Smartwatch mit WhatsApp

Smartwatch mit WhatsApp: Das sind die Besten in 2021

Hersteller wie Samsung, Apple und TicWatch bieten bereits seit einiger Zeit Smartwatches mit WhatsApp an. Der in 2009 gegründete Instant-Messaging-Dienst, ist die beliebteste Anwendung, um Kurz- und Sprachnachrichten sowie Bilder und Videos mit anderen Nutzern zu teilen. Seit 2015 wird sogar eine internetbasierte Telefonie angeboten. Egal ob privat oder auch geschäftlich, die meisten Menschen können daher nicht mehr ohne die kleine, grüne App. 

Einige Modelle bieten dir das vollste Handling an Smartphone-Funktionen, aber WhatsApp auf der Smartwatch wird zumeist nicht angeboten. Die in diesem Artikel behandelten Smartwatches haben die Möglichkeit Benachrichtigungen zu empfangen und teilweise auch über das Handgelenk darauf zu antworten. Neben unseren Produktempfehlungen, allen voran die Apple Watch Series 6, erklären wir Dir, wie das Lesen und Antworten per WhatsApp auf der Smartwatch funktioniert und alles, was Du sonst darüber wissen musst.

Unsere Empfehlung
Apple Watch Series 6

Das beste Gesamtpaket

Mit der Apple Watch Series 6 bekommst Du eine technisch versierte Smartwatch mit einem hellen OLED-Display sowie vielen innovativen Funktionen. Mit der innovativen EKG Funktion hast Du deine Gesundheit noch intensiver im Blick.

Preis prüfen

Die Apple Watch Series 6 ist eine der besten Smartwatches auf dem Markt und kann in Verbindung mit deinem iPhone als Smartwatch mit WhatsApp Funktion genutzt werden. Daneben bietet das Wearable ein helles Always-on-Display, das selbst bei direkter Sonneneinstrahlung eine hervorragende Ablesbarkeit garantiert. Sie verfügt über eine Vielzahl an Gesundheits-Sensoren, darunter EKG, SpO2, Herzfrequenz und einen Höhenmesser. Für die passende Unterhaltung ist auch gesorgt, denn Du kannst auf ganze 36 GB Musik Speicher zugreifen.

Der Verfolger
Samsung Galaxy Watch4 (46 mm)

Spannendes Betriebssystem und viel Technik

Das strahlende AMOLED-Display kommt im robusten Corning Gorilla DX+ Glas daher und ist bis zu 50 Meter wasserdicht. Die Funktionsvielfalt reicht von gängigen Google-Diensten bis hin zu EKG Herzfrequenzmessung.

Preis prüfen

Die Samsung Galaxy Watch4 brilliert insbesondere wegen ihrer großen Benutzerfreundlichkeit, dank der drehbaren Lünette und zwei physischen Tasten. Diese sorgen für eine simple Navigation durch das Menü der Smartwatch. Das Display bietet mit einer hohen Auflösung ein sehr ansehnliches Bild und ist zudem durch Corning Gorilla Glas geschützt. Damit Du die vielen Fitness- und Smartwatch-Funktionen á la WhatsApp auch im Urlaub oder bei Outdoor-Aktivitäten nutzen kannst, ist sie IP68 zertifiziert.

Auch gut
TicWatch Pro 3

Viel Platz für jede Menge Funktionen

Die TicWatch Pro 3 und ihr hochauflösendes 1,4-Zoll Retina AMOLED-Display können guten Gewissens als High End eingestuft werden. Du erhältst präzise Sensoren inkl. GPS, die mit Hilfe der vielseitigen Software und spannenden Trainingsmodi dein Leben bereichern.

Preis prüfen

Mit der TicWatch Pro 3 erhältst Du eine hochwertig anmutende Smartwatch, die ihr äußeres, qualitatives Versprechen auch durch eine Top-Software (Googles Ware OS) unterstreicht. Dank des schnellen Snapdragon 4100-Chipsatz handelt es sich um eine schnelle Uhr, die damit auch dazu geeignet ist, um YouTube-Videos zu streamen. In Verbindung mit deinem Smartphone kannst Du dabei deine WhatsApp-Benachrichtigungen abrufen. Ein herausstechendes Merkmal ist zudem der riesige Akku, der eine Akkulaufzeit von 3 Tagen verspricht.

Für Aktive
Samsung Galaxy Watch Active2 (44 mm)

Die beste Fitnessuhr von Samsung

Die Samsung Galaxy Watch Active2 überzeugt mit einem modernen und komfortablen Design und jeder Menge Technik. Mit dem integrierten Musikplayer wirst Du im Alltag unterhalten, mit der großen Vielfalt an Messdaten kannst Du deine Gesundheitsdaten dabei stets im Blick behalten.

Preis prüfen

Im Inneren der Samsung Galaxy Watch Active2 werkelt der Samsung Exynos 9110 Prozessor, der eine zügige Nutzung der vielen Funktionen garantiert. Sie punktet zudem mit einem Super AMOLED-Display, das hell und farbenfroh erscheint. Natürlich besitzt die Smartwatch eine WhatsApp Funktion, sodass Du immer auf dem Laufenden bleibst, wenn dir jemand schreibt. Daneben wirst Du bei deinen Aktivitäten durch GPS und die passende Unterhaltung mit Musik unterstützt.

Günstige Apple Watch
Apple Watch SE (44 mm)

Starkes Einstiegsmodell

Die Apple Watch SE hält eine große Auswahl an Funktionen wie Schlaf-Tracking, GPS, Kompass und Herzfrequenzmessung bereit. Ergänzend kommen spannende Telefonfunktionen hinzu, sodass Du nun noch besser erreichbar bist.

Preis prüfen

Mit der günstigen Apple Watch SE erhältst Du ein großes Display, internationale Notrufe, Sturzerkennung, Geräuschüberwachung und optional LTE. Mit Letzterem kannst Du auch deine WhatsApp Benachrichtigungen einsehen, ohne das Smartphone in der Nähe zu haben. Daneben arbeitet die Watch SE bestens mit allen Apple-Produkten, aber auch Smart-Home-Geräten zusammen. Dein alltägliches Leben wird zudem um Tools wie Schlaftracking, verschiedene Trainings-Modi und eine Händewasch-App ergänzt.



Purdroid GIF transparent

Warum du uns vertrauen kannst

Bei Purdroid haben wir es uns zum Ziel gesetzt, ein Themengebiet wie Smartwatches von allen erdenklichen Perspektiven aus zu beleuchten. Das heißt, wir schauen aus den Augen der Eltern, die nach der besten Smartwatch für Kinder suchen oder betrachten die Welt aus den Augen von sport- und gesundheitsbewussten Frauen, die nach dem besten Fitness Tracker für Damen ausschau halten. Aber natürlich gehen wir auch ganz Allgemein an das Thema und finden die besten Smartwatches überhaupt.

Bei der Behandlung der Themen und Erstellung der Artikel gehen wir nach unserem ganz eigenen Schema vor und setzen die höchste Priorität auf fundierte Beiträge auf Grundlage von Fachartikeln. Unsere Auswahl der Quellen erfolgt dabei nicht willkürlich, sondern nach strengen Kriterien. Werbende Marketing-Texte oder Copy-Paste-Content interessiert uns herzlich wenig, stattdessen möchten wir reelle Tests sehen. Nur so können wir die nötigen Informationen für dich filtern und so aufbereiten, dass Du bestens beraten wirst.


Für wen eine Smartwatch mit WhatsApp gedacht ist

Du lebst am Zahn der Zeit und möchtest den Messaging-Dienst auch beim Sport oder anderen Aktivitäten ganz bequem über das Handgelenk nutzen? Dann können wir Dir eine Smartwatch mit WhatsApp Funktion wärmstens ans Herz legen! So bleibst Du mit deinen Freunden, Bekannten aber auch Arbeitskollegen in Kommunikation, auch wenn Du dein Smartphone nicht einschaltest. 

Das kann speziell in wichtigen Meetings hilfreich sein, denn so musst Du dein Handy nicht hervorholen, wenn Du auf eine wichtige WhatsApp-Nachricht wartest, sondern kannst ohne großes Aufsehen, die Anwendung starten. Wenn Du komplett unabhängig sein möchtest und die WhatsApp-Inhalte sehen möchtest, auch ohne Smartphone dabei zu haben, dann gibt es einige Smartwatches mit SIM-Funktion.


Das sind unsere Auswahl- und Bewertungskriterien

Damit wir Dir nicht irgendeinen Humbug andrehen, sondern Du wirklich die beste Smartwatch mit WhatsApp für deine Ansprüche hier findest, setzen wir unsere gewohnt strengen Auswahl- und Bewertungskriterien ein: 

Synchronisation mit dem Smartphone 

Du holst das Beste aus deiner Smartwatch heraus, indem Du sie (über Bluetooth) mit deinem Smartphone verbindest. Prüfe daher vorab die Kompatibilität zwischen beiden Geräten. Grundsätzlich sollte die Uhr eine der führenden Smartphone-Lager, also Apple oder Android, unterstützen und damit Hand in Hand arbeiten. Das hat zudem den netten Nebeneffekt, dass auch WhatsApp in Echtzeit genutzt werden kann. 

Display

Neben den klassischen LCD-Displays gibt es auch die farbenfrohen und hellen AMOLED-Bildschirme. Gefällt dir nicht, dass das Display sich immer ausschaltet, um deinen Akku zu schonen? Dann solltest Du wissen, dass die neue ‚Always On‘ AMOLED-Technologie sogar weniger verbraucht als LCD. Einige Smartwatches verfügen über ein E-Paper-Display: schwarz-weiß, gut ablesbar und energieeffizient. Eine dieser drei Varianten samt guter Ablesbarkeit ist für unsere Auswahl zwingend erforderlich.

Design und Verarbeitung

Die meisten Smartwatches bieten heute eine Menge Anpassungsoptionen, bevor Du auf Bestellen klicken kannst. Bei vielen Uhren kannst Du beispielsweise die Farbe und das Material des Armbands sowie die Farbe, Verarbeitung und Abmessungen der Uhr selbst wählen. Denke zudem daran, dass ein guter Komfort sehr wichtig ist und die Smartwatch auch für längere Zeit beim Sport an deiner Hand sein kann. Selbstverständlich sollte die Uhr ein stimmiges Design und eine robuste Verarbeitung. haben, dass zum Verwendungszweck passen.

Akkulaufzeit und Aufladen

Smartwatches mit E-Paper-Display halten etwa vier bis fünf Tage, bevor Du sie aufladen musst. Allerdings müssen die meisten Uhren mit Farbdisplay jeden Tag oder jeden zweiten Tag aufgeladen werden. Alles darunter hat keinen Platz in unserer Bestenliste. Du solltest Dir also überlegen, wie oft Du deine Uhr aufladen möchtest. Das Aufladen sollte auch nicht unnötig lange dauern, sodass binnen 3-4 Stunden die Uhr vollständig geladen sein sollte.


Unsere Empfehlung: Apple Watch Series 6

Für wen sie gedacht ist: Die Apple Watch Series 6 ist für alle etwas, die nach der besten Smartwatch auf dem derzeitigen Markt suchen. Als perfekte Ergänzung zu deinem iPhone begleitet sie dich den ganzen Tag – und, wenn wir sagen den ganzen Tag, dann meinen wir den ganzen Tag. Tanken, Zugfahren, Fliegen, Sport und die meisten anderen Lebensbereiche werden von der Apple Watch Series 6 an deinem Handgelenk unterstützt.

Warum wir sie empfehlen: Äußerlich bleibt Apple mit der Watch Series 6 ihrer Linie treu und fügt neue Farben und ein robustes Aluminiumgehäuse hinzu. Auch das Display ist entsprechend stabil und geschützt vor äußerlichen Einflüssen mit Ion-X-Glas bzw. Saphirglas (Edelstahl-Version). 

Dank der Photodioden auf der Rückseite ist es der Apple Watch Series 6 nun möglich, deine Sauerstoffsättigung im Blut zu schätzen, deine Herzfrequenz sowie deinen Herzrhythmus zu dokumentieren. Außerdem erkennt die Smartwatch wenn Du einschläfst und beginnt die Schlafüberwachung. So hast Du die verschiedenen Schlafphasen und deine Erholung im Blick, um sie wenn möglich zu optimieren.

Die Watch Series 6 kann dich bei über 80 verschiedenen Sportarten unterstützen. Die Vielfalt beginnt beim Gehen, Laufen und Radfahren und endet auch nicht beim Boxen oder Krafttraining. Dabei macht sie sich die eigenen Fähigkeiten wie GPS, Höhenmesser, Herzfrequenzmesser und Kalorienverbrauch-Berechnung zu nutze, um dein Training effektiv zu tracken.

Die Wasserdichtigkeit bis 50 Meter wird durch eine entsprechende ISO-Zertifizierung (ISO 22810:2010) gewährleistet. Mit NFC und Apple Pay-Funktion kannst Du also ganz einfach in der nächsten Poolbar kontaktlos bezahlen. 

Die vorinstallierten Apps bieten Dir unmengen an Möglichkeiten, um den Techniknerd in Dir ausleben zu können. Du möchtest deine iPhone-Kamera per Remote von der Uhr aus steuern? Kein Problem. Das Betriebssystem watchOS ist übersichtlich konzipiert und so gestaltet, dass Du mühelos damit zurecht kommst. Auch die Verwendung anderer Apple Produkte funktioniert reibungslos. 

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Du kannst die Apple Watch Series 6 nur mit einem Apple-Produkt einrichten. Wer hat etwas anderes erwartet?

Pro & Contra

  • Helles Display
  • Offline-Musik
  • Induktive Ladung
  • Telefonie per Bluetooth
  • Vielfältige App-Auswahl
  • Auch für Sport geeignet
  • Auf Wunsch mit LTE
  • WhatsApp
  • Edelstahl und sogar Titan Versionen erhältlich
  • Einrichtung nur mit iPhone möglich
Unsere Empfehlung
Apple Watch Series 6

Das beste Gesamtpaket

Mit der Apple Watch Series 6 bekommst Du eine technisch versierte Smartwatch mit einem hellen OLED-Display sowie vielen innovativen Funktionen. Mit der innovativen EKG Funktion hast Du deine Gesundheit noch intensiver im Blick.

Preis prüfen

Zubehörtipps für die Apple Watch Series 6


Der Verfolger: Samsung Galaxy Watch4

Für wen sie gedacht ist: Die Samsung Galaxy Watch4 ist für Android-Nutzer konzipiert, die herausragende Gesundheitssensoren und ein intuitives Betriebssystem erleben möchten.

Warum wir sie empfehlen: Samsung hat sich bei der Watch4 von Tizen als Betriebssystem verabschiedet und ist auf Wear OS umgestiegen. Es ist die erste Smartwatch mit der dritten Version dieser Software, mit Samsungs eigenen Designs obendrauf.

Samsungs Uhr ist mit viel Samsung-Software ausgestattet, die speziell für diese Uhr entwickelt wurde, aber auch einige spezifische Google-Funktionen werden jetzt unterstützt. Die Uhr ist mit dem Google Play Store ausgestattet und auch Google Maps ist standardmäßig installiert.

Wichtig bei einer Smartwatch ist die Akkulaufzeit. Die Akkulaufzeit der Galaxy Watch 4 beträgt bei normaler/aktiver Nutzung ohne GPS bis zu 40 Stunden. Zusätzlich gibt es eine Smart-Funktion am Ende der Akkuleistung. Ist sie fast leer, wechselt die Watch4 in einen Energiesparmodus, der die Uhr etwa 12 Stunden lang am Leben hält. Praktisch für das Büro oder wenn Du unterwegs bist und nicht mit einer schwarzen Uhr dasitzen möchtest.

Daneben hält die Galaxy Watch 4 viele Funktionen und Messdaten wie optische Herzfrequenz, Körperanalyse, Blutdruckmessung, Sturzerkennung SpO2 und einen Beschleunigungsmesser bereit.

Auch zum Schwimmen ist die Galaxy Watch 4 mit einer Wasserdichtigkeit von 50 Metern (IP68) geeignet. Die Uhr verfügt zudem über einen AMOLED-Bildschirm für eine kristallklare Darstellung mit den schönsten Farben. Das Display hat eine Auflösung von 360 x 360 und wird durch die Corning Gorilla DX+ Technologie geschützt.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Die Samsung Galaxy Watch4 ist leider nicht mit iPhones kompatibel. Als Apple-Besitzer wirst Du aber ohnehin eine Apple Watch bevorzugen, oder?

Pro & Contra

  • Viele Sensoren
  • EKG
  • Kristallklares AMOLED-Display
  • Gute Akkulaufzeit
  • Google Play Store
  • WhatsApp
  • Nicht mit iPhones kompatibel
Der Verfolger
Samsung Galaxy Watch4 (46 mm)

Spannendes Betriebssystem und viel Technik

Das strahlende AMOLED-Display kommt im robusten Corning Gorilla DX+ Glas daher und ist bis zu 50 Meter wasserdicht. Die Funktionsvielfalt reicht von gängigen Google-Diensten bis hin zu EKG Herzfrequenzmessung.

Preis prüfen

Zubehörtipps für die Galaxy Watch4


Auch gut: TicWatch Pro 3

Für wen sie gedacht ist: Wenn Du eine große Wear OS-Smartwatch suchst, die sich durch Größe und Gewicht wie eine traditionelle analoge Armbanduhr anfühlt, und dabei nützliche smarte Funktionen und viel Leistung bietet, dann bist Du mit der TicWatch Pro 3 bestens bedient.

Warum wir sie empfehlen: Begonnen beim Wear OS-Betriebssystem, welches hier in Verbindung mit der TicWatch-Software gebracht wird, lassen sich viele Apps und Funktionen frei nach belieben nutzen und installieren. Die von Mobvoi (Hersteller der TicWatch) entwickelte Mobvoi-App läuft dabei vollkommen autark, ohne auf dein Smartphone zugreifen zu müssen. Tatsächlich benötigst Du nach dem Einrichten der TicWatch Pro 3 nur noch die Mobvoi-Anwendung, um weitere Apps zu installieren oder deine Aktivitätsdaten vollständig anzeigen zu können. 

Gängige Apps wie Google Translate, Google Pay, Google Kalender oder die Taschenlampe sind in gewohnter Manier bereits installiert und können per Schnellzugriff gestartet werden. Auch kannst Du dank Wear OS selbstverständlich den Google Play Store nutzen und eine Reihe von Drittanbieteranwendungen wie Spotify, Shazam oder was auch immer verwenden. 

Darüber hinaus behält die Ticwatch Pro 3 präzise Schlaf- und Herzfrequenz-Funktionen bereit, die während deines Trainings oder anderen Aktivitäten dazu genutzt werden, um deine Gesundheits- und Leistungsdaten zu erheben. Sollte deine Herzfrequenz einmal zu hoch sein oder auch die Messung deiner Blutsauerstoffsättigung ungewöhnliche Werte erreichen, benachrichtigt dich die Uhr. Dies soll dich ermutigen, eine Pause einzulegen oder Atemübungen durchzuführen, um deinen Energiehaushalt zu stabilisieren.

Der Snapdragon 4100-Chipsatz verspricht nicht nur eine flüssige System Performance, sondern er ist zudem auch energiesparend konzipiert. Somit kannst du im Smart-Modus ganze 3 Tage lang ohne Aufladen durchkommen. Für Hartgesottene gibt es den sogenannten Essential-Modus, bei dem das Gerät bis zu 45 Tage ohne Aufladen betrieben werden kann. Hier beschränkt sich der Funktionsumfang auf das Wesentliche, also Uhrzeit, Datum, Herzfrequenz, Schlaf und Schritte.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Auf Grund ihrer Größe und ihres Gewichts, liegt sie spürbar am Handgelenk und ist damit nicht unbedingt etwas für Dich, wenn Du nach einer kleinen und leichten Smartwatch suchst, die Du trägst, ohne es zu merken.

Pro & Contra

  • Sparsamer und leistungsstarker Chipsatz
  • Gute Akkulaufzeit und zusätzlich Essential-Modus
  • Verbindung aus Wear OS und Hersteller-Software gut umgesetzt
  • Viele Gesundheitsfunktionen
  • Kontaktloses zahlen (NFC)
  • WhatsApp
  • Größe und Gewicht
Auch gut
TicWatch Pro 3

Viel Platz für jede Menge Funktionen

Die TicWatch Pro 3 und ihr hochauflösendes 1,4-Zoll Retina AMOLED-Display können guten Gewissens als High End eingestuft werden. Du erhältst präzise Sensoren inkl. GPS, die mit Hilfe der vielseitigen Software und spannenden Trainingsmodi dein Leben bereichern.

Preis prüfen

Zubehörtipps für die TicWatch Pro 3


Für Aktive: Samsung Galaxy Watch Active2

Für wen sie gedacht ist: Du möchtest die derzeit beste Samsung Fitness Uhr auf den Markt mit dem besten Gesamtpaket? Dann erhältst Du mit der Samsung Galaxy Watch Active2 moderne Technik im hochwertigen Design.

Warum wir sie empfehlen: Mit feinen und minimalistischen Linien fällt als erstes das moderne Design der Uhr auf. Der randlose Bildschirm wird maximal ausgenutzt. Es ist ein 1,4 Zoll-AMOLED-Bildschirm mit einer hervorragenden Auflösung von 360 x 360 Pixeln verbaut. Das Gorilla Glass von Corning schützt das Display vor äußerlichen Beschädigungen. 

Die Galaxy Watch Active2 verfügt über einen eigenständigen Musikplayer, mit dem Du überall Musik hören kannst, ohne dein Telefon mitzunehmen. Du kannst die Uhr sowohl mit meinem Telefon als auch mit einem Audiogerät koppeln, sodass Du während des Musikhörens ständig Benachrichtigungen erhältst.

Im Bereich der Leistung punktet die Galaxy Watch Active2 mit einem schnellen Exynos 9110 Dual-Core-Chipsatz, der mit 768 MB (Wifi-Modelle) oder wahlweise 1,5 GB RAM (LTE-Modelle) ausgestattet ist. Damit kannst Du die Fitness-Apps und -Funktionen der Watch Active 2 zügig und ohne Verzögerungen nutzen. Daneben bietet dir die Uhr 39 Trainings-Modi wie Laufen, Gehen, Radfahren oder Schwimmen.

Wer jetzt denkt, dass die ganze Technik und vor Allem das leucht- und farbstarke Display zu Lasten der Akkulaufzeit geht, der sei eines besseren belehrt. Verwendest Du die Uhr mit Standardeinstellungen im Alltag, dann hält sie 48 Stunden durch, ohne aufgeladen werden zu müssen.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Die Samsung Galaxy Watch Active2 bietet nur wenige Apps von Drittanbietern an, was bei der riesigen Funktionsvielfalt aber wenig ins Gewicht fällt.

Pro & Contra

  • Innovative Navigation mit Lünette
  • Gute Akkulaufzeit
  • Modernes Design
  • Schneller Prozessor
  • Eigenständiger Musikplayer
  • WhatsApp
  • Wenige Apps von Drittanbietern
Für Aktive
Samsung Galaxy Watch Active2 (44 mm)

Die beste Fitnessuhr von Samsung

Die Samsung Galaxy Watch Active2 überzeugt mit einem modernen und komfortablen Design und jeder Menge Technik. Mit dem integrierten Musikplayer wirst Du im Alltag unterhalten, mit der großen Vielfalt an Messdaten kannst Du deine Gesundheitsdaten dabei stets im Blick behalten.

Preis prüfen

Zubehörtipps für die Galaxy Watch Active2


Günstige Apple Watch: Apple Watch SE

Für wen sie gedacht ist: Wenn Du auf der Suche nach einer (Einsteiger-) Smartwatch mit möglichst starken Preis-Leistungs-Verhältnis bist und dafür nicht auf wesentliche High-End Funktionen verzichten möchtest, dann ist die Apple Watch SE definitiv etwas für Dich.

Warum wir sie empfehlen: Mit der Apple Watch SE hat Apple seine Smartwatch einem breiteren Publikum zugänglich gemacht. Die Uhr ist zwar ein günstigeres Modell als die Apple Watch Series 6, verfügt aber trotzdem über die wichtigsten Funktionen der Apple Watch, wie beispielsweise die Sturzerkennung. Auch die Apple Watch SE ist dank S5-Chip deutlich schneller als ihr Vorgänger die Series 3.

Der integrierte Herzfrequenzsensor der Apple Watch SE misst deine Herzfrequenz über dein Handgelenk.

Dank des GPS-Sensors zeigt die Smartwatch deine Geschwindigkeit, zurückgelegte Strecke und Route an. Die Smartwatch ist wasserdicht, sodass Du sie auch beim Schwimmen tragen kannst. Mit dem integrierten GPS und dem Kompass bleibt dein Standort immer im Blick. 

Die Apple Watch SE hat einen weniger dicken schwarzen Rahmen um den Bildschirm, sodass alle deine Nachrichten leicht zu lesen sind, da dadurch der Bildschirm größer wird. 

Mit der Einführung von watchOS 7 erhältst Du auch mehr Möglichkeiten, deine Fitness in der Workouts-App zu verfolgen. Tanz und Cooldown werden um Laufen, Gehen, Radfahren, Yoga und mehr erweitert. Mit diesen neuen Optionen wird dein Kalorienverbrauch sinken und der Weg zu einem gesünderen und fitteren Leben ist geebnet.

Die Möglichkeit, den Schlaf auf der Apple Watch SE zu verfolgen, ist ein nettes Feature – ja, es kommt mit dem Upgrade auf watchOS 7 aber auf die meisten Uhren im Sortiment, aber der länger anhaltende Akku der SE ist hier hilfreich. So kannst Du problemlos bis zum Morgen durchkommen, um das Schlaf-Tracking zu erfassen. 

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Im Gegensatz zur Apple Watch Series 6 verfügt die Apple Watch SE nicht über ein Always-On-Display. Stattdessen wird der Bildschirm komplett schwarz, wenn Du die Uhr nicht verwendest. Dafür spart das Akku und du kannst dein Handgelenk einfach heben, um schnell die Uhrzeit oder deine Nachrichten zu sehen.

Pro & Contra

  • GPS und Kompass
  • Sturzerkennung
  • Leistungsstark
  • Glasklares Display
  • Gute Akkulaufzeit
  • Viele Sensoren (inklusive Gyrosensor, Sturzerkennung und Höhenmesser)
  • WhatsApp
  • Kein Always-on-Display
Günstige Apple Watch
Apple Watch SE (44 mm)

Starkes Einstiegsmodell

Die Apple Watch SE hält eine große Auswahl an Funktionen wie Schlaf-Tracking, GPS, Kompass und Herzfrequenzmessung bereit. Ergänzend kommen spannende Telefonfunktionen hinzu, sodass Du nun noch besser erreichbar bist.

Preis prüfen

Zubehörtipps für die Apple Watch SE


Die erweiterte Konkurrenz

Huawei Watch 2

Die Huawei Watch 2 verwendet ein 1,39-Zoll-Touch-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 454 x 454 Pixeln und einer starken Helligkeit, um im Freien auch mit reichlich Umgebungslicht gut zu funktionieren. Der Herzfrequenzmesser machte in einschlägigen Labortests eine bessere Figur als einige Brustbänder, wodurch mit präzisen Messungen zu rechnen ist. Zwar ist die Huawei Watch 2 eine Smartwatch mit WhatsApp, doch leider hat die Software schwächen, sodass Trainingsaufzeichnungen verloren gehen können.

AGPTEK Smartwatch

Bei der AGPTEK Smartwatch kannst Du zwischen vier verschiedenen Zifferblattdesigns wählen, wobei 30 weitere Designs über die App verfügbar sind. Mit einer Aufladung von nur 2 Stunden kann die Uhr bis zu 10 Tage laufen. Da sie wasserdicht ist, musst Du sie beim Händewaschen oder bei einem Spaziergang im Regen nicht einmal abnehmen. Selbstverständlich verfügt sie über einen fortschrittlichen Herzfrequenzsensor für eine genaue und effektive Überwachung der Herzfrequenz. Du kannst natürlich WhatsApp mit der Smartwatch nutzen, aber andere Uhren dieser Preisklasse sind einfach besser.


Wie funktioniert das Lesen und Antworten per WhatsApp auf der Smartwatch (iOS und Android)

Jetzt zeigen wir dir, wie das Lesen und Antworten von/auf WhatsApp Nachrichten bei den jeweiligen Smartwatches und Betriebssystemen funktioniert.

WhatsApp auf der Apple Watch

Apple WatchOS-Benutzer haben iMessage und SMS zum Senden und Empfangen von Nachrichten zur Verfügung. Aber was ist, wenn Du WhatsApp verwenden möchten? Du kannst WhatsApp-Nachrichten ganz einfach mit Hilfe deines iPhones oder iPads empfangen und senden. Du benötigst iOS 9.1 oder neuer auf deinem Apple Smartphone und deine Einstellungen müssen korrekt sein. Stelle sicher, dass Benachrichtigungen auf deiner Apple Watch aktiviert sind und führe diese Schritte aus:

  1. Suche auf deinem iPhone nach der Watch-App
  2. Gehe zu „Meine Uhr“ und tippe auf Benachrichtigungen
  3. Scrolle zu WhatsApp und schalten den Schalter auf Grün

Ab sofort kannst Du WhatsApp-Nachrichten auf deiner Apple Watch empfangen (erkennbar an der Vibration). Wenn Du keinen Schalter siehst, lösche WhatsApp am besten auf deinem iPhone und installiere es erneut. Hinweis: Bevor Du WhatsApp löschst, musst Du zuerst ein Backup erstellen!

Möchtest Du auch Nachrichten oder Emojis senden? Mit der iOS-Funktion „Quick Reply “ kannst Du schnell Kurznachrichten wie „Hallo“, „Was ist los?“ oder „Ich komme“ versenden. 

WhatsApp mit der Apple Watch Series 5: Was geht, was nicht

WhatsApp auf Wear OS

Leider gibt es auf Android Smartwatches mit Wear OS keine offizielle WhatsApp-App, aber es gibt gute Alternativen, wenn Du ein Android-Smartphone besitzt. Tatsächlich sind Social-Media-Apps wie WhatsApp am besten mit Wear OS-Smartwatches kompatibel. Besitzt Du ein iPhone mit Android Wear OS Smartwatch? Dann kannst Du leider nicht auf eingehende Nachrichten antworten.

Es kommt auch vor, dass Android WhatsApp-Benutzer keinen Zugriff auf die Spracherkennung oder die Tastaturfunktion haben. Du kannst dieses Problem in den meisten Fällen lösen, indem Du die neueste WhatsApp-Version auf deinem Smartphone und deiner Smartwatch installierst.

Um WhatsApp-Nachrichten zu empfangen und zu senden, musst Du eine Reihe von Schritten ausführen:

  1. Koppele dein Smartphone mit der Wear OS Smartwatch
  2. Melde dich auf deinem Smartphone bei deinem WhatsApp-Konto an, um die Kompatibilität zu gewährleisten
  3. Gehe zu Einstellungen , Benachrichtigungen und aktiviere  „Benachrichtigungen erhalten“.

Ab sofort erhältst Du Nachrichten und hast Zugriff auf die Tastatur- und Diktierfunktion. Da Du keine offizielle WhatsApp-App auf Ihrer Smartwatch installiert hast, sind einige Optionen nicht verfügbar.

Dafür musst Du eine App eines „Drittanbieters“ herunterladen, um beispielsweise Fotos und Videos anzuzeigen oder YouTube-Links und Hyperlinks zu öffnen. Geeignete Apps sind zum Beispiel: “Messages for Wear OS”‘ oder “WatchChat for WhatsApp”. Diese Apps haben ihre Vor- und Nachteile, sodass Du selbst entscheiden musst, ob Du diese “Notlösung” gut findest.

Fossil Carlyle und WhatsApp: Was geht, was geht nicht

Drittanbieter Anwendungen für WhatsApp

Aber was ist, wenn Du auch ein neues Nachrichtenfenster starten oder Fotos, Sticker, Emoticons und Sprachnachrichten versenden möchten?

Dann musst Du leider eine „Drittanbieter “-App herunterladen, also eine inoffizielle WhatsApp-App. Einige davon sind kostenlos und einige sind kostenpflichtige Versionen, darunter: „ Chatify “, „ WatchChat 2 “ und „ WatchUp “ für Apple Watches oder “Messages for Wear OS”‘ oder “WatchChat for WhatsApp” für WearOS. 

WhatsApp auf der APPLE WATCH installieren | mit iOS 14 & watchOS 7 (2021) | Nils-Hendrik Welk

Die Kompatibilität dieser Art von Apps lässt manchmal zu wünschen übrig. Tests zeigen beispielsweise, dass bei einigen externen Apps eine WhatsApp-Nachricht erst nach 30 Minuten ankommt.


Quellen

Weitere Artikel zum Thema