kapazität von 1000 mAh ermöglicht eine Laufzeit von bis zu 10 Stunden, was die offizielle Angabe von JBL ist. Wir haben im Test die Akkulaufzeit in der Praxis gemessen, siehe der Abschnitt der Akkulaufzeit.

Hier nochmal die wichtigsten Funktionen und Ausstattungsdetails auf einen Blick:

  • Bluetooth 5.1
  • 5 Watt RMS Leistung
  • Voller JBL Original Pro Sound
  • Integrierter Karabiner
  • IP67 zertifiziert
  • 1000 mAh Akkukapazität
  • Laut JBL bis zu 10h Laufzeit

Design und Verarbeitung

Der JBL Clip 4 zeichnet sich durch sein kompaktes und leichtes Design aus, was ihn zu einem idealen Begleiter für Outdoor-Aktivitäten macht. Mit Abmessungen von 8,6 × 13,5 × 4,6 cm und einem Gewicht von 246 g ist er kompakt und leicht. 

JBL Clip 4 Test

Erhältlich ist er in einer Vielzahl von Farben, darunter Blau/Pink, Rot, Pink, Blau, Squad (Camouflage), Schwarz, Grün und Weiß, was für jeden Geschmack etwas bietet. Getestet wurde die grüne Variante.

JBL Clip 4 Test
Quelle: JBL.com

Das runde Design des Lautsprechers macht ihn zwar weniger geeignet zum Hinstellen, bietet jedoch eine gummierte Standfläche auf der Rückseite, wodurch der Lautsprecher nach oben abstrahlt. 

JBL Clip 4 Test

Ein besonderes Merkmal ist natürlich der in den Lautsprecher integrierte Karabinerhaken aus Metall, mit einem beweglichen Teil aus gummiertem Kunststoff, ideal zum Befestigen an Rucksäcken oder Gürteln.

JBL Clip 4 Test
JBL Clip 4 Test

Die Verarbeitungsqualität des JBL Clip 4 ist hochwertig, was sich in einem tollen haptischen Gefühl und gut reagierenden Tasten mit gutem Druckpunkt äußert. Zusätzlich ist eine Eco-Variante verfügbar, die etwas teurer, aber nachhaltiger ist.

JBL Clip 4 Test

Klangtest: Clip 4 im Soundcheck

Der JBL Clip 4 überzeugt im Klangtest mit einem hörbaren Bass, der für seine geringe Größe bemerkenswert stark ist. Der typische JBL-Sound ist durch einen leicht überbetonten Bass charakterisiert, was auch beim Clip 4 wieder der Fall ist. Trotzdem sind Höhen und Mitten gut herauszuhören und in einer ordentlichen Qualität/Auflösung für die Preis- und Größenklasse. 

Im Vergleich zum kleineren Go 3 bietet der Clip 4 einen insgesamt runderen Klang, weil der Bass- und Mittenbereich des Go 3 etwas dünner wirkt. 

Die Lautstärke des Clip 4 ist für unterwegs mehr als ausreichend. Bei Wanderungen reicht eine Lautstärke von 50 %, um Musik gut zu hören. Selbst bei dieser Einstellung sind Stimmen, beispielsweise aus dem Radio, gut verständlich. Es gibt also genug Reserven, wenn man mal richtig laut hören möchte.

JBL Clip 4 Test

Der Clip 4 bietet insgesamt einen guten Klang für seine Größe, mit einem hörbaren und ausgeglichenen Bass, sowie mit Mitten und Höhen, die nicht untergehen und in einer guten Qualität wiedergegeben werden.


Nutzung in der Praxis

Der JBL Clip 4 zeichnet sich in der praktischen Nutzung durch seine einfache und intuitive Bedienung aus, wie es für JBL-Lautsprecher typisch ist. Es gibt zwei Bereiche, an denen sich Tasten befinden, sowie eine zweifarbige LED, die unterschiedliche Informationen liefert.

JBL Clip 4 Test

Die LED leuchtet weiß während des Betriebs und rot beim Laden. Sie hört auf rot zu leuchten, wenn der Akku vollständig geladen ist, und blinkt rot, wenn der Akku fast leer ist. 

Schade ist, dass der Akkustand weder auf einem iPhone noch auf einem Android-Gerät in Prozent angezeigt wird, sondern nur anhand der rot blinkenden LED erkennbar ist, wenn der Akku bald leer ist. Leider gibt es auch keinen App-Support, um beispielsweise den EQ einzustellen oder den Akkustand auszulesen. 

Im Alltag stört das jedoch nicht zu sehr, da man den Lautsprecher vor längeren Touren normalerweise volllädt und die Akkulaufzeit dann für solche Aktivitäten in der Regel mehr als ausreichend ist.


Akkulaufzeit

Im Bereich der Akkulaufzeit bietet der JBL Clip 4 eine gute Performance. Laut Herstellerangaben beträgt die Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden. In der Praxis konnten wir eine Akkulaufzeit von ungefähr 9 Stunden bei mittlerer Lautstärke feststellen, was den Angaben von JBL sehr nahekommt und für die meisten Aktivitäten im Freien ausreichend sein sollte. 

JBL Clip 4 Test

Trotz der relativ geringen Akkukapazität von 1000 mAh, ist allerdings die Ladezeit von ca. 3 Stunden vergleichsweise lang. Dies ist ein Aspekt, den Nutzer bei der Planung von mehrtägigen Ausflügen berücksichtigen sollten. 

Insgesamt gesehen, bietet der Clip 4 also eine gute Akkulaufzeit, die den Bedürfnissen von Wanderern und Outdoor-Enthusiasten entspricht, auch wenn die Ladezeit etwas Geduld erfordert.


Fazit JBL Clip 4 Test

Gesamtwertung 9,5/10

Das Fazit zum JBL Clip 4 Test fällt durchweg positiv aus. Der Lautsprecher beeindruckt mit seiner hohen Verarbeitungsqualität und einem ansprechenden, farbenfrohen Design. Sein praktischer Karabinerhaken erweist sich als äußerst nützlich, um ihn leicht an Rucksäcken oder Gürteln zu befestigen. 

JBL Clip 4 Test

Trotz seiner kompakten Größe und Leichtigkeit liefert der Clip 4 einen starken Klang mit einem hörbaren Bass und einer hohen Maximallautstärke, was ihn so auch für Outdoor-Aktivitäten geeignet macht. Die Akkulaufzeit ist mit etwa 9 Stunden bei mittlerer Lautstärke gut. 

Allerdings gibt es auch einige Nachteile, wie die fehlende Möglichkeit, den Akkustand auszulesen, keinen App-Support und die Tatsache, dass der Lautsprecher aufgrund seiner runden Form nicht überall hingestellt werden kann. 

Insgesamt eignet sich der JBL Clip 4 daher besonders für aktive Menschen, die gerne draußen unterwegs sind und Wert auf Mobilität legen, dabei aber trotzdem eine gute Klangqualität für einen günstigen Preis haben möchten.

JBL Clip 4

Kleiner Bluetooth Lautsprecher mit Karabinerhaken

Pro:
  • Sehr gute Verarbeitung und schönes Design
  • Praktischer und stabiler Karabiner
  • Klein und leicht
  • Starker Klang für die Größe mit hörbar Bass
  • Gute Akkulaufzeit
Contra:
  • Akkustand nicht auslesbar
  • Kein App-Support
Preis prüfen

Adam

Adam

Hi! Ich bin Adam, der Gründer und Betreiber von Purdroid. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dir immer die aktuell beste Technik zu empfehlen. Außerdem testen wir leidenschaftlich gerne Smartphones, Tablets, Radios und vieles mehr.

Weitere interessante Artikel zum Thema

Schreibe einen Kommentar