Smartwatch unter 100 Euro: Gute günstige Smartwatches in 2024

Smartwatch unter 100 Euro

Welche gute und günstige Smartwatch unter 100 Euro ist empfehlenswert? Dieser Herausforderung haben wir uns gestellt. Dabei muss dir von vornherein klar sein, dass es in dieser Preisklasse keine High End Geräte mit großer Funktionsvielfalt zu kaufen gibt. Jedoch musst du auch keine Billigware kaufen, welche nach wenigen Wochen bereits den Geist aufgibt.

Bereits für unter 100 Euro kannst du eine gute Smartwatch kaufen. Unsere aktuelle Top-Empfehlung in dieser Preiskategorie ist die Xiaomi Redmi Watch 3. Das liegt daran, dass diese Smartwatch über ein großartiges AMOLED-Display verfügt, das Inhalte dank einer hohen Auflösung gestochen scharf darstellen kann. Zusätzlich dazu ist die Redmi Watch 3 gut ausgestattet und verfügt über sehr viele Sportmodi. 

Lies unbedingt weiter, wenn du wissen möchtest, welche weiteren Vorteile diese Uhr mit sich bringt und was die Konkurrenz kann.

Unsere Empfehlung
  • Hervorragendes Display und viele Sportmodi

    • Große Anzahl an Sportmodi
    • Zuverlässige Sensoren
    • Großartiges Display mit hoher Auflösung
    • Gute Ausstattung
    • Einfache Bedienbarkeit
    • Sehr gute Akkulaufzeiten
Der Verfolger
  • Smartwatch unter 100 Euro mit sehr guter Ausstattung und Qualität

    • Gutes AMOLED Display
    • Über 120 Sportmodi in der Trainings-App
    • Personalisierbare Datenfelder
    • Herzfrequenz- und Blutsauerstoffmessung
    • 5 Band GPS
    • Sehr leicht (31,2 g)
Auch sehr gut
  • Dank Silikonarmband ideal für Sportler geeignet

    • Sportliches Design
    • Tolles AMOLED-Display mit hoher Auflösung
    • Hochwertige und robuste Materialien
    • 117 Trainingsmodi
    • Gute Akkulaufzeit
    • Blutsauerstoff- und Herzfrequenzmessung möglich
Fitness Tracker mit GPS
  • Hochwertiger Fitness Tracker mit großem AMOLED-Display und GPS

    • Integriertes GPSS-System (GPS, BDS, GLONASS, Galileo & QZSS)
    • Hochwertiges und großes AMOLED-Display mit automatischer Helligkeitsregulierung
    • Herzfrequenz- und SpO2-Messung
    • Schlaf- und Stresstracking
    • Mehr als 110 Trainingsmodi
    • Über 150 Zifferblätter
Alternative zur Pro-Version
  • Fitness Tracker mit gutem Sport- und Gesundheitstracking zum kleinen Preis

    • Helles 1,62 Zoll AMOLED-Display
    • Sehr lange Akkulaufzeit
    • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Viele Sport- und Gesundheits-Funktionen
    • Sehr geringes Gewicht
Wenn du mehr willst
  • Samsung Smartwatch mit Wear OS 3.0

    • Erste Uhr mit WearOS 3.0
    • Viele Apps und Funktionen
    • EKG und Blutdruckmessung
    • Digitale Lünette
    • Schönes Design
    • Gutes OLED Display
Extrem günstig
  • Sinnvoll verbesserter Nachfolger

    • Multiband-GPS (GPS-, Glonass-, Galileo- und Beidou)
    • Großes und scharfes Display
    • Herzfrequenz- und Blutsauerstoffmessung
    • Über 100 Sportmodi
    • Gute Akkulaufzeit von 10 Tagen
Unsere Empfehlung

Hervorragendes Display und viele Sportmodi

  • Große Anzahl an Sportmodi
  • Zuverlässige Sensoren
  • Großartiges Display mit hoher Auflösung
  • Gute Ausstattung
  • Einfache Bedienbarkeit
  • Sehr gute Akkulaufzeiten
Der Verfolger

Smartwatch unter 100 Euro mit sehr guter Ausstattung und Qualität

  • Gutes AMOLED Display
  • Über 120 Sportmodi in der Trainings-App
  • Personalisierbare Datenfelder
  • Herzfrequenz- und Blutsauerstoffmessung
  • 5 Band GPS
  • Sehr leicht (31,2 g)
Auch sehr gut

Dank Silikonarmband ideal für Sportler geeignet

  • Sportliches Design
  • Tolles AMOLED-Display mit hoher Auflösung
  • Hochwertige und robuste Materialien
  • 117 Trainingsmodi
  • Gute Akkulaufzeit
  • Blutsauerstoff- und Herzfrequenzmessung möglich
Fitness Tracker mit GPS

Hochwertiger Fitness Tracker mit großem AMOLED-Display und GPS

  • Integriertes GPSS-System (GPS, BDS, GLONASS, Galileo & QZSS)
  • Hochwertiges und großes AMOLED-Display mit automatischer Helligkeitsregulierung
  • Herzfrequenz- und SpO2-Messung
  • Schlaf- und Stresstracking
  • Mehr als 110 Trainingsmodi
  • Über 150 Zifferblätter
Alternative zur Pro-Version

Fitness Tracker mit gutem Sport- und Gesundheitstracking zum kleinen Preis

  • Helles 1,62 Zoll AMOLED-Display
  • Sehr lange Akkulaufzeit
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Viele Sport- und Gesundheits-Funktionen
  • Sehr geringes Gewicht
Wenn du mehr willst

Samsung Smartwatch mit Wear OS 3.0

  • Erste Uhr mit WearOS 3.0
  • Viele Apps und Funktionen
  • EKG und Blutdruckmessung
  • Digitale Lünette
  • Schönes Design
  • Gutes OLED Display
Extrem günstig

Sinnvoll verbesserter Nachfolger

  • Multiband-GPS (GPS-, Glonass-, Galileo- und Beidou)
  • Großes und scharfes Display
  • Herzfrequenz- und Blutsauerstoffmessung
  • Über 100 Sportmodi
  • Gute Akkulaufzeit von 10 Tagen

Unsere Empfehlung: Xiaomi Redmi Watch 3

Die Xiaomi Redmi Watch 3 kann vor allem mit ihrem 1,75 Zoll großen AMOLED-Display überzeugen, das über eine hohe Auflösung von 450 x 390 Pixel verfügt.

Damit kommt es auf eine Pixeldichte von 341 ppi. Inhalte werden nicht nur gestochen scharf, sondern auch kontrastreich dargestellt. Die Helligkeit des Displays erreicht bis zu 600 Nits, wodurch sich Inhalte auch bei Sonnenschein ablesen lassen. Ein kleiner Wermutstropfen ist der fehlende Helligkeitssensor, sodass du die Helligkeit manuell an die Situation anpassen musst.

Bei alltäglicher Nutzung ohne GPS erreicht diese Smartwatch eine Akkulaufzeit von etwa 14 Tagen. Selbst bei durchgehender GPS-Nutzung hält der Akku immer noch ca. 15 Stunden durch, sodass du stets gut durch den Tag kommst. Wieder vollständig aufgeladen ist der Akku in etwa 1 ½ Stunden. Die Bedienung der Redmi Watch 3 funktioniert einwandfrei und auch der Touchscreen weiß mit schnellen Reaktionszeiten zu überzeugen. 

Diese Smartwatch verfügt über einige Sensoren, die zuverlässig arbeiten. So ist neben einem Schrittzähler auch ein Sensor zur Messung des Blutsauerstoffgehalts an Bord. Eine Überwachung des Schlafs ist mit dieser Uhr ebenfalls möglich. Für Sportler ist die Redmi Watch 3 bestens geeignet, da sie über 120 Sportmodi fürs Training verfügt. 

Unsere Empfehlung
Xiaomi Redmi Watch 3

Hervorragendes Display und viele Sportmodi

Pro:
  • Große Anzahl an Sportmodi
  • Zuverlässige Sensoren
  • Großartiges Display mit hoher Auflösung
  • Gute Ausstattung
  • Einfache Bedienbarkeit
  • Sehr gute Akkulaufzeiten
Contra:
  • Kein Helligkeitssensor
Preis prüfen

Der Verfolger: Amazfit GTS 4 Mini

Über 120 integrierte Sportmodi, ein gutes und großes Display sowie das insgesamt sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis machen die Amazfit GTS 4 Mini zur für uns zur zweitbesten Smartwatch unter 100 Euro. Hinzu kommt die Überwachung deiner Sauerstoffsättigung im Blut sowie deines Stress-Levels. Ebenso sind eine permanente Herzfrequenzmessung und Schlafmonitor mit an Bord.

Dies alles verbirgt sich unter einem scharfen AMOLED Display mit 1,65 Zoll Durchmesser, einer Auflösung von 384 × 336 Pixeln und einem gebogenen 2.5D-Glas. Dir stehen 50 Zifferblätter zur Auswahl, sodass du das Design der Uhr gut an deinen eigenen Geschmack anpassen kannst. 

Die nur 31,2 Gramm schwere Smartwatch wirst du beim Tragen kaum bemerken. Amazfit gibt die Akkulaufzeit mit bis zu 15 Tagen an, in der Realität sind es 7 Tage, was immer noch deutlich länger als bei den meisten anderen Smartwatches ist.

Der Verfolger
Amazfit GTS 4 Mini

Smartwatch unter 100 Euro mit sehr guter Ausstattung und Qualität

Pro:
  • Gutes AMOLED Display
  • Über 120 Sportmodi in der Trainings-App
  • Personalisierbare Datenfelder
  • Herzfrequenz- und Blutsauerstoffmessung
  • 5 Band GPS
  • Sehr leicht (31,2 g)
Contra:
  • Nichts
Preis prüfen

Auch sehr gut: Xiaomi Watch S1 Active

Die Xiaomi Watch S1 Active hat ein großes AMOLED-Display mit einer Größe von 1,43 Zoll und einer hohen Auflösung von 466 × 466 Pixeln. Aufgrund des Displaydurchmessers, ist die günstige Smartwatch eher für größere Handgelenke geeignet und tendenziell weniger für Damen. Die Uhr besteht aus Edelstahl und hat ein Saphirglas, was sie robust und wertig wirken lässt. In dieser Preisklasse Kratzer beständiges Saphirglas zu bekommen ist definitiv eine Ansage von Xiaomi. 

Die Uhr hat einen optischen Herzfrequenzsensor und auch die Sauerstoffsättigung im Blut (SpO2) kann die S1 messen. Damit ist sie auch als Fitness Tracker gut verwendbar. 117 Trainingsmodi garantieren, dass du jede erdenkliche Sportart aufzeichnen kannst. Natürlich hat sie auch GPS, Bluetooth und NFC. Ein Highlight ist sicherlich die Alexa Integration. Mittels des eingebauten Mikrofons und Lautsprechers kannst du so über die Uhr Kommandos geben oder Telefonate führen.

Der Akku hält bis zu 12 Tage lang und Schutz vor Wasser (5 ATM) gibt es auch.

Auch sehr gut
Xiaomi Watch S1 Active

Dank Silikonarmband ideal für Sportler geeignet

Pro:
  • Sportliches Design
  • Tolles AMOLED-Display mit hoher Auflösung
  • Hochwertige und robuste Materialien
  • 117 Trainingsmodi
  • Gute Akkulaufzeit
  • Blutsauerstoff- und Herzfrequenzmessung möglich
Contra:
  • Eher für große Handgelenke geeignet
Preis prüfen

Fitness Tracker mit GPS: Xiaomi Smart Band 7 Pro

Das sehr beliebte und fast schon legendäre Mi Band von Xiaomi ist zwar sehr günstig, doch um eine echte Smartwatch zu sein fehlt ihm der GPS-Empfänger und ein großes Display. Beides bekommst du unter anderem bei der Pro-Version des Smart Band 7 dazu. Das eingebaute GNSS-Modul unterstützt neben GPS auch die Satellitensysteme BDS, GLONASS, Galilei und QZSS, sodass die Positionsbestimmung sehr genau ist.

Neben dem GPS hat auch das Display ein Upgrade erfahren. Das Smart Band 7 Pro hat ebenfalls ein AMOLED-Display, doch ist dieses nun 1,64 Zoll groß und hat aufgrund des rechteckigen Formats mehr Displayfläche zu bieten, was das Einsehen und Ablesen der Daten und Messwerte erleichtert. Dank der hohen Auflösung ist es sehr scharf und hat eine Pixeldichte von guten 326 ppi. Die maximale Helligkeit beträgt ca. 500 Nits und kann sogar mit teuren Smartwatches mithalten. Ein wirklich tolles Display!

Der Prozessor wurde ebenfalls verbessert, sodass die Animationen und die Bedienung besser laufen als beim günstigeren Smart Band 7. Was die Fitness- und Gesundheitsfunktionen angeht, hat das Smart Band 7 Pro genau das Gleiche zu bieten wie das normale Smart Band.  Es kann permanent deine Herzfrequenz überwachen, deine Blutsauerstoffsättigung (SpO2) messen, sowie deinen Schlaf tracken. Für Sportler stehen über 110 Trainingsmodi zur Verfügung, sodass jeder seinen Sport tracken kann.

Fitness Tracker mit GPS
Xiaomi Smart Band 7 Pro

Hochwertiger Fitness Tracker mit großem AMOLED-Display und GPS

Pro:
  • Integriertes GPSS-System (GPS, BDS, GLONASS, Galileo & QZSS)
  • Hochwertiges und großes AMOLED-Display mit automatischer Helligkeitsregulierung
  • Herzfrequenz- und SpO2-Messung
  • Schlaf- und Stresstracking
  • Mehr als 110 Trainingsmodi
  • Über 150 Zifferblätter
Contra:
  • Kein NFC
Preis prüfen

Alternative zur Pro-Version: Xiaomi Smart Band 8

Das Xiaomi Smart Band 8 hat ein 1,62 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung in Höhe von 490 × 192 Pixel. Somit kommt der Bildschirm auf eine Pixeldichte von 326 ppi. Symbole und Grafiken werden sehr scharf dargestellt, der Text könnte allerdings ruhig etwas schärfer sein. Das Always-On-Display sorgt dafür, dass die Uhrzeit jederzeit abgelesen werden kann. Die Bedienung des Touchscreens ist sehr zuverlässig. Sowohl Schriften als auch Farben werden kontrastreich wiedergegeben.

Der Bildschirm ist hell genug, um auch bei Sonneneinstrahlung ohne Probleme abgelesen werden zu können. Ein eigenständiges GPS ist leider nicht integriert, dafür kann das GPS des Smartphones verwendet werden. Der 190 mAh große Akku sorgt für sehr gute Akkulaufzeiten. Bei normaler Nutzung hält der Akku fast 2 Wochen lang durch. Wieder vollständig aufgeladen ist das Gerät in etwas mehr als einer Stunde.

Das System läuft flüssig, sodass du bei der Navigation durch das Betriebssystem vor keine Probleme gestellt wirst. Ein großer Vorteil des Xiaomi Smart Band 8 besteht im geringen Preis. Trotzdem verfügt das Gerät über einige Funktionen im Bereich Sport und Gesundheit. Wenn man bedenkt, dass es als eine empfehlenswerte Smartwatch unter 100 Euro gilt, ergibt sich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Positiv hervorzuheben ist außerdem das geringe Gewicht. Inklusive TPU-Armband wiegt die Uhr gerade einmal knapp über 25 Gramm.

Alternative zur Pro-Version
Xiaomi Smart Band 8

Fitness Tracker mit gutem Sport- und Gesundheitstracking zum kleinen Preis

Pro:
  • Helles 1,62 Zoll AMOLED-Display
  • Sehr lange Akkulaufzeit
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Viele Sport- und Gesundheits-Funktionen
  • Sehr geringes Gewicht
Contra:
  • Text könnte schärfer dargestellt werden
  • Kein integriertes GPS
Preis prüfen

Wenn du mehr willst: Samsung Galaxy Watch4

Die Samsung Galaxy Watch4 ist mittlerweile deutlich günstiger als zu ihrem Erscheinungsdatum. Die kleine 40 mm Version und die größere 44 mm Version sind fast immer für unter 150 Euro zu bekommen. Mit der Samsung Galaxy Watch4 bekommst du eine der besten Smartwatches auf dem Markt, für einen unglaublich guten Preis! Wenn du also 50 Euro mehr drauflegen kannst, kriegst du hier ein mächtiges Upgrade zu den anderen Smartwatches.

Dank der Kooperation mit Google, ist dies die erste Samsung Smartwatch, die auf Wear OS setzt. Als Bonus darf Samsung zudem das neue Wear OS 3 eine Zeit lang exklusiv nutzen. Es ist also die einzige Wear OS Smartwatch, die bereits Version 3.0 installiert hat. Anders als andere Wear OS Uhren, ist die Galaxy Watch4 allerdings nur mit Android Smartphones kompatibel, nicht mit dem iPhone.

Seit der Galaxy Watch4 unterstützt Samsung jetzt ebenfalls die EKG-Funktion und ist nun eine echte Apple Watch Alternative. Außerdem kann sie den Blutdruck messen, sowie die maximale Sauerstoffaufnahme (VO2max) bestimmen. Samsung verbaut ein sehr helles und scharfes Super AMOLED Display, das zudem schön groß ist. Neben zahlreichen Fitness- und Sportfunktionen, kann die Watch4 auch deinen Schlaf tracken.

Wenn du mehr willst
Samsung Galaxy Watch4

Samsung Smartwatch mit Wear OS 3.0

Pro:
  • Erste Uhr mit WearOS 3.0
  • Viele Apps und Funktionen
  • EKG und Blutdruckmessung
  • Digitale Lünette
  • Schönes Design
  • Gutes OLED Display
Contra:
  • Schwache Akkulaufzeit (maximal 1,5 Tage)
Preis prüfen

Extrem günstig: Xiaomi Redmi Watch 2 Lite

Wenn du eine günstige Smartwatch unter 100 Euro suchst, aber dir die bisherigen Empfehlungen immer noch zu teuer sind, dann solltest du bei dieser Uhr zuschlagen. Denn mit einem Preis von knapp 50 Euro, kriegst du eine sehr günstige Smartwatch, die sogar GPS unterstützt! 

Denn wie der große Bruder, die Mi Watch, hat die Redmi Watch 2 Lite einen modernen Multiband-GPS-Chip verbaut, was es sonst in der Preisklasse bis 50 Euro nicht gibt! Dank GPS-, Glonass-, Galileo- und Beidou-Support werden die vier wichtigsten Positionierungssysteme unterstützt und sehr genau deine Lauf- und Wanderstrecken aufgezeichnet. Im Vergleich zum Vorgänger ist der Bildschirm nun deutlich größer (1,55 statt 1,4 Zoll). Das Display ist mit einer Auflösung von 320 × 360 Pixeln ungefähr gleich scharf geblieben.

Die Smartwatch kann auch bei den Fitness- und Gesundheitsfunktionen überzeugen. So wird deine Herzfrequenz rund um die Uhr gemessen und überwacht. Auf Wunsch kriegst du eine Meldung, falls sie abnormal hoch oder niedrig ist. Hinzu kommt die Schlaf- und Stressüberwachung. Im Gegensatz zum Vorgänger kann die Redmi Watch Lite 2 jetzt auch den Blutsauerstoff (SpO2) messen. 

Die Akkulaufzeit der Redmi Watch 2 Lite ist mit ca. 10 Tagen sehr gut und es werden auf Android Smartphones und auf iPhones Benachrichtigungen und Anrufe angezeigt, wie es sich für eine echte Smartwatch eben gehört.

Extrem günstig
Xiaomi Redmi Watch 2 Lite

Sinnvoll verbesserter Nachfolger

Pro:
  • Multiband-GPS (GPS-, Glonass-, Galileo- und Beidou)
  • Großes und scharfes Display
  • Herzfrequenz- und Blutsauerstoffmessung
  • Über 100 Sportmodi
  • Gute Akkulaufzeit von 10 Tagen
Contra:
  • Etwas dicke Displayränder
Preis prüfen

Die erweiterte Konkurrenz

Bevor wir unsere Empfehlungen auswählen, stellen wir diverse Modelle der Produktgruppe gegenüber. In der Tat fanden wir noch mehr Smartwatches bis 100 Euro, welche für dich infrage kämen. Nachfolgend findest du ein paar davon und wir erklären, warum sie es nicht auf unsere Liste geschafft haben.

Amazfit GTR 3

Die Amazfit GTR 3 ist eines der Top-Modelle von Amazfit und trotzdem immer noch eine günstige Smartwatch unter 100 Euro. Die Akkulaufzeit beträgt laut Hersteller bis zu 21 Tage, wobei es in der Praxis ca. 10 Tage sind. Das ist für eine voll ausgestattete Smartwatch mit großem AMOLED-Display (1,39 Zoll) ein beachtlicher Wert. Neben dem sehr guten und hellen Display überzeugt die GTR 3 durch ihr klassisches Design.

Mit integriertem GPS und über 150 Sportmodi kann man mit ihr jede sportliche Aktivität aufzeichnen, sodass sie sich auch wunderbar als Sportuhr eignet. Natürlich kann sie auch deine Herzfrequenz messen, das sogar 24h am Tag. Auch die Blut-Sauerstoffsättigung (SpO2) kann aufgezeichnet werden. Der Stresslevel und die Atemfrequenz kann die GTR 3 ebenfalls messen, genauso wie die Schlafqualität. Die Uhr ist wasserdicht (5 ATM) und somit auch fürs Schwimmen geeignet.

Amazfit Bip 3 Pro

Wenn du eine sehr gut ausgestattete Smartwatch mit GPS suchst, aber deutlich weniger als 100 Euro ausgeben willst, dann ist der Amazfit Bip 3 Pro unsere Empfehlung für dich. Für einen Preis von ca. 60 Euro bekommst du hier eine vollausgestattete Smartwatch, die, was selten in dieser Preisklasse ist, sogar ein integriertes GPS besitzt. Dieses ist dank 4 unterstützten Satellitensystemen sehr präzise und kann deine Strecken sowie Geschwindigkeiten genau tracken.

Auch im Gesundheits- und Fitnessbereich hat dieser Tracker von Amazift einiges zu bieten. Er kann 24/7 deine Herzfrequenz überwachen und dich dadurch sogar vor einer erhöhten Herzfrequenz warnen. Neben dem GPS ist ein weiteres Highlight die Messung des Blutsauerstoffgehaltes (SpO2). Aber damit noch nicht genug, denn deine Schlafqualität und dein Stressniveau kann der Tracker ebenfalls überwachen. Mehr als 60 Sportmodi lassen dich jede erdenkliche Sportart aufzeichnen.

Die Amazfit Bip 3 Pro kommt in einem eher eckigen Design, das an die Apple Watch erinnert. Hier ist Platz für ein großes 1,69 Zoll Farbdisplay mit Touchscreen. Die Auflösung ist mit 280 × 240 Pixeln hoch genug, sodass das Display schön scharf ist. Dank 5 ATM Wasserdichtigkeit (50 Meter), musst du beim Tragen der Bip 3 Pro keine Angst vor dem Kontakt mit Wasser haben.

Die Akkulaufzeit von ca. einer Woche in der Praxis ist in Anbetracht des großen Displays sehr gut und kann mit den anderen günstigen Smartwatches mehr als nur mithalten.

Hama Smartwatch

Die Hama Smartwatch ist mit einem 1,28 Zoll großen LCD ausgestattet. Inhalte lassen sich auf diesem gut ablesen. Überzeugen kann die Hama Smartwatch mit einem günstigen Preis sowie vielen sinnvollen Funktionen. Nutzer können ihre Gesundheit überwachen, indem sie ihre Herzfrequenz und ihren Sauerstoff im Blut messen.

Du kannst aus 14 Sportarten auswählen und eine Auswertung der jeweiligen Sportart veranlassen. Ein GPS-Modul ist integriert, sodass zurückgelegte Strecken nachvollzogen werden können. Zu den weiteren Funktionen zählen unter anderem Trinkwecker, Schrittzähler und ein Bewegungsalarm. Auch ein Kalorienverbrauchszähler sowie eine Schlafüberwachung sind an Bord.

Der Akku hält bis zu 6 Tage lang durch. Die Hama Smartwatch ist gemäß IP68 vor Staub und Wasser geschützt, sodass du die Uhr auch bei Regen nutzen kannst. Das Gehäuse dieser Smartwatch ist robust, allerdings bestehen sowohl Gehäuse als auch Armband nur aus Kunststoff, sodass die Uhr nicht besonders hochwertig wirkt. Das ist bei dem geringen Preis aber auch zu erwarten.

Honor Band 7

Das Honor Band 7 verfügt über ein 1,47 Zoll großes AMOLED-Display, das eine Auflösung von 368 x 194 Pixel hat. Damit kommt es auf eine Pixeldichte in Höhe von 283 ppi, sodass Inhalte scharf dargestellt werden. Die Kontraste fallen sehr gut aus und Farben werden ansprechend dargestellt. 

Sowohl die Bedienbarkeit als auch die Reaktionsgeschwindigkeit fallen gut aus. Überzeugen kann diese Smartwatch auch mit einer großen Anzahl an Sportfunktionen, über 96 verschiedene Sportmodi hat die Honor Band 7. Somit werden auch ungewöhnliche Sportarten, wie zum Beispiel Kendo oder Bogenschießen, abgedeckt.

Mit einem Gewicht von nur 28 Gramm ist diese Uhr leicht und lässt sich angenehm tragen. Bei nicht allzu intensiver Nutzung erreicht das Honor Band 7 die vom Hersteller angegebene Akkulaufzeit von 14 Tagen. Da auch die Ausstattung nicht viel zu wünschen übrig lässt, ergibt sich in Kombination mit dem günstigen Preis ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Huawei Band 8

Das Huawei Band 8 zeichnet sich unter anderem durch seine einfache Bedienbarkeit aus, die aus einer hohen Reaktionsgeschwindigkeit sowie einer einwandfreien Steuerung resultiert. Der OLED-Bildschirm beläuft sich auf 1,47 Zoll und verfügt über eine Auflösung von 368 x 194 Pixel. Es wird eine Pixeldichte von 282 ppi erreicht, wodurch Inhalte scharf dargestellt werden. 

Auch mit der Ausstattung kann die Huawei Band 8 punkten. Viele Sensoren ermöglichen die Messung von Puls sowie Blutsauerstoffgehalt. Menstruations-Tracking und Schlafanlayse sind mit dieser Uhr ebenfalls möglich. Dabei arbeiten die Sensoren zuverlässig, sodass du dich auf die Angaben verlassen kannst. Sportliche Analysen sind mit dieser Smartwatch durchaus machbar. 

Mit einem Gewicht von lediglich 24 Gramm ist das Band 8 besonders leicht und stört beim Tragen überhaupt nicht. Der 180 mAh große Akku hält bei nicht allzu intensiver Nutzung durchaus 14 Tage lang durch. Die Funktion “Always-On-Display” sollte hierfür aber ausgeschaltet werden, da sie die Akkulaufzeit deutlich verringert. Nach nur 45 Minuten ist der Akku wieder vollständig aufgeladen. Neben dem Akku weiß auch die Verarbeitung zu überzeugen. 

Huawei Watch Fit 2

Die Huawei Watch Fit 2 gehört zu den günstigeren Smartwatches, die Huawei im Angebot hat. Überzeugen kann die Uhr mit einem 1,74 Zoll großen AMOLED-Display, das eine Auflösung von 480 x 336 Pixel hat. Mit 336 ppi fällt die Pixeldichte sehr hoch aus. Dank der scharfen Darstellung kannst du auch detaillierte Inhalte ohne Probleme ablesen. 

Punkten kann die Watch Fit 2 mit einer hohen Reaktionsgeschwindigkeit, der Touchscreen reagiert stets flott. Auch Apps werden schnell geöffnet, was eine flüssige Bedienung ermöglicht. In dieser Smartwatch ist ein 292 mAh großer Akku verbaut, der selbst bei intensiverer Nutzung etwa eine Woche lang durchhält. Bereits nach einer halben Stunde ist die Uhr wieder zu 70 % aufgeladen. Hervorzuheben ist auch die qualitativ hochwertige Verarbeitung. 

Die Huawei Watch Fit 2 kann Stresslevel, Puls und den Blutsauerstoffgehalt messen. Dabei arbeiten die Sensoren sehr genau. Auch der Schlaf lässt sich mithilfe dieser Uhr analysieren. Zudem stellt sie ein großes Angebot an Sportarten zur Verfügung. Nutzer können rund 100 Sportarten tracken. 

Xiaomi Redmi Watch 3 Active

Die Xiaomi Redmi Watch 3 Active verfügt über ein für Smartwatches recht großes LCD-Display, das 1,83 Zoll umfasst. Die Auflösung liegt bei 280 x 240 Pixel, was eine Pixeldichte von 202 ppi ergibt. Damit gehört diese Smartwatch nicht zu denen mit der höchsten Auflösung, Inhalte lassen sich aber trotzdem gut ablesen und auch Farben werden lebendig dargestellt. 

Ausgestattet ist die Redmi Watch 3 Active mit einem 289 mAh großen Akku. Selbst wenn alle Tracking-Funktionen permanent aktiviert und das Display recht hell eingestellt ist, hält der Akku etwa eine Woche lang durch. Dabei verfügt diese Uhr über einige Tracking-Funktionen, wie zum Beispiel Schlafüberwachung, Sauerstoffsättigung, Stresslevel, Herzfrequenz und Schrittzähler. Dieser kann zudem mit einer hohen Genauigkeit punkten und misst Schritte sehr zuverlässig. Sportler profitieren von mehr als 100 Sportmodi.

Die Steuerung der Redmi Watch 3 Active funktioniert ohne Probleme, spürbare Ruckler treten nicht auf. Nutzer können aus über 200 verschiedenen Zifferblättern auswählen, um das Design der Smartwatch an ihren persönlichen Geschmack anzupassen. Zudem bietet Xiaomi 4 austauschbare Armbänder an, sodass du auch dieses individuell anpassen kannst. Aufgrund des niedrigen Preises ergibt sich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. 


Das sind unsere Auswahl- und Bewertungskriterien

Für uns ist es wichtig, dass du unsere Empfehlungen nachvollziehen kannst. Daher möchten wir dir unsere Kriterien nennen, welche zu unserer Einschätzung führten. Sie dienen dir zugleich als Orientierung, worauf du beim Kauf einer Smartwatch bis 100 Euro achten solltest.

Funktionen

Sie tragen ihren Namen nicht umsonst, denn Smartwatches bieten eine Reihe von intelligenten Funktionen an. Neben der Uhrzeit kannst du folgende Features dabei haben:

  • Anrufe entgegennehmen & direkt über die Uhr sprechen
  • Auf SMS und Messenger-Nachrichten reagieren
  • Aufrufen von Push Notifications vieler Apps
  • Integrierter Musikspeicher
  • Wettervorhersage
  • u. v. m.

Bei Smartwatches bis 100 Euro wirst du keinen riesigen Funktionsumfang genießen. Schau also nach, was davon für dich essenziell ist.

Sport & Gesundheit

Selbst mit diesem kleinen Budget bieten die meisten Smartwatches einige Features für deine Fitness sowie Gesundheit an. Dies beginnt mit einer simplen Erinnerung, dass du dich schon lange Zeit nicht mehr bewegt hast. Es können dir Sportmodi zur Verfügung stehen, welche deine Aktivitäten detailliert aufzeichnen. Via GPS zeichnet die Uhr Bewegungsverläufe auf, damit du nachvollziehen kannst, wie aktiv du an einem Tag warst.

Für deine Gesundheit ist die stete Überwachung vom Herzrhythmus interessant. Um deine Erholung einzuschätzen, existiert ein Schlafmonitor. Er überwacht deine verschiedenen Schlafphasen. Manche Smartwatches unter 100 Euro können sogar deinen Blutsauerstoff messen.

Bluetooth / LTE / 5G

Eine Smartwatch benötigt für viele Funktionen die Verbindung zu deinem Handy. Dies wird in aller Regel via Bluetooth realisiert. Wobei die Uhren verschiedene Standards verwenden und du schauen musst, ob dein Smartphone damit kompatibel ist.

Darüber hinaus kann bei manchen Modellen eine eigene SIM-Karte eingesetzt werden. Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig vom Handy zu telefonieren und Nachrichten zu empfangen. Hier lohnt es sich, beim Mobilfunkanbieter nachzufragen. Dieser kann eine zweite Karte für denselben Vertrag ausstellen.

Größe & Armbänder

Es gibt kleine Smartwatches von gerade einmal 40 mm und XL-Modelle, welche 50 mm groß sind. Schlussendlich entscheidet der Umfang deines Handgelenks darüber, welche Größe infrage kommt. Damit die Uhr einerseits gut sitzt und andererseits nicht zu klobig wirkt.

Die meisten Armbänder bestehen aus Silikon. Es ist schweißresistent und langlebig. Jedoch sollte es durch ausreichend viele Öffnungen atmungsaktiv bleiben. Alternative sind Armbänder aus Nylon, Edelstahl o. Ä.

Akkulaufzeit / Ladezeit

Was meinen Hersteller damit, wenn sie eine Akkulaufzeit von 7 Tagen und mehr versprechen? Unserer Erfahrung nach wird hierbei die „Always-On“-Funktion vom Display ausgeschlossen. Des Weiteren gelten diese Angaben nur als Schätzwert bei normaler Nutzung. Was dies im Detail bedeutet, kann nur bei einem Test unter realen Bedingungen herausgefunden werden.

Bei den meisten Smartwatches kannst du damit rechnen, dass eine rege Nutzung der Apps und Messenger den Akku schneller entleert. Falls du mehr darüber lernen möchtest, lies dir unseren Ratgeber über Smartwatches mit langer Akkulaufzeit durch. 

Worauf du ebenfalls achten kannst, ist eine schnelle Ladezeit der Uhr. Manche Modelle sind bereits binnen zwei Stunden wieder auf 100 %. 

Design

Wenn wir Produkte wie Smartwatches bewerten, spielt die Optik keine Rolle. Das Team von Purdroid verlässt sich nicht auf subjektive Faktoren. Erwähnenswert ist jedoch, wenn ein Hersteller verschiedene Designs zur Auswahl anbietet. Dasselbe gilt für austauschbare Armbänder, von denen manche Marken direkt selbst welche bereitstellen.


Für wen eine Smartwatch unter 100 Euro gedacht ist

Smartwatch unter 100 Euro

Ganz klar für all jene, die gerne eine Smartwatch haben möchten, ohne dafür zu viel Geld ausgeben zu müssen. Vielleicht ist dein Budget so knapp bemessen oder es wird deine erste Smartwatch überhaupt. Womöglich liegen deine Ansprüche auch nicht so hoch. In jedem Fall ist eine gute und günstige Smartwatch bis 100 Euro genau richtig für dich. 

Denn du wirst trotzdem eine Fülle an Funktionen und Features erhalten. In dieser Preisklasse wirst du dich allerdings auf die grundlegenden Funktionen beschränken müssen. Neben der Uhrzeit werden häufig deine Schritte gezählt und wie viel Kalorien du schätzungsweise verbraucht hast. Eine Wettervorhersage und der Empfang von Messenger-Nachrichten sind meistens auch noch vorhanden.

Darüber hinaus wird es dann nur bedingt größere Features geben. Weshalb ein Vergleich angebracht ist.


Erwarte nicht zu viel: Darauf musst du bei einer 100 Euro Smartwatch verzichten!

Wie bereits erwähnt, sind die meisten guten Smartwatches nur jenseits von 100 Euro erhältlich. Daher darf es dich nicht verwundern, wenn du bei diesem Budget ein paar Abstriche hinnehmen musst. Hersteller haben auf diesen Anspruch differenziert reagiert. Manche klammern den GPS-Empfänger aus, andere integrieren kein LTE usw. 

Schlussendlich gilt es, dass du eine Smartwatch kaufst, welche deinen Bedürfnissen entspricht. Vielleicht geht es dir nur um den Empfang von Messenger-Nachrichten und einen integrierten Schrittzähler? Womöglich möchtest du noch Musik aufspielen können o. Ä. Um bei einer Smartwatch unter 100 Euro zu bleiben, wirst du viel vergleichen müssen. Um wenigstens jene Funktionen unter dem Gehäuse zu haben, welche dir wirklich wichtig sind.


Nachteile eines proprietären Betriebssystems

Hersteller von Smartwatches unter 100 Euro müssen schauen, wo sie einsparen können. Häufig kommt hierbei ein proprietäres Betriebssystem zum Einsatz. Dieser komplizierte Begriff bedeutet, dass die Nutzung und Weiterverbreitung des Betriebssystems massiv eingeschränkt ist. Das Gegenstück dazu stellen Open-Source-Softwares dar, welche von Drittanbietern vielseitig angepasst werden können.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Der Entwickler eines proprietären Betriebssystems verkauft in aller Regel Nutzungslizenzen. Die Begrenzung macht sich bei den oftmals geheimen Schnittstellen und Standards bemerkbar. Diese unterliegen dem Urheberrecht und erlauben demnach keine Modifikation von außerhalb.

Während diese Entscheidung mit mehr Sicherheit begründet wird, begrenzt sie die Freiheiten in der Weiterentwicklung von Smartwatches & Co. bspw. in der Anpassung von Apps und Funktionen.


Purdroid GIF transparent

Warum du uns vertrauen kannst

Technik ist unsere große Leidenschaft. Als wir von den ersten Smartwatches hörten, waren wir sofort begeistert. Selbstverständlich hatten die Modelle ihren hohen Preis. Wie es mit allen Neuheiten der Fall ist. Doch das Angebot wuchs und damit auch der Konkurrenzkampf. Mittlerweile bieten viele namhafte Hersteller günstige Smartwatches bis 100 Euro an. Manche davon hielten wir schon selbst in den Händen, um diese zu testen.

Andere Modelle haben wir ausführlich recherchiert. Was bei Purdroid bedeutet, dass wir mehr als nur die Informationen von Herstellern sammeln. Bevor wir ein Produkt empfehlen, suchen wir nach echten Erfahrungsberichten (siehe Quellenangabe), Videos sowie Rezensionen. Aus der Fülle an Informationen filtern wir heraus, was für dich relevant sein sollte. Auf diese Weise entstehen bei uns kompakte Ratgeber, welche mehr zu bieten haben.


Picture of Adam

Adam

Hi! Ich bin Adam, der Gründer und Betreiber von Purdroid. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dir immer die aktuell beste Technik zu empfehlen. Außerdem testen wir leidenschaftlich gerne Smartphones, Tablets, Radios und vieles mehr.

Weitere interessante Artikel zum Thema

3 Gedanken zu „Smartwatch unter 100 Euro: Gute günstige Smartwatches in 2024“

  1. Interessant das ihr die Uhren empfehlt die ich auch auf meiner eigenen Suche herauskristallisiert habe, was ich für mich brauche plus 100€ ca, aber oben der Kommentar ist interessant, ich habe 16cm Umfang an der Uhrenstelle, ich hoffe das die Uhren dort überhaupt passen und es nicht zu klein für die ist.

    Antworten
  2. Ich habe nichts zur Armbandlänge gefunden. Welche Uhr passt um ein normales Männerhandgelenk von 23cm u. geht dann auch noch bequem zu, ohne auf dem letzten Loch gequetscht zu sein? oder alle nur was für Kinder?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar