Vergleich der Top 5 Stock Android Smartphones 2020

Ich weiß, es ist jedes Mal sau schwer das richtige Smartphone auszuwählen! Dafür ist die Auswahl einfach viel zu groß. Und obwohl ich mir große Mühe gegeben habe, in jeder Preisklasse jedes der Stock Android und Android One Smartphones die ich empfehle mit allen seinen Vor- und Nachteilen genau zu beschreiben, verstehe ich dass du einen groben Überblick haben willst. Ich bin ja genau so, wenn ich mir was kaufen will.

Deshalb habe ich eine Tabelle erstellt, in der ich dir einen Überblick über die aktuellen Top 5 Smartphones geben will. Hier gehts nur um die harten Fakten. Wenn du mehr zum jeweiligen Smartphone wissen willst, dann habe ich dir natürlich die Beschreibung bzw. Vorstellung des Phones unten in der Tabelle verlinkt.

Viel Spaß beim Vergleichen!

Schnellstes Phone
OnePlus 8 Pro (5G) Smartphone ohne Vertrag, 8 GB RAM + 128 GB Speicher, 6.78” (3D) Fluid AMOLED 120Hz Display, Wireless Fast Charging 4510mAh Akku, Dual Sim - Schwarz
High End Empfehlung
OnePlus 8 (5G) Smartphone ohne Vertrag, 8GB + 128GB Speicher, 6.55" AMOLED 90Hz Display, 4300 mAh Akku, Dreifach-Kamera, Dual-Sim - Schwarz
Preis-/Leistungssieger
OnePlus 7T Smartphone Frosted Silver | 8 GB RAM + 128 GB Speicher | 16,6 cm AMOLED Display 90Hz Screen | Triple Kamera + Front-Kamera | Warp Charge 30
Mittelklasse Empfehlung
motorola one vision Dual-SIM Smartphone (6,3-Zoll-FHD+-Display, 48-MP-Sensor, 12-MP- + 5-MP-Dual-Kamera, 128 GB/4 GB, Android 9) Bronze + Schutzcover [Exklusiv bei Amazon]
Nokia Empfehlung
Nokia 7.2 Smartphone - Deutsche Ware (16cm (6,3 Zoll), 128GB Interner Speicher, 6GB RAM, Dual-SIM, LTE) Charcoal
OnePlus 8 Pro
OnePlus 8
OnePlus 7T
Motorola One Vision
Nokia 7.2
Aktuelle Android Version
Stock Android 10.0
Stock Android 10.0
Stock Android 10.0
Android One 10.0
Android One 10.0
Displaygröße und -typ
6,78″ AMOLED-Display (120 Hz)
6,55″ AMOLED-Display (90 Hz)
6,55″ AMOLED-Display (90 Hz)
6,3″ IPS-Display
6,3″ IPS-Display
Auflösung und Seitenverhältnis
3168 x 1440 Pixel (19,8:9)
2400 x 1080 Pixel (20:9)
2400 x 1080 Pixel (20:9)
2520 x 1080 Pixel (21:9)
2340 x 1080 Pixel (19,5:9)
Hauptkamera
48 MP Quad-Kamera (+ 48 MP Weitwinkel, 8 MP Teleobjektiv und 5 MP Farbfilter)
48 MP Triple-Kamera (+ 2 MP Makro und 16 MP Weitwinkel)
48 MP Triple-Kamera (+ 12 MP Teleobjektiv und 16 MP Weitwinkel)
48 MP Dual-Kamera (+ 5 MP Zweitkamera)
48 MP Triple-Kamera (+ 5 MP Tiefensensor und 8 MP Weitwinkel)
Frontkamera
16 MP
16 MP
16 MP
25 MP
20 MP
Interner Speicher
128 oder 256 GB (UFS)
128 oder 256 GB (UFS)
128 GB (UFS)
128 GB (UFS)
128 GB (eMMC)
Speichererweiterung möglich
Arbeitsspeicher
8 oder 12 GB
8 oder 12 GB
8 GB
4 GB
6 GB
SoC/Prozessor
Qualcomm Snapdragon 865
Qualcomm Snapdragon 865
Snapdragon 855 Plus
Samsung Exynos 7 9609
Snapdragon 660
Akku
4510 mAh
4300 mAh
3800 mAh
3500 mAh
3500 mAh
Fingerabdrucksensor im Display
Fingerabdrucksensor auf Rückseite
Dual-SIM
-
-
-
Hybrid Slot: Entweder Dual-SIM oder Speichererweiterung mit microSD-Karte
Echtes Dual-SIM (Triple Slot)
3,5 mm Klinkenbuchse
Schnellstes Phone
OnePlus 8 Pro (5G) Smartphone ohne Vertrag, 8 GB RAM + 128 GB Speicher, 6.78” (3D) Fluid AMOLED 120Hz Display, Wireless Fast Charging 4510mAh Akku, Dual Sim - Schwarz
OnePlus 8 Pro
Aktuelle Android Version
Stock Android 10.0
Displaygröße und -typ
6,78″ AMOLED-Display (120 Hz)
Auflösung und Seitenverhältnis
3168 x 1440 Pixel (19,8:9)
Hauptkamera
48 MP Quad-Kamera (+ 48 MP Weitwinkel, 8 MP Teleobjektiv und 5 MP Farbfilter)
Frontkamera
16 MP
Interner Speicher
128 oder 256 GB (UFS)
Speichererweiterung möglich
Arbeitsspeicher
8 oder 12 GB
SoC/Prozessor
Qualcomm Snapdragon 865
Akku
4510 mAh
Fingerabdrucksensor im Display
Fingerabdrucksensor auf Rückseite
Dual-SIM
-
3,5 mm Klinkenbuchse
Link zur Vorstellung
High End Empfehlung
OnePlus 8 (5G) Smartphone ohne Vertrag, 8GB + 128GB Speicher, 6.55" AMOLED 90Hz Display, 4300 mAh Akku, Dreifach-Kamera, Dual-Sim - Schwarz
OnePlus 8
Aktuelle Android Version
Stock Android 10.0
Displaygröße und -typ
6,55″ AMOLED-Display (90 Hz)
Auflösung und Seitenverhältnis
2400 x 1080 Pixel (20:9)
Hauptkamera
48 MP Triple-Kamera (+ 2 MP Makro und 16 MP Weitwinkel)
Frontkamera
16 MP
Interner Speicher
128 oder 256 GB (UFS)
Speichererweiterung möglich
Arbeitsspeicher
8 oder 12 GB
SoC/Prozessor
Qualcomm Snapdragon 865
Akku
4300 mAh
Fingerabdrucksensor im Display
Fingerabdrucksensor auf Rückseite
Dual-SIM
-
3,5 mm Klinkenbuchse
Link zur Vorstellung
Preis-/Leistungssieger
OnePlus 7T Smartphone Frosted Silver | 8 GB RAM + 128 GB Speicher | 16,6 cm AMOLED Display 90Hz Screen | Triple Kamera + Front-Kamera | Warp Charge 30
OnePlus 7T
Aktuelle Android Version
Stock Android 10.0
Displaygröße und -typ
6,55″ AMOLED-Display (90 Hz)
Auflösung und Seitenverhältnis
2400 x 1080 Pixel (20:9)
Hauptkamera
48 MP Triple-Kamera (+ 12 MP Teleobjektiv und 16 MP Weitwinkel)
Frontkamera
16 MP
Interner Speicher
128 GB (UFS)
Speichererweiterung möglich
Arbeitsspeicher
8 GB
SoC/Prozessor
Snapdragon 855 Plus
Akku
3800 mAh
Fingerabdrucksensor im Display
Fingerabdrucksensor auf Rückseite
Dual-SIM
-
3,5 mm Klinkenbuchse
Link zur Vorstellung
Mittelklasse Empfehlung
motorola one vision Dual-SIM Smartphone (6,3-Zoll-FHD+-Display, 48-MP-Sensor, 12-MP- + 5-MP-Dual-Kamera, 128 GB/4 GB, Android 9) Bronze + Schutzcover [Exklusiv bei Amazon]
Motorola One Vision
Aktuelle Android Version
Android One 10.0
Displaygröße und -typ
6,3″ IPS-Display
Auflösung und Seitenverhältnis
2520 x 1080 Pixel (21:9)
Hauptkamera
48 MP Dual-Kamera (+ 5 MP Zweitkamera)
Frontkamera
25 MP
Interner Speicher
128 GB (UFS)
Speichererweiterung möglich
Arbeitsspeicher
4 GB
SoC/Prozessor
Samsung Exynos 7 9609
Akku
3500 mAh
Fingerabdrucksensor im Display
Fingerabdrucksensor auf Rückseite
Dual-SIM
Hybrid Slot: Entweder Dual-SIM oder Speichererweiterung mit microSD-Karte
3,5 mm Klinkenbuchse
Link zur Vorstellung
Nokia Empfehlung
Nokia 7.2 Smartphone - Deutsche Ware (16cm (6,3 Zoll), 128GB Interner Speicher, 6GB RAM, Dual-SIM, LTE) Charcoal
Nokia 7.2
Aktuelle Android Version
Android One 10.0
Displaygröße und -typ
6,3″ IPS-Display
Auflösung und Seitenverhältnis
2340 x 1080 Pixel (19,5:9)
Hauptkamera
48 MP Triple-Kamera (+ 5 MP Tiefensensor und 8 MP Weitwinkel)
Frontkamera
20 MP
Interner Speicher
128 GB (eMMC)
Speichererweiterung möglich
Arbeitsspeicher
6 GB
SoC/Prozessor
Snapdragon 660
Akku
3500 mAh
Fingerabdrucksensor im Display
Fingerabdrucksensor auf Rückseite
Dual-SIM
Echtes Dual-SIM (Triple Slot)
3,5 mm Klinkenbuchse
Link zur Vorstellung

Hilfe bei der Bewertung

Hier möchte ich dir nur kurz die Vor- und Nachteile einzelner technischer Fakten erklären um dir bei der Entscheidung und Bewertung zu helfen.

Displaygröße

Angabe in Zoll (“ = Zoll ). Je größer das Display desto größer wird auch das Smartphone. Wenn du also ein besonders kleines Smartphones möchtest, weil du z.B. immer enge Jeans trägst oder kleine Hände hast, dann achte auf ein kleines Display. Es kommt aber auch auf die Displayränder an, die die Größe des Smartphones ausmachen.

Ich bevorzuge große Displays, da ich dann mehr Inhalt sehe und ich die Bedienung besser finde.

Displaytyp

Ein AMOLED-Display hat im Gegensatz zum LCD den Vorteil, dass einzelne Pixel ausgeschaltet werten können. Das bedeutet dass du ein perfektes Schwarz hast. Außerdem ist das Stromsparender. Früher war es so, dass AMOLED-Displays dafür unrealistische Farben und eine geringere Helligkeit haben. Beides ist aber heute Geschichte.

Ich habe hier keine Präferenz, Hauptsache das Display ist gut.

Auflösung

Je größer die Auflösung desto schärfer die Darstellung. Gleichzeitig müssen die ganzen Pixel aber von der GPU berechnet werden. Das kostet Leistung und diese wiederum braucht Strom. Die Akkulaufzeit ist deshalb bei völlig identischen Smartphones, bei dem mit einem höher auflösenden Display schlechter.

Seitenverhältnis

Ein 21:9 Display wie beim Motorola One Vision sorgt dafür dass das Smartphone länglich ist. Ein Smartphone mit einem 16:9 Display ist eher rechteckig. Geschmacksache was man lieber mag. Ich bevorzuge aktuell 19:9. 21:9 ist mir einfach zu viel, da mir dann die Breite fehlt. Für Leute die gerne Instagram nutzen etc., ist das aber sicher ideal, da man da viel scrollt.

Kameras

Je mehr Kameras desto besser? Nein! Die Google Pixel Smartphones machen das vor. Je mehr Megapixel desto besser? Nein, „echte“ Kameras machen das seit Jahrzehnten vor.

Ich bin kein großer Handy-Fotograf, weshalb mir die Kamera nicht so wichtig ist. Wenn du aber sehr auf Fotos achtest, dann schau dir Testberichte an, die Beispiel-Bilder des Smartphones bereitstellen. Ich kann aber sagen, dass man heutzutage ab der Mittelklasse keine schlechte Kamera mehr bekommt. Und in der High End Klasse gibts nur noch Kameras mit dem Prädikat „Sehr gut“.

Interner Speicher

Wie viel Speicher du benötigst musst du selbst wissen. Schau einfach mal in die Einstellungen deines Smartphones bei „Speicher“ und guck wie viel du aktuell verbraucht hast. Ich komme mit 64 GB gut zurecht da ich unterwegs kaum Musik höre. Wenn ich die Wahl habe, nehme ich aber 128 GB. Sicher ist sicher.

UFS ist ein Format für Flash-Speicher. Es ist messbar schneller als eMMC. Das merkst du besonders beim Starten von Apps, was bei UFS etwas schneller geht als bei eMMC. Es ist aber keine Welt. Bei einem High End oder oberen Mittelklasse Phone würde ich aber nur UFS nehmen.

Ich bevorzuge UFS, habe aber in meinem aktuellen Phone noch eMMC.

Speichererweiterung

War früher ein großes Ding, als interner Speicher in Smartphones noch rar und teuer war. Jetzt wo es eigentlich in jedem Smartphone 64 GB gibt und die meisten Modelle sogar 128 GB oder mehr als Option anbieten, braucht man aus Platzgründen eigentlich keine microSD. Es ist aber nur meine persönliche Meinung. Viele brauchen Speicher ohne Ende und haben mehrere SD-Karte dabei, die sie dann schnell wechseln können.

Wie gesagt, ich brauche es aber nicht. Besonders da ich schon öfter erlebt habe, dass die SD-Karte plötzlich kaputt ist und die Daten futsch sind. Außerdem ist interner Speicher schneller angebunden als über einen SD-Kartenleser. Wenn du auf dem externen Speicher aber nur z.B. Musik speicherst, merkst du das nicht. Apps würde ich aber nur intern installieren.

Arbeitsspeicher

Je mehr desto besser. Android läuft heutzutage erst ab 3 GB gut, so meine Erfahrung. 4 GB sind aktuell ein sehr guter Wert, damit macht man nichts falsch und den Unterschied zu 6 oder 8 GB merkst du weniger, also von 2 zu 4 GB.

Arbeitsspeicher muss mit Strom versorgt werden, damit die Daten darin nicht verloren gehen. Mehr Arbeitsspeicher verbraucht als mehr Strom. Das ist aber ein so geringer Wert, dass es nur im Labor messbar ist.

SoC/Prozessor

Der Prozessor heißt in der Smartphone-Welt SoC, da in ihm meist alle wichtigen Komponenten wie CPU, GPU und Modem verbaut sind. Die bekanntesten SoCs sind die Snapdragons von Qualcomm. Je höher die Zahl, desto besser. Ich kaufe nur noch Mittelklasse, ab Snapdragon 660. Deshalb bin ich auch immer mehr unzufrieden mit meinem aktuellen Smartphone, da der 632 mir in vielen Situationen zu langsam ist.

Ein schneller Prozessor mit vielen Kernen ist meist stromhungriger als ein schwächerer SoC. Verallgemeinern kann man das aber nicht. Es kommt nämlich auch darauf an, wie aktuell und modern der Prozessor ist. Ein aktueller High End Snapdragon ist schneller und stromsparender, als ein 2 Jahre alter Snapdragon.

Akku

Je mehr Akkukapazität, desto mehr Laufzeit. Meistens. Denn wie gesagt kommt es auch auf die verbauten Komponenten an. Unter 3000 mAh würde ich auf keinen Fall mehr kaufen, ich gehe momentan sogar dazu über eher mindestens 3500 mAh zu empfehlen. Die Displays sind heutzutage sehr groß, sehr hell und die Smartphones sehr schnell. Das zieht Akku.

Fingerabdrucksensor

Hier ist es Geschmacksache wo man ihn haben möchte und ob man überhaupt einen braucht. Teure Smartphones aus der Mittel- und besonders High End Klasse, haben meist bessere und schnellere Sensoren, die deinen Finger in Nullkommanix erkennen. Ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite lässt sich nicht benutzen, wenn dein Handy auf dem Tisch liegt. Dafür sind sie aktuell noch schneller als die im Display verbauten Sensoren.

Mir ist egal wo der Sensor ist, Hauptsache er erkennt den Finger von 100 Versuchen 99 mal. Alles andere nervt mich. Ich finde Face-ID von Apple gut, das klappt echt klasse. Kommt ja jetzt auch bei Stock Android Smartphones an.

Dual-SIM

Ich habe immer nur Dual-SIM Smartphones, da ich dann flexibler bin. Aktuell habe ich z.B. eine Prepaid-Karte von Congstar, die mich 0€ im Monat kostet. Ich telefoniere nämlich so gut wie nie. Im anderen SIM-Slot habe ich eine Datenkarte, für die ich einen Vertrag abgeschlossen habe. Solche Konstruktionen sind ohne Dual-SIM Funktion nicht möglich.

3,5 mm Klinkenbuchse

Ich will eine Klinke haben, auch wenn ich sehr oft Bluetooth Kopfhörer verwende. Es gibt mir einfach die Möglichkeit auch mal „normale“ Kopfhörer anzuschließen, wie meine Shure SE425. Kein Bluetooth Kopfhörer klingt so gut, wie einer aus der gleichen Preisklasse der mit Kabel funktioniert. Wie bei Dual-SIM, möchte ich hier einfach auch die Flexibilität haben.


Stock Android Online-Kaufberater

Du bist dir noch immer unsicher, welches Smartphone du nehmen sollst? Dann probier mal den Online-Kaufberater von Purdroid.de!

Stock Android und Android One Online-Kaufberater