Kinder Tablet 2021 – Welches ist das richtige Tablet für den Nachwuchs?

Kinder Tablet

Gelten für ein Kinder Tablet eigentlich dieselben Kriterien wie wir sie bereits in unserem Review zu den Kinder Smartphones besprochen haben? Mit dieser und weiteren Fragen rund um Tablets für Kinder setzten wir uns für Dich und Deinen Nachwuchs in diesem Artikel auseinander.

Auf dem Gebiet der Kindertablets hat Amazon mit 6 Geräten in der Top 9 ganz klar die Nase vorn. Allen voran, das äußerst langlebige Amazon Fire HD 8 Kids-Tablet. Der Konzern ist so überzeugt von der Qualität des Tablets, dass er eine erweiterte Garantie auf das Kindertablet gibt.

Um die Kinder zu überzeugen, braucht es nicht viel. Bunte Farben, schrille Töne und lustige Animationen lassen Kinderaugen leuchten. Um Eltern von einem multimedialen Gerät wie einem Kindertablet zu überzeugen, bedarf es eine ausführliche Erklärung durch eine vertrauensvolle Quelle. Und hier kommen wir von Purdroid ins Spiel.

Als unabhängige Plattform scheuen wir uns nicht davor auch die weniger angenehmen Dinge der jeweiligen Gerätschaften anzusprechen. Wir vertrauen keinen Werbeversprechen, sondern tragen Fakten diverser unabhängiger Test Foren zusammen und fassen diese leicht verständlich für Dich zusammen. Keine Haken, kein Fach-Chinesisch und keine leeren Versprechen- einfach Purdroid!

Die Kindertablets der unterschiedlichen Hersteller unterscheiden sich wie „echte“ Tablets vor allem im Funktionsumfang und in der Rechenleistung. Potentere Prozessoren bedeuten in der Regel auch eine längere Nutzungsdauer, da das Kinder Tablet so die Möglichkeit hat mitzuwachsen.

Welche Modelle welcher Hersteller es in unsere Top 9 geschafft haben, zeigt die folgende Liste übersichtlich.

Die besten Tablets für Kinder

  1. Amazon Fire HD 8 Kids-Tablet (Bestes Gesamtpaket)
  2. Amazon Fire 7 Kids-Tablet (Einstieg in Amazons Kindertablet Serie)
  3. Pebble Gear Kinder Tablet (Beste Wahl für die 4-7-Jährigen)
  4. Vankyo S8 Kinder-Tablet (Für viele Altersklassen geeignet)
  5. Dragon Touch Kids Tablet Y88X (Solides Einsteigergerät)
  6. Amazon Fire HD 10 Kids-Tablet (Beste Akkulaufzeit)
  7. Amazon Fire HD 10 Kids Pro-Tablet (Bestes Kindertablet für Schüler)
  8. Amazon Fire HD 8 Kids Pro-Tablet (Kompromiss aus Leistung und Größe)
  9. Amazon Fire 7 Kids Pro-Tablet (Kompakt und schnell)

#1 Amazon Fire HD 8 Kids-Tablet

Für wen es gedacht ist: Mit der 2-jährigen Garantie und der Schaumstoff-Bumper-Hülle wird das Amazon Fire HD 8 Kids-Tablet zum robusten Begleiter für alle kleinen Entdecker.

Warum wir es empfehlen: Vier Kerne mit jeweils 2 GHz Leistung machen das Amazon Fire HD 8 Kids-Tablet zu einem durchaus passablen Mini Computer. Für die Bedürfnisse der Kleinsten sind die verbauten 2 Gigabyte Arbeitsspeicher ebenfalls angemessen. 

Dass die 2 die dominierende Zahl bei den Hardwarekomponenten zu sein scheint beweisen auch die 2 verbauten Kameras die mit wie vielen Megapixeln auflösen? Richtig! Mit 2 Megapixeln. Die Bildqualität ist angesichts der geringen Auflösung solide und führt die Kleinsten gut ans Thema der mobilen Fotografie heran. 

Die geschossenen Bilder finden auf dem 32 Gigabyte Flash Speicher Platz.

Der 4850 mAh Akku lässt das 8 Zoll messende Display bis zu 15 Stunden am Stück ausreichend hell aufleuchten. Somit können die Kids auch auf Langstreckenflügen auf ihr Amazon Fire HD 8 Kids-Tablet zählen.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Das Farbspektrum des 60 Hz-Displays könnte ausgeprägter sein.

Pro

  • Gute Lautsprecher
  • Lange Akkulaufzeit
  • Robuste Hülle
  • Garantieerweiterung
  • Helles Display…

Contra

  • …mit kleinem Farbspektrum
Bestes Gesamtpaket
Amazon Fire HD 8 Kids-Tablet

Viel Power für die Kids

Das Amazon Fire 8 HD Kids-Tablet bietet ausreichend Prozessorleistung sowie eine lange Akkulaufzeit.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Amazon Fire HD 8 Kids-Tablet


#2 Amazon Fire 7 Kids-Tablet

Für wen es gedacht ist: Das Amazon Fire 7 Kids-Tablet bietet sich geradezu als Entertainment-System für unterwegs an.

Warum wir es empfehlen: Auf dem 7 Zoll messenden IPS Bildschirm gibt es viel zu sehen. Das mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Bildpunkten ausgestatte Display weist zudem in eingängigen Labortests (Pulsweitenmodulation) kein Flimmern auf.

Gut ist auch die Rechenleistung des MediaTek Prozessors. Mit 4x 1,3 GHz ist das Fire 7 Kids-Tablet für den Alltag gerüstet.

Das Eltern-Dashboard bietet den Erziehungsberechtigten den vollen Überblick über die Nutzung des Gerätes und der Apps. Die Apps lassen sich zudem in verschiedene Altersstufen unterteilen.

Wenn der Nachwuchs gerade nicht spielen möchte, dann kann er sich mit den zwei 2 Megapixel Kameras an der Fotografie üben. Die Fototouren, Spiele-Sessions oder App-basiertes Lernen können rund 8 Stunden andauern, bevor das Gerät eine neue Ladung Strom benötigt.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Der geringe Arbeitsspeicher führt das Gerät oftmals an seine Grenzen. Außerdem könnte das Display nur etwas heller sein. Besser als die Helligkeit schneiden Schwarzwerte und Kontrastverhältnis ab.

Pro

  • 2 Jahre Rundum-Garantie
  • Stabile Bumper-Hülle
  • Fairer Preis
  • Eltern-Dashboard
  • Altersgerechte Software

Contra

  • Nur 1 GB RAM
  • Nur 10 GB freier Speicherplatz
Einstieg in Amazons Kindertablet Serie
Amazon Fire 7 Kids-Tablet

Mobiles Entertainment

Auf langen Reisen mit dem Auto, Flugzeug oder der Bahn bietet das Amazon Fire 7 Kids-Tablet echtes Entertainment auf 7 Zoll.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Amazon Fire 7 Kids-Tablet


#3 Pebble Gear Kinder Tablet

Für wen es gedacht ist: Mit Bumpern im coolen Disney/Pixar Design, ist das Pebble Gear Kinder Tablet der Favorit vieler Kids. Der individuelle Elternbereich macht es zur ersten Wahl vieler Erziehungsberechtigter.

Warum wir es empfehlen: Die Angaben des Herstellers zur Hardware sind schwammig, wir haben jedoch herausgefunden, dass im Inneren ein Quadcore Prozessor mit 1,3 GHz taktet. Viel wichtiger als die Hardware ist beim Pebble Gear Kinder Tablet die Software die über den 7 Zoll IPS-Bildschirm gleitet.

Die grundlegenden Einstellungen werden im Benutzerkonto der Eltern vorgenommen. Hierzu zählen auch die Nutzungsdauer sowie die Zeiträume, in denen das Tablet aktiviert werden kann. Im Kids-Account finden sich dann, neben den vorinstallierten Spielen die sich um die jeweiligen Disney-/Pixar-Helden drehen, E-Books und Lernapps.

Wenn der Nachwuchs sich als Paparazzi üben möchte, steht ihm eine 2 Megapixel Hauptkamera zur Verfügung die für akzeptable Fotos sorgt. Diese finden dann Platz auf dem 16 Gigabyte fassenden Speichermedium. Der 2700-mAh-Akku sorgt für rund 9 Stunden Spiel- und Lernvergnügen.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Das Tablet richtet sich ausschließlich an jüngere Kinder.

Pro

  • Werbefrei
  • Sicheres, geschlossenes System
  • Volle Kostenkontrolle
  • Übersichtlicher Elternbereich
  • Tolle Disney/Pixar Designs

Contra

  • Dunkles Display
  • Wächst nicht mit den Bedürfnissen der Kinder
Beste Wahl für 4-7-Jährige
Pebble Gear Kinder Tablet

Farbenfroher Einstieg für die Kleinsten

Die leichte Bedienung, die solide Hardware und die Lizenzen von Disney/Pixar machen das Pebble Gear Kinder-Tablet zum idealen Gerät für die Altersklasse von 4-7.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Pebble Gear Kinder Tablet


#4 Vankyo S8 Kinder-Tablet

Für wen es gedacht ist: Das Vankyo S8 Kinder-Tablet lässt viel Spielraum, insofern er nicht durch die Eltern begrenzt wird. Dank Android 9, kann dies aber einfach über die App „Google Family Link“ geschehen. Durch das moderne Betriebssystem ist das Tablet ein echter Allrounder an dem jedes Familienmitglied Spaß haben wird.

Warum wir es empfehlen: Vier Kerne mit jeweils 2,1 GHz sorgen zusammen mit 2 GB RAM für eine saubere Performance auf dem 8 Zoll Full-HD-Display. Neben Rechenleistung und Bildschirmqualität überzeugt das Vankyo S8 auch mit einem 4000mAh-Akku der für 10 Stunden Laufzeit sorgt.

Durch den Google Play Store stehen dem Benutzer eine breite Palette von Angeboten bereit, was nicht nur die jüngsten freut. In Verbindung mit dem schnellen WLAN-Modem sind im Nu aktuellste Apps heruntergeladen und auf dem 32 GB Flash Speicher eingebettet.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Kamera und Lautsprecher sind leider nur passabel.

Pro

  • Schnelles WLAN-Modem
  • Android 9
  • Robuste Schaumstoffhülle
  • Gute Preis-Leistung
  • Solider Prozessor

Contra

  • Mono-Lautsprecher
  • Keine guten Bildergebnisse
Für viele Altersklassen geeignet
Vankyo S8 Kinder-Tablet

Solides Tablet für viele Altersklassen

Durch einen guten Prozessor, ausreichend Arbeitsspeicher und Android 9 ist das Vankyo S8 Kinder-Tablet für viele Altersklassen ein solides Tablet.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Vankyo S8 Kinder-Tablet


#5 Dragon Touch Kids Tablet Y88X

Für wen es gedacht ist: Dadurch, dass das Dragon Touch Kids Tablet Y88X Android an Bord hat, ist es vielseitig zu verwenden. Der spezielle Kinderbereich schützt die Kleinen weitgehend vor Werbung, Kostenfallen und anderen Gefahren im Internet. So wird es ein geeignetes portables Gerät für Groß und Klein.

Warum wir es empfehlen: Der Quad-Core-Prozessor verfügt mit 1,2 GHz über genug Geschwindigkeit für kindliche Anwendungsgebiete. Allerdings stößt der 512 MB kleine Arbeitsspeicher schnell an seine Grenzen und die Anwendungen werden schleppend auf dem 7 Zoll großen IPS-Panel wiedergegeben. Was schade ist, denn das Multitouch-Display zeigt sich reaktionsfreudig.

Der klare Vorteil des Dragon Touch Kindertablets liegt im Android Betriebssystem mit dem angepassten Kids-Modus. Durch den Google Playstore sind die Möglichkeiten der Anwendungsgebiete, wenn überhaupt, nur durch die Hardware begrenzt.

Der integrierte Speicherplatz fällt mit 8 Gigabyte eher gering aus. Mittels Speicherkarte lässt er sich aber um bis zu 32 Gigabyte aufstocken. So lassen sich einige Schnappschüsse oder Videos der 2 Megapixel Hauptkamera abspeichern. Durch den großen Akku ist das Kinder Tablet den ganzen Tag lang einsatzbereit.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: 512 Megabyte Arbeitsspeicher lassen leider keine aufwendigen Anwendungen zu.

Pro

  • Gute Fotos
  • Dicke Silikon Hülle
  • Reaktionsfreudiges Display
  • Sehr guter Preis

Contra

  • Wenig Arbeitsspeicher
Solides Einsteigergerät
Dragon Touch Kids Tablet Y88X

Günstiges Family-Tablet

Durch die Unterteilung von Eltern- und Kinderbereich eignet sich das Dragon Touch Kids-Tablet Y88X für die ganze Familie.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Dragon Touch Kids Tablet Y88X


#6 Amazon Fire HD 10 Kids-Tablet

Für wen es gedacht ist: Das hochauflösende 10 Zoll IPS-Display des Amazon Fire HD 10 Kids-Tablet ist vollständig laminiert und eignet sich somit auf Reisen perfekt als Entertainment System. Mit der langen Akkulaufzeit von rund 16 Stunden bietet das Kindertablet selbst auf Langstreckenflügen reichlich Abwechslung.

Warum wir es empfehlen: Acht Kerne mit jeweils 2 GHz Leistung sorgen zusammen mit 2 GB RAM für eine saubere Performance. Auch der Massenspeicher bietet mit 32 Gigabyte genügend Platz für Apps aus dem Amazon-Appstore. Den vollen Umfang des Appstores gibt es für die kleinen Nutzer allerdings nicht.

Selbstverständlich lassen sich aber auch die Fotos und Videos der beiden 2 Megapixel Kameras an Vorder- und Rückseite speichern. Bei guten Lichtverhältnissen liefern sie passable Ergebnisse. Das Fire HD 10 Kids-Tablet besticht, wie die anderen Kindertablets vom Versandhaus-Giganten mit einer Rundum-Sorglos-Garantie von 2 Jahren und einem Gratis-Jahr Freetime-Unlimited.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Bei Dunkelheit schwächeln die Kameras. Ein kleines Manko ist der eingeschränkte App-Store, so können Anwendungen nur mit einem Erwachsenen-Profil geladen werden – was gleichzeitig auch ein Vorteil sein kann.

Pro

  • Großes und gutes IPS-Display
  • Lange Akkulaufzeit
  • Robuste Schaumstoff Hülle
  • 2 Jahre Garantie
  • Guter Prozessor

Contra

  • Brauchbare Fotos gibt es nur bei Tageslicht
  • Amazon-Appstore ist stark eingeschränkt
Beste Akkulaufzeit
Amazon Fire HD 10 Kids-Tablet

Let me entertain you

Mit dem 10 Zoll großen, super scharfen Bildschirm und der langen Akkulaufzeit ist das Amazon Fire HD 10 Kids-Tablet ein wahrer Entertainer.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Amazon Fire HD 10 Kids-Tablet


#7 Amazon Fire HD 10 Kids Pro-Tablet

Für wen es gedacht ist: Das Amazon Fire HD 10 Kids Pro-Tablet richtet sich mit über 100 Lernprogrammen gezielt an Grundschulkinder.

Warum wir es empfehlen: Die Pro-Version des beliebten Fire HD 10 Kindertablets hat denselben starken 8-Kern-Prozessor wie die Vorjahresmodelle. Beim Arbeitsspeicher wurde aber auf 3 Gigabyte rauf geschraubt. Das sorgt für eine flüssige Performance auf dem 10,1 Zoll großem Full-HD Display. Und das bis zu 12 Stunden, bei normaler Nutzungsintensität.

Auch die Auflösung der Hauptkamera wurde auf 5 Megapixel nach oben korrigiert und ermöglicht den kleinen Entdeckern ihre schönsten Erinnerungen festzuhalten. Diese werden entweder auf dem 32 Gigabyte großem Flash Speicher oder auf einer bis zu 1 Terabyte großen microSD-Speicherkarte gespeichert.

Neben der Hardware unterscheiden sich die Pro-Modelle auch darin, dass das Internet für die Kinder zugänglicher wird. Zwar sind in der speziellen Kinder-Software immer noch einige Schutzmechanismen eingebettet, im Großen und Ganzen kann der Nachwuchs aber frei im Internet agieren. Einen Überblick über die Online Aktivitäten bietet das Eltern-Dashboard.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Der offene Web-Browser setzt Verantwortungsbewusstsein voraus. Außerdem könnten 10 Zoll für kleine Kinderhände zu groß sein. Für kleine Kinderhände bietet das Unternehmen auch eine 8 bzw. 7 Zoll Version an.

Pro

  • Schneller Prozessor
  • Ausreichend Arbeitsspeicher
  • Scharfes Display
  • Über 100 Lernapps
  • Sorglos-Garantie
  • Gute Hauptkamera

Contra

  • Nichts für kleine Hände
Bestes Kindertablet für Schüler
Amazon Fire HD 10 Kids Pro-Tablet

Viel Leistung in Kinderhänden 

Mit dem Fire HD 10 Kids Pro-Tablet legt Amazon den Kleinsten große Leistung in die Hände.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Amazon Fire HD 10 Kids Pro-Tablet


#8 Amazon Fire HD 8 Kids Pro-Tablet

Für wen es gedacht ist: Die Amazon Fire HD 8 Kids Pro-Tablets richten sich mit ihren vielen Lernprogrammen gezielt an Schulkinder.

Warum wir es empfehlen: Hinter dem 8 Zoll großen Bildschirm steckt ein leistungsstarker 4-Kern SoC mit 1,3 GHz Taktrate. Der Prozessor erhält Unterstützung von 2 Gigabyte RAM, das reicht für eine gute Performance auf dem 8 Zoll großen Display und das bis zu 12 Stunden lang.

An beiden Geräteseiten findet sich jeweils eine 2 Megapixel Kamera, die bei ausreichender Beleuchtung für schöne Fotos sorgt. Diese lassen sich entweder auf dem integrierten 32 Gigabyte Speichermedium oder aber auf einer bis zu 512 Gigabyte fassenden microSD ablegen.

Um den Wissensdurst der jungen Entdecker zu stillen hat die kindgerechte Form des Amazon Betriebssystems das Internet frei zugänglich gemacht. Malware und jugendgefährdende Inhalte werden jedoch nach wie vor herausgefiltert.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Die Kameras lassen bei schlechtem Licht stark nach.

Pro

  • Solider Prozessor
  • Ausreichend Arbeitsspeicher
  • Mehr als 100 Lernprogramme
  • Scharfes Display
  • Guter Filter im Web-Browser

Contra

  • Schlechte Bildergebnisse bei wenig Licht
Kompromiss aus Leistung und Größe
Amazon Fire HD 8 Kids Pro-Tablet

Stillt den Wissensdurst

Der offene Web-Browser ermöglicht es dem Nachwuchs das Internet zu entdecken. Selbstverständlich bietet das kindgerechte Betriebssystem nach wie vor Sicherheit beim Surfen.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Amazon Fire HD 8 Kids Pro-Tablet


#9 Amazon Fire 7 Kids Pro-Tablet

Für wen es gedacht ist: Wie die größeren Pro-Modelle auch, richtet sich das Amazon Fire 7 Kids Pro-Tablet an die Bedürfnisse der wissbegierigen Schul-Starter. 

Warum wir es empfehlen: Über das 7 Zoll große Multitouch-Display navigieren sich die kleinsten Mitglieder unserer Gesellschaft wie die großen durch eine Vielzahl an Anwendungen. Mehr als 100 Lernspiele stehen den Genies von Morgen zur Verfügung.

Ein hochwertiger Quad-Core-Prozessor mit 1,3 GHz Leistung sorgt dafür, dass die Mindestanforderungen aller gängigen Apps aus dem integrierten Amazon-Appstore übertroffen werden. Der knapp bemessene 1 Gigabyte große Arbeitsspeicher performt erstaunlich gut und wird nur selten an seine Grenzen geführt.

Bei der Kameraleistung ist Amazon sich seit Jahren darüber einig, dass vorne und hinten jeweils 2 Megapixel ausreichend sind. Die Fotos werden entweder auf der integrierten 16 Gigabyte Festplatte oder auf einer microSD abgelegt. Letztere darf maximal 512 MB Fassungsvermögen haben.

Der Unterschied zwischen Amazons normalen Kindertablets und den Pro Modellen liegt in der Software und den Beschränkungen im Internetbrowser. Der Web-Browser des Fire HD 7 Kids Pro-Tablet lässt den Kindern freien Lauf, filtert jedoch jugendgefährdende Inhalte zuverlässig raus.

Das 7 Zoll Tablet bringt es mit seiner Akkukapazität auf gute 7 Stunden Betriebszeit.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Sind mehrere Anwendungen gleichzeitig geöffnet, gerät der Arbeitsspeicher an seine Grenzen.

Pro

  • Gute Leistung
  • Kompaktes Format
  • Solide Akkulaufzeit
  • Zuverlässiger Filter im Web-Browser
  • Zugang zu über 100 Lernapps

Contra

  • Knapp bemessener Arbeitsspeicher
  • Schlechte Low-Light Performance der Kamera
Kompakt und schnell
Amazon Fire 7 Kids Pro-Tablet

Preiswerter Einstieg in die Pro Kids-Tablets

Zu einem fairen Preis bietet das Amazon Fire HD 7 Kids Pro-Tablet neben solider Hardware vor allem ein tolles Software-Paket im Amazon Kids+ Abo an.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Amazon Fire 7 Kids Pro-Tablet


Warum sind die Amazon Kids-Pro Tablets in unserer Rangliste so weit hinten?

Suchen Eltern nach Kindertablets, sind sie meistens auf der Suche nach Geräten mit geringem Funktionsumfang und einer kindlichen Benutzeroberfläche. 

Da die Amazon Kids Pro-Tablets sich in ihrem Umfang deutlich von den gängigen Tablets für Kinder abgrenzen, mussten wir in unserem Ranking differenzieren, welches ein reines Kinder Tablet ist und welches Tablet kinderfreundlich ist.

Hierfür haben wir weiter unten die verschiedenen Tablets noch einmal in Altersstufen unterteilt. Die niedrigen Platzierungen der Amazon Kids Pro-Tablets sind in keiner Weise auf die Leistungsfähigkeit zurückzuführen. Technisch haben sie deutlich die Nase vorn.


Was ist der Unterschied zwischen den Amazon Kids- und Kids-Pro Tablets?

Neben kleineren Hardware Upgrades wie zum Beispiel mehr Arbeitsspeicher oder einer höher auflösenden Kamera bieten die Amazon Kids Pro-Tablets mehr Freiheiten für ältere Kinder. 

In den einfachen Amazon Kindertablets stehen den Kleinen nur wenige Internetinhalte zur Verfügung, während die Pro-Modelle über einen nahezu frei zugänglichen Internet Browser verfügen.

Integrierte Filter sorgen jedoch dafür, dass der Nachwuchs vor Inhalten geschützt wird, der nicht altersgerecht ist. Diese Altersbegrenzungen lassen sich durch die Erziehungsberechtigten anpassen. 

Auch neu ist der Zugriff auf den digitalen Shop, in dem die Kinder den Download von kostenlosen und kostenpflichtigen Apps anfragen können. Das letzte Wort haben jedoch die Erziehungsberechtigten.

Weiteres Alleinstellungsmerkmal der Amazon Kids Pro-Tablets ist die Anruffunktion. Insofern das Tablet mit dem Internet verbunden ist, können die Sprösslinge entweder via Sprach- oder Videoanruf kontaktiert werden.


iPad für Kinder

Oft loben wir die Geräte mit dem Apfel für ihre kinderleichte und intuitive Bedienung. Das soll aber nicht heißen, dass sich ein Apple iPad (zum iPad Vergleich) für die Nutzung durch ein Kind eignet. Zwar lässt sich das Betriebssystem iPadOS durch diverse Einstellungen und Apps kindersicher machen, trotzdem sind die Funktionen eines iPads zu umfangreich, als dass ein Kind sie versteht.

Des Weiteren solltest Du Dich fragen, ob es sinnvoll ist Deinem Kind ein Gerät in dieser Preisklasse zur Verfügung zu stellen. Zwar gibt es auch für die Apple Geräte sehr robuste Schutzhüllen, einen 100 prozentigen Schutz vor einer Beschädigung können aber selbst diese nicht versprechen. 

Insbesondere bei Apple Geräten bewegen sich die Reparaturkosten oft über dem Bereich der Anschaffung eines Kindertablets.


Was ein Kinder Tablet können muss, um in unsere Bestenliste zu kommen

Übersicht über die Aktivitäten gewähren

Bei einem Kinder Tablet ist es wichtig, dass man nie den Überblick über die Nutzungsdauer und die Aktivitäten- egal ob On- oder Offline- verliert. Kinder erkennen die Gefahren, die im Netz lauern oft zu spät oder gar nicht.

Umfangreicher Jugendschutz

Ein Tablet, speziell für Kinder verfügt in der Regel über ausgeklügelte Algorithmen die nicht-altersgerechte Inhalte erkennen und herausfiltern. Bei vielen Modellen können diese Altersstufen angepasst werden und dem Nachwuchs werden so zuverlässig altersgerechte Inhalte präsentiert.

Kostenkontrolle

Kinder haben keine Vorstellung davon, wie viel Geld eigentlich wert ist. Deshalb muss man bei der Anschaffung eines geeigneten Tablets unbedingt darauf achten, dass die Schösslinge keine Berührungspunkte zu kostenpflichtigen Anwendungen haben. 

Oft verwenden die Hersteller von Kindertablets Abo-Modelle in denen die Kinder über einen geregelten Zeitraum freien Zugang zu unzähligen Anwendungen bekommen.

Werbefreiheit

Die Verlockung sogenannter In-App Käufe wird vor allem durch regelmäßig eingeblendete Werbung groß. Es ist wichtig darauf zu achten, dass die Kinder sich nicht von den bunt schillernden Werbeeinblendungen zu Käufen verführen lassen.


Altersstufen – Welches Tablet ab welchem Alter?

3-6 Jahre

Der Einstieg in die moderne Welt beginnt mittlerweile sehr früh. Kein Wunder, immerhin leben wir es unseren Kindern vor und starren selbst mehrere Stunden täglich auf diverse mobile Mattscheiben.

Für die kleinsten sollte zwingend auf eine sehr geringe Bildschirmzeit und auf nicht zu komplexe Inhalte geachtet werden.

Aus unserem Ranking eignen sich das Pebble Gear Kinder Tablet und das Dragon Touch Kids Tablet Y88X am besten für Kinder dieser Altersklasse.

5-7 Jahre

Du wirst Dich wundern wie sicher 5- 7-jährige sich im Umgang mit den mobilen Touch Computern zeigen. Gekonnt navigieren sie sich durch die Benutzeroberflächen und geben Befehle via Touch-Gesten an die Geräte weiter wie die Großen.

In dieser Altersklasse bieten die Amazon Fire HD Kids-Tablets, entweder in 7 Zoll, in 8 Zoll oder in 10 Zoll die beste Möglichkeit für eine altersgerechte Anwendung.

6-11 Jahre

Ohne jede Frage bieten die Amazon Fire HD Pro Kids-Tablets die meisten Anwendungsmöglichkeiten für Kinder im Grundschulalter. Eine Alternative zu Amazons potenten Kindertablets bietet das Vankyo S8 Kinder-Tablet mit seiner kindgerechten Android Version.


So machst du ein normales Tablet kinderfreundlich

Bereits in unserem Artikel zu den Kinderhandys haben wir Dir einige Möglichkeiten vorgestellt das Mobilgerät der kleinen kinderfreundlich einzurichten. Da die Betriebssysteme der Tablets häufig nahezu identisch sind, lassen sie sich genauso einfach kinderfreundlich gestalten.

Alles was Du dazu brauchst, sind die passenden Applikationen aus den jeweiligen Appstores. Besitzt Du ein Android-Tablet? Dann solltest Du im Google-Playstore nach der App Google Family Link suchen. 

Über diese hast Du die volle Kontrolle darüber, auf welche Funktionen Dein Nachwuchs Zugriff erhält. Außerdem kannst Du dort die Nutzungsdauer und die Zeiten festlegen, in denen das Tablet benutzt werden darf.

Besitzt Du ein iPad? Keine Sorge, auch in Apples App-Store findet sich die Google Anwendung und lässt sich auf Deinem Apfel Tablet installieren. Zudem findest Du dort zahlreiche, sehr gut bewertete Alternativen zum Google Dienst.

Eine weitere tolle Möglichkeit bietet YouTube mit seiner speziellen YouTube Kids Version. Auch hier kann der dargestellte Inhalt durch die Eltern oder Erziehungsberechtigten individuell an das Alter der jungen Nutzer angepasst werden. 


Zusammenfassung

Finden wir es fraglich, wenn Kinder ab dem Kleinkindalter Zugang zu multimedialen Gerätschaften haben? Nein! Solange die Inhalte, die den Kindern zur Verfügung gestellt werden altersgerecht sind und einen pädagogischen Mehrwert bieten.

Und genau das schaffen die vorgestellten Geräte aus unserem Ranking. Amazon hat den Bedarf an kinderfreundlichen Tablets früh erkannt und schnell reagiert, kein Wunder also, dass der Mega-Konzern in Sachen Kindertablets maßgebend ist und mit dem Fire HD 8 Kids-Tablet unser Ranking anführt.

Während Amazon mit seinen Kindertablets die Altersklassen von 5 bis 11 ins Visier genommen hat, bietet der Hersteller Pebble mit seinem Gear Kindertablet eine Möglichkeit für Kinder von 4 bis 7. Eine Menge Kinder freuen sich zudem über die verschiedenen Disney/Pixar-Designs des Pebble Tablets.

Mit dem Alter der jeweiligen Zielgruppe steigt auch die Leistung der Tablets, so finden auch die Eltern hin und wieder Verwendung für die Kindertablets. Möchtest Du Dir das Tablet allerdings nicht mit Deinem Kind teilen, dann lohnt sich ein Blick in unsere vielen Reviews zu “normalen” Tablets.


Weitere Bestenlisten