Seniorenhandys mit WhatsApp – Die 12 besten WhatsApp fähigen Senioren Handys im Jahr 2021

WhatsApp Tastenhandy

Ein Seniorenhandy mit WhatsApp ist ideal, wenn man als Senior trotzdem noch mit seinen Lieben über WhatsApp in Kontakt bleiben möchte. Denn durch den Siegeszug von WhatsApp ist es heute so, dass fast jeder den man kennt hauptsächlich WhatsApp als Nachrichten Programm benutzt.

Die hier vorgestellten Seniorenhandys können aber nicht nur WhatsApp, sondern auch die klassische SMS ist kein Problem. Die meisten WhatsApp fähigen Seniorenhandys können sogar Facebook!

Top 5 Seniorenhandys mit WhatsApp

  1. Emporia TOUCHsmart
  2. Doro 7080
  3. Doro 730X
  4. Doro 7060
  5. Doro 7030

Top 7 Senioren Smartphones mit WhatsApp

  1. Emporia Smart 5
  2. Emporia Smart 4
  3. Emporia Smart 3
  4. Doro 8080
  5. Doro 8050
  6. Emporia Smart 3 Mini
  7. Gigaset GS195LS

Seniorenhandys mit WhatsApp

#1 Emporia TOUCHsmart

Klapphandys mit WhatsApp sind selten. In der Disziplin Klapphandy ist eigentlich das Nokia 2720 der Platzhirsch.

Ein starker Konkurrent für das Nokia ist aber das Emporia TOUCHsmart! Dieses Senioren Klapphandy ist im Gegensatz zum Nokia speziell für ältere Menschen entwickelt worden.

Und trotzdem hat man dem Klapphandy WhatsApp spendiert! So können auch Senioren mit ihren Kindern und Enkeln per WhatsApp chatten.

Pro

  • Sehr gut verarbeitetes und modernes Gehäuse
  • Große Tasten sorgen für eine einfache und angenehme Bedienung, auch für Senioren
  • Touchscreen ermöglicht auch die Bedienung des Klapphandys über das Display
  • Eingebauter Webbrowser, mit dem man auch im Internet surfen kann
  • Eingebaute Kamera auf der Rückseite
  • SOS-Taste auf der Rückseite
  • Seniorenhandy mit WhatsApp

Contra

  • Schrift könnte etwas größer sein
  • Keine Kurzwahltasten
Bestes Senioren Klapphandy
Emporia TOUCHsmart

Ein echter Hybrid

Wer sich nicht so recht zwischen einem Handy mit Tasten oder Touchdisplay entscheiden will, sollte zum Emporia TOUCHsmart greifen.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Emporia TOUCHsmart


#2 Doro 7080

Wer der Meinung ist, dass moderne Funktionen nicht in ein klassisches Klapphandy passen, der sollte sich mit dem Doro 7080 auseinandersetzen. Denn dieses Handy hat eine große Klappe und sehr wohl was dahinter.

Zum Beispiel findet sich eine 5 Megapixel Kamera am Gerät die dafür sorgt, dass schöne Erinnerungen festgehalten werden. Fleißige Fotografen können eine bis zu 512 GB große SD Karte verwenden um ihre Bilder zu speichern.

Die Kamera ist aber nicht das einzige Feature welches für Verwunderung sorgt. Denn auf dem Doro 7080 finden sich moderne Anwendungen wie zum Beispiel Facebook und der WhatsApp Messenger. Diese sorgen dafür, dass man auch im Alter auf dem neuesten Stand bleibt.

Über die großen Tasten lässt sich das Handy hervorragend bedienen. Der 2,8 Zoll große Bildschirm lässt sich gut ablesen. Dank eines Notruf-Buttons können die wichtigsten Kontakte im Schnellwahl-Verfahren verständigt werden.

Pro

  • Leicht zu bedienen
  • Notrufsystem
  • Viele moderne Anwendungen sind möglich

Contra

  • Kleiner integrierter Speicher
  • Nicht IP-zertifiziert gegen Stürze und Wasser
Doro 7080

Große Klappe, viel dahinter

Das Doro 7080 kommt im klassischen Design daher, dennoch hat es mit Facebook und WhatsApp auch seine modernen Seiten. Es ist ein leicht zu bedienendes Seniorenhandy, welches den Einstieg in die mobile Welt leicht macht.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Doro 7080


#3 Doro 730X

Auch im Alter will man aktiv in der Natur sein. Das Doro 730X ist der perfekte Begleiter für Ausflüge ins Grüne. Durch eine IP-54 Zertifizierung ist das Gerät besonders gegen Stürze gewappnet und auch Wasser kann ihm nicht viel anhaben.

Durch die Gehäuse Beschichtung liegt es angenehm und fest in der Hand, selbst wenn diese nass ist. An der Rückseite des 730X ist zwischen der Taschenlampe und dem Notrufbutton die Linse der integrierten 3 Megapixel Kamera zu finden.

Der 1600 mAh Akku reicht bei moderater Benutzung auch mal 2 Tage. Bei intensiver Benutzung des Web Browsers muss das Doro 730X nach ungefähr 18 Stunden wieder ans Ladekabel.

Mit Facebook und WhatsApp in Verbindung mit der Netzanbindung ans 4G/LTE Netz, kann man auch in der Natur in Kontakt mit den Lieben bleiben.

Pro

  • Sehr robust
  • Durch Softgrip liegt es gut in der Hand und ist rutschfest
  • Gute Akkulaufzeit
  • WhatsApp und Facebook sind vorinstalliert
  • Notrufsystem

Contra

  • Kameraleistung
  • Lange Ladezeit
Bestes Senioren Tastenhandy
Doro 730X

Der richtige Begleiter für Aktive

Durch die zertifizierte Robustheit ist das Doro 703X ein starker Begleiter für aktive. Es eignet sich durch die einfache Bedienbarkeit auch hervorragend als Kinder Handy.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Doro 730X


#4 Doro 7060

Das Doro 7060 weiß nicht nur äußerlich mit seiner schicken Optik (optional in in rot und weiß erhältlich) sowie durch die wertige Verarbeitung zu überzeugen – auch das Innenleben des Seniorenhandys hat einiges zu bieten.

Hierzu gehören neben der integrierten Kamera mit 3 Megapixeln und Blitzlicht auch ein 2,8 Zoll großes Innen- und ein zusätzliches 1,44 Zoll großes Außendisplay.

Ein besonderes Feature dieses Seniorentelefons ist jedoch der Internetzugang: Benutzer können mit 4G surfen und dabei sogar Programme wie Whatsapp und Facebook nutzen. Auch der Zugriff auf E-Mails ist möglich, ebenso wie das Einrichten einer Wifi-Verbindung.

Selbstverständlich kommen auch die üblichen Funktionen eines Seniorenhandys hinzu: Neben einem Notfallbutton auf der Rückseite des Geräts ist auch das Zuweisen von Notfallkontakten auf jede der vorhandenen Nummerntasten möglich.

Das Tischladegerät, die Bluetooth-Verbindung und die Hörgerätekompatibilität runden die Features des Doro 7060 schließlich ab.

Pro

  • Kamera mit 3 Megapixeln
  • Internetzugang per Wifi und 4G
  • Whatsapp, Facebook und E-Mail-Programme integriert
  • Notfallbutton auf der Rückseite
  • Hörgerätekompatibilität (T4/M4)

Contra

  • Keine Kurzwahltasten für Rufnummern
Doro 7060

In die Tasten hauen und los surfen

Das Doro 7060 verfügt über einen vollwertigen Internetzugang via Wi-Fi und integriertem 4G Modem.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Doro 7060


#5 Doro 7030

Auch das Doro 7030 zeichnet sich durch seine Internetkompatibilität aus: Senioren können per WLAN oder 4G im Internet surfen und dabei Programme wie Facebook und Whatsapp nutzen. Auch die integrierte Kamera mit 3 Megapixeln überzeugt ebenso wie die VGA-Frontkamera.

Selbstverständlich sind auch die üblichen Funktionen eines Seniorenhandys an Bord: Neben einer Bluetooth-Verbindung und der Hörgerätekompatibilität gehört dazu auch die Notfalltaste an der Rückseite des Geräts. Vier Direktwahltasten ermöglichen das Anrufen bestimmter Kontakte.

Punktabzüge vergeben einige Nutzer lediglich für die eher langsame Software und das schnelle Entladen des Akkus, das allerdings selbstverständlich von der Nutzungsintensität des Handys abhängig ist.

Pro

  • Kamera mit 3 Megapixeln und zusätzliche VGA-Frontkamera
  • Hörgerätekompatibilität (T4/M4)
  • SOS-Taste und vier Direktwahltasten
  • Internetzugang per W-Lan und 4G
  • Whatsapp und Facebook als Software verfügbar

Contra

  • Langsame Software
  • Gegebenenfalls kurze Akkulaufzeit
Doro 7030

Ohne Störgeräusche telefonieren

Durch eine spezielle Technologie gelingt es Senioren mit Hörgerät, ohne lästige Störgeräusche zu telefonieren.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Doro 7030


Senioren Smartphones mit WhatsApp

#1 Emporia Smart 5

Der österreichische Hersteller Emporia hat sich mit seinen seniorengerechten Handys auf dem Mobilfunkmarkt etabliert. Mit dem Emporia Smart 5 bietet das Unternehmen nun auch ein smartes Gerät mit einer gut zu bedienenden Benutzeroberfläche an.

Das Gerät ist mit einem modernen Octacore Prozessor ausgestattet. Unterstützt werden die 8 Kerne von 3 Gigabyte Arbeitsspeicher. Das ist genug um im Internet zu surfen, während im Hintergrund Musik gestreamt wird. Mit einem 3550 mAh Akku ist das Emporia Smart 5 über den ganzen Tag hinweg ein treuer Begleiter.

Inhalte laufen flüssig über das 5,5 Zoll messende Display. Über dem Display befindet sich eine 8 Megapixel Frontkamera, die für tolle Selfies sorgt. An der Geräterückseite warten 3 weitere Kameras darauf ausgelöst zu werden. Die Hauptkamera verfügt über 13 Megapixel. Bei guten Lichtverhältnissen schießt diese hervorragende Bilder. 

Dass das Emporia Smart 5 ein echtes Smartphone ist, zeigt es mit einem modernen NFC Chip. Dank diesem unsichtbaren Helfer wird unter anderem das mobile, kontaktlose Zahlen ermöglicht. Auch die gängigsten Apps unserer Zeit können auf dem Gerät installiert werden.

WhatsApp ist bereits auf dem Gerät vorinstalliert. Über den modernen Messeneger lassen sich neben einfachen Textnachrichten auch Bilder, Videos und Sprachaufnahmen versenden. Somit hat die altmodische SMS selbst für die ältere Generation ausgedient.

Ganz schön smart ist auch das mitgelieferte Smart Cover. Hierdurch lassen sich die wichtigsten Funktionen des Emporia Smart 5 im gesperrten Zustand bedienen. Die Notfallkontakte lassen sich ebenfalls bei geschlossenem Cover anwählen.

Pro

  • Benutzerfreundlich
  • Guter Prozessor
  • Gute Hauptkamera
  • Notfallsystem
  • NFC Chip
  • WhatsApp vorinstalliert

Contra

  • Die Makro-Kamera ist nur eine Spielerei
Bestes Senioren Smartphone
Emporia Smart 5

Das Flaggschiff unter den Senioren Smartphones

Das Emporia Smart 5 muss sich mit seiner Leistung und seinen Funktionen nicht vor den Geräten der jüngeren Generation verstecken. Seine Leistung ist der eines Mittelklasse Smartphones gleich zu setzen.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Emporia Smart 5


#2 Emporia Smart 4

Das Emporia Smart 4 ist das optimale Einsteiger-Smartphone. In erster Linie ist das Smartphone als ein Seniorenhandy konzipiert. Die übersichtliche Benutzeroberfläche auf Android Basis ermöglicht auch Kindern eine intuitive Bedienung.

Ein 1,5 GHz schneller, Vierkern Prozessor wird von 3 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt. Das reicht für eine ruckelfreie Nutzung im Alltag. Komplexere Anwendungen und Spiele führen die Hardware aber schnell an ihre Grenzen.

Neben dem Prozessor findet sich im Inneren des Gehäuses auch der 2500 mAh fassende Akku. Nach passablen 2 Stunden Ladezeit ist das Smartphone mit Energie für bis zu 8 Stunden versorgt. Durch einen USB-C Anschluss kann man das Ladekabel nicht falsch herum einführen.

Einen soliden Einstieg in die mobile Fotografie ermöglicht die Hauptkamera mit 13 Megapixel. Erste Selfies gelingen mit der Frontkamera, welche mit 5 Megapixel auflöst.

Genügend Platz für kurze Videoclips und Schnappschüsse, bietet der 32 Gigabyte große interne Speicher des Emporia Smart 4. Durch eine MicroSD Speicherkarte kann dieser um bis zu 64 Gigabyte erweitert werden.

Die Bildschirmdiagonale des Einsteiger- und Senioren-Smartphones beträgt 5 Zoll und löst mit 480 x 960 auf. Das klingt in der Theorie nicht überragend, macht sich jedoch in der Praxis kaum bemerkbar. Das Display ist kontrastreich und lässt sich auch aus einem stark geneigten Blickwinkel gut ablesen.

Ein wichtiges Feature für die Zielgruppen ist der Notruf Button des Emporia Smart 4, der sich an der Geräterückseite befindet. Über diesen lassen sich bis zu fünf Kontakte hintereinander anrufen, wenn es zu einem Notfall kommt. Durch einen schrillen Alarm werden auch Menschen in unmittelbarer Nähe auf die Notsituation aufmerksam gemacht.

Pro

  • Gut verarbeitet
  • Übersichtliche Benutzeroberfläche
  • Austauschbarer Akku
  • Notfall Knopf

Contra

  • Gering auflösendes Display
Emporia Smart 4

Auch im Alter smart bleiben

Das Emporia Smart 4 bietet beste Voraussetzungen für unerfahrene Nutzer. Es ist intuitiv zu bedienen und hat alles mit an Bord, was man von einem Smartphone erwartet.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Emporia Smart 4


#3 Emporia Smart 3

Ein normales Smartphone punktet mit einem großen Display. Das ist auch für Senioren ein Vorteil und wird vom Emporia Smart 3 voll umgesetzt. Das Handy bietet nämlich einen 5,5-Zoll-Touchscreen und wurde für ältere Menschen angepasst.

Willst Du das Telefon für deine Oma oder deinen Opa kaufen, dann kannst du das ohne Sorge machen, denn das Gerät hat eine seniorengerechte Android-Benutzeroberfläche.

Des Weiteren ist der Lautsprecher besonders laut und auf der Vorderseite gibt es einen physischen Home-Button. Mit den beiden Kameras (hinten 13 Megapixel und vorne 8 Megapixel) lassen sich gute Ergebnisse erzielen. Diese können anschließend via WhatsApp versendet werden.

Die Rückseite lässt sich abnehmen und im Lieferumfang sind zwei Hüllen mit dabei. Eine verdeckt auf Wunsch die SOS-Taste, sofern sie nicht benötigt wird. Der Akku (2.500 mAh) lässt sich tauschen, besonders lange hält er jedoch nicht.

Pro

  • SOS-Taste
  • Hörgerätekompatibel (M4/T4)
  • Tischladestation
  • Android mit seniorenoptimierter Nutzeroberfläche
  • Dadurch WhatsApp fähig
  • Akustikverstärkung
  • Gute Kameras
  • Austauschbarer Akku
  • Spritzwasserfest nach IP54
  • Physischer Home-Button

Contra

  • Keine Kurzwahltasten
  • Akku mit wenig Kapazität
Emporia Smart 3

Smartes Gesamtpaket für jung gebliebene

Das Emporia Smart 3 ist ein waschechtes Smartphone, welches durch intuitive Gesten zu bedienen ist. Mit einer 13 Megapixel Hauptkamera und einer 8 Megapixel Frontkamera lassen sich tolle Bilder machen und mittels integrierten und erweiterbaren Speicherplatz festhalten.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Emporia Smart 3


#4 Doro 8080

Bei einem Senioren Smartphone kommt es nicht auf die Leistung und nicht auf das Design an. Es muss in erster Linie einfach zu bedienen sein, so wie es beim Doro 8080 der Fall ist!

Das WhatsApp fähige Seniorenhandy wird per 5,7 Zoll Touchscreen bedient, hat jedoch zusätzlich einen Home-Button integriert. Mit diesem kommst Du immer zum Startbildschirm zurück. Gearbeitet wird mit einer Oberfläche namens „Eva“. Das Besondere an ihr ist, dass sie Fragen stellt und nach den Antworten interagiert.

Die Rückseite des Doro 8080 ist griffig und das Display gut geschützt. Mithilfe der Notruftaste kannst Du in Ernstfällen Hilfe verständigen. Geladen wird per Ladeschale (die Akkukapazität beträgt 3.200 mAh) und einen Fingerabdrucksensor gibt es auch.

Positiv ist auch der Verbau des neueren USB-C-Ports und des großen Speichers mit 32 GB.

Pro

  • Seniorenoptimierte Nutzeroberfläche
  • Notruftaste
  • Hörgerätekompatibel (T4/M4)
  • Senioren Smartphone mit WhatsApp
  • Gute Kameras
  • Per Fernzugriff steuerbar
  • Home-Button
  • Griffige Rückseite
  • Bonus: Erweiterbarer Speicher und Fingerabdrucksensor

Contra

  • Design etwas in die Jahre gekommen
Doro 8080

Das Smartphone, das einen beim Wort nimmt

Eine dialogorientierte Navigation macht dieses Senioren Smartphone besonders benutzerfreundlich. Das Doro 8080 Senioren Smartphone ist dank integrierter Alarm-Taste auch in Notsituationen ein Begleiter, auf den man sich verlassen kann.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Doro 8080


#5 Doro 8050

Die große Stärke vom Doro 8050 ist, dass es sich um ein günstiges seniorengerechtes Smartphone mit WhatsApp und einem großen 5,45-Zoll-Bildschirm handelt. Dafür, dass es Senioren geeignet ist, wurden diverse Maßnahmen ergriffen.

Das betrifft unter anderem das Android-Betriebssystem, das mit großen Schaltflächen ausgestattet wurde. Den sehr lauten Lautsprecher kannst Du auch bei schlechtem Gehör noch gut hören. Das Telefon punktet außerdem mit einer Notruftaste, denn im höheren Alter kann immer etwas passieren.

Die beiden Kameras (Frontkamera 5 Megapixel und Rückkamera 13 Megapixel) verrichten für den Preis einen guten Job. Der Akku (3.000 mAh) ist gut, tauschen kannst Du ihn jedoch nicht. Mit einem passenden Tarif geht es per LTE ins Internet. Persönliche Daten werden auf dem 16 GB internen Speicher abgelegt.

Pro

  • Seniorenoptimierte Nutzeroberfläche
  • Notruftaste
  • Hörgerätekompatibel (T4/M3)
  • Senioren Smartphone mit WhatsApp
  • Brauchbare Kameras
  • Per Fernzugriff steuerbar
  • Überdurchschnittlich hohe Lautstärke
  • Bonus: Erweiterbarer Speicher

Contra

  • Technisch auf einem älteren Stand
  • (Kein Fingerabdrucksensor)
Doro 8050

Robustes Klangwunder speziell auf die Bedürfnisse von Senioren abgestimmt 

Das besonders robuste Doro 8050 ist unempfindlich gegen Stürze und wurde speziell auf die Bedürfnisse seiner direkten Zielgruppe zugeschnitten. Es zeichnet sich durch eine besonders gute Tonqualität aus, sodass der Benutzer die Lieben am anderen Ende der Leitung gut verstehen kann.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Doro 8050


#6 Emporia Smart 3 Mini

Das Emporia Smart 3 Mini ist der kleine Bruder vom Emporia Smart 3. Das merkst Du an vielen Stellen, beispielsweise ist das Display mit 5 Zoll ein gutes Stück kleiner. Es löst aber auch niedriger auf.

Der Rotstift wurde bei den Kameras angesetzt, hinten gibt es „nur“ noch 8 Megapixel und vorne 2 Megapixel. Die Qualität sinkt dadurch, allerdings kostet die Mini-Ausführung dafür auch weniger. Ein Vorteil ist auch hier das an Senioren angepasste Android.

Den Akkudeckel kannst Du abnehmen um den Akku zu wechseln. Die Batterie arbeitet mit 2.500 mAh, also gleich wie beim großen Bruder. Die schwächere Hardware sorgt jedoch für eine längere Laufzeit.

Die SOS-Taste auf der Rückseite kann auf Wunsch abgedeckt werden, dafür liegt eine zweite Hülle bei. Einen physischen Home-Button gibt es bei diesem Senioren Smartphone von Emporia nicht.

Pro

  • SOS-Taste
  • Hörgerätekompatibel (M4/T4)
  • Android mit seniorenoptimierter Nutzeroberfläche
  • Dadurch WhatsApp fähig
  • Akustikverstärkung
  • Austauschbarer Akku
  • Spritzwasserfest nach IP54

Contra

  • Keine Kurzwahltasten
  • Keine Tischladestation
  • Kein physischer Home-Button
Sehr kompakt
Emporia Smart 3 Mini

Es kommt nicht auf die Größe an 

Im Gegensatz zum Emporia Smart 3 ist das Emporia Smart 3 Mini um einen halben Zoll Bildschirmdiagonale geschrumpft. Obwohl das Gerät kleiner geworden ist, sind seine inneren Werte gewachsen und der Speicher lässt sich nun auf bis zu 64 Gigabyte erweitern, anstatt auf 32 Gigabyte wie beim Vorgängermodell.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Emporia Smart 3 Mini


#7 Gigaset GS195LS

Auch beim Gigaset GS195LS handelt es sich um ein WhatsApp fähiges Smartphone für Senioren. Obwohl Smartphones im Allgemeinen von Rentnern eher schwer zu bedienen sind, macht dieses Modell es seinen Nutzern besonders leicht, im Alltag und bei Notfällen erreichbar zu sein.

So kann der Startbildschirm den eigenen Bedürfnissen entsprechend angepasst. Der Notruf-Button (leider nur als Icon in der Software umgesetzt) bleibt dennoch bestehen und ermöglicht es dem Rentner, entweder die 112 oder einen der hinterlegten Notrufkontakte anzurufen.

Auch das Versenden einer SOS-Textnachricht inklusive Standortangabe ist möglich.

Der Nachteil daran ist, dass vergleichsweise viele Befehle nötig sind, um im Fall der Fälle Hilfe zu rufen. Zudem werden nicht alle Notfallkontakte automatisch nacheinander angerufen, wie es bei den meisten anderen Seniorenhandys üblich ist.

Stattdessen muss der Nutzer alle Kontakte nacheinander selbst anwählen. Das ist definitiv ein dicker Minuspunkt!

Benutzerfreundlichkeit wird beim Gigaset GS195LS durch das Entsperren per Fingerabdruck oder Gesichtserkennung gewährleistet – ebenso wie durch den magnetischen USB-Anschluss, der das Einführen des filigranen USB-Steckers erleichtert.

Einziges Manko: Nutzer berichten, dass nach dem Zurücksetzen des Geräts auch die seniorengerechte Benutzeroberfläche verschwunden ist und diese erst durch das Zurücksenden an den Hersteller wieder aufgespielt werden kann.

Pro

  • Seniorenhandy mit WhatsApp
  • Entsperren per Fingerabdruck oder Gesichtserkennung
  • Individuell gestaltbarer Startbildschirm
  • Magnetischer USB-Stecker
  • Notfall-SMS mit Standortangabe
  • Qualitativ hochwertige Rück- und Frontkamera
  • Schutzhülle und Bildschirmfolie sind vorhanden

Contra

  • Kein physischer SOS-Knopf
  • Notruf erfordert mehrere Befehle
  • Keine Angabe zu Hörgerätekompatibilität
Made in Germany
Gigaset GS195LS

Viel Technik in ein edles Gewand gehüllt

Das Smartphone „Made in Germany“ Gigaset GS195SL ist ein wahrer Hand- und Augenschmeichler. Unter einem Gewand aus Kunststoff und edlem Glas steckt ein großer 4000 mAh fassender Akku, ein Fingerabdrucksensor und eine Software, welche das Smartphone in Verbindung mit der 8 Megapixel Frontkamera via Gesichtserkennung entsperren kann.

Preis prüfen Mehr Infos

Zubehörtipps für das Gigaset GS195LS


Senioren Tastenhandys mit WhatsApp

Leider ist uns aktuell kein klassisches Senioren Tastenhandy bekannt, welches WhatsApp unterstützt. Was es allerdings gibt sind „normale“ Tastenhandys mit WhatsApp, die aber leider keine Senioren Funktionen wie z.B. die SOS-Taste bereitstellen.


Seniorenhandy Ratgeber

Den großen Seniorenhandy Ratgeber findest du hier:


Weitere Handy Bestenlisten