Die besten Mittelklasse Smartphones mit Stock Android

Mittelklasse Smartphones mit Stock Android

Wir sind der Meinung, dass heutzutage jeder mit Smartphones aus der Mittelklasse über viele Jahre glücklich werden kann. Die Mittelklasse hat nämlich mittlerweile soviel gute Gerät, dass man nicht mehr unbedingt ein High End Smartphone kaufen muss, um ein sehr gutes Handy zu erhalten. Nur wenn man aus Prinzip immer das Beste vom Besten haben muss, ist es sinnvoll zur Stock Android High End Klasse zu greifen.

Für uns ist die Mittelklasse definiert als der Preisbereich zwischen ca. 200 Euro und 500 Euro. Smartphones in der Mittelklasse gibt es viele. Doch wenn man Stock Android haben möchte, fällt gefühlt 90 % des Android Marktes weg, da Smartphones mit Hersteller-UI in der Überzahl sind. Damit du dir die Arbeit nicht machen musst, um ein gutes Stock Android Phone zu finden, haben wir für dich die besten Stock Android Smartphones der Mittelklasse herausgesucht.

  1. Motorola Edge 20
  2. OnePlus Nord 2 5G
  3. Motorola Moto G60s
  4. Google Pixel 6
  5. Nokia X20 5G

Suchst du nach einem Mittelklasse-Smartphone mit purem Android, ohne dass dein Geldbeutel komplett geleert wird, ist das Motorola Edge 20 genau richtig. 144 Hertz bringt das Display zustande, wobei satte Farben das nicht ganz so helle Display erfüllen. Die Leistung ist für Smartphones der Mittelklasse gut, wobei eine mittelmäßige Akkulaufzeit und Lautsprecher die größten Mankos des Handys sind. Dafür kriegst du hier einen zuverlässigen Fingerabdrucksensor, die Drosselung der Handyleistung fällt weg und das pure Android läuft einwandfrei, da Motorola nichts am Betriebssystem verändert.

Der Verfolger
OnePlus Nord 2 5G
Pro:
  • Sehr gutes und helles AMOLED Display mit Full-HD+ und 120 Hz
  • Starke Performance
  • 8 oder 12 GB RAM
  • Gute Kamera
  • Lange Akkulaufzeiten
  • 65 Watt Schnellladen
Contra:
  • Keine IP-Zertifizierung
Preis prüfen

Das OnePlus Nord 2 bietet eine starke Grafikleistung sowie viel Prozessorpower, dafür fehlen kleine Extras drumherum, die das Handy auszeichnen. 12 GB RAM und ein 8-Kern Prozessor mit 3 Gigahertz Taktrate bedingen die Rechenleistung des Smartphones, womit sich selbst aufwendige Grafikspiele bestens spielen lassen. Die Akkulaufzeit beträgt bei Dauerbelastung 13 bis 14 Stunden, wobei eine Bildwiederholrate von 90 Hertz das Handy entsprechend schneller leert. 

Ein Schnellladekabel mit 65 Watt wird aber mitgeliefert, welches das Handy auf 95 % innerhalb von 30 Minuten lädt. Die Bilder der Kameras sind an und für sich satt und farbenprächtig, mit einem Display von 6,4 Zoll und 2400 × 1080 Pixeln ist jedoch zum Vorgänger kein großer Unterschied zu bemerken.

Sehr günstig
Motorola Moto G60s
Pro:
  • Sehr großes und helles 6,8 Zoll Display
  • Display unterstützt HDR und 120 Hz
  • Gute Akkulaufzeit
  • Schnellladen mit mitgeliefertem 50 Watt Netzteil
Contra:
  • Keine Stereo-Lautsprecher
Preis prüfen

Was die Preisklasse angeht, spielt das Motorola Moto G60s eher in der Einsteigerklasse mit. Nichtsdestoweniger erhältst du für dein Geld ein LCD-Display mit 120 Hertz, eine stabile Akkulaufzeit und eine sehr schnelle Ladefunktion über ein Ladegerät mit 50 Watt. Die Hauptkamera ist schwach und liefert bei Tageslicht gute Bilder, während sie bei Dämmerung und Dunkelheit versagt. Die Leistung reicht für den Alltag bestens aus, wobei du zusätzlich auf eine Variante mit sechs anstelle von vier Gigabyte RAM setzen kannst.

Wenn du mehr willst
Google Pixel 6
Pro:
  • Hochwertiges und helles OLED mit 90 Hz
  • Schneller Google SoC (Tensor) und tolle Gesamtperformance
  • Sehr gute Kameras
  • IP68-Zertifizierung
  • Lange Update-Versorgung und pures Android 13
Contra:
  • Speicher nicht erweiterbar
Preis prüfen Angebote bei eBay

Auf das Google Pixel 6 kannst du setzen, wenn du doch nicht zu einem Mittelklasse Stock Android Smartphone greifen willst und lieber etwas mehr ausgeben möchtest. Das Handy besticht mit einer hervorragenden Leistung, wunderbaren Bildern, 5-jährigem Update Support sowie einer sehr guten Akkulaufzeit. 

Die Fotobearbeitungssoftware namens „Magic Eraser“ ist einmalig bei Google Pixel, wobei du beispielsweise bei einem belebten Platz jede Person kurzerhand herausschneiden kannst. Auch sind viele Extras vorhanden, wie dass im Bildschirm ein Fingerabdrucksensor eingebaut ist, Dual-SIM serienmäßig vorhanden ist und dergleichen.

Auch gut
Nokia X20
Pro:
  • Lange Updategarantie
  • Schnelle Systemperformance
  • Gutes IPS Display
  • 64 MP Quad-Kamera macht gute Fotos
Contra:
  • Kein 90 oder 120 Hz Display
Preis prüfen

Das Nokia X20 5G lässt sich Menschen empfehlen, die auf Nachhaltigkeit viel Wert legen. So ist leider die Leistung des Handys vergleichsweise schwach: Das 6,67 Zoll große LC-Display erbringt keine wahre Farbenpracht und ist ziemlich dunkel. Der Qualcomm Snapdragon 480 5G mit 8 GB RAM ist ebenso doch ein wenig zu schwach für dieses Handy, weshalb Games bspw. schnell ruckeln. Dafür enthält der interne Speicher 128 GB und lässt sich mit zwei SD-Karten und mit einer SIM-Karte erweitern, wobei als Mobilfunkstandard 5G verbaut ist. 

Hervorragend ist ansonsten die Akkulaufzeit, welche es in manchen Tests auf über 20 Stunden bringt. Dementsprechend lange muss das Gerät jedoch auch laden, wobei nach einer Stunde meistens um die 75 % gefüllt sind. Der Faktor der Nachhaltigkeit rührt daher, dass unnötiges Zubehör wie Netzstecker oder Kopfhörer nicht verpackt werden und viel längere Updatezyklen von HMD Global angeboten werden, damit sich die Nutzungsdauer eines Modells verlängert.



Purdroid GIF transparent

Warum du uns vertrauen kannst

Wir von Purdroid kennen die Technikwelt bestens. Wir haben uns auf wenige Geräte spezialisiert, wobei hierzu maßgeblich Smartwatches, Smartphones und Tablets gehören. Dementsprechend kennen wir jede einzelne Entwicklung in diesem Bereich und so gut wie jedes Gerät. Wenn uns die Zeit fehlt oder wir es nicht schaffen, ein Gerät selbst in unseren Testberichten zu testen, so durchkämmen wir das Internet nach jeglichem Testmaterial zu diesen Geräten.

Sage und schreibe 70 Handys sind so in die engere Auswahl für diesen Artikel gekommen, wobei wir aus diesen 70 Modellen die vorliegende Liste angefertigt haben. Du kannst dir also sicher sein, dass du keine Mittelklasse Stock Android Smartphones mit einer besseren Preis-Leistung finden wirst.

Informieren kannst du dich im Übrigen auch über High End Stock Android Smartphones oder Einsteiger Smartphones mit Stock Android, welche entweder noch hochwertiger oder eben billiger sind. Wie du siehst, setzen wir uns zutiefst mit diesen Themen auseinander und schludern nicht einfach einen Artikel zusammen.

Überzeuge dich auch gerne durch einen unserer ausgiebigen Tests über unsere eigene Expertise.


Das sind unsere Auswahl- und Bewertungskriterien

Damit wir die Handys hier einordnen und empfehlen können, müssen wir ganz bestimmte Kriterien zurate ziehen, anhand derer wir die Handys bewerten. Diese Kriterien wollen wir hier kurz darlegen, damit du unsere Einordnung nachvollziehen kannst.

Stock Android

Wichtig ist vorab, dass das Handy über Stock Android verfügt. Das ist die grundlegende Version von Android, wie man sie bei Pixel Geräten, die aus erster Hand von Google stammen, wiederfindet. Viele Hersteller neigen so dazu, Android ein bisschen an ihre eigenen Geräte anzupassen, wobei das bei einem Stock Android nicht der Fall sein darf. Ebenso kommt bei dieser Betrachtung hinzu, dass die Updateversorgung gewährleistet sein muss. Viele günstige Handys kriegen so ihr Android einmalig upgedatet und anschließend nie wieder, wodurch sich ihr günstiger Preis rechtfertigt.

Leistung

Zum Glück ist Stock Android als Betriebssystem nicht so anspruchsvoll, weshalb eine gute Leistung und Geschwindigkeit auch bei vergleichsweise schwacher Hardware vorhanden sein kann. Darum musst du dir bei der Leistung von Stock Android merken, dass nicht immer der neueste Prozessor und der höchste RAM verbaut sein müssen. Wichtig ist uns auf jeden Fall, dass das Handy im Alltag einwandfrei läuft und dass bestenfalls noch Spiele reibungslos möglich sind.

Display und Verarbeitung

Wichtig ist bei Smartphones der Mittelklasse erstmal, dass diese nichtsdestoweniger ein farbenfrohes und helles Display haben. Wichtig ist hier beispielsweise, dass eine gute Auflösung und Helligkeit zu sehen sind, damit du auch im Sommer bei Lichteinfall dein Handy bedienen kannst. Ob jetzt ein OLED-Display oder eine andere Sorte verbaut wird, interessiert uns gar nicht so sehr, wobei Bildschirmsorten wie das LC-Display doch eher nur Nachteile mit sich bringen. Zur Verarbeitung gehört anschließend noch, dass das Handy nicht so leicht in seine Einzelteile zerfällt und auch den ein oder anderen Sturz überleben kann.

Akku

Der Akku muss zwei wichtige Kriterien erfüllen. Zum einen sollte er ziemlich lange halten, im Standby-Modus sowie im Dauerbetrieb. Im Anschluss ist jedoch wichtig, dass der Akku nichtsdestoweniger schnell aufgeladen wird und nicht mehrere Stunden braucht. Dabei kannst du hier nicht nur auf die Akkukapazität schauen, da es ganz darauf ankommt, wie energieeffizient die Hardware des jeweiligen Herstellers arbeitet.

Kamera

Da viele Menschen keine herkömmliche Kamera mehr besitzen, sondern sich ausschließlich auf das Smartphone verlassen, sollte hier immer eine gut auflösende Kamera verbaut sein. Hier ist es jedoch besonders schwierig, objektiv zu urteilen. Zu einer guten Bildqualität tragen so zahlreiche Faktoren bei, wie die Farbsättigung, Auflösung, der Fokus und noch vieles mehr.


Unsere Top-Empfehlungen für Mittelklasse Smartphones mit Stock Android

  1. Motorola Edge 20
  2. Motorola Edge 20

    Typisch Motorola

    Das Edge 20 ist ein typisches Motorola Smartphone. Es kommt mit einem aufgeräumten und puren Stock Android, sowie mit viel Hardware fürs Geld.

    Preis prüfen
  3. OnePlus Nord 2 5G
  4. OnePlus Nord 2 5G

    Mittelklasse Flaggschiff by OnePlus

    Pro:
    • Sehr gutes und helles AMOLED Display mit Full-HD+ und 120 Hz
    • Starke Performance
    • 8 oder 12 GB RAM
    • Gute Kamera
    • Lange Akkulaufzeiten
    • 65 Watt Schnellladen
    Contra:
    • Keine IP-Zertifizierung
    Preis prüfen
  5. Motorola Moto G60s
  6. Motorola Moto G60s

    Gutes Mittelklasse Smartphone mit sehr großem und hochwertigen Display

    Pro:
    • Sehr großes und helles 6,8 Zoll Display
    • Display unterstützt HDR und 120 Hz
    • Gute Akkulaufzeit
    • Schnellladen mit mitgeliefertem 50 Watt Netzteil
    Contra:
    • Keine Stereo-Lautsprecher
    Preis prüfen
  7. Google Pixel 6
  8. Google Pixel 6

    Bezahlbares High End Pixel

    Pro:
    • Hochwertiges und helles OLED mit 90 Hz
    • Schneller Google SoC (Tensor) und tolle Gesamtperformance
    • Sehr gute Kameras
    • IP68-Zertifizierung
    • Lange Update-Versorgung und pures Android 13
    Contra:
    • Speicher nicht erweiterbar
    Preis prüfen Angebote bei eBay
  9. Nokia X20
  10. Nokia X20

    Gutes Mittelklasse-Smartphone mit Stock Android

    Pro:
    • Lange Updategarantie
    • Schnelle Systemperformance
    • Gutes IPS Display
    • 64 MP Quad-Kamera macht gute Fotos
    Contra:
    • Kein 90 oder 120 Hz Display
    Preis prüfen

Die erweiterte Konkurrenz

Wie bereits erwähnt, haben wir zahlreiche Modelle für diesen Artikel in Betracht gezogen. Hier unten findest du nun die Modelle vor, die es gerade so nicht in unsere Bestenliste geschafft haben, aber nichtsdestoweniger gute Mittelklasse Stock Android Smartphones sind. 

Motorola Edge 20 Lite

Beim Edge 20 Lite handelt es sich um die kleinere Variante des Motorola Edge 20. Diese überzeugt was Leistung, Akkulaufzeit und Ausstattung angeht mindestens genauso wie das Edge 20. Aufwändige 3D-Spiele können noch zu ruckeln anfangen, ansonsten bewältigt das Handy den Alltag jedoch bestens. Problematisch ist hier, dass der Bildschirm bei direkter Sonneneinstrahlung ein wenig zu dunkel ist und dass die Fotos nicht die besten sind. 

Motorola Moto G100

Beim Motorola Moto G100 hat der Hersteller den Versuch gewagt, beste Leistung zu verbauen und dafür an anderen Stellen einzusparen. Problematisch ist so zum einen die sehr lange Ladezeit und die Tatsache, dass der Speicherplatz schnell gefüllt ist. Dafür läuft der Akku, einmal geladen, stramm und lange und die Leistung ist für die Preisklasse hervorragend. So ist neben einem Quadcore Snapdragon 870 und 8 GB RAM zusätzlich noch ein Fingerabdrucksensor verbaut. Die 128 GB internen Speicher lassen sich dafür jedoch viel zu schnell befüllen. 

Nokia XR20

Das Nokia XR20 besticht mit einem ziemlich günstigen Preis und vier Jahren Updategarantie, womit erneut das Nachhaltigkeitsversprechen von HMD Global erfüllt wird. Leider sticht dieses Handy in Sachen Leistung nicht besonders hervor. Dafür verfügt es über frei belegbare Tasten, eine gute Akkulaufzeit sowie schnelles WLAN. Schwach ist an diesem Handy dafür, dass die Soundqualität nicht gut ist und sich Werbeapps teilweise nicht deinstallieren lassen. Darum ist dieses Handy ein guter Allrounder, der in keinem Punkt wirklich hervorsticht. 

Nokia X10

Das Nokia X10 ist eine leicht schwächere Variante des Nokia X20. Als solches ist auch hier das Nachhaltigkeitsversprechen abgegeben worden, womit du das Handy vermutlich lange Jahre verwenden kannst. Dafür ist wieder das LC-Display verbaut, welches ziemlich dunkel ist und nicht von sich überzeugt. Die Kameraqualität ist auch nicht die beste, dafür hält der Akku für diese Preisklasse sehr lange aus. Was den Prozessor und damit die Leistung angeht, sind Kompromisse nötig, weshalb sich beispielsweise bestimmte Games nicht einwandfrei spielen lassen. 

Nokia G50

Glücklicherweise wurde das Nokia G50 zu einer Zeit herausgebracht, in der das Nachhaltigkeitsversprechen Nokias bereits ausgesprochen war. Problematisch ist, dass viele Benutzer dieses Nokia als klobig empfinden und die Kameraqualität nur bei gutem Umgebungslicht etwas hergibt. Schwach ist darüber hinaus die Grafikleistung, weshalb aufwendige 3D-Games mit diesem Handy kein Vergnügen sind. Interessiert dich jedoch weder Kamera noch Grafik, wird dir dieses Handy lange zur Seite stehen.

OnePlus 8T

Das OnePlus 8T ist ein sehr schönes Smartphone, wobei einzig und allein der Preis ein wenig hoch ist. Das Handy besticht ganz besonders mit seiner sehr kurzen Aufladezeit, wobei rund 40 Minuten zur Vollladung ausreichen. Der Qualcomm Snapdragon 865 mit seinen acht Rechenkernen und knapp 3 Gigahertz Taktrate versorgt das Handy zusammen mit 12 GB RAM einwandfrei, weshalb du bestens Games spielen, Videos schneiden und alles Mögliche machen kannst. Problematisch ist an diesem Gerät neben dem Preis der fehlende Staub- und Wasserschutz sowie die Tatsache, dass sich der interne Speicherplatz nicht mehr erweitern lässt. 

Sony Xperia 10 III

Von Sony Xperia Handys hört man heute so gut wie gar nichts mehr, wobei das Sony Xperia 10 III doch sehr interessant ist. Vorab ist die Kamera eher mittelmäßig, ganz zu schweigen von der Aufladezeit, die gerne drei Stunden betragen kann. Dafür ist das Handy IP68-zertifiziert und somit bestens gegen Staub und Wasser abgeschirmt. Ebenso hält der Akku extreme lange und die Verarbeitung ist unter anderem aufgrund des hervorragenden Wasserschutzes hervorragend. Die Performance ist für die Mittelklasse allemal angemessen, weshalb dich dieses Handy bestens durch den Alltag und nasse Vergnügen bringt.


Quellen

Adam

Adam

Hi! Ich bin Adam, der Gründer und Betreiber von Purdroid. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dir immer die aktuell beste Technik zu empfehlen. Außerdem testen wir leidenschaftlich gerne Smartphones, Tablets, Radios und vieles mehr.

Weitere interessante Artikel zum Thema

Schreibe einen Kommentar