Smartwatch mit EKG und Blutdruck

Die besten Smartwatches mit EKG und Blutdruckmessung (2021)

Die Wearable-Technologie hat sich stark weiterentwickelt, daher gibt es mittlerweile moderne Smartwatches mit EKG und Blutdruck sowie vielen fortschrittlichen Funktionen zur Gesundheits- und Aktivitätsverfolgung. Eine Blutdruck Uhr erleichtert Dir das Leben, indem sie deinen Blutdruck überall und jederzeit direkt am Handgelenk misst, ohne ein separates Gerät zu tragen oder die Messung manuell durchführen zu müssen. Die Apple Watch Series 6 erfüllt diese Aufgabe am besten und verfügt zudem über viele nützliche Funktionen.

Dass Smartwatches mit EKG und Blutdruck lediglich eine Nische darstellen, sollte durch den Fakt widerlegt werden, dass 20 bis 30 Millionen Deutsche an Bluthochdruck leiden. In der Altersgruppe 70 bis 79 leiden sogar 75 % der Senioren an erhöhtem Blutdruck, so eine Analyse von Die Deutsche Hochdruckliga e. V. Gerade Männer wissen oft nichts von ihrem Unglück und lassen sich nicht behandeln. Natürlich ersetzt keine Smartwatch der Welt einen Arztbesuch, aber Sie kann ungeahnte Probleme aufdecken und erste Hinweise geben.

Unsere Empfehlung
Apple Watch Series 6

Das beste Gesamtpaket

Mit der Apple Watch Series 6 bekommst Du eine technisch versierte Smartwatch mit einem hellen OLED-Display sowie vielen innovativen Funktionen. Mit der innovativen EKG Funktion hast Du deine Gesundheit noch intensiver im Blick.

Preis prüfen

Mit Hilfe der Health-App auf dem iPhone kannst Du die EKG-Funktionen und auch das Messen des Blutdrucks der Apple Watch Series 6 bestmöglich nutzen. Daneben kannst Du seit Einführung von WatchOS 7 deinen Schlaf protokollieren und mehr über dich und dein Schlafmuster erfahren. Auch am Tag informiert sie dich bestens, beispielsweise mit der App “Aktivität”, die dich dazu bewegen soll, dass du dich bewegen sollst (tolles Wortspiel oder?). Zudem ist die Watch Series 6 auch im Puncto Design und Verarbeitung das Maß aller Dinge.

Der Verfolger
Fitbit Sense

Klein, kompakt und nützlich

Die Fitbit Sense ist dein Technik-Wunder am Armgelenk und misst jede Menge Gesundheitsdaten, ohne, dass Du es merkst. Dank der Blutdruck- und EKG-Funktion kannst Du frühzeitig Hinweise auf schwerwiegende Krankheiten bekommen.

Preis prüfen

Der ärgste Verfolger der Apple Smartwatch ist die Fitbit Sense, welche ebenfalls über die FDA eine Zulassung für ihre EKG-App bekommen hat. Damit kann die Fitbit Sense deinen Pulsschlag untersuchen, ob Unregelmäßigkeiten oder Anzeichen von Vorhofflimmern vorliegen. Auch beim Sport und Aktivitäten außer Haus unterstützt sie dich bestmöglich, beispielsweise durch ein integriertes GPS. Das Edelstahlgehäuse lässt die Smartwatch äußerst hochwertig erscheinen, ähnliches gilt für das qualitative AMOLED-Display.

Auch gut
Samsung Galaxy Watch4 (46 mm)

Spannendes Betriebssystem und viel Technik

Das strahlende AMOLED-Display kommt im robusten Corning Gorilla DX+ Glas daher und ist bis zu 50 Meter wasserdicht. Die Funktionsvielfalt reicht von gängigen Google-Diensten bis hin zu EKG Herzfrequenzmessung.

Preis prüfen

Samsungs’ Smartwatch Flaggschiff, die Galaxy Watch4 verfügt über eine Menge an Gesundheits- und Fitnessfunktionen und -Sensoren wie Herzfrequenzsensor, Blutdruckmessung und EKG-Unterstützung. Was die Watch4 ganz besonders macht, ist, dass sie einen 3-in-1-Sensor besitzt, der direkt drei Messungen (Herzfrequenz, Blutsauerstoffgehalt und Körperzusammensetzung) kombiniert, um detaillierte Gesundheitsdaten zu bieten. Zudem ist sie dank des Exynos W920-Chipsatz eine der schnellsten Smartwatches des Markts.

Auch gut
Withings ScanWatch

High End Hybrid am Handgelenk

Ein ansprechendes Hybrid-Design, ein gut ablesbares PMOLED-Display sowie vielseitige Vitalmessungen bekommst Du mit der Withings ScanWatch.

Preis prüfen

Die Withings ScanWatch greift auf eine CE-zertifizierte Elektrokardiogramm-Messung zurück, die dir Hinweise auf ein Vorhofflimmern oder eine Schlafapnoe geben kann. Sie trackt 24/7 alles, was Du den Tag über tust und unterstützt dich dabei mit einer automatischen Erkennung von bestimmten Aktivitäten und zugehörigen Sport-Modi (z. B. Laufen oder Radfahren). Daneben ist sie bestens geeignet für eine Nutzung bei (fast) allen Bedingungen, denn sie wird aus wasserdichtem Material und Saphirglas hergestellt.

Sehr günstig
Newgen Medicals Fitnessuhr

Preiswunder und dennoch nützlich

In dieser Preisklasse gibt es neben der Newgen Medical Fitnessuhr keine Konkurrenz, die ebenfalls EKG und Blutdruck (vor allem präzise) anbietet. Obwohl sie so günstig ist, erhältst Du dennoch eine stabile Verarbeitung, die eine IP68-Zertifizierung erhalten hat.

Preis prüfen

Die günstigste Smartwatch mit EKG und Blutdruck-Funktion in unserem Artikel ist die Newgen Medicals Fitnessuhr. Trotz des geringen Preises brauchst Du dir keine Sorgen wegen der notwendigen Präzision dieser beiden Messungen (Blutdruck & EKG) machen. Das Armband ist gemäß IP67-Zertifizierung gegen Wasser und Staub geschützt. Zudem punktet es mit einem ansehnlichen OLED-Touchscreen und jeder Menge Funktionen wie den Sportmodi für 14 Sportarten oder der Anzeige von Push-Nachrichten und Wetter.



Purdroid GIF transparent

Warum du uns vertrauen kannst

Nicht selten belegen wir unsere Aussagen mit wissenschaftlichen Studien wie in diesem Artikel beispielsweise mit einer Forschung der Harvard Medical School. Gerade, wenn es um solch’ sensible Themen wie Deine Gesundheit geht, sind exakte Angaben zwingend erforderlich. Aber auch bei allen technischen Themen gehen wir nach wissenschaftlichen Standard vor und verlinken die verwendeten Quellen. Zusätzlich prüfen wir die dort getätigten Aussagen nach Relevanz, Fundiertheit und Korrektheit.

Sobald wir uns ein Gesamtbild über ein Thema machen konnten, nutzen wir unsere ganze eigene Art zum Texte schreiben und verfassen Artikel zu Themen wie Smartwatches mit SIM, Fitness Tracker für Damen, einfachen Schrittzählern und GPS Uhren. Je nachdem welcher Aspekt im Vordergrund steht, variieren unsere Bewertungen zu den Produkten. Denn wir möchten dich mit deinem ganz persönlichen Kontext bestmöglich beraten.


Für wen eine Smartwatch mit EKG und Blutdruckmessung gedacht ist

Gefährliche Krankheiten frühzeitig erkennen durch Smartwatch? | Dr. Heart

Bluthochdruck kann Schlaganfall, Herzinfarkt und Demenz verursachen. Es ist wichtig, unseren Blutdruck im Auge zu behalten, aber das Messen beispielsweise mit einem Langzeit-Blutdruckgerät kann schwierig und unangenehm sein. Wenn Du also nach etwas simpleren suchst, um deinen Blutdruck, aber auch deine Herzaktivität (mittels EKG) dauerhaft im Auge zu behalten, dann ist eine Smartwatch mit EKG und Blutdruck die beste Wahl für dich.

Die Smartwatches messen den Blutdruck der Nutzer über Pulswellenanalysen. Die EKG-Funktion misst die elektrische Aktivität des menschlichen Herzens durch einen Sensor an den Uhren. Smartwatch-EKG, Blutdrucküberwachung und andere verbraucherfreundliche Gesundheitstools können dazu beitragen, dass Du besser weißt, ob Du einen Arzt oder Spezialisten aufsuchen solltest oder nicht. 

Es kann frühzeitig erkannt werden, dass etwas nicht stimmt. Die Smartwatch kann es Dir ermöglichen, eine aktivere Rolle in deinem eigenen Pflege- und Gesundheitsverhalten zu übernehmen.


Das sind unsere Auswahl- und Bewertungskriterien

Betriebssystem / Kompatibilität

Genau wie bei Laptops oder Tablets bieten auch Smartwatches eine Auswahl an verschiedenen Betriebssystemen. Es macht beispielsweise keinen Sinn, eine Apple Watch zu kaufen, wenn Du kein iPhone besitzt. Manche Smartwatches sind proprietär und funktionieren nur mit einem Betriebssystem, wie es bei Apple der Fall ist. Andere Smartwatches sind für verschiedene Betriebssysteme geeignet. Unsere Auswahl ist zumindest mit Android und/oder iOS-Handys kompatibel. 

Sensoren / Messungen

Alle Smartwatches enthalten Sensoren, mit denen Du deine täglichen Aktivitäten messen und analysieren kannst. Denke dabei nur an einen Schrittzähler und einen Pulsmesser. Viele Smartwatches haben einen Schlaftracker und berechnen den Kalorienverbrauch. Da jedoch die EKG-Funktion und Blutdruckmessung unsere Hauptthemen in diesem Artikel sind, muss diese Funktion nicht nur vorhanden, sondern auch präzise und einfach nutzbar sein.

Benachrichtigungen

Wie oft am Tag holst Du dein Smartphone aus der Hosen- oder Handtasche, weil Du eine Nachricht erhalten hast oder darauf wartest? Mit einer Smartwatch siehst Du auf einen Blick, ob eine Nachricht oder Push-Benachrichtigung wichtig ist oder nicht. Das eine Modell lässt dich nur wissen, dass Du eine SMS erhalten hast, das andere zeigt auch den Inhalt und/oder bietet sogar die Möglichkeit, über die Uhr zu antworten. Wichtig ist, dass dieses Zusammenspiel zwischen Handy und Smartwatch gut und in Echtzeit funktioniert.

App-Auswahl

Nicht alle Smartwatches können Apps von Drittanbietern herunterladen. Wir reden hier von Apps wie Strava, Spotify, Whatsapp, Shazam und Google Maps. Der Umfang der zum Download zur Verfügung stehenden Apps hängt vom Betriebssystem ab. Uns ist es gleich, ob Du dir die Apps von Drittanbietern herunterladen kannst oder die wichtigsten Funktionen/Apps bereits installiert sind. Gängige Anwendungen zu Sportmodi, Schlaftracking und Co. sollten jedoch vorhanden oder zumindest nachträglich installierbar sein.

Akkulaufzeit

Die überwiegende Mehrheit der Smartwatches verfügt über einen wiederaufladbaren Akku. Wie lange deine Smartwatch effektiv hält, hängt weitgehend von deiner Verwendung und dem Modell ab. Du hast eine Smartwatch mit großem Farbdisplay im Auge und planen, die Sensoren und das integrierte GPS mehrmals zu unterschiedlichen Tageszeiten zu nutzen? Dann entlädt sich Ihr Akku zweifellos schneller als das, was auf dem Papier steht. Für uns müssen Smartwatches durchschnittlich 18 Stunden lang durchhalten, sodass Du die Uhr beim Schlafen aufladen kannst.


Unsere Empfehlung: Apple Watch Series 6

Für wen sie gedacht ist: Die Apple Watch Series 6 ist für alle etwas, die nach der besten Smartwatch auf dem derzeitigen Markt suchen. Als perfekte Ergänzung zu deinem iPhone begleitet sie dich den ganzen Tag – und, wenn wir sagen den ganzen Tag, dann meinen wir den ganzen Tag. Tanken, Zugfahren, Fliegen, Sport und die meisten anderen Lebensbereiche werden von der Apple Watch Series 6 an deinem Handgelenk unterstützt.

Warum wir sie empfehlen: Äußerlich bleibt Apple mit der Watch Series 6 ihrer Linie treu und fügt neue Farben und ein robustes Aluminiumgehäuse hinzu. Auch das Display ist entsprechend stabil und geschützt vor äußerlichen Einflüssen mit Ion-X-Glas bzw. Saphirglas (Edelstahl-Version). 

Dank der Photodioden auf der Rückseite ist es der Apple Watch Series 6 nun möglich, deine Sauerstoffsättigung im Blut zu schätzen, deine Herzfrequenz sowie deinen Herzrhythmus zu dokumentieren. Außerdem erkennt die Smartwatch wenn Du einschläfst und beginnt die Schlafüberwachung. So hast Du die verschiedenen Schlafphasen und deine Erholung im Blick, um sie wenn möglich zu optimieren.

Die Watch Series 6 kann dich bei über 80 verschiedenen Sportarten unterstützen. Die Vielfalt beginnt beim Gehen, Laufen und Radfahren und endet auch nicht beim Boxen oder Krafttraining. Dabei macht sie sich die eigenen Fähigkeiten wie GPS, Höhenmesser, Herzfrequenzmesser und Kalorienverbrauch-Berechnung zu nutze, um dein Training effektiv zu tracken.

Die Wasserdichtigkeit bis 50 Meter wird durch eine entsprechende ISO-Zertifizierung (ISO 22810:2010) gewährleistet. Mit NFC und Apple Pay-Funktion kannst Du also ganz einfach in der nächsten Poolbar kontaktlos bezahlen. 

Die vorinstallierten Apps bieten Dir unmengen an Möglichkeiten, um den Techniknerd in Dir ausleben zu können. Du möchtest deine iPhone-Kamera per Remote von der Uhr aus steuern? Kein Problem. Das Betriebssystem watchOS ist übersichtlich konzipiert und so gestaltet, dass Du mühelos damit zurecht kommst. Auch die Verwendung anderer Apple Produkte funktioniert reibungslos. 

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Du kannst die Apple Watch Series 6 nur mit einem Apple-Produkt einrichten. Wer hat etwas anderes erwartet?

Pro & Contra

  • Helles Display
  • Offline-Musik
  • Induktive Ladung
  • Telefonie per Bluetooth
  • Vielfältige App-Auswahl
  • Auch für Sport geeignet
  • Auf Wunsch mit LTE
  • Edelstahl und sogar Titan Versionen erhältlich
  • Einrichtung nur mit iPhone möglich
Unsere Empfehlung
Apple Watch Series 6

Das beste Gesamtpaket

Mit der Apple Watch Series 6 bekommst Du eine technisch versierte Smartwatch mit einem hellen OLED-Display sowie vielen innovativen Funktionen. Mit der innovativen EKG Funktion hast Du deine Gesundheit noch intensiver im Blick.

Preis prüfen

Zubehörtipps für die Apple Watch Series 6


Der Verfolger: Fitbit Sense

Für wen sie gedacht ist: Mit der Fitbit Sense ist allen geholfen, die ihr Leben etwas bewusster führen möchten und dabei auch detaillierte Daten zu Blutdruck, Stresslevel und Herzaktivität erhalten möchten. Durch die anpassbare Optik eignet sie sich auch für stilistisch flexible Personen.

Warum wir sie empfehlen: Diese schöne Smartwatch ist aus Aluminium, Edelstahl und Glas gefertigt. Sie hat ein Armband, das man leicht wechseln kann. Wenn Du möchtest, kannst Du also auch eine Reihe von losen Bändern für jeden Anlass und Stil kaufen. Wenn Du es klassisch magst, wirst Du wahrscheinlich die schwarze Version wählen. Wenn Du es heller magst, kannst Du die weiß-goldene Version wählen.

Die Fitbit Sense ist leicht und hat eine kompakte Größe. Der Bildschirm hat einen Durchmesser von 1,58 Zoll und bietet damit genug Fläche für die Inhalte. Die Uhr ist für Personen mit einem Handgelenksumfang von 140 mm bis maximal 220 mm geeignet.

Eine der Funktionen, die Du auf dieser Uhr finden können, ist die Stressmessung. Dies geschieht durch einen EDA-Sensor. Dieser Sensor misst die elektrodermale Aktivität deiner Haut. Da er Veränderungen in deiner Haut erkennt, kann er sofort feststellen, ob Du unter Stress leidest. Wenn Du deinen Stresspegel reduzieren möchtest, kannst Du die spezielle Beruhigungs-App der Sense verwenden.

Die Fitbit Sense misst auch die Temperatur deiner Haut in der Nacht und speichert diese Daten. Auf diese Weise lassen sich gesundheitliche Probleme schnell erkennen. So weißt Du, vielleicht schon früh, ob Du eine Grippe bekommst. Daneben bietet eine präzise Messung deines Blutdrucks in regelmäßigen Abständen sowie eine EKG-Funktion, um erste Hinweise auf ein Vorhofflimmern oder eine Schlaf-Apnoe frühzeitig zu erhalten.

Außerdem kann diese Smartwatch einiges einstecken. Sie ist staubdicht, stoßfest und bis zu 120 Minuten lang bis 50 Meter wasserdicht. Man muss also nicht im Regen Angst davor haben, dass die Uhr kaputt geht. 

Auch der Akku hält sehr lange. Wer seine Smartwatch gerne ständig trägt, kann dies 6 Tage lang tun, ohne die Uhr aufladen zu müssen. Das hängt natürlich davon ab, wie lange Du sie intensiv nutzt und ob Du alle deine Trainingseinheiten aufzeichnest.

Das magnetische Ladegerät macht das Aufladen der Fitbit Sense einfach. Das ist nicht nur sehr simpel, sondern auch sehr schnell, denn der Akku ist bereits nach 12 Minuten voll geladen.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Da die Fitbit Sense eine Menge Daten sammelt und verarbeitet, kann dir Fitbit Ratschläge dazu geben, wie Du deinen Gesundheitszustand verbessern kannst. Dies sind leider keine wirklich ausführlichen Ratschläge. Im Allgemeinen handelt es sich dabei um Standardmaßnahmen, wie z. B. dass Du eine Achtsamkeitsübung durchführen solltest.

Pro & Contra

  • Präzise Sensoren
  • Wasserdicht
  • Lange Akkulaufzeit
  • Schnelles Aufladen
  • Viele Funktionen
  • Einfache Bedienung
  • Abnehmbares Armband
  • Leicht und Kompakt
  • Verbesserungsvorschläge und Ratschläge teilweise zu allgemein
Der Verfolger
Fitbit Sense

Klein, kompakt und nützlich

Die Fitbit Sense ist dein Technik-Wunder am Armgelenk und misst jede Menge Gesundheitsdaten, ohne, dass Du es merkst. Dank der Blutdruck- und EKG-Funktion kannst Du frühzeitig Hinweise auf schwerwiegende Krankheiten bekommen.

Preis prüfen

Zubehörtipps für die Fitbit Sense


Auch gut: Samsung Galaxy Watch4

Für wen sie gedacht ist: Die Samsung Galaxy Watch4 ist für Android-Nutzer konzipiert, die herausragende Gesundheitssensoren und ein intuitives Betriebssystem erleben möchten.

Warum wir sie empfehlen: Samsung hat sich bei der Watch4 von Tizen als Betriebssystem verabschiedet und ist auf Wear OS umgestiegen. Es ist die erste Smartwatch mit der dritten Version dieser Software, mit Samsungs eigenen Designs obendrauf.

Samsungs Uhr ist mit viel Samsung-Software ausgestattet, die speziell für diese Uhr entwickelt wurde, aber auch einige spezifische Google-Funktionen werden jetzt unterstützt. Die Uhr ist mit dem Google Play Store ausgestattet und auch Google Maps ist standardmäßig installiert.

Wichtig bei einer Smartwatch ist die Akkulaufzeit. Die Akkulaufzeit der Galaxy Watch 4 beträgt bei normaler/aktiver Nutzung ohne GPS bis zu 40 Stunden. Zusätzlich gibt es eine Smart-Funktion am Ende der Akkuleistung. Ist sie fast leer, wechselt die Watch4 in einen Energiesparmodus, der die Uhr etwa 12 Stunden lang am Leben hält. Praktisch für das Büro oder wenn Du unterwegs bist und nicht mit einer schwarzen Uhr dasitzen möchtest.

Daneben hält die Galaxy Watch 4 viele Funktionen und Messdaten wie optische Herzfrequenz, Körperanalyse, Blutdruckmessung, Sturzerkennung SpO2 und einen Beschleunigungsmesser bereit.

Auch zum Schwimmen ist die Galaxy Watch 4 mit einer Wasserdichtigkeit von 50 Metern (IP68) geeignet. Die Uhr verfügt zudem über einen AMOLED-Bildschirm für eine kristallklare Darstellung mit den schönsten Farben. Das Display hat eine Auflösung von 360 x 360 und wird durch die Corning Gorilla DX+ Technologie geschützt.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Die Samsung Galaxy Watch4 ist leider nicht mit iPhones kompatibel. Als Apple-Besitzer wirst Du aber ohnehin eine Apple Watch bevorzugen, oder?

Pro & Contra

  • Viele Sensoren
  • EKG
  • Kristallklares AMOLED-Display
  • Gute Akkulaufzeit
  • Google Play Store
  • Nicht mit iPhones kompatibel
Auch gut
Samsung Galaxy Watch4 (46 mm)

Spannendes Betriebssystem und viel Technik

Das strahlende AMOLED-Display kommt im robusten Corning Gorilla DX+ Glas daher und ist bis zu 50 Meter wasserdicht. Die Funktionsvielfalt reicht von gängigen Google-Diensten bis hin zu EKG Herzfrequenzmessung.

Preis prüfen

Zubehörtipps für die Galaxy Watch4


Auch gut: Withings ScanWatch

Für wen sie gedacht ist: Auf der Suche nach einer hybriden Smartwatch mit EKG und Blutdruck Messung wirst Du bei der Withings ScanWatch definitiv fündig.

Warum wir sie empfehlen: Vor Allem die Kombination aus EKG-Funktion, Fitness- und Smartwatch-Fähigkeiten, die im klassischen Uhrendesign verpackt werden, macht die Withings ScanWatch zum Alleskönner. Die präzise Pulsmessung am Handgelenk informiert dich auch über atypische Muster deines Herzschlags. 

Wer jetzt denkt, dass so viel Technik schwer komfortabel am Handgelenk getragen werden kann, der hat noch nicht das angenehm weiche und dennoch robuste Silikonarmband der Withings ScanWatch gesehen. Das digitale PMOLED-Display wird durch Saphirglas geschützt und bietet eine hohe Auflösung, selbst bei hellen Lichtverhältnissen.

Dein Alltag bleibt stets “überwacht”, sodass Du dich selbst, deine Gesundheit und deine sportlichen Leistungen effektiv optimieren kannst. Dafür stehen Dir neben der Kalorienberechnung, Schrittzähler, Schlafüberwachung, auch 30 verschiedene Sportmodi zur Seite. Laufen, Yoga, Rudern und andere Sportarten werden dabei unterstützt.

Das “Herzstück” der ScanWatch ist die EKG-Funktion, die ein Vorhofflimmern erkennen soll und dich entsprechend auf ein Risiko für einen Schlaganfall aufmerksam machen kann. Mit Hilfe von 3 Elektroden erfolgt die EKG-Messung kaum spürbar innerhalb von 30 Sekunden. Die aufgezeichneten Daten kannst Du im Anschluss in der Health Mate App einsehen und nutzen.

Withings bricht auch mit der Logik, dass viel Technik immer zu Lasten der Akkulaufzeit gehen muss. Die hybride Smartwatch hält in Praxistests bei normaler Nutzung unter Standardeinstellungen wahnsinnige 14 bis 21 Tage durch.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Einzig einen Sekundenzeiger vermisst man in der ScanWatch – für uns ist dieser Umstand jedoch durchaus hinnehmbar.

Pro & Contra

  • Elegante Optik
  • Saphirglas
  • 30 Sportmodi
  • Starkes PMOLED-Display
  • Wasserdicht bis 50 Meter
  • Sehr lange Akkulaufzeit
  • EKG-Funktion
  • Kein Sekundenzeiger
Auch gut
Withings ScanWatch

High End Hybrid am Handgelenk

Ein ansprechendes Hybrid-Design, ein gut ablesbares PMOLED-Display sowie vielseitige Vitalmessungen bekommst Du mit der Withings ScanWatch.

Preis prüfen

Zubehörtipps für die ScanWatch


Sehr günstig: Newgen Medicals Fitnessuhr

Für wen es gedacht ist: Solltest Du nach der günstigsten Smartwatch mit EKG und Blutdruck-Funktion suchen, die wir empfehlen, dann bist Du mit der Newgen Medicals Fitnessuhr bestens beraten. Sie hält diese und einige weitere Funktionen bereit und ist daneben gut und robust verarbeitet.

Warum wir es empfehlen: Dank der kleinen und leichten Passform wirkt die Newgen Medicals Fitnessuhr keineswegs klobig. Das ist gerade nützlich, wenn Du die Uhr auch bei längeren Aktivitäten oder während des Schlafens anbehalten möchtest. 

Trotz des niedrigen Preises ist die Uhr sehr gut gegen äußerliche Einflüsse wie Regenschauer oder Staub geschützt und IP68-zertifiziert. Selbst das kurze Schwimmen ist mit ihr möglich, sodass Du 30 Minuten in einer Tief von 2 Minuten in das Wasser gehen kannst, ohne “technische” Probleme zu bekommen.

Du kannst mit ihr selbstverständlich die gängigen Gesundheitswerte wie Herzfrequenz, Schritte und Kalorienverbrauch erheben und daneben auch weitere Daten zu Blutdruck und Herzaktivität (EKG) erhalten. Mit einer Akkulaufzeit von 10 Tagen kannst Du diese Daten auch auf lange Sicht aufzeichnen und so ein besseres Gesamtbild erhalten. 

Solltest Du mal auf einer eher unbekannten Route unterwegs sein, kannst Du ganz einfach per Connected GPS auf die Ortungsfunktion deines Smartphones zugreifen und so, ohne das Handy in der Hand haben zu müssen, schnell nach Hause finden. Damit erhältst Du auch genauere Streckendaten und nicht nur “Schätzungen” anhand deiner zurückgelegten Schritte.

Für deine sportliche Aktivität hält die Newgend Medical Fitnessuhr 8 verschiedene Sportmodi bereit, darunter Gehen, Laufen, Fahrradfahren, Basketball und weitere.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Zwar bietet die Newgen Medicals Fitnessuhr keine eigene App, aber Du kannst über die Drittanbieter-App “VeryFitPro” kostenlos weitere Einstellungen vornehmen oder tiefere Einblicke in die Statistiken bekommen.

Pro & Contra

  • Günstiger Preis
  • EKG und Blutdruck-Funktion
  • Sportmodi
  • Lange Akkulaufzeit
  • IP68-Zertifizierung
  • Leicht und kompakt
  • Keine eigene App
Sehr günstig
Newgen Medicals Fitnessuhr

Preiswunder und dennoch nützlich

In dieser Preisklasse gibt es neben der Newgen Medical Fitnessuhr keine Konkurrenz, die ebenfalls EKG und Blutdruck (vor allem präzise) anbietet. Obwohl sie so günstig ist, erhältst Du dennoch eine stabile Verarbeitung, die eine IP68-Zertifizierung erhalten hat.

Preis prüfen

Zubehörtipps für die Newgen Medicals Fitnessuhr


Die erweiterte Konkurrenz

Samsung Galaxy Watch Active2

Wer eine sportliche Smartwatch von Samsung suchst, der greift nach der Galaxy Watch Active2, die wie der Name bereits hergibt, für Aktive gedacht ist. Sobald Du mindestens zehn Minuten einer Aktivität nachgehst, erkennt das die Uhr dank automatischer Trainingserkennung und startet die Aufzeichnung. Sie verfügt zudem über alle gängigen Gesundheitsfunktionen inklusive einer EKG und Blutdruck-Funktion.

Withings Move ECG

Die Withings Move ECG motiviert dich, getreu dem Motto “i like to MOVE it”, um in Bewegung zu kommen und so ein aktiveres und gesünderes Leben zu führen. 

Reel 2 Real feat. The Mad Stuntman - I Like To Move It (Official Video)

Dies erfolgt mit regelmäßigen Benachrichtigungen und einer automatischen und einfachen Trainingsaufzeichnung, sobald Du loslegst. Die Uhr verfügt über die Möglichkeit deinen Blutdruck zu messen und mit Hilfe von drei Lünetten am Rand des Zifferblattes eine EKG-Messung durchzuführen. Dafür fehlt allerdings die Herzfrequenzmessung.

Asus VivoWatch BP

Die Asus VivoWatch wird auch häufig einfach nur “Blutdruckuhr” genannt, denn sie misst ganz ohne Blutdruck-Manschette. Die Messung erfolgt dabei durch ein Zusammenspiel von EKG und Rotlichtsensoren. Diese befindet sich an der Unterseite des Gehäuse sowie oben neben dem Bildschirm. Außerdem trackt sie viele deiner Aktivitäten und Sportarten, Schritte, führt Pulsmessungen durch und berechnet sogar dein Stresslevel. In Puncto Design fehlt es uns jedoch an einer klaren Linie und Stil, sodass wir andere Uhren besser finden.


Kann eine Smartwatch Herzrhythmusstörungen wie Vorhofflimmern erkennen?

Diese Frage lässt sich mit einem klaren “ja” beantworten, auch wenn die Betonung darauf zu legen ist, dass eine Smartwatch das kann, aber nicht zwingend muss. Einfach gesagt bedeutet das, dass die Uhren Anzeichen für ein Vorhofflimmern und ein Schlaganfallrisiko erkennen können, aber sie nicht als alleiniges Allheilmittel angesehen werden können. 

Ein unregelmäßiger Herzschlag, auch bekannt als Vorhofflimmern oder AFib , ist ein Gesundheitszustand, der eine Vorstufe zu schweren Herz Ereignissen und Schlaganfällen sein kann. Der Test auf AFib ist ein einfacher, aber wichtiger Prozess gerade für ältere Erwachsene, und es ist wichtig, einen Arzt aufzusuchen , wenn Du Symptome wie Herzklopfen, Kurzatmigkeit und Brustschmerzen hast.

Prof. Dr. T. Deneke über den Nutzen, Vorhofflimmern mit der Apple Watch & der EKG App zu erfassen

Einige Formen von Vorhofflimmern sind schwieriger zu erkennen und eine Smartwatch mit Herzschlagfunktion kann ein großartiges Werkzeug sein, um den Zustand früher zu erkennen. Eine von Apple im New England Journal of Medicine finanzierte Studie ergab, dass Smartwatches die Fähigkeit hatten, Vorhofflimmern zu erkennen, aber nicht unbedingt zuverlässig waren, um es immer zu erkennen.

Von den 400.000 Teilnehmern der Studie erhielten 52 % eine Warnung von ihrer Smartwatch, dass sie nach 117 Tagen Überwachung Episoden eines unregelmäßigen Herzschlags hatten. Von denen, die nach der Benachrichtigung einen Arzt aufsuchten, wurde festgestellt, dass 70 % von ihnen nach einem Langzeit-EKG-Test einen unregelmäßigen Herzschlag aufwiesen. 

Dies zeigt, dass Smartwatches zur Erkennung von Herzproblemen verwendet werden können, sie es jedoch nicht bei 100 % der Patienten erkennen.


Mit Smartwatch Herzinfarkte erkennen?

Apple Watch EKG Vergleich mit dem EKG beim Arzt

Bei allen aktuellen Smartwatches mit Herzüberwachungsfunktionen gibt es einen wichtigen Fakt zu berücksichtigen: Sie alle erzeugen ein EKG, das einem Einkanal-EKG ähnelt. Wenn Du aber in einer Arztpraxis ein EKG machst, wird normalerweise ein Standard-12-Kanal-EKG erstellt. Dieses 12-Kanal-EKG zeichnet elektrische Signale aus verschiedenen Winkeln im Herzen auf, um zwölf verschiedene Wellenformen zu erzeugen.

Ein Einkanal-EKG kann Aufschluss über Herzfrequenz und Herzrhythmus geben und ermöglicht die Klassifikation von Vorhofflimmern. Ein Einkanal-EKG kann jedoch nicht verwendet werden, um andere Erkrankungen wie Herzinfarkte zu identifizieren.


Eine Smartwatch mit EKG ersetzt keinen Arztbesuch

Es gibt anekdotische Beweise dafür, dass Smartwatches Leben retten, aber sie sind ohne die Arbeit von Medizinern nutzlos. Smartwatches sind eine großartige Möglichkeit, deine Herzfrequenz zu überwachen und einen aktiven Schritt zum Verständnis der Herzgesundheit zu unternehmen, aber sie sind keine medizinischen Geräte. Smartwatches können zwar in der Lage sein, Vorhofflimmern zu erkennen, aber sie sind nicht unfehlbar und können den Rat eines ausgebildeten Kardiologen nicht ersetzen.

Wenn Du unangenehme Symptome wie Schwäche, eingeschränkte Bewegungsfähigkeit, Müdigkeit, Benommenheit, Kurzatmigkeit oder Brustschmerzen hast, ist es unerlässlich, mit einem Arzt zu sprechen, unabhängig davon, ob Du eine moderne Smartwatch trägst. 

Vorhofflimmern kann mit einer Vielzahl von sowohl invasiven als auch nicht-invasiven Behandlungsoptionen behandelt werden, wobei Blutverdünner für viele Patienten eine einfache und effektive Lösung darstellen. Es ist jedoch wichtig, frühzeitig einen Kardiologen zu konsultieren.


Quellen

Weitere Artikel zum Thema