WhatsApp Tastenhandys

Die besten Tastenhandys mit WhatsApp im Jahr 2021

In diesem Artikel möchten wir Dir die besten Tastenhandys mit WhatsApp vorstellen. Bevor Smartphones zu den beliebtesten Mobiltelefonen aufgestiegen sind, wurden hauptsächlich Tastenhandys benutzt. Auch wenn sie nicht mehr so häufig verwendet werden wie früher, so bringen sie doch einige Vorteile mit. Sie sind günstig, stabil und kinderleicht in der Bedienung. Deshalb sind Tastenhandys unter anderem bei Senioren sehr beliebt, aber aufgrund der vielen Vorteile auch für andere Personengruppen geeignet.

Aufgrund der Robustheit ist es bei Tastenhandys, im Gegensatz zu modernen Smartphones, unproblematisch, wenn das Gerät ab und an mal herunterfällt. Zusätzlich dazu entstehen dank der physischen Tasten keinerlei Probleme, wenn die Finger mal feucht sind. Daher haben wir uns intensiv mit diesem interessanten Thema beschäftigt. Dabei ist uns besonders das Nokia 2720 Flip positiv ins Auge gesprungen, das eine physische Tastatur mit modernen Nachrichtendiensten wie Facebook und WhatsApp kombiniert.

Unsere Empfehlung
Nokia 2720 Flip

Klappe, Kamera- Action!

Unter den modernen Klapphandys ist das 2720 Flip der Finnen, welches über eine wirklich anständige Kamera verfügt, der Spitzenreiter.

Preis prüfen

Das Nokia 2720 Flip ist unserer Ansicht nach das beste Tastenhandy mit WhatsApp. Hier bekommst Du für einen günstigen Preis ein tolles Klapphandy, das die Nutzung moderner Webdienste erlaubt und dabei auch noch ressourcenschonend ist. So sind nicht nur WhatsApp und Facebook an Bord, sondern auch ein vorinstallierter Mailclient, ein Browser, Twitter, die Google-App und Google Maps. Zudem ist das Klapphandy gut verarbeitet, liegt gut in der Hand und die Bedienung funktioniert reibungslos.

Der Verfolger
Emporia TOUCHsmart

Ein echter Hybrid

Wer sich nicht so recht zwischen einem Handy mit Tasten oder Touchdisplay entscheiden will, sollte zum Emporia TOUCHsmart greifen.

Preis prüfen

Auch das TOUCHsmart von Emporia ist ebenfalls ein sehr gutes Tastenhandy. Dabei verfügt das Gerät sogar über eine extra Taste für WhatsApp, sodass es eine sehr gute Wahl für jeden ist, der hauptsächlich über den Messenger-Dienst kommuniziert. Auch dieses Handy hat einen attraktiven Preis und liegt gut in der Hand. Die Navigation durch die Benutzeroberfläche gestaltet sich sehr leicht und dank großer Tasten ist das Klapphandy insgesamt sehr gut zu bedienen.

Auch gut
Nokia 8000 4G

Alte Tugenden im edlen Design

Das Nokia 8000 4G kommt in seinem hochglänzenden Gehäuse sehr elegant daher und hat neben Design auch viele Features zu bieten die überzeugen können.

Preis prüfen

Das Nokia 8000 4G gehört ebenfalls zu den besten Tastenhandys mit WhatsApp. Aber nicht nur WhatsApp kannst du auf dem Tastenhandy nutzen, sondern auch YouTube und Facebook. Auch ansonsten fällt die Ausstattung üppig aus, so ist das Handy Wi-Fi und 4G fähig. Ohne Mobilfunkempfang kannst du auch über WLAN telefonieren, das Klapphandy schaltet dabei automatisch um. Das Handy mit der Glasoptik sieht nicht nur schick aus, sondern liegt auch gut in der Hand, fühlt sich wertig an und ist sauber verarbeitet.

Auch gut
Bea-fon SL860touch

Echte Tasten + Touchscreen

Das SL860touch ist nicht nur ein gutes Tastenhandy mit vielen Funktionen, sondern verfügt auch über einen Touchscreen.

Preis prüfen

Das Bea-fon SL860touch verbindet zwei Welten miteinander, denn es verfügt sowohl über physische Tasten, als auch über einen Touchscreen. Dabei sind die Schaltflächen auf dem Touchscreen groß und übersichtlich gehalten, sodass auch hier ein einfaches navigieren möglich ist. Für die Eingabe von Telefonnummern sind die physischen Tasten optimal. Dabei verfügt das Tastenhandy nicht nur über WhatsApp, sondern auch über einen Internet-Browser, einen E-Mail-Client und eine gute Kamera.

Für Senioren
Doro 7080

Große Klappe, viel dahinter

Das Doro 7080 kommt im klassischen Design daher, dennoch hat es mit Facebook und WhatsApp auch seine modernen Seiten. Es ist ein leicht zu bedienendes Seniorenhandy, welches den Einstieg in die mobile Welt leicht macht.

Preis prüfen

Das Doro 7080 ist eines der besten Tastenhandys mit WhatsApp für Senioren. Dabei unterstützt das Handy auch den Facebook-Messenger und verfügt zudem über Internetzugriff per LTE. Für Senioren besonders wichtige Funktionen sind auch mit an Bord. Dazu gehört eine Notruf-Funktion, damit im Ernstfall Hilfe angefordert werden kann. Außerdem können Vertrauenspersonen per Fernzugriff auf das Gerät zugreifen, sodass Familie oder Freunde bei Problemen auch unterwegs unterstützen können.

Outdoor Handy
Nokia 800 Tough

Smarte Technik im Design der alten Tage

Obwohl das Outdoor Handy auf den ersten Blick wie ein Handy aus alten Tagen wirkt, überrascht es mit einem modernen Prozessor, mobilem Internet und aktuellen Apps.

Preis prüfen

Das beste Tastenhandy mit WhatsApp für den Outdoor-Bereich ist das Nokia 800 Tough. Denn das Handy verfügt über ein sehr robustes Gehäuse und ist nach IP68-Zertifizierung vor Staub und Wasser geschützt. Das ermöglicht bis zu 30-minütige Tauchgänge im Wasser, das nicht tiefer als 1,5 Meter ist. Dank den gummierten Tasten lässt sich das Gerät auch gut mit Handschuhen oder nassen Händen bedienen. Zusätzlich dazu überlebt das 800 Tough auch Stürze aus einer Höhe von 1,8 Metern ohne Probleme.



Purdroid GIF transparent

Warum du uns vertrauen kannst

Wir setzen uns stets mit den neuesten Trends und Gegebenheiten im Handy-Bereich auseinander und veröffentlichen regelmäßig Artikel zu diesem Thema auf unserer Seite. Dementsprechend kennen wir uns in diesem Bereich sehr gut aus und können dir mithilfe von gut recherchierten Beiträgen bei deiner Kaufentscheidung helfen. So haben wir uns beispielsweise schon mit den besten Tastenhandys von Nokia und mit den besten Seniorenhandys mit WhatsApp auseinandergesetzt. Auch eine Bestenliste über die besten Tastenhandys im Jahr 2021 haben wir veröffentlicht. 

Wir wollen natürlich, dass du dich auch auf die von uns bereitgestellten Informationen verlassen kannst. Deshalb recherchieren wir nur bei ausgewählten, seriösen Quellen. Das sind beispielsweise Tests von Experten oder Fachartikel zum jeweiligen Thema. Dadurch kannst du dir sicher sein, dass du dich auf unsere Informationen verlassen und eine sinnvolle Kaufentscheidung treffen kannst.


Für wen ein Tastenhandy mit WhatsApp gedacht ist

Ein Tastenhandy ist insbesondere für diejenigen geeignet, denen eine einfache Bedienbarkeit am wichtigsten ist. Dies liegt daran, dass hier physische Tasten statt einem Touchscreen verbaut sind, die dir ein haptisches Feedback geben. 

Allerdings gibt es sogar Modelle, die sowohl physische Tasten als auch einen Touchscreen anbieten, sodass du auch beides haben kannst. Damit hast du dann das beste aus beiden Welten und kannst beispielsweise per Touchscreen im System navigieren und bei Anrufen die Tasten zur Eingabe nutzen. Unabhängig vom Alter gibt es Menschen, die sich häufiger mal auf der Tastatur des Touchscreens vertippen, was auf Dauer ziemlich nervig sein kann, sodass auch für diese Nutzer ein Tastenhandy eine sehr gute Wahl darstellen kann.

Auch für Minimalisten eignet sich ein solches Gerät ideal, da hier kein unnötiger technischer Schnickschnack verbaut ist, sondern nur das Wesentliche. Für eine große Anzahl an Nutzern ist es nur wichtig, dass sie mit ihrem Handy telefonieren und mit Freunden und Familie in Kontakt bleiben können. Da die meisten Menschen WhatsApp für die Kommunikation nutzen, sollte das Gerät auch den Nachrichtendienst unterstützen.

Für viele Menschen bietet ein Tastenhandy mit WhatsApp daher schon ausreichende Funktionalität. Durch den oftmals sehr niedrigen Preis lohnt sich solch ein Tastenhandy auch für Menschen, die grundsätzlich nicht so viel ausgeben möchten. Auch als Zweithandy ist es somit eine gute Option.


Das sind unsere Auswahl- und Bewertungskriterien

Damit du nachvollziehen kannst, anhand welcher Kriterien wir die Tastenhandys ausgewählt haben, möchten wir dir im Folgenden unsere Auswahl- und Bewertungskriterien vorstellen.

Unterstützung von WhatsApp

Heutzutage hat fast jeder WhatsApp und nutzt die App zur Kommunikation mit Freunden und Familie. Daher war es uns sehr wichtig, dass jedes vorgestellte Gerät auch den Nachrichtendienst unterstützt. Ein Modell, das WhatsApp nicht unterstützt, ist nicht mehr zeitgemäß. Manche Geräte verfügen sogar über eine extra Taste für WhatsApp, sodass die Nutzung von WhatsApp noch einfacher ausfällt. 

Gute Bedienbarkeit

Zusätzlich dazu haben wir darauf geachtet, dass das Tastenhandy einfach zu bedienen ist. Die Schaltflächen auf den Displays sollten groß und die Menüs übersichtlich sein, damit du einfach auf der Benutzeroberfläche navigieren kannst. Die Nutzung des Handys sollte schließlich so einfach wie nur möglich sein und dich nicht frustrieren. Zudem sollten die physischen Tasten groß genug sein, um sie einfach zu treffen. Dadurch kommt es viel seltener dazu, dass die falsche Taste betätigt wird und aus Versehen die falsche Nummer angerufen wird.  

Akkulaufzeit

Auch die Akkulaufzeit sollte nicht zu gering ausfallen, damit dir nicht unterwegs der Saft ausgeht. Die von uns vorgestellten Geräte verfügen alle über eine gute Akkulaufzeit, damit du das Gerät nicht andauernd aufladen musst. Zusätzlich dazu musst du dir weniger Gedanken machen, wenn du unterwegs bist und das Handy mal etwas intensiver nutzen möchtest. 

Sinnvolle weitere Funktionen

Wenn du mit dem Tastenhandy nur telefonieren und über WhatsApp chatten könntest, dann wären das insgesamt doch recht wenige Funktionen. Daher haben wir bei der Auswahl der besten Geräte auch darauf geachtet, dass die Tastenhandys mehr können und sinnvolle Funktionen mit dabei sind. Dies betrifft das Vorhandensein von sinnvollen Apps, wie beispielsweise dem Facebook Messenger, Google Maps oder einem Internet-Browser. Manche Geräte sind sogar 4G fähig oder lassen das Surfen im Internet per LTE zu.


Unsere Empfehlung: Nokia 2720 Flip

Das Nokia 2720 Flip ist das modernste klappbare Tastenhandy auf dem Markt! Das 2720 Flip ist im Prinzip ein Smartphone im Gewand eines Klapphandys – und trotzdem kein klassisches Smartphone.

Wie bei einem Smartphone lassen sich Apps installieren, wie z.B. Whatsapp und Facebook, aber es hat ein einfach zu bedienendes und abgespecktes Betriebssystem (KaiOS), wie man es sich von einem Tastenhandy wünscht.

Auf der Hardware Seite bringt es das Rundum-sorglos Paket mit. Angefangen bei Bluetooth, über GPS bis zu WLAN, hat es wirklich alles an Bord was ein modernes Handy oder ein billiges Smartphone unter 100€ heute haben sollte. Volle Empfehlung!

Pro & Contra

  • Sehr modernes Design
  • Großer, heller und scharfer Bildschirm
  • Tolles modernes zweites Display auf der Vorderseite
  • Eingebaute Kamera auf der Rückseite
  • Lange Akkulaufzeit trotz modernster Technik
  • Bluetooth, GPS, WLAN und FM-Radio
  • Apps können installiert werden (z.B. WhatsApp und Facebook)
  • MP3-Player, Internet Browser und E-Mail-Programm sind installiert
  • Keine SOS-Taste auf der Rückseite und nicht kompatibel mit Hörgeräten, deshalb nur bedingt für Senioren geeignet
Unsere Empfehlung
Nokia 2720 Flip

Klappe, Kamera- Action!

Unter den modernen Klapphandys ist das 2720 Flip der Finnen, welches über eine wirklich anständige Kamera verfügt, der Spitzenreiter.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das 2720 Flip


Der Verfolger: Emporia TOUCHsmart

Ein starker Konkurrent für das Nokia 2720 ist das Emporia TOUCHsmart!

Dieses Tastenhandy ist im Gegensatz zum Nokia speziell für Senioren entwickelt worden. Trotzdem hat man dem Klapphandy Whatsapp spendiert. So können auch Senioren mit ihren Kindern (hier gibt’s Kinderhandys) und Enkeln per Whatsapp chatten.

Pro & Contra

  • Sehr gut verarbeitetes und modernes Gehäuse
  • Große Tasten sorgen für eine einfache und angenehme Bedienung, auch für Senioren
  • Touchscreen ermöglicht auch die Bedienung des Klapphandys über das Display
  • Eingebauter Webbrowser, mit dem man auch im Internet surfen kann
  • Eingebaute Kamera auf der Rückseite
  • SOS-Taste auf der Rückseite
  • WhatsApp
  • Schrift könnte etwas größer sein
  • Keine Kurzwahltasten
Der Verfolger
Emporia TOUCHsmart

Ein echter Hybrid

Wer sich nicht so recht zwischen einem Handy mit Tasten oder Touchdisplay entscheiden will, sollte zum Emporia TOUCHsmart greifen.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das TOUCHsmart


Auch gut: Nokia 8000 4G

Das Nokia 8000 4G kommt in einem eleganten Gewand daher und trotzdem trägt es den Charme der alten Tage in sich. Das liegt in erster Linie an dem herkömmlichen Tastenfeld unter dem 2,8 Zoll messenden Bildschirm.

Nokia schafft es dennoch Nostalgie und Moderne in einem Gerät zu vereinen. So stößt man, während man durch das übersichtliche Menü scrollt, auf die bekannten Icons von WhatsApp und Facebook.

Der moderne Messenger und die bekannte Social Media Plattform haben ihren festen Platz auf dem Nokia 8000 4G und lassen sich auch mit Tasten hervorragend bedienen. Dank einer 2 Megapixel Kamera auf der Rückseite lassen sich via WhatsApp recht schnell Fotos verschicken.

Die Fotos der Kamera sind trotz minimaler Auflösung durchaus brauchbar. Zuviel sollte man dennoch nicht erwarten. Unter der Kameralinse verbirgt sich der austauschbare 1500 mAh fassende Akku. Dieser schafft es bei normaler Benutzung des Handys bis zu 3 Tage lang durchzuhalten.

Pro & Contra

  • Lange Akkulaufzeit
  • WhatsApp und Facebook vorinstalliert
  • Gute Verarbeitung
  • Brauchbare Kamera
  • Snake!
  • Empfindlich gegen Fingerabdrücke
  • Versenkte Tasten sind schwer zu bedienen
Auch gut
Nokia 8000 4G

Alte Tugenden im edlen Design

Das Nokia 8000 4G kommt in seinem hochglänzenden Gehäuse sehr elegant daher und hat neben Design auch viele Features zu bieten die überzeugen können.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Nokia 8000 4G


Auch gut: Bea-fon SL860touch

Für wen es gedacht ist: Das Bea-fon SL860touch ist für all diejenigen bestens geeignet, die gerne ein Tastenhandy haben möchten, dabei aber nicht auf einen Touchscreen verzichten möchten. Ob die Eingabe über echte Tasten oder Schaltflächen des Touchscreens erfolgen soll, du entscheidest selber, je nach Situation und Bedarf.

Warum wir es empfehlen: Das Handy lässt dich nicht nur selbst entscheiden, ob du lieber den Touchscreen oder die physischen Tasten nutzen möchtest, wodurch sich das Handy sehr angenehm bedienen lässt, sondern kommt auch mit einigen interessanten Features daher. So ist neben WhatsApp und einem E-Mail-Client auch ein Internet-Browser integriert. Die 4 GB Speicherplatz sollten ausreichen, können durch eine microSD-Karte aber noch erweitert werden. 

Die Kamera auf der Rückseite ist mit über 8 Megapixeln besser ausgestattet als vergleichbare Handys. Auch der Akku fällt vergleichsweise groß aus und kann bei Bedarf einfach ausgetauscht werden, da der Deckel auf der Rückseite sich sehr leicht öffnen und schließen lässt. Zusätzlich dazu verfügt das Gerät über eine Notruftaste auf der Rückseite. 

Beim Drücken dieser Taste werden bis zu 5 Telefonnummern per Anruf oder Textnachricht kontaktiert, sodass im Ernstfall Hilfe angefordert werden kann. Es besteht sogar die Möglichkeit, den aktuellen Standort gleich mitzuschicken. 

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Das Schreiben von Textnachrichten über die physischen Tasten kann etwas Übung erfordern. Da die Kamera hoch auflöst wird hier mehr Speicherplatz benötigt.

Pro & Contra

  • Speicherplatz erweiterbar
  • Echte Tasten und Touchscreen vorhanden
  • Hochauflösende Kamera
  • Großer Akku
  • Notruf-Funktion
  • Viele Features
  • WhatsApp
  • Geringer Speicherplatz
Auch gut
Bea-fon SL860touch

Echte Tasten + Touchscreen

Das SL860touch ist nicht nur ein gutes Tastenhandy mit vielen Funktionen, sondern verfügt auch über einen Touchscreen.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das SL860touch


Für Senioren: Doro 7080

Wer der Meinung ist, dass moderne Funktionen nicht in ein klassisches Klapphandy passen, der sollte sich mit dem Doro 7080 auseinandersetzen. Denn dieses Handy hat eine große Klappe und sehr wohl was dahinter.

Zum Beispiel findet sich eine 5 Megapixel Kamera am Gerät die dafür sorgt, dass schöne Erinnerungen festgehalten werden. Fleißige Fotografen können eine bis zu 512 GB große SD Karte verwenden um ihre Bilder zu speichern.

Die Kamera ist aber nicht das einzige Feature welches für Verwunderung sorgt. Denn auf dem Doro 7080 finden sich moderne Anwendungen wie zum Beispiel Facebook und der WhatsApp Messenger. Diese sorgen dafür, dass man auch im Alter auf dem neuesten Stand bleibt.

Über die großen Tasten lässt sich das Handy hervorragend bedienen. Der 2,8 Zoll große Bildschirm lässt sich gut ablesen. Dank eines Notruf-Buttons können die wichtigsten Kontakte im Schnellwahl-Verfahren verständigt werden.

Pro & Contra

  • Leicht zu bedienen
  • Notrufsystem
  • 5 Megapixel Kamera
  • Viele moderne Anwendungen sind möglich
  • WhatsApp und Facebook installiert
  • Kleiner integrierter Speicher
  • Nicht IP-zertifiziert gegen Stürze und Wasser
Für Senioren
Doro 7080

Große Klappe, viel dahinter

Das Doro 7080 kommt im klassischen Design daher, dennoch hat es mit Facebook und WhatsApp auch seine modernen Seiten. Es ist ein leicht zu bedienendes Seniorenhandy, welches den Einstieg in die mobile Welt leicht macht.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Doro 7080


Outdoor Handy: Nokia 800 Tough

Ein WhatsApp fähiges Tastenhandy zu finden ist nicht gerade einfach, das Nokia 800 Tough ist aber eines davon. Es kommt mit dem modernen KaiOS daher, welches die Installation von Apps wie Whatsapp ermöglicht. Beim 800 Tough handelt sich um ein robustes Outdoor Tastenhandy.

Ein Highlight ist deshalb das robuste Gehäuse, das nach IP68 zertifiziert ist und dem US-Militärstandard MIL-STD-810 entspricht. Es hält auch große Temperaturunterschiede aus, die Rede ist von -20 Grad bis hin zu +55 Grad. Nicht einmal ein Fall aus 1,8 Metern macht dem Gerät etwas aus.

Wie bereits erwähnt, kannst Du dank des Betriebssystems WhatsApp und auch Facebook nutzen. Die Leistung ist dank eines Snapdragon 205 Prozessors ausreichend, außerdem sind LTE und Bluetooth 4.1 mit an Bord. Die Kamera auf der Rückseite hat eine Auflösung von 2 Megapixeln.

Pro & Contra

  • Das Design und die Verarbeitung sind ganz auf Outdoor ausgelegt
  • Die Leistungsfähigkeit ist absolut ausreichend
  • Bei der Größe kann durchaus noch von einem Handschmeichler gesprochen werden
  • Die Tasten sind angenehm groß und auch mit größeren Händen wunderbar zu bedienen
  • Der Akku hält im Standby lange durch
  • Eingebaute Taschenlampe
  • Das Display ist auf das Gehäuse bezogen recht klein
  • Die Kamera kann nur bedingt überzeugen
Outdoor Handy
Nokia 800 Tough

Smarte Technik im Design der alten Tage

Obwohl das Outdoor Handy auf den ersten Blick wie ein Handy aus alten Tagen wirkt, überrascht es mit einem modernen Prozessor, mobilem Internet und aktuellen Apps.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Nokia 800 Tough


Die erweiterte Konkurrenz

Neben den schon vorher erwähnten Tastenhandys mit Whatsapp gibt es noch einige weitere Geräte, die wir auch als gute Option empfinden. Diese Handys haben es zwar nicht ganz zu unseren Top-Empfehlungen geschafft, dennoch möchten wir sie dir gerne vorstellen, damit du dir einen Eindruck von den Vorteilen machen kannst. Allerdings gehen wir hier auch auf die Nachteile ein, welche den Grund dafür darstellen, dass sie es nicht ganz auf unsere Empfehlungsliste geschafft haben.

Nokia 6300 4G

Das Nokia 6300 4G ist ein modernes Tastenhandy, das 4G fähig ist und auch die Nutzung von Apps ermöglicht. WhatsApp und Facebook sind bereits vorinstalliert. Es können aber auch einige Google-Apps wie YouTube oder Google Maps genutzt werden, selbst kleine Spiele wie Snake oder Doodle Jump lassen sich auf dem Gerät spielen. Das Display ist scharf und lässt sich leicht ablesen. Allerdings löst die Kamera mit 0,3 Megapixeln schlecht auf und das Handy reagiert zum Teil langsam auf Eingaben.

Doro 730X

Das Doro 730X ist kompakt gebaut, daher stellen weder Spritzwasser noch Stöße eine Gefahr für das Gerät dar. Das Tastenhandy verfügt dabei nicht nur über WhatsApp, auch der Facebook-Messenger kann genutzt werden. Da das Handy LTE unterstützt, kann flott im Internet gesurft werden. Eine Notfalltaste auf der Rückseite sorgt dafür, dass im Ernstfall Hilfe angefordert wird. Es ist allerdings kein Touchscreen verbaut und auch das Schreiben von Nachrichten ist komplizierter als bei anderen Geräten aufgrund der kleinen Tasten.

Doro 7060

Dank der groß ausfallenden Tasten und der Notruftaste, ist das Doro 7060 insbesondere für ältere Menschen sehr gut geeignet. Da auf der Außenseite des Klapphandys ein weiteres Display verbaut ist, wirst du stets über eingehende Anrufe und Nachrichten informiert. Neben WhatsApp können einige weitere Apps auf dem Gerät genutzt werden. So kann zum Beispiel Facebook oder Twitter installiert werden, aber auch Spiele und Google-Apps sind installierbar. Es gibt 2 Menüansichten, den Standardmodus und den einfachen Modus, wobei dieser unübersichtlich ist und Funktionen nicht intuitiv auffindbar sind.

Caterpillar CAT B35

Das Caterpillar CAT B35 ist ein sehr robustes Tastenhandy, das vor allem auf die Outdoor-Nutzung ausgerichtet ist. Aus diesem Grund kommt das Handy mit einer Gummischicht als Schutz und einer wasserdichten Versiegelung daher. Durch die gummierten Tasten ist es auch leicht mit nassen Händen oder Handschuhen zu benutzen. Außerdem ist es gut verarbeitet und es lassen sich neben WhatsApp auch andere viele Apps installieren. Ein Kritikpunkt ist die Akkudauer, die vergleichsweise gering ausfällt, so muss das Cat Handy bei intensiver Nutzung schon nach einem Tag wieder ans Ladekabel angeschlossen werden.

Alcatel 3088

Das Alcatel 3088 ist ein sehr günstiges Tastenhandy, das zudem wertig verarbeitet ist. Der interne Speicher, der 4 GB bietet, lässt sich bei Bedarf sogar noch auf 128 GB erweitern. Neben GPS und WLAN unterstützt das Gerät auch Bluetooth. Außerdem ist die Nutzung einer Vielzahl an Apps möglich, so können nicht nur WhatsApp, sondern auch Facebook und Google-Apps installiert werden. Bei ausgeschaltetem Display gibt es allerdings keine praktische Benachrichtigungs-LED, die auf eingegangene Nachrichten oder Anrufe hinweist.


Vorteile von Tastenhandys mit WhatsApp

Ein Riesen-Vorteil von Tastenhandys mit WhatsApp ist die Möglichkeit mit Familie und Freunden über den beliebten Nachrichtendienst zu kommunizieren. Dadurch bleibst du stets in Kontakt mit deinen Lieben und verpasst keine Neuigkeiten, da du so immer per Text- oder Sprachnachricht erreichbar bist. Auch Bilder und Videos lassen sich über den Messenger-Dienst verschicken.

Ein weiterer großer Vorteil von Tastenhandys mit WhatsApp ist die lange Akkulaufzeit. Denn dadurch, dass hier keine so leistungsfähige Hardware verbaut ist und sich auf das Wesentliche beschränkt wird, fällt der Energieverbrauch eines Tastenhandys viel geringer aus als der eines normalen Smartphones.

Dies führt dazu, dass der Akku viel länger durchhält, sodass sich ein Tastenhandy sehr gut für unterwegs eignet. Zudem ist ein Tastenhandy aufgrund der kompakteren Bauweise um einiges robuster als ein gewöhnliches Smartphone. Das bedeutet, dass du keine Angst haben brauchst, wenn dein Tastenhandy dir mal herunterfällt. Ein weiterer großer Vorteil ist der günstige Preis.

Schon für unter 100 Euro gibt es Tastenhandys zu kaufen, während für ein Smartphone mittlerweile für die Flaggschiff-Modelle vierstellige Preise aufgerufen werden. Zudem sind bei vielen Tastenhandys heutzutage die wichtigsten Apps, wie WhatsApp oder Google-Dienste mit an Bord. Du hast also die wichtigsten Apps und Dienste immer mit dabei. Dank der simplen Menüs, die sich auf das Wesentliche beschränken, fällt auch die Bedienung sehr einfach aus.


Worauf du beim Kauf eines Tastenhandys mit WhatsApp achten solltest

Wenn du ein Tastenhandy mit WhatsApp kaufen möchtest, dann gibt es einige Faktoren zu berücksichtigen. Dabei hängt es natürlich von deinen individuellen Bedürfnissen ab, welcher Faktor für dich besonders wichtig ist und welcher eventuell nicht ins Gewicht fällt. Möchtest du nicht nur WhatsApp nutzen, dann solltest du darauf achten, dass das Handy neben WhatsApp auch andere Apps unterstützt. Insbesondere der Facebook-Messenger oder auch die Google-Dienste sind den meisten Menschen wichtig. 

Solltest du dein Handy hauptsächlich für das Schreiben von Textnachrichten nutzen, dann solltest du darauf achten, dass die Tasten nicht nur ausreichend groß sind, sondern auch vom verwendeten Material her geeignet sind und sich der Druckpunkt gut erfühlen lässt. 

Wenn du ein bestimmtes Budget hast, dann spielt natürlich auch der Preis eine große Rolle, sodass eventuell nur besonders günstige Handys in die nähere Auswahl kommen.

Das Betriebssystem und die Menüs sind ebenfalls sehr wichtig, da du dich ja durch die Menüs navigieren musst. Hier solltest du darauf achten, dass die Menüs simpel strukturiert sind und du dich gut zurecht findest. Die Apps, die du nutzen möchtest, solltest du intuitiv auffinden können. Wenn du gerne unterwegs auch mal das eine oder andere Foto knipsen möchtest, dann kann es für dich Sinn machen, ein Tastenhandy zu erwerben, das über eine vergleichsweise gute Kamera verfügt.


Quellen

Weitere Artikel zum Thema