Tablet mit Stift

Tablet mit Stift: Die besten Tablets zum Schreiben und Zeichnen in 2022

Ein Tablet mit Stift ist ideal für alle, die mit ihrem Tablet gerne schreiben und zeichnen wollen. Im Vergleich zum klassischen Papier bietet ein Tablet viel mehr Möglichkeiten kreativ zu werden. Zum Beispiel kannst du Animationen in deine Zeichnungen hinzufügen, sie schnell speichern, Fehler rückgängig machen und vieles mehr. In den letzten Jahren wurden die Displays und die Stifte immer besser, sodass wir bereits auf einem Niveau angekommen sind, wo viele Profis nur noch mit einem Tablet mit Stift arbeiten.

Die Auswahl ist groß und du solltest dir vorher Gedanken machen, ob du eine Vorliebe für ein bestimmtes Betriebssystem (Android, iPadOS, Windows) hast oder ob du bestimmte Software nutzen willst, die es nur für eines davon gibt. Wir haben für jedes Betriebssystem eine Empfehlung parat. Unsere Nr.1 Empfehlung ist aber definitiv das Apple iPad Pro 12,9”, da die Verbindung aus sehr gutem Stift und dem fantastischen Display es für uns zum besten Tablet mit Stift macht.

Unsere Empfehlung
Apple iPad Pro 12,9”

Das beste Tablet

Das iPad Pro mit dem M1 Prozessor ist das beste Tablet auf dem Markt. Es ist nicht nur extrem schnell sondern hat auch eines der besten Displays auf der Welt verbaut.

Preis prüfen
Apple Pencil (2. Generation)

Verbesserter iPad Stift

Der verbesserte Pencil 2 ist Apples bester Stift für iPads. Er hat nun eine Taste spendiert bekommen, mit der die Bedienung noch leichter fällt. Außerdem kann er nun endlich kabellos geladen werden.

Preis prüfen

Das iPad Pro 12,9” ist das beste Tablet von Apple und für uns auch allgemein das beste Tablet mit Stift. Das mit 12,9 Zoll sehr große IPS Display ist eines der besten Displays auf dem Markt. Es hat mit 2732 x 2048 Pixeln eine sehr hohe Auflösung und durch das 4:3 Bildformat bietet es viel Fläche zum Zeichnen, Malen und Schreiben. Natürlich bringt es eine native Stiftunterstützung mit, nämlich für den neuen und verbesserten Apple Pencil 2. An der rechten Längsseite hat das iPad Pro eine magnetische Halterung für den Stift, damit dieser nicht verloren geht.

Unter der Haube überzeugt das iPad Pro mit jeder Menge Leistung. Dies ist dem extrem schnellen M1 Chip zu verdanken, der auch in Apples MacBook Air verwendet wird. In Verbindung mit dem durchdachten iPadOS ist das iPad Pro zu jeder Zeit schnell und bietet für jede Gelegenheit mehr als genug Leistung. Neben dem hochwertigen Design überzeugt es mit einer guten 12 MP Kamera, dem vielem optionalen Zubehör, vier sehr gut klingenden Lautsprechern und mit langen Akkulaufzeiten.

Der Verfolger
Samsung Galaxy Tab S7+

Samsungs Flaggschiff Tablet

Das Galaxy Tab S7+ ist eines der besten Tablets auf dem Markt und für uns sogar das beste Android Tablet. Es ist nicht nur wahnsinnig schnell, sondern hat auch ein großes und sehr gutes AMOLED Display verbaut.

Preis prüfen

Der ärgste Verfolger des iPad Pro und das beste Android Tablet auf dem Markt ist das Samsung Galaxy Tab S7 Plus. Im Vergleich zu Apple ist beim Samsung Tablet der Stift (S-Pen) bereits im Lieferumfang enthalten. Dadurch ist das Galaxy Tab S7+ deutlich günstiger. Der S-Pen ist auf dem Niveau der Konkurrenz und kann 4096 Druckstufen unterscheiden, was für hohe Präzision sorgt. Zudem hat er eine Funktionstaste, die die Bedienung erleichtert. Der Stift kann auf der Rückseite des Tablets magnetisch arretiert werden. Dort wird er dann per Induktion geladen.

Zeichnen oder Schreiben kannst du dann auf dem großen 12,4 Zoll Display, welches ein Seitenverhältnis von 16:10 hat, was zu etwas weniger Displayfläche als beim iPad Pro führt. Das Display ist ein Super AMOLED Display, was zu enormen Kontrastwerten und einem perfekten Schwarz führt. Mit 2800 x 1752 Pixeln ist auch für die nötige Schärfe gesorgt. Leistung gibt es beim S7+ natürlich satt, da ein High End Prozessor (Snapdragon 865+) und viel Arbeitsspeicher (8 GB) verbaut sind. Auch bei den anderen Komponenten wie Lautsprecher, Speicher und Zubehör bewegen wir uns hier auf High-End-Niveau.

Bestes Windows Tablet
Microsoft Surface Pro 8

Das beste Surface

Microsoft hat mit dem Surface Pro 8 das perfekte Windows Tablet auf den Markt gebracht. Es hat nun ein 120 Hz Display, viel Leistung dank der neuesten Intel Prozessoren und endlich Thunderbolt 4.

Preis prüfen
Microsoft Surface Pen

Schreiben und Zeichnen wie auf Papier

Der Surface Pen ist der beste Stift für Microsofts Surface Tablets. Er erkennt die Neigung und mit 4096 Druckpunkten auch feinste Berührungen.

Preis prüfen

Wer bei seinem Tablet mit Stift Windows verwenden will oder muss, kann mit dem neuen Microsoft Surface Pro 8 das beste Windows Tablet auf dem Markt kaufen. Microsoft hat das Surface Pro in vielen Bereichen stark verbessert und viele Schwachstellen ausgemerzt. Verbessert wurde vor allem das Display, welches nun 120 Hz unterstützt, was es enorm flüssig wirken lässt. Das jetzt 13 Zoll große IPS Display ist sehr scharf und hat ein Seitenverhältnis von 3:2, was für viel Bildschirmfläche sorgt. Ideal um mit dem Surface Pen darauf zeichnen, malen und schreiben zu können, da auch dieses Surface Pro wieder eine native Unterstützung für die Stifteingabe mitbringt.

Microsoft verbaut nun die aktuellen Intel Tiger Lake Prozessoren, die schneller und energiesparender sind als die Vorgänger. Ganz nach deinen Anforderungen und nach deinem Budget kannst du zwischen i3, i5 und i7 Prozessor wählen und auch die Menge des Arbeitsspeichers und internen Speichers frei konfigurieren. Wir empfehlen die mittlere Konfiguration mit i5 Prozessor, da diese ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis hat und eine gute System-Performance bietet.

Sehr günstig
Apple iPad 2021

Das beste günstige iPad

Zwar kommt das iPad 2021 im Gegensatz zum Air und Pro Modell noch mit markanten Displayrändern daher, dafür ist es deutlich günstiger und hat trotzdem ein hochwertiges Aluminium Gehäuse, lange Akkulaufzeiten und einen schnellen Prozessor.

Preis prüfen
Apple Pencil (1. Generation)

Günstiger und immer noch gut

Der Apple Pencil der 1. Generation ist auch heute noch ein sehr guter iPad Stift. Wie der Nachfolger bringt er ebenfalls eine hohe Neigungs- und Drucksensitivität mit und ermöglicht das Schreiben und Zeichnen ohne spürbare Latenz.

Preis prüfen

Wenn du nicht so viel für ein Tablet ausgeben willst, weil dein Budget nicht mehr hergibt oder weil deine Ansprüche einfach nicht so hoch sind, dann ist das aktuelle Apple iPad 2021 bei den Tablets mit Stift unsere Empfehlung für dich, da es ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat. Natürlich bringt auch das günstigste iPad eine native Stiftunterstützung mit. Es wird der Apple Pencil 1 unterstützt, der zudem auch günstiger ist als der Pencil 2. Unserer Erfahrung nach reicht auch die 1. Generation des Apple Pencils für die meisten Nutzer völlig aus.

Gezeichnet und geschrieben wird auf einem 10,2 Zoll großen IPS Display, welches wie von Apple gewohnt eine hohe Auflösung (Retina, Full-HD+) und ein fast quadratisches Seitenverhältnis von 4:3 hat, was für viel Fläche zum Malen und Notizen anfertigen sorgt, trotz des kleinen Displays im Vergleich zur Konkurrenz. In Sachen Leistung und Zukunftsfähigkeit musst du dir bei diesem iPad ebenfalls keine Sorgen machen, da es im Alltag mehr als schnell genug ist. Den Unterschied zum iPad Pro merken die meisten Nutzer nicht und bei der Updateversorgung kannst du dich auf 5 Jahre einstellen.

Auch gut
Samsung Galaxy Tab S7 FE

Abgespecktes Oberklasse Tablet

Die Fan Edition des Galaxy Tab S7 ist ein gutes Mittelklasse Tablet für alle, die keine Unsummen für ein Tablet ausgeben wollen, aber trotzdem ein gutes Display und genug Leistung für den Alltag haben wollen.

Preis prüfen

Wenn du ein großes Display bei deinem Tablet mit Stift haben willst, dir aber die oben genannten Konkurrenten einfach zu teuer sind, dann ist das neue Samsung Galaxy Tab S7 FE das perfekte Tablet für dich. Dieses Samsung Tablet ist die „Fan Edition“ des Galaxy Tab S7, was für ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis steht, weil nur das drin ist, was die Fans haben wollen. Es ist der direkte Konkurrent des teureren iPad Air. Auch in diesem Galaxy Tablet ist wieder der sehr gute Stift von Samsung (S-Pen) im Lieferumfang dabei.

Nutzen kannst du den S-Pen dann auf dem mit 12,4 Zoll sehr großen IPS Display, welches eine native Stiftunterstützung mitbringt. Unter der Haube verbaut Samsung Mittelklasse Hardware, um den Preis schön günstig zu halten. Dies führt zu einer guten Alltags-Performance, wenngleich es keine Bäume ausreißen kann und es ab und zu zu Verzögerungen kommen kann. Dafür ist das Tablet gut verarbeitet und kommt auf sehr lange Akkulaufzeiten. 

Das Galaxy Tab S7 FE ist geeignet für alle, die ein Tablet mit großem Display zu einem günstigen Preis haben wollen, aber dabei auch Kompromisse bei der Leistung eingehen können. Mehr zum Samsung Galaxy Tab S7 FE erfährst du in unserem Testbericht.



Purdroid GIF transparent

Warum du uns vertrauen kannst

Purdroid steht für qualitativ hochwertige Ratgeber Artikel und durchdachte Empfehlungen, da uns die Zufriedenheit der Leser am Herzen liegt. Wir kennen uns nicht nur mit Smartphones und Smartwatches aus, sondern sind auch im Bereich Tablets erfahren. Schau dir einfach mal unsere Artikel zu großen Tablets und zu den kleinen 8 Zoll Tablets an, um festzustellen, dass wir auch von Tablets einen Plan haben. Übrigens haben wir auch einen Vergleich zwischen Apple iPad und Samsung Galaxy Tab gemacht.

Bei der Recherche gehen wir sorgfältig vor und investieren viel Zeit, um dir nur die besten Geräte zu empfehlen. So testen wir die Produkte vorher entweder selbst (alle Testberichte), wie du anhand des Tests zum Galaxy Tab S7 FE sehen kannst, oder wir lesen und schauen uns echte Tests von Profis und Experten an. Von Produktbeschreibungen abschreiben kann jeder, aber das ist nicht unser Anspruch.


Warum du ein Tablet mit Stift brauchst

Tablet mit Stift

Wenn du künstlerisch unterwegs bist, weil du gerne zeichnest und malst, kann ein Tablet mit Stift dir neue Freude in dein Hobby (oder gar Beruf?) bringen. Denn das digitale Zeichnen ermöglicht Dinge, die mit Stift und Papier einfach nicht drin sind. So kannst du Fehler rückgängig machen, in dem du einfach die „Rückgängig“ Funktion nutzt. So musst du keinen Radiergummi nutzen.

Interessant ist auch die Funktion des Speicherns. Wenn du verschiedene Speicherstände deiner Zeichnung oder deines Bildes anfertigst, kannst du jederzeit zu einem vorherigen Stand zurückkehren, wenn du doch noch etwas ändern willst.

Mit einem Tablet mit Stift sparst du auf lange Sicht sogar Geld, da du keine Stifte kaufen musst, da jede Farbe, jede Dicke, jede Art von Stift bereits in der Zeichen-Software eingebaut ist.

Viele Nutzer berichten uns, dass sie mit einem solchen Tablet Dinge machen, die sie vorher nie gemacht haben. Denn du kannst mit einem Tablet mit Stift deine Zeichnungen sogar animieren, sodass die Sonne zum Beispiel scheint oder ein Mensch lacht. Dinge, die mit Stift und Papier undenkbar und unmöglich sind. Nicht umsonst arbeiten viele Profis mittlerweile ebenfalls mit einem Tablet mit Stift.


Das sind unsere Auswahl- und Bewertungskriterien

Damit du nachvollziehen kannst, wie wir die empfohlenen Tablets mit Stift bewertet und ausgewählt haben, zeigen wir dir nun ganz transparent unsere wichtigsten Auswahl- und Bewertungskriterien.

Der Stift

Das Wichtigste bei einem Tablet mit Stift ist, oh Wunder, der Stift. Alle Tablets, die wir hier empfehlen, haben entweder einen Stift im Lieferumfang dabei oder es gibt im Zubehör einen Original-Stift des Herstellers, der genau für das Tablet optimiert ist. Wir schauen, dass der Stift gut in der Hand liegt, eine lange Akkulaufzeit und eine möglichst geringe Latenz hat. Noch wichtiger beim Zeichnen sind aber viele unterstützte Druckstufen und dass die Neigung erkannt werden kann.

Display

Das Display muss eine native Unterstützung für Stifte mitbringen. Das haben alle hier empfohlenen Tablets. Dazu achten wir natürlich auf die anderen wichtigen Display Parameter, die bei jedem Tablet wichtig sind. Das wäre die Auflösung, die maximale Helligkeit, die Farbgenauigkeit und wie die Schwarzwerte sind.

Leistung

Für das Zeichnen und Schreiben ist normalerweise nicht so viel Leistung nötig wie für aufwendige Apps wie Spiele. Trotzdem sollte die Leistung dem Preis entsprechen, damit das Tablet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat. Außerdem ist uns wichtig, dass es im Alltag keine Ruckler gibt und keine Verzögerungen oder gar Abstürze. Denn wenn schon die Bedienung des Betriebssystems zu langsam abläuft, wird’s in Zeichen- und Schreib-Apps nicht besser.

Verarbeitung

Da man beim Zeichnen oder Schreiben oder Tablet in der Hand hält oder es immer berührt, wenn es auf dem Tisch liegt, muss die Verarbeitung und die verwendeten Materialien stimmen, damit man ein gutes Gefühl bei der Nutzung hat. Tablets, die knarzen und sich einfach billig anfühlen, finden hier keinen Platz. Ob allerdings Glas, Metall oder Kunststoff verwendet wird, ist Geschmackssache und vor allem auch von der Preisklasse abhängig, weswegen wir hier auch immer auf den Preis des Tablets gucken.

Software

Wie eingangs erwähnt ist das Betriebssystem von den eigenen Vorlieben und von Programmen bzw. Apps abhängig, die man nutzen möchte oder nutzen muss. Uns ist es deshalb wichtig zu bewerten, wie schnell und stabil die jeweilige Software auf dem jeweiligen Tablet läuft. Gibt’s es Bugs, Abstürze oder Einschränkungen? All das schauen wir uns an, unabhängig vom Betriebssystem. 

Auch die Auswahl der Programme und Apps ist ein Faktor, auch wenn dies heutzutage bei allen 3 großen Betriebssystemen kein Problem mehr darstellt.


Unsere Top-Empfehlungen für Tablets mit Stift

  1. Apple iPad Pro 12,9”
  2. Apple iPad Pro 12,9”

    Das beste Tablet

    Das iPad Pro mit dem M1 Prozessor ist das beste Tablet auf dem Markt. Es ist nicht nur extrem schnell sondern hat auch eines der besten Displays auf der Welt verbaut.

    Preis prüfen
  3. Samsung Galaxy Tab S7+
  4. Samsung Galaxy Tab S7+

    Samsungs Flaggschiff Tablet

    Das Galaxy Tab S7+ ist eines der besten Tablets auf dem Markt und für uns sogar das beste Android Tablet. Es ist nicht nur wahnsinnig schnell, sondern hat auch ein großes und sehr gutes AMOLED Display verbaut.

    Preis prüfen
  5. Microsoft Surface Pro 8
  6. Microsoft Surface Pro 8

    Das beste Surface

    Microsoft hat mit dem Surface Pro 8 das perfekte Windows Tablet auf den Markt gebracht. Es hat nun ein 120 Hz Display, viel Leistung dank der neuesten Intel Prozessoren und endlich Thunderbolt 4.

    Preis prüfen
  7. Apple iPad 2021
  8. Apple iPad 2021

    Das beste günstige iPad

    Zwar kommt das iPad 2021 im Gegensatz zum Air und Pro Modell noch mit markanten Displayrändern daher, dafür ist es deutlich günstiger und hat trotzdem ein hochwertiges Aluminium Gehäuse, lange Akkulaufzeiten und einen schnellen Prozessor.

    Preis prüfen
  9. Samsung Galaxy Tab S7 FE
  10. Samsung Galaxy Tab S7 FE

    Abgespecktes Oberklasse Tablet

    Die Fan Edition des Galaxy Tab S7 ist ein gutes Mittelklasse Tablet für alle, die keine Unsummen für ein Tablet ausgeben wollen, aber trotzdem ein gutes Display und genug Leistung für den Alltag haben wollen.

    Preis prüfen

Die erweiterte Konkurrenz

Hier findest du nun weitere empfohlene Geräte, die es aber nicht ganz zur Top-Empfehlung geschafft haben, entweder weil die anderen besser sind oder weil die Tablets der erweiterten Konkurrenz bestimmte Macken oder Nachteile haben.

Apple iPad Pro 11”

Das iPad Pro 11 Zoll ist hervorragend und nach dem iPad Pro 12,9” mit Abstand das beste Tablet mit Stift, das Apple je hergestellt hat. Es wurde für Profis entwickelt, und diejenigen, die in kreativen Bereichen arbeiten, werden von der gebotenen Leistung, Präzision und Gesamtqualität begeistert sein. Wenn du ein „normaler“ Nutzer bist, dann sei dir bewusst, dass es günstigere 11 Zoll Tablets als das iPad Pro gibt. 

Es ist ein Luxus-Gerät und deshalb hat es auch den entsprechenden Preis. Das iPad Pro unterstützt den aktuellen Apple Pencil der 2. Generation.

Apple iPad Air 2020 (4. Gen)

Wenn du das ultimative iPad-Erlebnis suchst, würde Apple dir wahrscheinlich die Pro-Reihe empfehlen. Aber das iPad Air 4 (2020) ist das einzige iPad, das die meisten Menschen jemals brauchen werden. Es ist ein so solider und leistungsfähiger Allrounder, dass nur wenige das Bedürfnis haben werden, den Aufpreis für das iPad Pro auszugeben. Dazu ist es ein Upgrade zum günstigeren iPad 2021, da es schneller und besser ausgestattet ist.

Das Design ist hervorragend, die Benutzerfreundlichkeit ist unschlagbar und sowohl die Bild- als auch die Tonqualität sind erstklassig. Es ist ein exzellentes Tablet, und sogar wie die Pro-Modelle mit dem Apple Pencil 2 kompatibel.

Huawei MatePad Pro

Das Huawei MatePad Pro ist hochwertig verarbeitet und trotz seiner XXL-Abmessungen relativ leicht. Das HDR10-fähige OLED-Display ist 12,6 Zoll groß. Es hat zwar wenig Helligkeits-Reserven, liefert aber satte Kontraste sowie akkurate Farben. Daumen hoch gibt es auch für das schnelle und stabile WLAN, den kräftigen Stereo-Sound aus 8! Lautsprechern und die gute Akkulaufzeit. Das MatePad Pro unterstützt den optionalen Huawei M-Pencil, was es zu einem Tablet mit Stift werden lässt.

Huawei MatePad

Das Huawei MatePad ist ein günstiges Tablet, das mit seinem großen 10,4 Zoll Display, einem guten Vierfach-Lautsprechersystem, einer langen Akkulaufzeit und einer ordentlichen Leistung ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. In Verbindung mit der mitgelieferten Tastatur eignet es sich auch gut für Textverarbeitung und leichte Arbeiten, auch wenn das Fehlen von Google-Diensten immer noch ein klarer Nachteil ist.

Nichtsdestotrotz bleibt das MatePad eines der günstigsten Tablets seiner Größe mit einer mitgelieferten Tastatur auf dem Markt, was es zu einer brauchbaren Wahl für diejenigen mit einem knappen Budget macht. Das Huawei MatePad unterstützt den optional erhältlichen M-Pencil.

Microsoft Surface Go 3

Das Surface Go 3 ist der Nachfolger des Go 2, aber Microsoft hat nur kleine Änderungen vorgenommen. Die Umstellung auf einen Intel Core i3-Prozessor bringt zwar einen Leistungsschub, doch geht das auf Kosten der Akkulaufzeit. Windows 11 ist jetzt vorinstalliert, aber ansonsten ist es das gleiche Gerät wie im Jahr 2020. 

Das bedeutet, dass die erstklassige Verarbeitungsqualität und die großartigen Videotelefonie-Funktionen beibehalten wurden, aber das Design wirkt langsam veraltet. Das Display bleibt ein Highlight, auch wenn es nur 60 Hz hat. Wie das teurere Surface Pro unterstützt auch das Go 3 den Surface Pen.


Windows Tablet mit Stift – Besser als Android und iPadOS?

Zeichnen im Windows Ink-Arbeitsbereich mit einem digitalen Stift

Zweifelsohne ist die Bedienung eines mobilen Betriebssystems wie Android oder iPadOS (Apples speziell an die iPads angepasstes iOS) einfacher als die des sperrigen Windows. Doch hat Windows auch Vorteile, die speziell im professionellen Bereich liegen.

Wenn du in einem Unternehmen arbeitest, ist Windows meist das Mittel der Wahl. Denn dieses lässt sich extrem gut in die Firmenumgebung einpflegen, Stichwort Active Directory und Microsoft 365. Dementsprechend wird dann oft auch spezielle Profi-Software eingesetzt, die es für Android oder iPadOS einfach nicht gibt. Hier bleibt dir also keine Wahl.

Generell ist Windows ein Desktop Betriebssystem und damit ein „richtiges“ Betriebssystem, was viel mehr kann als ein mobiles OS. Die Frage ist, ob du das brauchst, oder ob du auch Android oder iPadOS nutzen könntest? Falls ja, dann haben die anderen Vorteile, die Windows nicht bieten kann.

Da wäre die einfachere und schnellere Bedienung. Das Surfen, Spielen und Filme schauen macht einfach auf einem Tablet mit mobilem Betriebssystem mehr Spaß. Auch lässt sich dieses besser mit deinem Smartphone verbinden, wenn du darauf achtest, dass das Tablet das gleiche Betriebssystem hat wie dein Handy. Sind beide Geräte im gleichen Ökosystem, lebt es sich oft einfacher.


Quellen

Weitere Artikel zum Thema