Mittelklasse Smartphones

Mittelklasse Smartphones: Die besten Handys aus der Mittelklasse in 2022

Bei der Wahl der besten Mittelklasse Smartphones kamen wir richtig ins Schwitzen, denn in diesem Preisbereich tummeln sich extrem viele Smartphones. Da ist es extrem schwer als unerfahrener Käufer das richtige Smartphone zu finden. Ins Schwitzen kamen wir nicht, weil wir nicht wissen, was gut und was schlecht ist, sondern weil wir unsere Auswahl unbedingt auf die allerbesten Mittelklasse Handys begrenzen wollten, damit du nicht zu viel Auswahl hast!

Letztlich haben wir es aber mal wieder geschafft und können dir nun unsere Empfehlungen im Mittelklasse Bereich präsentieren. Diese Smartphones kosten nicht mehr als 500 Euro, die meisten deutlich weniger, und haben ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Unsere Top-Empfehlung bekommt momentan das Samsung Galaxy A52s 5G, welches das beste Gesamtpaket in der Mittelklasse liefert.

  1. Samsung Galaxy A52s 5G
  2. OnePlus Nord 2 5G
  3. Xiaomi Redmi Note 11
  4. Xiaomi 11T Pro 5G
  5. Motorola Moto G200 5G
  6. Samsung Galaxy S20 FE
Unsere Empfehlung
Samsung Galaxy A52s 5G

Verbessertes Mittelklasse Modell mit mehr Power

Das Samsung Galaxy A52s 5G ist die Weiterentwicklung des A52 und hat dank des neuen Prozessors deutlich mehr Leistung, auch bei Spielen. Toll ist auch die lange Akkulaufzeit und die IP-Zertifizierung.

Preis prüfen

Wer ein sehr gutes Mittelklasse Smartphone haben möchte, bekommt mit dem Galaxy A52s 5G ein fast perfektes Handy. Samsung ist bekannt für seine sehr guten OLED Displays und das ist auch beim A52s 5G der Fall. Das 6,5 Zoll große AMOLED Display unterstützt 120 Hz und kann mit über 700 Nits sehr hell werden. Für Leistung ist ebenfalls gesorgt: Der Snapdragon 778G 5G ist ein schneller Mittelklasse-Prozessor der bereits 5G-Unterstützung mitbringt, so bist du fit für die 5G-Zukunft. 

Das Gehäuse besteht zwar aus Kunststoff, aber dafür gibt es eine IP67-Zertifizierung, womit das Galaxy A52s auch mal baden gehen darf. Typisch für Samsung sind gute Kameras, was auch bei diesem Gerät der Fall ist. Die 64 MP Quad-Kamera macht tolle Fotos, die sich auch bei Dunkelheit sehen lassen können. Überzeugt hat uns auch die Akkulaufzeit. Obwohl das A52s 5G „nur“ 4500 mAh Akkukapazität hat, holt Samsung sehr gute Laufzeiten von 2 -3 Tagen raus, je nach Nutzungsintensität.

Der Verfolger
OnePlus Nord 2 5G

Mittelklasse Flaggschiff by OnePlus

Das Nord 2 ist ein echtes OnePlus Smartphone. Hier kriegst du wie man es von OnePlus kennt enorm viel Hardware für dein Geld. Der schnelle MediaTek Diemensity 1200 beweist das eindrücklich.

Preis prüfen

Mit dem OnePlus Nord 2 hat OnePlus eines der besten Smartphones in der Mittelklasse auf den Markt gebracht. Es ist dem Galaxy A52s 5G dicht auf den Fersen und welches man jetzt zum Sieger kürt ist Geschmackssache. OnePlus kann also nicht nur Flaggschiff-Killer bauen, sondern auch Mittelklasse Killer. Im Nord 2 findet sich ein wie bei OnePlus üblich schlankes und dadurch sehr schnelles Android wieder. Das helle AMOLED Display hat eine Full-HD+ Auflösung und ist fast randlos.

Unter der Haube setzt OnePlus nicht wie sonst immer auf einen Snapdragon Prozessor, sondern auf einen SoC von MediaTek, den Dimensity 1200. Dieser kann mit der Konkurrenz in dieser Preisklasse locker mithalten und macht das Nord 2 in Verbindung mit den 8 oder 12 GB Arbeitsspeicher zu einem der schnellsten Mittelklasse Smartphones auf dem Markt. Auch die verbaute Kamera kann mit der Mittelklasse Konkurrenz mehr als nur mithalten. Dank 50 Megapixeln, OIS und 3 Linsen ist sie flexibel nutzbar und macht sehr gute Fotos.

Sehr günstig
Xiaomi Redmi Note 11

Schickes Smartphone mit OLED-Display zum Hammerpreis

Das sinnvoll weiterentwickelte Redmi Note 11 glänzt wie sein Vorgänger mit einem sehr guten OLED-Display, einer guten Performance und einem attraktiven Preis. Damit ist es eines der besten Smartphones unter 200 Euro.

Preis prüfen

Das Xiaomi Redmi Note 11 ist der nagelneue Nachfolger des beliebten Note 10. Xiaomi hat einiges verbessert und so ist mit dem Note 11 ein noch besseres Mittelklasse Smartphone für unter 200 Euro herausgekommen. Wie beim Vorgänger bekommt man auch beim Redmi Note 11 ein OLED Display, welches eine Full-HD+ Auflösung hat und mit 90 Hz eine schnelle Bildwiederholrate hat. Ein moderner Snapdragon 680 sorgt in Verbindung mit 4 GB Arbeitsspeicher für genug Leistung. Der interne Speicher ist schnell (UFS 2.2) und je nach Variante 64 oder 128 GB groß.

Auf der Rückseite verbaut Xiaomi eine Armada an Linsen. Ganze 4 Sensoren sind verbaut, sodass das Redmi Note 11 eine Quad-Kamera hat. Die Fotos entsprechen der Preisklasse und sind gut. Dank der hohen Auflösung des Hauptsensors (50 Megapixel) sind die Fotos schön scharf. Durch den großen 5000 mAh Akku ist die Akkulaufzeit gut, sodass du auf 2 Tage kommen kannst. Dank des 33 Watt Netzteils ist das Note 11 auch schnell wieder aufgeladen. Lobend erwähnen möchten wir außerdem noch, dass das Handy NFC beherrscht, was nicht selbstverständlich ist in dieser Preisklasse.

Wenn du mehr willst
Xiaomi 11T Pro 5G

Günstiges High End Smartphone

Das Xiaomi 11T Pro ist eines der günstigsten Flaggschiff Handys auf dem Markt. Für einen Preis unter 600 Euro bekommst du mit Snapdragon 888, 12 GB RAM und 108 MP Triple-Kamera High End Hardware vom Allerfeinsten.

Preis prüfen

Xiaomi ist bekannt für seine sehr gut ausgestatteten Preis-Leistungs-Handys aus der Einsteiger- und Mittelklasse. Dass sie aber auch relativ günstige High End Smartphones bauen können, beweist das Xiaomi 11T Pro 5G. Für einen Preis von unter 600 Euro bekommst du ein günstiges High End Smartphone, das trotzdem ein echtes Flaggschiff-Handy ist. Der Snapdragon 888 5G und die 8 GB Arbeitsspeicher in Verbindung mit 128 oder 256 GB internen Speicher (UFS 3.1) führen zu sehr schneller Leistung.

Das Display des Xiaomi 11T Pro ist 6,67 Zoll groß und hat eine Full-HD+ Auflösung. Wie es sich für ein Flaggschiff gehört, unterstützt der Bildschirm 120 Hz, HDR und hat dank  AMOLED perfekte Schwarzwerte sowie hohe Kontraste. Auf der Rückseite verbaut Xiaomi eine Triple-Kamera, die eine enorm hohe Auflösung von 108 Megapixeln hat. Die Fotos werden zu jeder Zeit exzellent und können auch mit den Top-Modellen von Samsung und Apple mithalten.

Mit purem Android
Motorola Moto G200 5G

Flaggschiff-Killer mit Stock Android

Wer ein unverschämt gutes Stock Android Smartphone für wenig Geld haben möchte, ganz im Stil der früheren OnePlus Phones, ist beim Moto G200 genau richtig. Denn mit einem Snapdragon 888+, 8 GB RAM, 128 GB Speicher und einer 108 MP Triple-Kamera bietet das G200 ein fantastisches Paket zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Preis prüfen

Das Motorola Moto G200 5G ist ein echter Flaggschiff-Killer, wie man es früher von OnePlus gewohnt war. Für einen Preis von weit unter 500 Euro bekommst du hier ein Mittelklasse Smartphone mit purem Android (Stock Android), brachial viel Leistung und einer sehr guten Ausstattung. Für die hohe Leistung sorgt ein High End Prozessor von Qualcomm, nämlich der Snapdragon 888 Plus mit 8 GB Arbeitsspeicher und schnellem UFS 3.1 Speicher (128 GB). Damit ist das Gerät zu jeder Zeit sehr schnell, egal ob du damit arbeitest oder aufwändige Games zockst.

Beim Display setzt Motorola auf ein 6,8 Zoll großes IPS Panel mit Full-HD+ Auflösung. Das Display unterstützt HDR und hat mit 144 Hz eine sehr hohe Bildwiederholrate. Die maximale Helligkeit ist gut (ca. 500 Nits), könnte aber ruhig noch höher sein. Auf der Rückseite verbaut Motorola beim Moto G200 eine Triple-Kamera mit 108 Megapixel Sensor. Dieser macht gute Fotos, egal ob bei Tag oder Nacht.

Auch gut
Samsung Galaxy S20 FE

Die Community hat gesprochen

Die Fan Edition des Galaxy S20 ist auf die Wünsche der Samsung Community ausgerichtet. Herausgekommen ist ein extrem schnelles und hochwertiges High End Smartphone, zu einem erstaunlich guten Preis.

Preis prüfen

Das Samsung Galaxy S20 FE ist zwar nicht mehr das aller aktuellste Samsung Smartphone, schließlich kam gerade das Galaxy S22 auf den Markt, aber die FE Versionen (FE = Fan Edition) der Samsung Smartphones überzeugen immer wieder mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. So auch beim Galaxy S20 FE, das in ganzen sechs Farben erhältlich ist und mit einem fast randlosen 6,5“ Super AMOLED Full HD+ Display mit 120 Hz überzeugt. 

Neben den Farben und dem Display sind aber natürlich auch die inneren Werte entscheidend. So kann auch der Snapdragon 865 Octa-Core Prozessor punkten und liefert eine sehr hohe Systemleistung. Daneben sind auch Fotos äußerst brillant, dank der Dreifach Kamera auf der Rückseite mit 12 MP Hauptsensor und F1,8 Blende. Hier sind auch in schwierigen Lichtverhältnissen noch scharfe Fotos möglich. Dank IP68-Zertifizierung darf das S20 FE auch mal baden gehen kann.



Purdroid GIF transparent

Warum du uns vertrauen kannst

Wir bei Purdroid geben uns große Mühe, um für dich die besten Smartphones zu finden. Neben unseren eigenen Tests (Testberichte) vertrauen wir auch auf Fachartikel, Studien und Labortests anderer Websites, Zeitschriften und Experten. Bevor wir einen Artikel über die besten Mittelklasse Smartphones erstellen, recherchieren und prüfen wir hunderte Smartphones auf ihre Tauglichkeit. Nur die Besten der Besten empfehlen wir weiter!

In der Vergangenheit haben wir uns auch mit Smartphones aus anderen Preisklassen beschäftigt, wie du anhand unserer Artikel zu Handys bis 100 Euro, Smartphones bis 200 Euro, 250 Euro Smartphones und bei den High End Smartphones sehen kannst.


Für wen ein Mittelklasse Smartphone gedacht ist

Ein Mittelklasse Handy ist perfekt, wenn du kein halbes Vermögen für ein High End Handy ausgeben willst, aber trotzdem ein hochwertiges, aktuelles und schnelles Smartphone brauchst. Durch den dauernden technischen Fortschritt reichen die Hersteller die Funktionen und Ausstattungen der teuren Flaggschiff-Handys in der nächsten Generation an die günstigen Mittelklasse Smartphones weiter. So bekommst du in der Mittelklasse ein Smartphone, was vor 1-2 Jahren noch ein High End Smartphone hätte sein können.

Wir empfehlen deshalb fast jedem sich ein Mittelklasse Smartphone zu kaufen, da hier der Käufer einfach am meisten für sein Geld bekommt. Egal welchen technischen Bereich man sich anschaut (Haushaltsgeräte, Hi-Fi, Smartphones), im High End Bereich muss man für die besten Komponenten und die beste Leistung immer überdurchschnittlich viel bezahlen, obwohl man es am Ende oft gar nicht merkt. Diese Preisklasse ist deshalb ist nur etwas für Leute, die ganz bewusst immer das Beste vom Besten haben möchten. Wenn du nicht dazu gehörst, dann wird dir ein Mittelklasse Smartphone dicke ausreichen.


Das sind unsere Auswahl- und Bewertungskriterien

Wie wir zu unseren Empfehlungen gekommen sind und welche Maßstäbe wir an ein Mittelklasse Smartphone stellen, erfährst du jetzt.

Geschwindigkeit

Natürlich ist ein Mittelklasse Smartphone nicht ganz so schnell wie eines aus der High End Klasse, doch sind die Smartphones sehr nah dran und schnell genug um mit ihnen alles zu machen, was man heute eben mit seinem Handy macht. Die von uns empfohlenen Mittelklasse Geräte reichen völlig aus, um mit ihnen zu spielen, Videos zu drehen, im Netz zu surfen und Musik zu hören. Wir achten bei unserer Auswahl darauf, dass genug Arbeitsspeicher verbaut ist (mindestens 4 GB, besser 6 GB) und dass der Prozessor aktuell und schnell genug ist.

Akkulaufzeit

Unter 1 Tag Akkulaufzeit geht bei uns gar nichts. Und damit meinen wir 1 Tag bei durchschnittlicher bis leicht intensiver Nutzung. Die hier empfohlenen Geräte halten deshalb immer 1 Tag aus, die meisten sogar 2 Tage, bevor sie wieder aufgeladen werden müssen. Meist ist dafür ein Akku mit mindestens 4000 mAh nötig, aber wir versteifen uns nicht auf die Akkugröße, sondern schauen lieber auf die reale Laufzeit. Durchgesetzt hat sich aber die Größe von 5000 mAh, die du bei den meisten Mittelklasse Handys finden wirst.

Display

Bei den Displays hat sich in dieser Preisklasse in der Vergangenheit viel getan. Denn eine HD+ Auflösung ist heutzutage schon zu wenig, um von uns eine Empfehlung zu bekommen, weshalb alle der hier empfohlenen Geräte über eine Auflösung von mindestens Full-HD+ verfügen. Doch nicht nur die Auflösung ist uns wichtig. Vor allem achten wir auf eine gute bis sehr gute Helligkeit, da dies entscheidend dabei ist, dass man das Display im Sommer draußen ablesen kann. Bei der Bildwiederholrate erwarten wir in der Mittelklasse mindestens 90 Hz.

Kameras

Das ist ein Bereich, wo sich am meisten getan hat bei Mittelklasse Smartphones. Denn moderne Mittelklasse Smartphones schießen erstaunlich gute Fotos. Klar, nicht auf dem Niveau eines iPhones, aber schon so gut, dass man die Fotos problemlos drucken und verschenken kann. Wir schauen aber nicht nur auf die Anzahl der Megapixel oder auf die Anzahl der Linsen, beides ist für sich genommen nichts aussagend. Wir schauen uns echte Bilder an, die die Smartphones gemacht haben, um einschätzen zu können wie gut die Kameras wirklich sind.

Verarbeitung

Bei einem Mittelklasse Smartphone darf man eine sehr gute Verarbeitung erwarten. Nicht überall kriegt man bereits Glas und Aluminium, aber ein stabiles und gut designtes Kunststoffgehäuse ohne Spaltmaße und Knarzen ist das mindeste, was wir erwarten. Viele Modelle kommen aber bereits mit viel Glas und Metall daher. Hat das Smartphone sogar eine IP-Zertifizierung ist das umso besser, es ist für uns eine aber keine Mindestvoraussetzung.


Unsere Top-Empfehlungen für Mittelklasse Smartphones

  1. Samsung Galaxy A52s 5G
  2. Samsung Galaxy A52s 5G

    Verbessertes Mittelklasse Modell mit mehr Power

    Das Samsung Galaxy A52s 5G ist die Weiterentwicklung des A52 und hat dank des neuen Prozessors deutlich mehr Leistung, auch bei Spielen. Toll ist auch die lange Akkulaufzeit und die IP-Zertifizierung.

    Preis prüfen
  3. OnePlus Nord 2 5G
  4. OnePlus Nord 2 5G

    Mittelklasse Flaggschiff by OnePlus

    Das Nord 2 ist ein echtes OnePlus Smartphone. Hier kriegst du wie man es von OnePlus kennt enorm viel Hardware für dein Geld. Der schnelle MediaTek Diemensity 1200 beweist das eindrücklich.

    Preis prüfen
  5. Xiaomi Redmi Note 11
  6. Xiaomi Redmi Note 11

    Schickes Smartphone mit OLED-Display zum Hammerpreis

    Das sinnvoll weiterentwickelte Redmi Note 11 glänzt wie sein Vorgänger mit einem sehr guten OLED-Display, einer guten Performance und einem attraktiven Preis. Damit ist es eines der besten Smartphones unter 200 Euro.

    Preis prüfen
  7. Xiaomi 11T Pro 5G
  8. Xiaomi 11T Pro 5G

    Günstiges High End Smartphone

    Das Xiaomi 11T Pro ist eines der günstigsten Flaggschiff Handys auf dem Markt. Für einen Preis unter 600 Euro bekommst du mit Snapdragon 888, 12 GB RAM und 108 MP Triple-Kamera High End Hardware vom Allerfeinsten.

    Preis prüfen
  9. Motorola Moto G200 5G
  10. Motorola Moto G200 5G

    Flaggschiff-Killer mit Stock Android

    Wer ein unverschämt gutes Stock Android Smartphone für wenig Geld haben möchte, ganz im Stil der früheren OnePlus Phones, ist beim Moto G200 genau richtig. Denn mit einem Snapdragon 888+, 8 GB RAM, 128 GB Speicher und einer 108 MP Triple-Kamera bietet das G200 ein fantastisches Paket zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Preis prüfen
  11. Samsung Galaxy S20 FE
  12. Samsung Galaxy S20 FE

    Die Community hat gesprochen

    Die Fan Edition des Galaxy S20 ist auf die Wünsche der Samsung Community ausgerichtet. Herausgekommen ist ein extrem schnelles und hochwertiges High End Smartphone, zu einem erstaunlich guten Preis.

    Preis prüfen

Die erweiterte Konkurrenz

Wie anfangs erwähnt ist der Konkurrenzkampf in der Mittelklasse riesig, weswegen es auch Smartphones gibt, die es nicht ganz zu einer Top-Empfehlung geschafft haben, aber trotzdem sehr empfehlenswert sind.

Motorola Moto G100

Wenn dir ein pures Android wichtig ist, dann können wir dir in der Mittelklasse das Moto G100 von Motorola wärmstens empfehlen. Motorola setzt auch in diesem Smartphone Stock Android ein, was bedeutet, dass es ein unverbasteltes und unverändertes Android ist, wie man es von den Google Smartphones kennt. Unter der Haube arbeitet ein moderner und schneller Snapdragon 870 5G Prozessor, der von 8 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Zusammen sorgt das für viel Leistung im Alltag und auch in Spielen. Ein Highlight sind zudem die guten Akkulaufzeiten. Mit dem großen 5000 mAh Akku und dem schlanken Android hält das G100 locker ein paar Tage bei normaler Benutzung durch, bevor du es wieder aufladen musst.

Nokia X20

Nachdem Nokia im letzten Jahr sein erstes 5G-Telefon auf den Markt gebracht hat, befindet es sich mit dem Nokia X20 einmal mehr auf vertrautem Mittelklasse Terrain. Die Liste der Spezifikationen umfasst einen Qualcomm Snapdragon 480, entweder 6 GB oder 8 GB RAM, 128 GB erweiterbaren Speicher und ein 6,67 Zoll 60 Hz Full-HD+ Display. Außerdem verfügt es über eine 64-MP-Primärkamera, die von einer 5-MP-Ultraweitwinkel-Einheit und einem Paar 2-MP-Tiefen- und Makrosensoren ergänzt wird. Auf dem Nokia X20 ist Stock Android (Android 11) vorinstalliert, mit drei Jahren monatlicher Sicherheitsupdates und einer dreijährigen erweiterten Garantie.

Oppo Reno4 Pro 5G

Mit dem Reno4 Pro 5G hat Oppo ein exzellent verarbeitetes Mittelklasse Smartphone auf den Markt gebracht, das in puncto Leistung und Fotografie voll auf der Höhe der Zeit ist und sich zwischen den üblichen Premium- und Mittelklasse-Geräten einordnet. Angesichts der exzellenten Verarbeitungsqualität und des schillernden OLED-Displays kann man leicht vergessen, dass man es nicht mit einem Premium-Gerät zu tun hat, auch wenn das Fehlen von High-End-Funktionen einen gelegentlich in die Realität zurückholt. In Kombination mit den ausgefeilten Nachtaufnahmen und dem großartigen Display ergibt sich ein Gerät, das wie kaum ein anderes für Aufsehen sorgt.

Mehr zum Oppo Reno4 Pro 5G erfährst du in unserem Testbericht.

Samsung Galaxy A22 5G

Als Telefon für den Durchschnittsnutzer gibt es am Samsung Galaxy A22 5G nur wenig auszusetzen. Das Handy bietet eine solide Verarbeitungsqualität, ein gutes Design und ein schönes Display. Auch in Sachen Akku schneidet es gut ab und bietet Kameras, die sowohl bei Tageslicht als auch bei schlechten Lichtverhältnissen mithilfe des Nachtmodus der Kamera gute Leistungen versprechen. Obendrein ist es 5G-fähig und verfügt über genügend Leistung, um alltägliche Apps zu bewältigen – natürlich nur, wenn man nicht zu viele grafikintensive Spiele darauf laufen lassen möchte.

Obwohl es viele Optionen im Mittelklasse Segment gibt, schafft es das Galaxy A22 5G immer noch, sich als gute Option im Preisbereich unter 300 Euro zu behaupten.

Sony Xperia 10 III

Sony hat im Jahr 2021 kein Budget-Handy herausgebracht, aber das Mittelklasse-Handy Xperia 10 III fühlt sich an, als sollte es eigentlich deutlich günstiger sein. Es bleibt bei einem 60 Hz-Display, während die meisten anderen Mittelklasse Handys bereits 90 Hz oder sogar 120 Hz verwenden. Außerdem gibt es immer noch ziemlich auffällige Display Ränder, die definitiv nicht jedermanns Sache sind. Die Kameras sind ebenfalls eher mittelmäßig, und die Ladegeschwindigkeit ist nach dem Auspacken eher langsam.

Das soll nicht heißen, dass das Xperia 10 III nichts richtig macht – ganz im Gegenteil. Die Leistung ist in Ordnung und reicht bis hin zu mobilen Spielen, während die Akkulaufzeit zu den besten gehört, die man überhaupt finden kann. Es sieht aus und fühlt sich an wie ein Premium-Handy, und die schlanke Software (Stock Android) ist angenehm schnell. Aber das Preis-Leistungsverhältnis ist angesichts der verbauten Hardware und dem aufgerufenen Preis einfach nicht gut genug um mit der Konkurrenz mithalten zu können.

Xiaomi 11 Lite 5G NE

Das Xiaomi 11 Lite 5G NE hat einen etwas langatmigen Namen für ein sehr gut ausgestattetes Mittelklasse Smartphone. Die Mi-Reihe kann durch die Menge an Geräten beim Kauf etwas verwirrend sein, aber dieses Handy hebt sich von den anderen ab. Das Wort „Lite“ bezieht sich wohl nur auf das Gewicht, denn das Handy bietet jede Menge leistungsstarke Technik. Das AMOLED-Display mit 90 Hz wird von einer soliden Rechenleistung unterstützt und der Akku ist sehr stark. 

Das Mi 11 Lite ist ein intelligentes, ausgefeiltes Gerät, das auch bei der Multimedia-Nutzung überzeugt. Während andere Handys zu diesem Preis vielleicht mehr Leistung oder eine etwas bessere Kamera bieten, macht die 5G-Fähigkeit das Gerät wirklich zu einem ernsthaften Konkurrenten in der Mittelklasse.

Mehr zum Xiaomi 11 Lite 5G NE erfährst du in unserem Testbericht.

Xiaomi Poco F3 5G

Ganz knapp hinter dem OnePlus gelandet ist das Xiaomi Poco F3. Dieses hat uns vor allem durch das verbaute Display begeistert. Für um die 350 Euro erhältst du hier ein wirklich extrem helles AMOLED Display mit einer Auflösung von 2400 × 1080 Pixeln (Full-HD+) und einer Diagonale von 6,67 Zoll. Zudem unterstützt das Display 120 Hz und HDR. Geschützt wird das es durch Gorilla Glass 5. Das ist mal eine Ansage, oder?

Doch auch unter dem Display ist so einiges los, wie der schnelle Snapdragon 870 5G aus dem High End Bereich zeigt, der von 6 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Wir wissen nicht, wo wir beim Poco F3 meckern sollen, könnten es aber höchstens beim fehlenden microSD-Support (es gibt aber 128 GB internen Speicher) und bei der fehlenden Audioklinke.

Xiaomi Redmi Note 10 Pro

Es fällt uns schwer, ernsthafte Nachteile beim Xiaomi Redmi Note 10 Pro zu finden, es sei denn, du hast eine Abneigung gegen die bunte MIUI-Android-Oberfläche von Xiaomi. Für unter 300 Euro ist es eine fantastische Wahl, mit einer ordentlichen Leistung, einem unglaublichen Bildschirm und hervorragenden fotografischen Fähigkeiten. Der einzige Wermutstropfen ist die Tatsache, dass das hauseigene Poco X3 NFC ca. 100 Euro billiger ist und genau den gleichen Prozessor und RAM hat. Wir denken jedoch, dass das Note 10 Pro genug bietet, um die zusätzlichen Ausgaben zu rechtfertigen, dank der starken Kamera und dem tollen 120 Hz AMOLED-Display.


Alternative zum Mittelklasse Handy: Vor- und Nachteile von gebrauchten/generalüberholten High End Smartphones

Eine Alternative zu einem neuen Mittelklasse Handy ist der Gebrauchtmarkt. Hier findest du High End Smartphones zum Preis eines Mittelklasse-Gerätes. Was für Vorteile das hat und welche Nachteile es gibt, erfährst du im Folgenden.

Smartphones: Lohnt sich refurbished? | Abendschau | BR24

Vorteile

Zuerst einmal ist es im Sinne der Umwelt, wenn du gebrauchte oder generalüberholte Smartphones kaufst. So nutzt du alte Geräte weiter und diese müssen nicht entsorgt oder recycelt werden.

Du bekommst aber natürlich ein stark reduziertes High End Smartphone für den Preis eines neuen Mittelklasse Handys. Das heißt, du kriegst mehr Hardware für dein Geld. Mehr Geschwindigkeit, deutlich bessere Kameras und eine exzellente Verarbeitung. Außerdem hältst du ein echtes Markengerät in der Hand, womit du natürlich der King auf dem Schulhof bist, falls dir das wichtig ist 😉

Nachteile

Die Nachteile eines gebrauchten Gerätes liegen auf der Hand. Dieses kann natürlich Gebrauchsspuren enthalten und hat nicht mehr die volle Garantie oder Gewährleistung. Diese Nachteile kannst du bei generalüberholten Smartphones aber etwas abfangen, da die Smartphones hier geprüft und professionell gereinigt werden und du zudem auch eine Gewährleistung bekommst, die ab deinem Kaufdatum beginnt zu laufen.


Quellen

Weitere Artikel zum Thema