Mittelklasse Smartphones – Die 10 besten Handys aus der Mittelklasse im Jahr 2021

Mittelklasse Smartphones

Aus unserer Top-10 der besten Mittelklasse Smartphones letztendlich das Beste auswählen zu müssen, war für uns eine wahnsinnig schwierige Aufgabe, denn alle Smartphones, die du hier findest sind exzellent! Mit einem hauchdünnen Vorsprung küren wir aber das Xiaomi Mi 10T Lite zum aktuell besten Mittelklasse Handy.

Wir beschäftigen uns Tag ein Tag aus mit Smartphones und sondieren regelmäßig den Markt, um keine Smartphone Neuheit und keinen Trend zu verpassen. Bei der schieren Masse an Smartphones in der Mittelklasse kann es für dich als Nutzer schwer sein eine Entscheidung für ein Handy zu treffen.

Mit der Wahl des Mi 10T Lite von Xiaomi haben wir für dich aber ein Mittelklasse Handy herausgesucht, welches das beste Gesamtpaket in dieser Preisklasse bietet und fast jedem gefallen sollte. Ob Leistung, Kamera oder Verarbeitung, es ist überall verdammt stark!

Doch wie gesagt ist der Vorsprung so hauchdünn, dass die Wahl des besten Mittelklasse Smartphones auch eine Art Geschmacksfrage ist, da ja nun mal jedem Nutzer andere Dinge wichtig sind bei seinem Handy. Deshalb findest du hier eine Liste von 10 Mittelklasse Handys, die alle in einem bestimmten Bereich Stärken haben, sodass für jeden Geschmack und Nutzer das passende Smartphone dabei sein sollte.

Das sind die 10 besten Mittelklasse Handys:

  1. Xiaomi Mi 10T Lite (Bestes Gesamtpaket)
  2. OnePlus NORD (Schnellstes Mittelklasse Phone)
  3. Google Pixel 4a (Beste Kamera)
  4. Samsung Galaxy A71 (Bestes Display)
  5. Nokia 8.3 5G (Bestes mit Android One)
  6. Xiaomi Poco X3 NFC (Bestes unter 200€)
  7. Xiaomi Mi Note 10 Lite (Beste Akkulaufzeit)
  8. Motorola Moto G 5G Plus (Mit Android One)
  9. Apple iPhone SE (2020) (Kleinstes Mittelklasse Smartphone)
  10. Samsung Galaxy A51 (Meistverkauftes Samsung Smartphone)

Warum genau diese 10 Smartphones zu den unserer Meinung nach besten Mittelklasse Handys im Jahr 2021 zählen, erfährst du jetzt.


#1 Xiaomi Mi 10T Lite

Das Xiaomi Mi 10T Lite ist ein wahrer Preis-/Leistungskracher in der Smartphone Mittelklasse. Nicht nur ist es sehr gut verarbeitet und hat ein tolles Äußeres, es hat auch richtig viel moderne Hardware drin!

Für uns ist das große Highlight dieses Smartphones das IPS Display mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz. Dadurch wirken Bewegungen wie Scrollen, extrem flüssig. So macht die Bedienung des Smartphones noch mehr Spaß!

Um überhaupt so viele Bilder die Sekunde liefern zu können, hat das Mi 10T Lite einen schnell Snapdragon Prozessor des Typs 750G verbaut. Dieser ist so modern, dass er bereits ein 5G Modem integriert hat! Kombiniert hat Xiaomi den Prozessor mit üppigen 6 GB Arbeitsspeicher.

Im Gegensatz zu den heute schon fast üblichen Fingerabdrucksensoren im Display oder alternativ ganz Oldschool auf der Rückseite, hat Xiaomi beim Mi 10T Lite der Sensor im Power-Button verbaut. Clever!

Das Xiaomi Mi 10T Lite kann Dual-SIM. Doch es handelt sich um einen Hybrid Slot. Das heißt, wenn du eine microSD-Karte einlegst, verlierst du die Möglichkeit eine zweite SIM-Karte einzulegen.

Sollte dir der Speicher von 64 GB also nicht reichen, weil du viele Fotos und Videos machst, dann greif besser zum Mi 10T Lite mit 128 GB.

Pro

  • Flüssiges 120 Hz IPS-Display mit sehr guter Helligkeit
  • Hochwertig verarbeitetes und schickes Gehäuse
  • Sehr schneller Snapdragon Prozessor mit viel Arbeitsspeicher (6 GB)
  • Gute Fotoqualität bei Tageslicht und auch bei Dunkelheit
  • Sehr lange Akkulaufzeiten (mind. 2 Tage) und kurze Ladezeit
  • Zukunftsfähig dank 5G Modem
  • Stereo-Lautsprecher und eingebauter FM-Radio Empfänger
  • Klinkenanschluss und Speichererweiterung per microSD-Karte

Contra

  • Rutschig durch Glasrückseite, deshalb Hülle empfehlenswert
  • Relativ hohes Gewicht (215 g)
Bestes Gesamtpaket
Xiaomi Mi 10T Lite

Leistungsstark in die Zukunft

Mit einem 6 Gigabyte starken Arbeitsspeicher lässt das Smartphone unter Anderem Apps, Bilder und Videos ohne Verzögerungen über das 120 Hz Display flimmern. Dank verbautem 5G Modem wird das Smartphone auch in Zukunft noch maßgebend in der 300 € Preisklasse sein.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Xiaomi Mi 10T Lite


#2 OnePlus NORD

Mit dem OnePlus NORD ist OnePlus wieder zurück zu seinen Wurzeln zurückgekehrt und hat einen im Preis radikal kalkulierten Preis-/Leistungssieger auf den Markt gebracht.

Das NORD ist ein echter Flagschiffkiller der für unter 400€ alles bietet was man von einem High End Smartphone will, zum Preis eines Mittelklasse Smartphones!

Lass dir das mal auf der Zunge zergehen: Modernes Design mit Dual Frontkamera Aussparung im Display, 90 Hz AMOLED Display, großer 128 GB oder 256 GB UFS Speicher, riesiger 8 GB oder 12 GB RAM, aktuellster SoC (Snapdragon 765G), großer 4115 mAh Akku und ein 5G Modem. Herz, was willst du mehr?

Bei diesen Spezifikationen kann das OnePlus NORD sogar mit den ehemaligen Flaggschiffen aus der 7er Serie von OnePlus mithalten:

Du hast beim internen Speicher die Wahl zwischen einer Variante mit 128 GB und einer 256 GB Variante. Überleg dir deshalb gut wie viel Speicher du brauchst, denn beim NORD kannst du wie bei allen OnePlus Smartphones, den Speicher nicht mit einer microSD-Karte erweitern.

Beim großen Modell mit 256 GB internem Speicher bekommst du außerdem auch mehr RAM, nämlich 12 GB. Aber da selbst 8 GB völlig ausreichend, ja eigentlich schon zu viel sind, solltest du deine Wahl wirklich nur vom internen Speicher abhängig machen.

Einer der großen Vorteile eines OnePlus Smartphones ist, dass OnePlus offiziell die Installation von Custom-ROMs unterstützt. Du kannst dir also einfach eine ROM wie LineageOS installieren und hast ein Stock Android Smartphone!

Pro

  • Möglichkeit über eine Custom-ROM Stock Android zu installieren
  • Erhält bis Ende 2020 Update auf Android 11
  • Sehr gut verarbeitetes und schickes Gehäuse mit 2 Farboptionen
  • Gutes 90 Hz AMOLED-Display mit integriertem Fingerabdrucksensor
  • Sehr gute Hauptkamera und Frontkamera. Letztere mit 2 Linsen und 32 MP Auflösung!
  • Top-Aktuelle und sehr schnelle Hardware mit integriertem 5G-Modem
  • Phantastisches Preis-/Leistungsverhältnis
  • 5G Dual-SIM

Contra

  • Kein Fingerabdrucksensor
  • Keine Speichererweiterung möglich
  • Keine Klinkenbuchse
Das Schnellste
OnePlus NORD

Stylisch, randlos mit potenter Leistung

Das helle 90 Hz OLED-Display des OnePlus Nord sorgt für gute Ablesbarkeit auch bei Sonnenlicht. Abgerundet wird das praktische 6,4 Zoll große Gerät mit einer 4-Fach Kamera, Ultraweitwinkel und starker Akkuleistung – praktisch und komfortabel!

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das OnePlus NORD


#3 Google Pixel 4a

Mit dem Pixel 4a hat Google endlich mal wieder ein Pixel-Smartphone auf den Markt gebracht, welches von Anfang an ein super Preis-/Leistungsverhältnis hat. Denn für eine UVP von 350€ bekommst du beim Google Pixel 4a ein richtig tolles Mittelklasse Handy.

Das Pixel 4a ist nicht nur sehr schnell weil es ein sauberes Stock Android installiert hat, sondern weil Google einen modernen Snapdragon 730G Prozessor verbaut. Unterstützt wird er von für ein Pixel-Phone sehr großen 6GB Arbeitsspeicher.

Auch beim internen Speicher ist Google nicht so knauserig wie noch beim Pixel 4 (XL), denn es gibt satte 128 GB, die für jeden ausreichend sein sollten.

Das OLED Display ist ebenfalls klasse, da es sehr hell ist, mit Full-HD+ auflöst und zudem eine sehr gute Farbdarstellung hat.

Doch das absolute Highlight beim Google Pixel 4a ist für uns die Kamera! Denn diese ist fast auf dem Niveau von den deutlich teureren großen Pixel-Modellen und macht wunderschöne Fotos. Und dafür benötigt Google wohlgemerkt nur eine einzige Linse.

Pro

  • Stock Android 11 direkt von Google mit sehr langer Updateversorgung
  • Kompakte Größe
  • Tolle Systemperformance
  • Sehr gute Kameras
  • Helles und farbstarkes OLED Display
  • Klinkenanschluss
  • Dual-SIM (Achtung: Nur ein SIM-Slot, die andere SIM-Karte muss eine eSIM sein)

Contra

  • Nur eine Speichervariante erhältlich (128 GB)
  • Keine Speichererweiterung per microSD-Karte möglich
Beste Kamera
Google Pixel 4a

Klein, handlich und sexy

Das Google Pixel 4a ist für all jene gedacht, die ein bezahlbares handliches Handy mit einer verlässlichen Update-Zukunft suchen. So macht Sparen Spaß.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Google Pixel 4a


#4 Samsung Galaxy A71

Samsungs Galaxy A71 stellt die Speerspitze der Mittelklasse Smartphones der Koreaner dar und ist eine sinnvolle Verbesserung des kleinen Bruders A51.

Das Super AMOLED Display ist das Beste an diesem Smartphone. Wie sollte es auch anders sein, denn Samsung stellt ja auch Displays her, u.a. auch für die iPhones. Wir haben es hier mit dem besten Display in der Mittelklasse zu tun:

Es hat enorm dünne Ränder, nur einen kleinen Ausschnitt für die Kamera, kann enorm hell leuchten und hat die bekannten Vorteile von OLED, extrem hoher Kontrast, perfekter Schwarzwert und schöne Farben.

Das Gehäuse des Galaxy A71 ist zwar wirklich groß, aber dafür ist es mit nur 7,7 mm sehr dünn, was das Handy doch relativ handlich wirken lässt. Schade ist, dass Samsung wie beim A51 wieder Hochglanz Kunststoff als Gehäusematerial verwendet. Wir finden. dass das für die UVP des A71 einfach nicht klar geht.

Bei der restlichen Hardware gibt es aber wieder nichts zu meckern. Der interne Speicher ist 128 GB groß und lässt sich per microSD-Karte erweitern, trotzdem ist dann noch Dual-SIM möglich. Die Leistung ist gut und Games spielen ist kein Problem.

Der Akku ist für die Größe zwar “nur” 4500 mAh groß, aber Samsung holt ca. 9 Stunden Display on Zeit heraus, was 2 Tagen Nutzung entspricht. Wenignutzer sollten auch 3 Tage ohne Nachladen hinkommen.

Pro

  • Enorm gutes Super AMOLED Display
  • Jederzeit eine gute Leistung die auch Spiele spielen ermöglicht
  • 2 Tage Akkulaufzeit mindestens
  • Kameras machen sehr gute Fotos bei Nacht und gute bei Nacht
  • Fingerabdrucksensor im Display
  • Großer interner Speicher (128 GB)
  • Dual-SIM und Speichererweiterung gleichzeitig möglich (Triple Slot)
  • Klinkenanschluss

Contra

  • Gehäuse besteht komplett aus Hochglanz Kunststoff (Geschmacksache)
  • Unbrauchbare Makrokamera
  • Großes Smartphone und daher nichts für kleine Hände
Bestes Display
Samsung Galaxy A71

Ein Display, schärfer als die Realität

Das hervorragende Super-AMOLED-Display mit integriertem Fingerabdrucksensor lässt Filme, Spiele und Fotos in satten Kontrasten super scharf auf dem Bildschirm erscheinen. Die starke Kamera-Leistung bei Tag und Nacht macht das A71 zum Top Smartphone in der Mittelklasse.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Samsung Galaxy A71


#5 Nokia 8.3 5G

Das Nokia 8.3 5G ist das Top-Modell von Nokia. Ein High-End Smartphone zum Preis eines Mittelklasse Handys!

Das Nokia hat einen modernen Snapdragon 765G verbaut, welcher bereits über ein 5G-Modem verfügt. So bist du bestens gerüstet für die Zukunft. Die Geschwindigkeit des 765G ist sehr gut, er gehört unserer Meinung nach zur unteren Ober-/High End Klasse.

Zusammen mit den riesigen 8 GB RAM, ist das Nokia 8.3 5G auf jeden Fall ein sauschnelles Android One Phone. „Wurde auch Zeit!“, denken sich sicher eingefleischte Android One Fans. Zum Gesamtpaket passt auch, dass Nokia den großen 128 GB internen Speicher in der schnellen UFS-Variante verbaut.

Und auch sonst ist das Meiste super beim Nokia 8.3 5G: Angefangen beim scharfen und sehr hellen Full-HD IPS Display, über den großen 4500 mAh Akku mit langen Laufzeiten, bis hin zu der bei High End Phones nur noch selten anzutreffenden Klinkenbuchse und der Speichererweiterung.

Schade ist nur, dass die Kameras nicht High End sind, trotz 4 Linsen. Die Probleme mit der Schärfe stehen eher einem Mittelklasse Phone und sollten bei einem Oberklasse Smartphone nicht sein. Doch das sind eben so Dinge, mit denen Android One Fans leben müssen, denn das 8.3 5G ist eben das Einzige in seiner Klasse.

Pro

  • Android One 10.0 mit garantierten Sicherheitsupdates bis Mitte 2023
  • Update auf Android 11 kommt spätestens im 1. Quartal 2021
  • Hochwertiges Gehäuse mit tollem Farbeffekt auf der Rückseite
  • Sehr helles und scharfes IPS-Display mit Punch-Hole
  • Sehr schneller Snapdragon 765G mit riesigen 8 GB RAM
  • Zukunftssicher durch eingebautes 5G-Modem
  • Klinkenanschluss und Speichererweiterung
  • Echtes Dual-SIM (Triple Slot)

Contra

  • Die Fotoqualität der Kameras könnte besser sein
  • Ein 90 Hz Display wäre in dieser Preisklasse schön gewesen
  • Mit 227 g relativ schwer
Bestes mit Android One
Nokia 8.3 5G

2.4 GHz-Prozessor für eine Top-Performance

Der finnische Hersteller bringt ein 6,81 Zoll großes Leistungspaket auf den Markt, dass mit den führenden Geräten mithalten kann. Das 8.3 5G verspricht einen rasend schnellen 5G-Upload von glasklaren Bildern und Videos der 64-Megapixel-Kamera – die nächste Story ruft!

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Nokia 8.3 5G


#6 Xiaomi Poco X3 NFC

Das Poco X3 NFC von Xiaomi ist DER Preis-/Leistungskracher bei den Smartphones bis 200€ und somit auch in der Handy Mittelklasse! Vollgepackt mit Technik, die man sonst eher in der Mittelklasse findet, ist es zu einem Preis unter 200 Euro zu haben.

Du kriegst beim Poco X3 NFC ein modernes Display mit 120 Hz und einer Full-HD+ Auflösung. Das ist noch sehr selten in dieser Preisklasse.

Die weiteren Highlights sind der sehr große Akku (5160 mAh) der für wirklich lange Laufzeiten sorgt, der Top-aktuelle und schnelle Prozessor (Snapdragon 732G) und eine 64 Megapixel! Kamera, die echt tolle Fotos macht.

Das Poco X3 NFC muss sich also noch nicht mal für doppelt so teuren Konkurrenten aus der Mittelklasse verstecken! Querfinanziert wird die Hardware aber leider durch zahlreiche Apps von Drittanbietern wie Facebook und eBay, die auf dem Gerät vorinstalliert ist. Das ist schade, aber die meisten dieser Apps nutzt man ja eh.

Das Poco X3 NFC gibt es auch in einer teureren Variante mit 128 GB internem Speicher, falls du viel Platz für Videos und Musik benötigst. Bedenke aber, dass du die hier empfohlene 64 GB Version problemlos mit einer microSD-Karte erweitern kannst!

Pro

  • Fantastisches Preis-Leistungsverhältnis!
  • Aktuelles Android 10 mit Xiaomis MIUI 11 Oberfläche (Update auf Android 11 sehr wahrscheinlich)
  • Sehr moderne Hardware inkl. aktuellem Snapdragon Prozessor führt zu guter Leistung und Zukunftssicherheit
  • Kameras mit 64 Megapixel machen ordentliche Fotos
  • Sehr gute Akkulaufzeiten (2-3 Tage sind gar kein Problem)
  • Modernes Display mit 120 Hz Bildwiederholrate lässt Inhalte extrem flüssig wirken
  • Klinkenanschluss für Kopfhörer
  • Speichererweiterung mit microSD-Karte möglich

Contra

  • Vorinstallierte Drittanbieter-Apps (Bloatware)
  • Relativ schwer (215 g)
Bestes unter 200€
Xiaomi Poco X3 NFC

Unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis

Auch wenn das relativ hohe Gewicht von 215 Gramm gewöhnungsbedürftig ist, kann das Poco X3 NFC von Xiaomi auf ganzer Linie Punkten. Extrem lange Akkulaufzeit, gestochen scharfe Bilder dank 64 Megapixel Kamera und ein moderner Snapdragon Prozessor machen einfach nur Spaß.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Xiaomi Poco X3 NFC


#7 Xiaomi Mi Note 10 Lite

Auch wenn das Xiaomi Mi Note 10 Lite das Wort „Lite“ im Namen hat, ist es alles andere als Lite. Denn dieser Preisbrecher bei den Smartphones bis 300 Euro hat es echt in sich: Vollgepackt mit leistungsfähiger Technik und vielen netten Details ist es eine der Empfehlungen bei Mittelklasse Handys.

Auf den ersten Blick fällt das für diese Preisklasse sehr gut verarbeitete Gehäuse auf, welches zudem eine endle Haptik hat durch viel Glas und seine Rundungen. Ein modernes OLED-Display sorgt für tolle Farben und einen hohen Kontrast.

Das Display des Mi Note 10 Lite ist zusammen mit den Kameras, die sehr gute Fotos bei Tag & Nacht machen, definitiv eines der große, Highlights bei diesem Smartphone.

Auch auf der Leistungsseite gibt es nichts zu meckern, der die Leistung ist aufgrund des modernen Snapdragon Prozessors (730G), 6 GB Arbeitsspeicher und einem ausreichend großen internen Speicher (64 GB) sehr gut.

Auch Akku gibt es satt. Der 5260 mAh große Akku sorgt für mind. 2 Tage Laufzeit und ca. 10 Stunden Display Zeit. Ist er mal leer geht das Aufladen super flott: Knapp über 1 Stunde später ist der Akku wieder voll!

Geschmackssache ist das relativ hohe Gewicht (204 g) und die Dicke (9,7 mm) des Xiaomi Mi Note 10 Lite. Beides führt aber dazu, dass es sich wertig anfühlt.

Schönreden kann man aber nicht die zahlreichen Werbeapps von Drittanbietern die vorinstalliert ist. Hier heißt es nach Kauf erstmal kräftig aufräumen bzw. deinstallieren.

Pro

  • Kontraststarkes OLED-Display mit abgerundeten Seiten (Edge bzw. curved Display)
  • Hochwertige Verarbeitung und schicke Haptik
  • Fingerabdrucksensor im Display
  • Starke Leistung dank modernem Prozessor und viel Arbeitsspeicher
  • Kameras machen sehr gute Bilder bei Tag und bei Nacht
  • Extrem lange Akkulaufzeit und zügige Wiederaufladung
  • Klinkenanschluss

Contra

  • Vorinstallierte Werbeapps (Bloatware)
  • Etwas dick und schwer
  • Rutschig durch Glasrückseite, deshalb Hülle empfehlenswert
Beste Akkulaufzeit
Xiaomi Mi Note 10 Lite

Schwergewicht mit jeder Menge Power

Durch das Lite im Modellnamen sollte man sich nicht irreführen lassen. Denn mit seinem rasanten Prozessor kombiniert mit einem großen Arbeitsspeicher bietet das 204 Gramm schwere Smartphone Spaß bei jeder Anwendung.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Xiaomi Mi Note 10 Lite


#8 Motorola Moto G 5G Plus

Endlich hat Motorola mal wieder abgeliefert. Die letzten Smartphones waren nie so wirklich rund, immer hat was gefehlt. Doch jetzt hat Motorola wie zu seinen besten Zeiten einen Preis-/Leistungskracher in der Mittelklasse herausgebracht: Das Moto G 5G Plus.

Du siehst direkt am 6,7 Zoll großen Display: Ein kleines Smartphone ist das hier nicht! Aber für alle die gerne ein großes Gerät in der Hand halten, hat das Moto G 5G Plus ein ausreichend großes Display.

Kommen wir zum Grund, warum wir es als Preis-/Leistungskracher in der Mittelklasse bezeichnen. Du bekommst hier schnellen internen Speicher mit UFS-Technik, üppige 6 GB RAM und einen modernen SoC aus der oberen Mittelklasse (Snapdragon 765) der wirklich für jeden reichen sollte.

Das Sahnehäubchen ist nicht die heutzutage fast schon seltene Klinkenbuchse, Dual-SIM oder gar der Fingerabdrucksensor, der im seitlichen Einschaltknopf untergebracht wurde (was etwas Neues für Motorola Smartphones darstellt).

Nein, das Sahnehäubchen ist der riesige Akku mit 5000 mAh Akku, der dafür sorgt, dass du das Handy 2-3 Tage lang ohne zu laden benutzen kannst.

Doch wie bei fast allen Smartphones hat auch das Moto G 5G Plus einen Haken. Und das sind die Kameras. Denn trotz 6! Linsen (4 hinten und 2 vorne) ist die Bildqualität nur durchschnittliche und für den anvisierten Preis des Motorolas nicht gut genug.

Wenn dir also bei einem Smartphone auch eine sehr gute Fotoqualität wichtig ist, dann schau dir andere Geräte an.

Pro

  • Stock Android 10.0 (Update auf Android 11 sehr wahrscheinlich)
  • Riesen Akku mit guten Laufzeiten
  • Aktueller Snapdragon 765 mit Top-Leistung
  • Viel Arbeitsspeicher (6 GB) und schneller interner Speicher durch UFS-Technik
  • 5G Mobilfunktechnik bereits enthalten, dadurch zukunftssicher
  • Klinkenbuchse und Speichererweiterung
  • Dual-SIM (Hybrid Slot, entweder Dual-SIM oder Speichererweiterung mit microSD-Karte)
  • Tolles 90 Hz IPS-Display mit sehr guten Farben…

Contra

  • ..welches aber etwas heller sein dürfte
  • Für die Mittelklasse nur unterdurchschnittliche Kameras
  • Gehäuse besteht nur aus Kunststoff
Mit Android One
Motorola Moto G 5G Plus

Hello Moto – aber Hallo!

Obwohl das Smartphone preiswert ist, bringt es eine 5G-Unterstützung gekoppelt mit hervorragender Akkulaufzeit und 90-Hz-Display. Top Performance im Mittelklasse-Segment!

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Motorola Moto G 5G Plus


#9 Apple iPhone SE (2020)

Wenn es um kleine Smartphones geht, ist Apple richtig stark aufgestellt. Hier bekommst du vor allem mit dem iPhone SE (2020) DAS Smartphone schlechthin, was die Kompaktheit angeht. Warum das so ist zeigen dir die extrem geringen Abmessungen:

138,4 x 67,3 x 7,3 mm (HxBxT).

Und dazu kommt, dass du typisch für Apple sehr schnelle Hardware bekommst, mit sehr langer Updateversorgung. Denn Apple unterstützt seine Smartphones meist 5 Jahre mit Updates. Ein Zeitraum, von dem jeder Android Nutzer nur träumen kann 😉

Das Apple iPhone SE (2020) ist eines der besten kleinen Smartphones auf dem Markt, zu einem mittlerweile gesunkenen Preis, sodass es trotz absoluter High End Hardware noch knapp in die Mittelklasse rutscht.

Pro

  • Sehr kleines und leichtes Smartphone…
  • …das von der Größe einem iPhone 8 entspricht…
  • …mit der Leistung der großen iPhone Pro Modelle!
  • Extrem schnell und gut ausgestattet (High End Hardware)
  • Wasserdicht
  • Gutes Preis-/Leistungsverhältnis für ein iPhone
  • Sehr gute Kameras…

Contra

  • …die aber im Dunkeln nicht auf dem Level von anderen High End Smartphones sind
  • Das Display ist etwas gering aufgelöst, aber trotzdem noch scharf genug
  • Akkulaufzeit nur mittelmäßig (1 Tag)
  • Großer Displayrand oben und unten verschenkt Potential für ein noch kleineres Smartphone
Das Kleinste in der Mittelklasse
Apple iPhone SE (2020)

Klein aber großartig

Dieses hochwertige Smartphone ist mit einem 4,7" Retina HD Display ausgestattet. Es überzeugt mit einer 12 MP Kamera mit Weitwinkel, Touch-Authentifizierung und kabellosen Laden.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Apple iPhone SE (2020)


#10 Samsung Galaxy A51

Das Samsung Galaxy A51 ist mit seinem schicken Polygon Muster auf der Rückseite ein echter Blickfang. Und auch die verbaute Hardware kann sich sehen lassen. Insgesamt ist das A51 ein grundsolides Smartphone aus der unteren Mittelklasse ohne große Schwächen.

Die mit Abstand größte Stärke des A51 ist das AMOLED Display. Dieses ist Samsung typisch richtig gut. Nicht nur hat es sehr dünne Ränder und eine Frontkamera Aussparung, die sehr klein und schön mittig ist, es überzeugt auch durch eine hohe Helligkeit und tolle Farben.

Bedenkt man den Preis des Galaxy A51 ist das Display eine echte Ansage!

Die Performance ist völlig ausreichend, aber auch nichts Besonderes. Da gibt es in dieser Preisklasse definitiv einige schnellere Geräte. Toll ist aber der große interne Speicher (128 GB).

Durchschnittlich ist auch der Akku. Dieser ist 4000 mAh groß und führt zu Laufzeiten, die dich problemlos durch den Tag bringen. Viel mehr aber auch nicht.

Samsungs Galaxy A51 besteht komplett aus Kunststoff. Das ist zwar kein Problem und am Ende eine Geschmacksfrage, da Kunststoff ja auch Vorteile bietet wie ein geringes Gewicht und die Bruchsicherheit im Gegensatz zu Glas.

Leider hat Samsung beim A51 zu Hochglanz Kunststoff gegriffen, welcher schnell verkratzt und je nach persönlichem Geschmack billig wirken kann.

Pro

  • Sehr gutes AMOLED Display
  • Kameras machen sehr gute Fotos bei Nacht und gute bei Nacht
  • Großer interner Speicher (128 GB)
  • Fingerabdrucksensor im Display
  • Dual-SIM und Speichererweiterung gleichzeitig möglich (Triple-Slot)
  • Klinkenanschluss

Contra

  • Gehäuse besteht aus Hochglanz Kunststoff (Geschmackssache)
  • Nur durchschnittliche Performance
  • Mittelmäßige Akkulaufzeit (1-2 Tage)
Meistverkauftes Samsung Smartphone
Samsung Galaxy A51

Viel Speicherplatz in Hochglanz-Verpackung

Das schillernde Galaxy A51 kommt in einer Polygon gemusterten Hochglanz-Ummantelung daher, in der allerhand Technik ihren Platz findet. Ergänzend zu einem super hellen AMOLED- Display, mit integriertem Fingerabdrucksensor und versenkter Frontkamera, findet sich ein Triple Slot im Gehäuse, der es ermöglicht eine zweite SIM Karte einzulegen und den riesigen Speicher von 128 Gigabyte zu erweitern.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Samsung Galaxy A51


Kaufratgeber für Mittelklasse Smartphones

Mittelklasse Smartphones bewegen sich im Bereich von 200€ bis ca. 450€. Im Gegensatz zu günstigen Smartphones für unter 200€ oder sogar für weniger als 100€, müssen die Hersteller bei einem Mittelklasse Handy nicht so oft den Rotstift einsetzen.

Das führt dazu, dass Mitteklasse Smartphones schon richtig gut sind und den Nutzer lange glücklich machen.

Wir von Purdroid sagen deshalb, dass man ein gutes Mittelklasse Smartphone 2 Jahre lange ohne Probleme nutzen kann. Ein von uns empfohlenes Mittelklasse Handy wird sich nach einem Jahr nicht plötzlich langsam anfühlen oder während der 2 Jahren Nutzung keine Sicherheitsupdates mehr erhalten haben.

Bei einem Smartphone aus der Mittelklasse kannst du für dein Geld Qualität und Zuverlässigkeit erwarten!

Ein 200€ Smartphone dagegen ist schnell zusammengeschustert, da der Hersteller nicht viele Alternativen hat welche Teile er für den geringen Preis verbauen kann. Und an regelmäßige und langfristige Software-Updates brauchst du gar nicht erst denken, denn die kann man mit einem so geringen Betrag nicht bezahlen.

Außer es handelt sich um ein Android One Smartphone.

Sieh das Geld, was du für ein gutes Mittelklasse Smartphone ausgibst, also als eine Investition an. Du bekommst nämlich ein Handy, bei dem der Hersteller sich Gedanken gemacht hat und was er dann auch regelmäßig mit Updates versorgt hat, da du diesen Service mit deinem Geld bezahlt hast.

Bei einem Mittelklasse Handy bleibt für den Hersteller einfach mehr hängen und so kriegst auch du einen besseren Service.

Worauf du bei einem guten Mittelklasse Smartphone achten musst

Wenn du dich selbst auf die Suche nach einem Mittelklasse Smartphone begeben willst, dann schau dir diese Tipps und Richtlinien an, damit du keinen Fehlkauf machst:

  • Android bzw. iOS Version: Dein Android Version sollte die aktuelle sein oder der Vorgänger davon. Was die aktuelle Version ist erfährst du bei Wikipedia.

    Bei iOS musst du dir da keine Gedanken machen, da Apple seine Smartphones normalerweise 5 Jahre mit Updates versorgt. Hier musst du also eher schauen, wie alt das Apple iPhone ist, was du kaufen willst. Damit meinen wir das Veröffentlichungsdatum des iPhones.

  • Verarbeitung und Haptik: Die Verarbeitung ist in der Mittelklasse bereits tadellos, wenn es ein gutes Handy ist. Schau dir deshalb Testberichte an, die darauf eingehen.

    Was die Haptik angeht, also die verwendeten Materialien und wie sie sich anfühlen, so wird in der Mittelklasse häufig schon viel Glas und Metall eingesetzt. Falls der Hersteller Kunststoff verwendet, dann ist es in dieser Klasse gut verarbeiteter Kunststoff, der auch nicht knarzt.

  • Leistung und Speicherplatz: Wie bereits erwähnt, kann man ein gutes Mittelklasse Smartphone problemlos 2 Jahre lang nutzen. Das liegt daran, dass Smartphones in dieser Preisklasse gute Prozessoren und viel Arbeitsspeicher haben. Ein Snapdragon aus der 7er Serie ist in der Mittelklasse keine Seltenheit mehr und 4 GB RAM bereits Standard.

    Speicherplatz sollte mindestens 64 GB vorhanden sein. Weniger ist sehr selten geworden und damit solltest du dich nicht abspeisen lassen. Falls das Handy aber nur 32 GB hat, dann achte darauf, dass der Speicher per microSD-Karte erweitert werden kann.

  • Display: Egal ob IPS LCD oder AMOLED, was Helligkeit, Farbgenauigkeit und Blickwinkelstabilität angeht, haben Mittelklasse Handys bereits gute bis sehr gute Displays verbaut. 400 Nits Helligkeit sollte das Display haben, die meisten Smartphones haben schon 500 Nits. Wie hoch die Helligkeit ist, kannst du durch Testberichte, wie die von Notebookcheck.com herausfinden.

    Bei der Auflösung ist in der Mittelklasse Full-HD Standard. Hat das Smartphone weniger, solltest du es nicht mehr kaufen.

  • Kameras: Je mehr Linsen desto besser? Nein, die Pixel Smartphones von Google zeigen das Gegenteil (und natürlich jede normale Digitalkamera). Trotzdem ist in der Mittelklasse eine Anzahl von 3 Linsen bereits der Mindeststandard. Die meisten Geräte haben sogar schon 4 Linsen. Lass doch davon und von der Anzahl der Megapixel nicht täuschen.

    Wichtig ist nämlich, wie am Ende die Fotos aussehen.
    Bei Markenherstellern und den Smartphones, die wir in der Mittelklasse empfehlen, kommen immer brauchbare bis sehr gute Fotos raus.

  • Akku: Ein Smartphone sollte einen Tag problemlos halten, ohne es Nachladen zu müssen. Wir von Purdroid wollen aber, dass du dein Smartphone 2 Tage lang nutzen kannst, bis du wieder an die Steckdose musst.

    Mit fast allen Mittelklasse Smartphones, die wir in diesem Artikel empfehlen, ist das gar kein Problem. Achte einfach darauf, dass der Akku mindestens 4000 mAh groß ist, wenn das Display ca. 6,5 Zoll groß ist. Ein kleines Smartphone mit kleinem Display kann auch schon mit 3000-3500 mAh 2 Tage Akkulaufzeit haben.

Fazit

Mittelklasse Smartphones sind im Jahr 2021 so gut ausgestattet, dass du damit mindestens 2 Jahre lang glücklich sein wirst. Egal ob regelmäßige Software Updates, Leistung oder die Verarbeitung, ein Mittelklasse Handy erfüllt alle Grundanforderungen für ein gutes Smartphone.

Das aktuell beste Mittelklasse Smartphone ist für uns das Xiaomi Mi 10T Lite. Xiaomi überzeugt bei diesem Handy auf ganzer Linie und lässt es zu einer würdigen Empfehlung in der Mittelklasse werden!

Falls du weitere Smartphone Bestenlisten suchst, schau dir einfach mal die folgenden Artikel an.


Weitere Smartphone Bestenlisten


Hat dir der Artikel gefallen? Hast du Anregungen oder sogar Verbesserungsvorschläge, weil du z.B. ein Smartphone/Handy kennst, was hier nicht auftaucht?

Dann schreibe einen Kommentar!

Kommentar schreiben