Samsung Tablet Vergleich

Samsung Tablet Vergleich 2021 – Die 8 besten Tablets von Samsung

Haben Samsung Tablets immer noch dasselbe Standing auf dem Markt wie vor einigen Jahren? Auch wenn du dir diese Frage nun zum ersten Mal stellst, wirst du schnell feststellen, dass sie nicht völlig unbegründet ist. Die Antwort darauf liefert aber das Samsung Galaxy Tab S7+

Mit seinen Hochleistungsprozessoren und seiner 13 MP-Kamera, kann es die meisten Modelle von anderen Herstellern schlagen. Außerdem besitzt es eine große Speicherkapazität, wodurch du viele deiner Spiele, Fotos, Videos oder Dateien speichern kannst.

Doch auch die anderen Modelle von Samsung können sich sehen lassen. Ob nun eine bessere Kamera, einen schnelleren Arbeitsspeicher oder schlichtweg andere, möglicherweise sogar bessere,technische Funktionen. Jedes Tablet dieses Herstellers hat seine individuellen Vorteile. 

Durch unsere Erfahrungen und unser Wissen im Bereich Technik können wir von Purdroid dir ganz genau erklären, wo die Vorzüge eines jeden Modells stecken. Anschließend solltest du also perfekt darauf vorbereitet sein, dir dein nächstes Samsung Tablet auszusuchen.

Die besten Samsung Tablets

  1. Samsung Galaxy Tab S7 Plus (Bestes Gesamt)
  2. Samsung Galaxy Tab S7 (Bestes Preis-Leistungsverhältnis)
  3. Samsung Galaxy Tab Active Pro (Das robusteste)
  4. Samsung Galaxy Tab S6 Lite (Bestes Gewichts/Leistungsverhältnis)
  5. Samsung Galaxy Tab A7 (Bestes Alltagstablet)
  6. Samsung Galaxy Tab Active3 (Allround-Talent)
  7. Samsung Galaxy Tab A 10.1 (Bestes Einsteigertablet)
  8. Samsung Galaxy Tab A 8.0 (Beste Kombination aus Größe und Preis)

Zunächst betrachten wir die einzelnen Kategorien und stellen heraus, welche Geräte in welcher Preisklasse, aber auch Größe oder Nutzungsanspruch die besten sind. Im Anschluss findest Du zu jedem der Geräte ein Mini-Review. 


High End Klasse: Die beiden besten Samsung Tablets

Sowohl das Samsung Galaxy Tab S7 als auch dessen leistungsstärkerer Bruder, das Samsung Galaxy Tab S7+ gehören zu den absoluten Top-Modellen aus dem Hause Samsung. 

Während das Galaxy Tab S7 mit einem Arbeitsspeicher von 6 GB RAM und einer Kameraauflösung von bis zu 13 MP zu Buche schlägt, ist das Galaxy Tab S7+ nur einen Spalt breit besser als sein kleiner Bruder. Hier kannst du immerhin mit einem Arbeitsspeicher von 8 GB und einem freien internen Speicher von über 200 GB rechnen. 

Diese beiden Modelle eignen sich für fast alle wichtigen Verwendungsmöglichkeiten. Egal ob Home Office, Studium oder für den Einsatz auf der Arbeit – beide Varianten werden dich bestimmt von ihrem Können und ihrer Technik überzeugen können.


Mittelklasse: Hier dominiert Samsung den Tablet Markt

Auch im Bereich der Mittelklasse hat Samsung ganz schön was zu bieten. Sowohl das Galaxy Tab A7 als auch ein weiteres Modell aus der S-Reihe, das Galaxy Tab S6 Lite, können in dieser Kategorie überzeugen. 

Durch ihr beispielloses Preis-Leistungsverhältnis sind sie sowohl für kleinere Tätigkeiten auf der Arbeit oder im Homeoffice als auch für den privaten Bereich hervorragend geeignet. 

Zwar könnten wir auch das Samsung Galaxy Tab A 10.1 hier auflisten, da seine Technologie für die Mittelklasse allemal genügt, jedoch liegt es von seinem Preis her eher im Bereich der Einsteigerklasse.


Einsteigerklasse: Samsung Tablets für jeden Geldbeutel

Egal ob für Oma und Opa oder als erstes Tablet für die heranwachsenden Kleinen. Die beiden Modelle Samsung Galaxy Tab A 10.1 und Samsung Galaxy Tab A 8.0 eignen sich ausgezeichnet für alle neuen Pioniere auf dem Gebiet der Technik.

Durch ihren günstigen Preis sind sie für die meisten Menschen erschwinglich und haben durch ihre gute doch einfach gehaltene Technologie die besten Voraussetzungen, um nicht zu kompliziert für den Anfang zu sein. 

Aus dem Hause Samsung gehören sie zu den günstigsten Tablets, was es nicht so tragisch macht, wenn sie nicht so häufig genutzt werden wie ihre teureren Geschwister. Der günstige Preis der Samsung-Geräte geht häufig jedoch zu lasten der Leistung. 

Das Samsung Galaxy Tab A 8.0 wird dir in der nächsten Kategorie nochmal begegnen, da es durch seinen Aufbau auch sehr gut zu den kleinen und kompakten Tablets passt.


Kleine und kompakte Samsung Tablets

Tablets für die Tasche können vor allem von großem Vorteil sein, wenn du beruflich viel unterwegs bist. Sie sind durch ihre kompakte Größe handlicher gehalten und verbrauchen nicht so viel Platz auf dem Sitz oder im Gepäck.

Besonders die Modelle Samsung Galaxy Tab A 8.0 und das Samsung Galaxy Tab Active3 können in diese Kategorie eingeordnet werden. Durch ihre geringe Größe sind sie sehr platzsparend und trotzdem auf einem sehr guten technologischen Stand. 

Zwar ist das Samsung Galaxy Tab A 8.0 etwas zierlicher und kleiner, doch dafür kann das Galaxy Tab Active3 auch in einer anderen Kategorie noch punkten.


Outdoor Tablets von Samsung

Sowohl für die Freizeit als auch für viele Berufe unter freiem Himmel, benötigst du ein Tablet, das ganz schön was einstecken kann. Wie gut, dass Samsung auch in diesem Bereich etwas zu bieten hat. 

Das Galaxy Tab Active 3 und das Galaxy Tab Active Pro sind deine perfekten Begleiter, wenn du nicht immer nur vorsichtig mit deinen Geräten umgehen kannst.

Durch die hervorragende Ablesbarkeit der Displays, die austauschbaren Akkus und ihrem robusten Äußeren, sind sie in der Lage auch aufwendigen Outdoor-Einsätzen stand zu halten.

Weitere Outdoor Tablets findest du in unserem Outdoor Tablet Ratgeber.


#1 Samsung Galaxy Tab S7+

Für wen es gedacht ist: Ein Tablet mit Tastatur und Stift ist wie gemacht für kreative Köpfe. Das Galaxy Tab S7+ bietet sich durch die einfache Bedienbarkeit für den Hausgebrauch an, besitzt aber genug Leistung um auch anspruchsvolle, gewerbliche Aufgaben zu erledigen.

Warum wir es empfehlen: Dank des superschnellen Snapdragon 865+ Prozessors und 8 Gigabyte RAM gleiten die Inhalte ohne Verzögerungen über das hochauflösende und reaktionsfreudige AMOLED Display mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz. 

Die Eingabe erfolgt entweder per Hand oder man greift zum mitgelieferten S-Pen. Nicht im Lieferumfang enthalten, aber empfehlenswert ist das Samsung Book Cover Keyboard.

Lobenswert ist die Gaming-Performance des Samsung Galaxy Tab S7+. Die starke Grafikeinheit sorgt auch bei anspruchsvollen Games für Spielspaß. Trotz 10090 mAh fassendem Akku, dürfen Spiel-Sessions nicht allzu lange andauern. Denn selbst bei adäquater Nutzung ist nach gut 7 Stunden Schluss.

An der Geräterückseite befindet sich eine solide Dual-Kamera, bestehend aus einer 13 Megapixel Haupt Optik und einem 5 Megapixel Weitwinkel-Objektiv. Für die geschossenen Bilder findet sich Platz auf dem 256 Gigabyte fassenden Speichermedium oder auf einer optionalen Speicherkarte.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Neben vielen positiven Aspekten finden sich kleine Schwächen. Die Bildschirmhelligkeit wird häufig bemängelt und die Wi-Fi Verbindung ist instabil.

Pro

  • Rasante Performance
  • Speichererweiterung möglich
  • S-Pen im Lieferumfang
  • Gute Lautsprecher Qualität
  • USB 3.2

Contra

  • Kurze Akkulaufzeit
  • Instabile Wi-Fi Verbindung
  • Etwas dunkles Display
Bestes Gesamt
Samsung Galaxy Tab S7+

Starkes Samsung Tablet mit Tastatur

Das Samsung Galaxy Tab 7+ verfügt über einen Spitzen-Prozessor. In Verbindung mit dem Samsung Book Cover Keyboard wirkt das großzügig proportionierte Tablet wie ein echtes Notebook.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Samsung Galaxy Tab S7+


#2 Samsung Galaxy Tab S7

Für wen es gedacht ist: Der kleine Bruder des Tab S7 Plus, das Samsung Galaxy Tab S7, ist für Nutzer gedacht, die hohen Wert auf viel Leistung und Funktionalität legen, jedoch zu Gunsten des Preises auch mit kleinen Abstrichen leben können.

Warum wir es empfehlen: Das Samsung Galaxy S7 gilt als das aktuell beste 11-Zoll Android Tablet auf dem Markt. Gegenüber dem großen Bruder S7 Plus ist das S7 etwas kleiner, 11 Zoll zu 12,4 Zoll. Es hat ein IPS-LCD-Touchscreen, statt dem AMOLED des S7 Plus. Dafür ist das S7 auch 95 Gramm (595 g zu 500 g) leichter und 200€ günstiger als das S7 Plus. Die anderen Leistungsmerkmale sind nahezu identisch.

Der 8x 2,4 – 3,1 GHz schnelle Snapdragon Prozessor von Qualcomm und der 6 GB große Arbeitsspeicher sorgen für ausreichend Leistung. Der 128 GB Massenspeicher lässt sich mittels USB 3.1 Flash-Speicher um 1 TB erweitern. Und der 7.040 mAh Akku mit Schnelladefunktion sogt für ausreichend Laufzeit.

Abgerundet wird das Paket durch die Kameras, eine 13-Megapixel Hauptkamera mit 5-Megapixel Ultra-Weitwinkel sowie der 8-Megapixel Selfie-Frontkamera.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Die Selfie-Frontkamera macht relativ unscharfe und weichgezeichnete Aufnahmen, ist aber für Videotelefonie absolut ausreichend.

Pro

  • Brillantes 11“ Display
  • Guter Sound
  • Starker Prozessor
  • Leistungsstarke Haupt-Kamera
  • Lange Akkulaufzeit
  • Günstiger Preis

Contra

  • Selfie-Frontkamera macht relativ unscharfe Aufnahmen
Bestes Preis-Leistungsverhältnis
Samsung Galaxy Tab S7

Das beste 11“ Android Tablet

Die 7. Generation der Android Tablets von Samsung besticht mit anspruchsvoller Leistung und sehr guter Ausstattung, die kaum Wünsche offen lässt. Das Samsung Galaxy S7 ist nicht wirklich billig, jedoch besteht ein sehr deutlicher Preisunterschied zum Hauptkonkurrenten dem iPad Pro 11“ von Apple. Ein echtes High-End-Tablet zum Top-Preis!

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Samsung Galaxy Tab S7


#3 Samsung Galaxy Tab Active Pro

Für wen es gedacht ist: Das Samsung Galaxy Tab Active Pro kann besonders auf der Arbeit unter freiem Himmel oder auf Baustellen punkten. Durch seine Eigenschaft nahezu immun gegen Staub und Wasser zu sein, ist es perfekt für die rauen Umstände an den genannten Orten geeignet.

Warum wir es empfehlen: Dieses Tablet ist besonders robust verarbeitet und verfügt zudem über ein gut ausgeleuchtetes IPS-Display mit guter Blickwinkelstabilität. Diese Eigenschaften machen das Gerät prädestiniert für den Außeneinsatz und zeigen, dass Samsung immer noch zu den besten Herstellern der Welt gehört.

Von dem größten Konkurrenten Apple gibt es in diesem Bereich (Outdoor Tablets) außerdem kein Produkt, welche die Anforderungen des Samsung Galaxy Tab Active Pro überbieten kann.

Durch die Nutzung des S-Pen bietet das Tablet außerdem die Möglichkeit, dass du deine Handschuhe im Winter auf der Baustelle nicht ausziehen musst und dein Tablet mit Stift trotzdem ohne Probleme bedienen kannst.

Der Qualcomm Snapdragon 670 Prozessor reiht sich gemeinsam mit 4 GB Arbeitsspeicher im Mittelklasse-Bereich und damit genau in der Preisklasse des Samsung Galaxy Tab Active Pro ein. 

Außerdem besitzt es einen austauschbaren Akku, wodurch die Akkulaufzeit nochmal verdoppelt werden. Auch ohne Ersatzakku sind die Laufzeiten spitzenmäßig. Der 7600 mAh-Akku hält ganze 16 Stunden bei dauerhafter WLAN-Nutzung.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Der einzige nennenswerte Nachteil an dem Samsung Galaxy Tab Active Pro ist, dass sowohl die Android Software als auch die firmeneigene Software von Samsung nicht auf dem aktuellen Stand der Dinge ist.

Pro

  • Leistungsstarker austauschbarer Akku
  • Robust gegen Schmutz, Wasser und Stürze
  • Leuchtstarkes Display
  • NFC-Fähig
  • S-Pen-Fähig
  • Fingerabdrucksensor

Contra

  • Software nicht auf dem aktuellsten Stand
Das robusteste
Samsung Galaxy Tab Active Pro

Viel einstecken, mehr austeilen

Das Samsung Galaxy Tab Active Pro ist das robusteste Tablet aus der Samsung-Familie. Von seinen technischen Daten wie Arbeitsleistung, Speicher und Grafik, kann es ohne Probleme mit anderen Mittelklasse Geräten mithalten.

Preis prüfen

#4 Samsung Galaxy Tab S6 Lite

Für wen es gedacht ist: Die Lite-Version der älteren 6. Tablet-Generation von Samsung ist auch aktuell noch ein ordentliches Tablet. Mit dem Galaxy Tab S6 Lite Mittelklasse-Tablet spricht Samsung vor allem die kreativen Nutzer an, die Ihre Ideen sofort festhalten wollen. Daher ist der S Pen auch gleich in der Grundausstattung bereits enthalten.

Warum wir es empfehlen: Das Samsung Galaxy Tab S6 Lite ist mehr als nur ein digitales Notizbuch. Mit dem klaren WUXGA+-Display und Stereo-Lautsprechern samt Dolby-Atmos-Support spricht das S6 Lite auch Gamer an. Und auch das Thema Smart-Home will Samsung mit dem kleinen Tab S6 Lite abdecken.

Der Samsung Exynos 9611 Prozessor mit seinen 8x 1,7-2,3 GHz, der 4 GB Arbeitsspeicher, das 10,4 Zoll große 5:3 Display und der 64 GB Massenspeicher sind keine Top-Bestandteile von modernen High-End-Geräten, dafür liegt der 467 Gramm leichte Zwerg auch preislich stark unter der normalen Galaxy Tab S6-Version.

Das Samsung Galaxy Tab S6 Lite bietet alles, was ein gutes Android Tablet heute bieten muss. Von einem ordentlichen Touchscreen, Stereo-Lautsprecher, WiFi oder auch LTE, eine Dual-Kamera mit 13 Megapixel und 5 Megapixel Weitwinkel sowie einer 5 Megapixel Selfie-Kamera und das alles verpackt in einem ansprechenden Gehäuse. 

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Das 10,4 Zoll Display ist etwas kleiner als der aktuelle Standard. Auch Fingerabdrucksensor oder gar Gesichtserkennung sind hier Fehlanzeige. Aber bei dem Preis ist das absolut zu vernachlässigen.

Pro

  • Kontrastreiches Display
  • Satter Stereo-Sound
  • Hübsches und schlankes Gehäuse
  • Lange Akku-Laufzeit
  • Geringes Gewicht
  • Günstiger Preis
  • S-Pen im Lieferumfang

Contra

  • Kein Fingerabdrucksensor
  • Für aktuelle Spiele zu geringe Leistung
Bestes Gewichts/Leistungsverhältnis
Samsung Galaxy Tab S6 Lite

Das Mittelklasse-Tablet für gehobene Ansprüche

Von allem etwas weniger und eine winzige Spur kleiner und einfacher, so baut man ein Top Tablet zu einem äußerst günstigen Preis. Sehr ordentliche Leistung für das wenige Geld.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Samsung Galaxy Tab S6 Lite


#5 Samsung Galaxy Tab A7

Für wen es gedacht ist: Mit dem Galaxy Tab A7 will Samsung hauptsächlich die Entertainment- und Multimedia Junkies ansprechen, die mit dem Tablet vor allem im Netz surfen und Videos aus YouTube, Netflix und Co. ansehen wollen. Daher sind im Tab A7 gleich vier Lautsprecher verbaut und das ein HD-Display.

Warum wir es empfehlen: Ein vollwertiges Mittelklasse Tablet, mit diesen Leistungsmerkmalen und der Ausstattung, in der 200 Euro Preisklasse, das findet man nicht bei jedem Hersteller. Billig und simpel können viele, aber so günstig und dennoch so gut, das ist schon etwas Besonderes.

Hervorheben möchten wir insbesondere den 7.040 mAh Akku, der für rund 12,5 Std. Laufzeit sorgt. Die 4 Dolby-Atmos-Lautsprecher sorgen für ein echte Klangerlebnis, ganz gleich, ob Du Filme schaust oder einfach Musik hörst.

Das 477 Gramm leichte Tablet bietet damit mehr, als man glauben kann. Das Samsung Galaxy A7 ist optimal auf die Zielgruppe der Multimedia- und Video- Liebhaber zugeschnitten und bietet eine überraschend gute Performance.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Für die neuesten Spiele reicht die Leistung nicht aus, die laufen nicht flüssig. Auch Fingerabdrucksensor oder gar Gesichtserkennung gibt es beim A7 nicht. Erwartet bei dem Preis aber auch keiner.

Pro

  • Display in HD-Qualität
  • 4 Dolby-Atmos-Lautsprecher
  • Solide Performance
  • Stabiles Metallgehäuse
  • Sehr gute Akkulaufzeit
  • Geringes Gewicht
  • Niedriger Preis

Contra

  • Nur mäßige Gaming-Performance
  • Mittelmäßige Kamera
  • Kein Fingerabdrucksensor
Bestes Alltagstablet
Samsung Galaxy Tab A7

Das preiswerte Multimedia-Wunder

Mit dem Galaxy A7 ist Samsung ein großer Wurf gelungen, so viel Leistung zu einem so niedrigen Preis, das bietet aktuell kein anderes Gerät auf dem Markt. Wer keinen Wert auf absolute High-End-Performance legt, der ist mit diesem Tablet super bedient.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Samsung Galaxy Tab A7


#6 Samsung Galaxy Tab Active3

Für wen es gedacht ist: Ähnlich wie bei dem Samsung Galaxy Tab Active Pro, empfehlen wir dir das Galaxy Tab Active3, wenn du oft beruflich oder privat dort unterwegs bist, wo es auch schon mal staubig oder nass wird. Es ist ebenso unempfindlich gegenüber Verschmutzungen und Wasser, wie sein großer Bruder das Samsung Galaxy Tab Active Pro.

Warum wir es empfehlen: Trotz seiner geringen Größe bietet dieses Tablet alle wichtigen Funktionen, welche für ein Tablet in diesem Nutzungsbereich erforderlich sind. Der 8-Zoll-Bildschirm ist ziemlich hell, mit guter Lesbarkeit auch bei strahlendem Sonnenschein.

Dank einer 13 Megapixel Kamera eignet es sich außerdem hervorragend für Fotodokumentationen oder Momentaufnahmen bei deinem Hobby. 

Auf den 64 GB großen Flashspeicher, mit der Option eine 512 GB große Speicherkarte nachzurüsten, kannst du viele deiner Fotos oder Videos speichern, um sie später mit deinen Kunden oder Freunden zu teilen. 

Nicht nur der Speicher ist austauschbar, sodass die Akkulaufzeit von 8,5 Stunden (Websurfen) mit einem Ersatzakku einfach erhöht werden kann.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Dank seiner guten Hardware ist das Samsung Galaxy Tab Active3 leider nicht das günstigste. Wenn du jedoch mehr Wert auf die Qualität als auf den Preis legt, wird dieses Gerät dich sehr zufrieden stellen.

Pro

  • Staub und Wassergeschützt
  • Immun gegen Stürze aus bis zu einem Meter Höhe
  • Gute Kamera
  • Nachrüstmöglichkeit für Speicherkarten
  • Klein und Handlich
  • Austauschbarer Akku

Contra

  • Vergleichsweise teuer
Allround-Talent
Samsung Galaxy Tab Active3

Der kleine Hulk

Trotz seines geringen Preises ist das Samsung Galaxy Tab Active 3 beinahe so robust, wie das Samsung Galaxy Tab Active Pro. Zwar ist es in seinen technischen Daten etwas schlechter, was es jedoch durch die ebenso gute Eignung im Outdoor-Bereich wieder ausgleicht.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Samsung Galaxy Tab Active3


#7 Samsung Galaxy Tab A 10.1

Für wen es gedacht ist: Das Samsung Galaxy Tab A 10.1 ist für alle, die sich noch in das Thema der Tablets einfinden möchten. Aufgrund seiner technischen Eigenschaften kann man es als besseres Einsteigermodell bezeichnen.
Es ist zudem eine der klarsten Budget-Alternativen zum normalen iPad und landet deutlich unter dem Preis von Apples günstigstem Tablet.

Warum wir es empfehlen: Nicht immer sind die günstigen 10-Zoll-Samsung-Tablets mit einem guten Bildschirm mit hoher Auflösung ausgestattet. Doch nicht beim Samsung Galaxy Tab A 10.1. 

Es verfügt über einen 10,1-Zoll-LCD-Bildschirm mit 1920 x 1200 Pixel. Durch die (für die Preisklasse) sehr gute Farbsättigung und Schärfe werden gestreamte Videos und Spiele zu einem völlig anderen Erlebnis als auf einem großen Smartphone

Im Inneren befindet sich der Samsung-Prozessor Exynos 7904 mit acht Kernen. Hier liegt unsere klare Empfehlung darin, das Tablet mit 3 GB RAM zu wählen. Es wird daneben auch eine 2 GB-Variante angeboten, doch diese ist gelegentlich langsamer. 

Die Akkulaufzeit des 6150 mAh-Akku ist solide und beträgt bei reger Nutzung (Websurfen) etwa 10 Stunden.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Das einzige Manko an dem sehr guten Anfängergerät liegt in der Kamera. Diese kann zwar für einfache Aufgaben genutzt werden, hinkt bei professionellen Fotografien oder Videos etwas hinter den anderen Modellen in der Samsung-Familie hinterher.

Pro

  • Gutes Preis/Leistungsverhältnis
  • Schlankes und leichtes Design
  • Guter Kindermodus
  • Solider und unkomplizierter Aufbau
  • Farbstarkes Display

Contra

  • Unterdurchschnittliche Kamera
Bestes Einsteigertablet
Samsung Galaxy Tab A 10.1

Gute Low-Budget Apple-Alternative

Das Samsung Galaxy Tab A 10.1 macht einiges richtig: Neben der günstigen Preisgestaltung, erhältst Du einen solides Tablet im schlanken Design mit einem guten LCD-Display bei ansprechenden Akkulaufzeiten.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Samsung Galaxy Tab A 10.1


#8 Samsung Galaxy Tab A 8.0

Für wen es gedacht ist: Für Anfänger ist das Samsung Galaxy Tab A 8.0 am besten geeignet. Durch seinen einfachen und unkomplizierten Aufbau, ist es einfach zu bedienen und bietet dir als Benutzer trotzdem das bestmögliche Erlebnis.

Warum wir es empfehlen: Die Glas-Vorderseite und Metall-Rückseite des Galaxy Tab A 8.0 erscheinen nicht nur edel, sondern sorgen auch für eine gute Gehäuse-Stabilität bei normaler Nutzung. 

Die Frontkamera (2 MP) und Rückkamera (8 MP) erfüllen ihren Zweck, sodass Videotelefonate in ordentlicher Qualität und einfache Bild- und Videoaufnahmen, insbesondere bei guten Lichtverhältnissen gut möglich sind. Mehr erwartet man von einem Tablet dieser Preisklasse nicht. 

Sind die Fotos einmal geschossen oder Videos gedreht, dann kannst Du sie auf dem 8 Zoll TFT-Display mit einer Bildschirmdiagonale von 20,3 cm begutachten. Berücksichtigt man die günstige Preisklasse, haben wir an dem Display nichts zu meckern, auch wenn in Sachen Helligkeit noch ein wenig Luft nach oben bleibt. 

Besonders überzeugt uns die sehr gute Akkulaufzeit von 15,5 Stunden bei dauerhafter Videowiedergabe. Natürlich musst Du bei dem Preis hier und da Abstriche machen, doch für einfache Aufgaben oder laaaaanges Videostreamen ist es bestens geeignet.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Das Samsung Galaxy Tab A 8.0 verfügt weder über einen Fingerabdrucksensor noch über eine Status-LED, aber ob das zwingend erforderlich ist, das ist die Frage.

Der Snapdragon 429 Qualcomm-SoC aus dem Jahr 2018 reiht sich leider am unteren Ende im Vergleich mit anderen Geräten dieser Preisklasse ein.

Pro

  • Perfekt für Anfänger
  • Ausgezeichnete Qualität
  • Schlankes Design
  • Wenig Gewicht
  • Gute Akkulaufzeit

Contra

  • Dürftige Geschwindigkeit
Beste Kombination aus Größe und Preis
Samsung Galaxy Tab A 8.0

Videostreaming wir kommen

Das Samsung Galaxy Tab A 8.0 ist perfekt als Einsteigermodell und für den kleinen Geldbeutel geeignet. Das 8 Zoll-Display und vor Allem die lange Akkulaufzeit von 15,5 Stunden ebnen Dir den Weg für das nächste Videostreamerlebnis.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Samsung Galaxy Tab A 8.0


Was ein Samsung Tablets können muss, um in unsere Bestenliste zu kommen

Damit es ein Samsung Tablet überhaupt in unsere Auflistung schafft, muss es einige Eigenschaften mitbringen. Zu diesen Eigenschaften gehört neben der einfachen Bedienung auch eine gute Qualität im Aufbau des Gerätes, sowie in dessen Verarbeitung.

Außerdem muss ein Samsung Tablet gewisse technische Daten wie beispielsweise einen guten Arbeitsspeicher oder eine gute Speicherkapazität beweisen, um an unserem Ranking teilnehmen zu können. 

Auch Eigenschaften wie die Qualität der Kamera und die Benutzerfreundlichkeit müssen stimmen, damit sich das Tablet einen Platz in dieser Liste verdient hat.


Die besten Samsung Tablets nach Kategorien

Du legst viel Wert auf ein großes Display zum Filme streamen oder suchst einfach das schnellste Samsung Tablet auf dem Markt?

So unterschiedlich die Eigenschaften der Geräte, so unterschiedlich sind auch die Ansprüche der Nutzer. Daher stellen wir Dir nachfolgend die führenden Tablets pro Kategorie vor.

Bestes Display

Das 12,4 Zoll Display des Samsung Galaxy Tab S7+ ist definitiv der Gewinner dieser Kategorie. Durch seine 120 Hz Technologie können sowohl Filme als auch Spiele in ihrer bestmöglichen Qualität geschaut oder gespielt werden.

Beste Akkulaufzeit

Durch seinen austauschbaren Akku steht in dieser Kategorie das Galaxy Tab Active Pro außer Konkurrenz. Doch nicht nur die Austauschbarkeit sorgt in dieser Kategorie für den Sieg. Auch die Tatsache, dass jeder der Akkus über eine Leistung von 6.000 mAH verfügt, macht hier den klaren Sieger aus.

Schnellstes Samsung Tablet

Danke seiner acht Kerne und seinen 8 GB Arbeitsspeicher, lässt das Samsung Galaxy Tab S7 Plus in dieser Kategorie alle anderen Modelle alt aussehen. Keines der anderen Modelle kann bei einer solchen Schnelligkeit mithalten.

Beste Kamera

Die beste Kamera bietet dir das Samsung Galaxy Tab Active Pro. Mit seiner 13 Megapixel mit automatischem Fokus und 30 Bildern pro Sekunde, ist es eine Freude für alle, die oft und gerne Fotos machen. Außerdem bietet das Modell eine Videoaufnahme in 4K.

Beste Verarbeitung

Im Punkto Form und Design kann kein Modell mit der Verarbeitung des Samsung Galaxy Tab S7 mithalten. Durch sein leichtes Gewicht und die große doch handliche Form liegt es sehr gut in der Hand und lässt sich hervorragend bedienen.


Zusammenfassung

Von High End über Mittelklasse bis hin zum Low Budget-Segment – bei Samsung kannst Du mit etwas genauerer Betrachtung für jeden Geldbeutel etwas finden. Doch nicht nur der Preis ist entscheidend, sondern auch die Eignung und Erfüllung deiner Ansprüche. 

Dass Samsung auch gute Tablets für den Outdoor-Bereich herstellt dürfte nicht jedem bekannt sein. Vielmehr aber dürfte klar sein, dass Samsung sich nicht vor der High-End Konkurrenz verstecken muss. Eindrucksvoll wird dies mit dem Galaxy Tab S7+ bewiesen, dass für uns eines der besten Displays auf dem Tablet-Markt bereithält.

Welches der vorgestellten Geräte Dir am ehesten zusagt, kommt natürlich auf dich und deinen individuellen Anspruch an. Wir hoffen, dass dir unser Beitrag bei deiner Entscheidung helfen kann, welches Tablet der Marke Samsung für dich in Frage kommt.

Falls du dich dazu entschieden hast, dass es vielleicht doch kein Tablet, sondern ein Smartphone sein soll, schau dir doch einfach Ratgeber zu den besten Smartphones von Samsung an.

Weitere Artikel zum Thema