Wasserdichte Handys

Wasserdichte Handys: Die Besten im Jahr 2022

Wasserdichte Handys lassen dich dein Smartphone sorgenfrei in der Badewanne oder im Schwimmbad nutzen. Fällt das Handy ins Wasser, ist das kein Problem. Einfach wieder herausholen, unter fließendem Wasser abwaschen und weiter nutzen. Früher gab es nur Top-Modelle mit Schutz vor Wasser, doch heutzutage gibt es bereits Mittel- und Einsteiger-Smartphones mit IP-Zertifizierung. 

Wir haben für dich die besten wasserdichten Smartphones mit mindestens IP67-Zertifizierung oder höher gesucht und sind dabei fündig geworden. Die interessantesten Modelle kannst du im Folgenden sehen. Ein absolutes High End Handy zu einem guten Preis und damit unsere Top-Empfehlung ist das neue Samsung Galaxy S21 FE 5G. Es ist gemäß IP68 wasserfest und lässt sich auch leistungsmäßig nicht so schnell unterkriegen.

  1. Samsung Galaxy S21 FE 5G
  2. Apple iPhone 13
  3. Samsung Galaxy A52s 5G
  4. Samsung Galaxy S22 Ultra
  5. Apple iPhone 13 Pro
  6. Caterpillar CAT S42 H+
  7. Apple iPhone 13 mini
Unsere Empfehlung
Samsung Galaxy S21 FE 5G

Samsungs Flaggschiff Killer

Endlich ist es da! Das Galaxy S21 FE 5G wurde lange erwartet und enttäuscht nicht. Mit einem Snapdragon 888, einem sehr guten 120 Hz AMOLED Display und der starken Triple-Kamera mit 3-fach optischem Zoom, hat es das beste Preis-Leistungs-Verhältnis aller Smartphones der S21-Serie.

Preis prüfen

Wenn du ein sehr gutes wasserdichtes Handy suchst, dass die Leistung von High End Smartphones hat, aber deutlich weniger kostet, dann ist das neue Samsung Galaxy S21 FE 5G unsere Top-Empfehlung für dich. Das S21 FE 5G ist durch IP68 wasserfest. Die Fan-Edition der Samsung Smartphones steht für nach den Wünschen der Fans angepasste Top-Modelle der S-Serie. So werden einige unnötige Dinge weggelassen und andere hinzugefügt oder gar verbessert. Die FE 5G Modelle sind die günstigsten S-Smartphones von Samsung, eben echte Flaggschiff-Killer.

So ist es auch beim S21 FE 5G. Dieses hat einen der schnellsten Qualcomm Prozessoren auf dem Markt verbaut, den Snapdragon 888 5G. Zusammen mit 6 oder 8 GB Arbeitsspeicher ist die Leistung sehr hoch. Speicherplatz gibt es ebenfalls satt: 128 oder 256 GB. Durch das 6,4 Zoll AMOLED Display ist das S21 FE 5G sogar etwas handlich als manche anderen Top-Smartphones. Die Auflösung des Displays beträgt Full-HD+ und es unterstützt 120 Hz. Auch bei der Kamera lässt sich Samsung nicht lumpen und verbaut eine 12 MP Triple-Kamera mit Ultra-Weitwinkel-, Weitwinkel- und Teleobjektiv.

Der Verfolger
Apple iPhone 13

Das einzige iPhone was du wirklich brauchst

Zwar gibt es auch die Pro-Serie, doch für die Masse der Menschen reicht das normale iPhone 13 mehr als aus, da es das iPhone mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis ist.

Preis prüfen

Das „normale“ iPhone 13 ist Apples günstigstes iPhone aus der 13er-Serie und trotzdem das für uns beste iPhone, was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht. Natürlich ist es wasserdicht, wie die IP68-Zertifizierung zeigt. Unserer Meinung braucht fast niemand das Pro-Modell zu kaufen, da das iPhone 13 eigentlich das perfekte iPhone ist, obwohl es nur ein 60 Hz Display hat. Trotzdem hat es hochwertiges 6,1 Zoll OLED Display mit sehr guten Farben, extrem hoher Helligkeit (über 800 Nits) und HDR. Dank der sehr hohen Auflösung von 2532 x 1170 Pixeln, bei einer relativ geringen Displaygröße, ist das Display sehr scharf (457 ppi).

Genauso wie das 13 Pro hat das iPhone 13 den A15 Bionic Chip verbaut, der wahnsinnig schnell ist. Es ist der schnellste Prozessor auf dem Smartphone Markt, der auch mit Gaming keine Probleme hat. Dank 3240 mAh und sparsamer Komponenten, ist die Akkulaufzeit des iPhone 13 gut. Bei moderater Nutzung kommst du locker 2 Tage ohne Nachladen aus. Apple macht das Megapixel und Linsen Rennen nicht mit und hat mit seiner 12 MP Dual-Kamera trotzdem eine der besten Smartphone-Kameras auf dem Markt.

Mehr zum iPhone 13 erfährst du in unserem Testbericht.

Sehr günstig
Samsung Galaxy A52s 5G

Verbessertes Mittelklasse Modell mit mehr Power

Das Samsung Galaxy A52s 5G ist die Weiterentwicklung des A52 und hat dank des neuen Prozessors deutlich mehr Leistung, auch bei Spielen. Toll ist auch die lange Akkulaufzeit und die IP-Zertifizierung.

Preis prüfen

Wenn du ein sehr günstiges wasserdichtes Smartphone haben möchtest, bekommt mit dem Samsung Galaxy A52s 5G ein nahezu perfektes Mittelklasse Handy. Dank IP67-Zertifizierung ist es staub- und wasserdicht. Samsung ist bekannt für seine sehr guten OLED Displays und das ist auch beim A52s der Fall. Das 6,5 Zoll große AMOLED Display unterstützt 120 Hz und kann sehr hell werden. Für Leistung ist ebenfalls gesorgt: Der Snapdragon 778G 5G ist ein guter Mittelklasse-Prozessor, der bereits 5G unterstützt.

Das Gehäuse besteht zwar aus Kunststoff, aber dafür ist das A52s 5G schön robust und mit 189 g relativ leicht. Typisch für Samsung sind gute Kameras, was auch bei diesem wasserdichten Handy der Fall ist. Die 64 MP Quad-Kamera macht tolle Fotos, die sich auch bei Dunkelheit sehen lassen können. Überzeugt hat uns auch die Akkulaufzeit. Obwohl das Galaxy A52s „nur“ 4500 mAh Akkukapazität hat, holt Samsung sehr gute Laufzeiten von 2 -3 Tagen raus, je nach Nutzungsintensität.

Bestes Android Smartphone
Samsung Galaxy S22 Ultra

Samsungs bestes Smartphone hat nun einen Stift!

Mit dem S22 Ultra lässt Samsung die alte Note-Serie mit der normalen Galaxy Serie verschmelzen und integriert einen vollwertigen S-Pen in sein Flaggschiff-Smartphone. Ein Exynos Prozessor mit AMD-Grafik sorgt für sehr viel Leistung und das sehr scharfe AMOLED-Display wird rekordverdächtig hell. Dazu gibt es sehr gute Kameras und eine starke Akkulaufzeit.

Preis prüfen

Bei der Galaxy-Ultra-Serie handelt es sich seit jeher um die besten Smartphones mit der aktuell besten Technik, die Samsung zu bieten hat. Das neue Samsung Galaxy S22 Ultra hat im Vergleich zum Vorgänger einen integrierten S-Pen spendiert bekommen und vereint nun die beiden Note- und Galaxy-Serie von Samsung. Es ist das aktuell beste Android Smartphone auf dem Markt und dank IP68-Zertifizierung wasser- und staubdicht.

Für extrem viel Leistung sorgt der neue Exynos 2200 Chip, der als einzige Konkurrenten auf dem Markt den Apple Bionic A15 und den Snapdragon 8 Gen 1 hat. Dazu passen auch die großen 8 GB Arbeitsspeicher in der 128 GB Variante (12 GB ab 256 GB Speicher). Spaß macht das verbaute AMOLED-Display, das 6,8 Zoll groß ist, eine enorm hohe Auflösung von 3080 × 1440 Pixeln hat und eine Bildwiederholrate von 1 bis 120 Hz unterstützt. Rekordverdächtig ist die maximale Helligkeit von ca. 1600 Nits.

Eines High End Smartphones würdig ist auch die sehr gute Quad-Kamera mit 108 Megapixeln und einem 10-fachen optischen Zoom.

Beste Smartphone Kamera
Apple iPhone 13 Pro

Das beste iPhone

Mit dem iPhone 13 Pro hat Apple das perfekte Smartphone auf den Markt gebracht. Neben der exzellenten Verarbeitung, der extrem hohen Leistung, den besten Kameras und der endlich langen Akkulaufzeit, hat die Pro-Serie nun ein schnelles 120 Hz Display verbaut.

Preis prüfen

Beim iPhone 13 Pro, dem Top-Modell von Apple, handelt es sich um das Smartphone mit der besten Kamera. Apple setzt weiterhin auf wenige Megapixel und „nur“ 3 Linsen. Trotzdem reicht das aus, um die beste Handykamera auf dem Markt zu haben. Das iPhone 13 Pro setzt wie die Vorgänger auf drei 12 Megapixel Objektive. Neben der Hauptkamera mit optischer Bildstabilisierung (OIS), hat das iPhone 13 Pro einen Weitwinkel, der nun auch Makrofotos aufnehmen kann, und ein Teleobjektiv mit 3-fachem optischen Zoom.

Und auch sonst ist das iPhone 13 Pro eines der besten Smartphones, die es gibt. Der A15 Bionic Chip ist der schnellste Smartphone-Prozessor auf dem Markt und das 120 Hz OLED Display ebenfalls absolut hervorragend. 120 Hz haben die 13 Pro-Modelle übrigens exklusiv, da das normale iPhone 13 ein 60 Hz Display hat. Selbst die Akkulaufzeit ist seit der 13er-Serie nun auf einem sehr hohen Niveau. Das iPhone 13 Pro gibt es auch in einer größeren Variante, dem iPhone 13 Pro Max. Natürlich sind beide wasserdicht nach IP68.

Outdoor Smartphone
Caterpillar CAT S42 H+

Mit Silberionen gegen Mikroben

Die im CAT S42 H+ verwendeten Silberpartikel haben antimikrobielle Eigenschaften und schützen dich so vor Bakterien und Keimen. Das nach IP69 und Militärnorm zertifizierte Outdoor Smartphone hält zudem sehr viel aus.

Preis prüfen

Die große Besonderheit des Outdoor Smartphones CAT S42 H+ von Caterpillar, ist der antimikrobielle Schutz. Das wird dadurch erreicht, weil das Smartphone mit Silberionen ausgestattet ist, welche das Handy und somit auch dich vor Mikroben schützen. Das CAT S42 H+ ist wasser- und staubdicht, da es nach IP69 und der Militärnorm MIL-STD-810H zertifiziert ist. Die Technik ist in einem robusten und abwaschbaren Gehäuse untergebracht, welches jedem der auf den Outdoor Look steht, gefallen sollte.

Caterpillar setzt auf einen Prozessor von MediaTek, nämlich den Helio A20. Dieser ist klar in der Einsteigerklasse verortet und deshalb nicht der allerschnellste. Immerhin hat das Smartphone 3 GB Arbeitsspeicher spendiert bekommen, was für die Alltagsnutzung völlig ausreicht. Der interne Speicher ist 32 GB groß und kann per microSD-Karte vergrößert werden. Die Akkukapazität beträgt 4200 mAh und führt in der Praxis zu Laufzeiten von ca. 2 Tagen. Das CAT S42 H+ hat ein 5,5 Zoll großes IPS Display mit HD+ Auflösung und einer ordentlichen Helligkeit.

Extrem klein
Apple iPhone 13 mini

Das beste kleine Smartphone

Wenn ein kompaktes und sehr schnelles Smartphone sucht, was absolute High End Hardware verbaut hat, kommt am iPhone 13 mini nicht vorbei.

Preis prüfen

Das Apple iPhone 13 mini ist genauso wie unsere Top-Empfehlung wasserdicht, dank IP68-Zertifizierung. Das 13 mini hat dieselbe Leistung und Ausstattung der großen iPhones, ist aber dafür extrem klein. Mit Außenmaßen von 131,5 mm × 64,2 mm × 7,65 mm (H × B × T) ist es das kleinste High End Smartphone auf dem Markt. Das wird möglich durch das randlose und nur 5,4 Zoll große OLED Display. Es ist sehr scharf (477 ppi) und mit fast 900 Nits auch extrem hell. Somit ist es perfekt für den Tag am Strand geeignet.

Wie anfangs erwähnt, hat das iPhone 13 mini die gleiche Leistung wie das größere iPhone 13 und 13 Pro. Es setzt ebenfalls auf den schnellen Apple A15 Bionic Chip. Zusammen mit 4 GB Arbeitsspeicher und schnellem internen Speicher ist das wasserdichte Smartphone rasend schnell. Und auch die Akkulaufzeiten sind trotz der geringen Größe sehr gut. Zwar ist der Akku „nur“ 2406 mAh groß, 2-3 Tage Akkulaufzeit schafft es trotzdem ohne Probleme. Die 12 MP Dual-Kamera ist auf dem gleichen Niveau wie beim iPhone 13 und hat eine starke Bildqualität.



Purdroid GIF transparent

Warum du uns vertrauen kannst

Du kannst unseren Empfehlungen vertrauen, weil wir uns mit Smartphones sehr gut auskennen und stets objektiv sind. Wir kennen uns mit wasserdichten robusten Handys aus, wie du in unseren Beiträgen zu Outdoor Smartphones und zu CAT-Handys nachlesen kannst. Selbst zu robusten Outdoor Tablets haben wir bereits einen Artikel verfasst.

Doch auch mit den verschiedenen Preis- und Leistungsklassen bei Smartphones kennen wir uns aus, wenn du dir mal diese 3 höchst unterschiedlichen Themen ansiehst:

Wir schreiben aber nicht nur Ratgeber Artikel, sondern testen viele Geräte auch selbst. Zuletzt haben wir das Xiaomi 11 Lite 5G NE getestet. Aber auch High End Smartphones testen wir selbst, du anhand des Tests vom iPhone 13 nachlesen kannst.

Leider schaffen wir es nicht immer, jedes der empfohlenen Smartphones selbst zu testen. Um dir trotzdem keinen Schrott zu empfehlen, haben wir spezielle Auswahl- und Bewertungskriterien entwickelt, anhand derer wir die wasserdichten Handys prüfen. Welche das sind, erfährst du gleich, nachdem wir dir erklärt haben, warum du ein wasserdichtes Smartphone haben solltest.


Warum du ein wasserdichtes Handy brauchst

Wasserdichte Handys

Früher war es eine Seltenheit, dass ein Handy wasserdicht ist. Meist war dies nur sehr wenigen, sehr teuren Top-Modellen vorenthalten. Zum Glück hat sich das geändert, sodass nun immer mehr Mittelklasse- und teilweise sogar Einsteigerhandys einen Schutz gegen Wasser nach IP67 oder IP68 haben.

Kein Wunder, denn die Smartphone-Nutzer verlangen danach, da die Vorteile eines wasserdichten Smartphones groß sind. So kannst du dein Handy einfach in die Badewanne nehmen, um währenddessen Filme und Serien schauen zu können. Wenn es dir aus der Hand flutscht, ist das für wasserdichte Handys kein Problem, während normale Smartphones schnell hinüber sein können.

Aber auch im Schwimmbad sind wasserdichte Smartphones sehr praktisch, da du das Handy nicht immer auf der Decke liegen lassen und Angst haben musst, dass es geklaut wird. Mithilfe von speziellen Taschen, mit denen du dein Smartphone am Körper tragen kannst, hast du es immer dabei und es kann dank Wasserschutz trotzdem nass werden.

Auch für Sport sind wasserdichtes Handys geeignet, da sie natürlich auch Schweiß abweisend sind, da das ja auch nichts anderes als Wasser ist. Genauso ist es bei Regen. Wenn du ein leidenschaftlicher Spaziergänger und/oder Wanderer bist, musst du dir mit einem wasserfesten Smartphone keine Sorgen vor dem nächsten Regenschauer machen.

Abschließend ist es auch super praktisch, das Handy von Fingerabdrücken, Krümeln und Schmutz zu befreien, in dem man es einfach im Waschbecken unter fließendem Wasser sauber macht. Mit einem normalen Smartphone ist das unvorstellbar und wäre der sichere Tod des Gerätes.


Das sind unsere Auswahl- und Bewertungskriterien

Wenn du wissen willst, wie wir die hier empfohlenen wasserdichten Smartphones bewertet und ausgewählt haben, lies dir unsere Auswahl- und Bewertungskriterien durch.

IP-Zertifizierung

Alle hier empfohlenen Smartphones haben mindestens eine IP67-Zertifizierung. Womit dies nur das Samsung Galaxy A52s 5G ist, da alle anderen Smartphones mindestens IP68 oder höher zertifiziert sind. Je höher die Zertifizierung ist, desto robustes ist das Smartphone einfach gegenüber Wassereinfluss.

So ist der Staubschutz bei IP67 und IP68 zwar gleich, aber beim Schutz vor Wasser gibt es einen Unterschied. Während Handys mit IP67 Zertifizierung ein vorübergehendes Untertauchen bis 1 Meter aushalten, können IP68 zertifizierte Smartphones 1 Meter oder tiefer untergetaucht werden und das sogar dauerhaft! 

Im praktischen Smartphone Einsatz des Otto-Normalnutzers macht das wenig Unterschiede, trotzdem ist natürlich der IP68-Schutz besser, weshalb ein solches Handy von uns Pluspunkte bei der Bewertung bekommt.

Leistung

Bei einem Smartphone ist die Leistung wichtig, da es keinen Spaß macht, wenn das Handy dauernd ruckelt und man nicht das damit machen kann, was man will. Wir achten deshalb darauf, dass das Smartphone alle Basic-Aufgaben wie Surfen, Videos gucken und Spiele spielen ohne Probleme schafft. 

Je nach Preis erwarten wir aber natürlich mehr oder weniger Leistung. Denn wenn du ein High End Smartphone kaufst, erwartest du ja auch High End Leistung, während ein sehr günstiges Einsteigerhandy unter 200 Euro auch gerne mal etwas langsamer sein darf.

Display

Eine der wichtigsten Komponenten, wenn nicht gar die wichtigste, bei einem Smartphone ist das Display. Schließlich gucken wir ja bei der Nutzung dauernd darauf. Wir erwarten mindestens eine HD-Auflösung, wobei alle hier empfohlenen Smartphones bis auf das CAT S42 H+ eine Full-HD-Auflösung oder höher haben. Außerdem ist uns eine hohe maximale Helligkeit wichtig, damit man das Smartphone auch im Freien gut nutzen bzw. das Display ablesen kann.

Weitere wichtige Parameter, die wir prüfen, sind die Bildwiederholrate, die Blickwinkelstabilität und die Farbwiedergabe.

Akkulaufzeit

Alle Smartphones, die wir empfehlen, müssen mindestens einen Tag schaffen. Ein Smartphone, das nicht mehr das schafft, ist nicht mehr zeitgemäß und bekommt auch keine Empfehlung. Wir schauen dabei nicht einfach nur auf die Akkukapazität, da diese täuschen kann, wie man beim iPhone 13 mini sieht, sondern vor allem auf reale Laufzeiten aus Tests. 

Denn die Akkulaufzeit ist nicht nur von der Akkugröße, sondern auch von den verbauten Komponenten abhängig, also wie energiesparend sie sind. Auch das Betriebssystem spielt eine große Rolle.


Unsere Top-Empfehlungen für wasserdichte Handys

  1. Samsung Galaxy S21 FE 5G
  2. Samsung Galaxy S21 FE 5G

    Samsungs Flaggschiff Killer

    Endlich ist es da! Das Galaxy S21 FE 5G wurde lange erwartet und enttäuscht nicht. Mit einem Snapdragon 888, einem sehr guten 120 Hz AMOLED Display und der starken Triple-Kamera mit 3-fach optischem Zoom, hat es das beste Preis-Leistungs-Verhältnis aller Smartphones der S21-Serie.

    Preis prüfen
  3. Apple iPhone 13
  4. Apple iPhone 13

    Das einzige iPhone was du wirklich brauchst

    Zwar gibt es auch die Pro-Serie, doch für die Masse der Menschen reicht das normale iPhone 13 mehr als aus, da es das iPhone mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis ist.

    Preis prüfen
  5. Samsung Galaxy A52s 5G
  6. Samsung Galaxy A52s 5G

    Verbessertes Mittelklasse Modell mit mehr Power

    Das Samsung Galaxy A52s 5G ist die Weiterentwicklung des A52 und hat dank des neuen Prozessors deutlich mehr Leistung, auch bei Spielen. Toll ist auch die lange Akkulaufzeit und die IP-Zertifizierung.

    Preis prüfen
  7. Samsung Galaxy S22 Ultra
  8. Samsung Galaxy S22 Ultra

    Samsungs bestes Smartphone hat nun einen Stift!

    Mit dem S22 Ultra lässt Samsung die alte Note-Serie mit der normalen Galaxy Serie verschmelzen und integriert einen vollwertigen S-Pen in sein Flaggschiff-Smartphone. Ein Exynos Prozessor mit AMD-Grafik sorgt für sehr viel Leistung und das sehr scharfe AMOLED-Display wird rekordverdächtig hell. Dazu gibt es sehr gute Kameras und eine starke Akkulaufzeit.

    Preis prüfen
  9. Apple iPhone 13 Pro
  10. Apple iPhone 13 Pro

    Das beste iPhone

    Mit dem iPhone 13 Pro hat Apple das perfekte Smartphone auf den Markt gebracht. Neben der exzellenten Verarbeitung, der extrem hohen Leistung, den besten Kameras und der endlich langen Akkulaufzeit, hat die Pro-Serie nun ein schnelles 120 Hz Display verbaut.

    Preis prüfen
  11. Caterpillar CAT S42 H+
  12. Caterpillar CAT S42 H+

    Mit Silberionen gegen Mikroben

    Die im CAT S42 H+ verwendeten Silberpartikel haben antimikrobielle Eigenschaften und schützen dich so vor Bakterien und Keimen. Das nach IP69 und Militärnorm zertifizierte Outdoor Smartphone hält zudem sehr viel aus.

    Preis prüfen
  13. Apple iPhone 13 mini
  14. Apple iPhone 13 mini

    Das beste kleine Smartphone

    Wenn ein kompaktes und sehr schnelles Smartphone sucht, was absolute High End Hardware verbaut hat, kommt am iPhone 13 mini nicht vorbei.

    Preis prüfen

Die erweiterte Konkurrenz

Die folgenden wasserdichten Smartphones sind ebenfalls IP67 oder höher zertifiziert und haben es nur ganz knapp nicht zu einer Top-Empfehlung geschafft. Sicher ist hier ebenfalls ein passendes wasserdichtes Handy für dich dabei.

Apple iPhone SE (2022)

Über 2 Jahre nach Release der Vorgängergeneration hat Apple das iPhone SE endlich auf den aktuellsten Stand der Technik gebracht. Herausgekommen ist ein extrem kompaktes und trotzdem sehr modernes iPhone. Am Display des neuen iPhone SE 2022 hat sich nichts geändert und so verbaut Apple auch in der 3. Generation wieder ein 4,7 Zoll kleines Retina HD Display. Der Home-Button mit Touch ID am unteren Rand ist auch wieder vorhanden. Die Außenmaße sind gleich geblieben, sodass auch alte Hüllen und Zubehör weiter passt.

Das Innenleben bzw. die Hardware hat Apple aber aufgebohrt. Das iPhone SE setzt nun auf den rasend schnellen A15 Bionic Chip von Apple, der auch im iPhone 13 pro und mini verbaut ist. Es ist jetzt genauso schnell wie die deutlich teureren iPhones. Durch den neuen Prozessor unterstützt das iPhone SE jetzt auch das moderne 5G-Netz, womit es jetzt auf Höhe der Zeit ist. Apple hat einen etwas größeren Akku verbauen können, sodass die Akkulaufzeit ca. 10 Prozent besser ist als beim Vorgänger. 1 Tag ist immer drin, 2 Tage meistens auch. Das iPhone SE ist IP67 zertifiziert und somit wasser- und staubdicht.

Das iPhone SE gibt es nun in 3 schönen Farben (Product Red, Mitternachtsblau und Weiß), sodass für jeden Geschmack was dabei ist. Beim internen Speicher hast du die Wahl zwischen 64, 128 oder 256 GB. Wir empfehlen allerdings mindestens die mittlere Variante, da 64 GB heutzutage früh knapp werden können, wenn du viele Fotos machst. Die Hauptkamera mit 12 Megapixel macht fantastische Fotos, trotz nur einer Linse und wurde sogar noch verbessert im Vergleich zum Vorgänger.

Asus ZenFone 8

Das Asus ZenFone 8 ist ein sehr kompaktes und trotzdem schnelles Android Smartphone. Im kompakten, robusten und nach IP68 zertifizierten Gehäuse befindet sich ein sehr gutes 120 Hz AMOLED Display, ein rasend schneller Snapdragon 888 mit 16 GB Arbeitsspeicher und bis zu 256 GB interner Speicher. Ein sehr gutes Gesamtpaket also, was nur von der eher durchschnittlichen Akkulaufzeit (4000 mAh Akku) leicht geschmälert wird. Es ist das beste kleine Smartphone, nach dem iPhone 13 mini.

Google Pixel 6 (Pro)

Das neue Pixel 6 Pro stellt die Speerspitze der Google Smartphones dar. Das etwas günstigere Pixel 6 ist ebenfalls ein echtes High End Smartphone. Der eigens von Google entwickelte Tensor Chip sorgt in beiden Smartphones für ein extrem flüssiges System und eine starke Grafikleistung. 

Wie es sich für High End Smartphones gehört, sind das Pixel 6 Pro und das Pixel 6 natürlich exzellent verarbeitet und haben eine IP68-Zertifizierung, womit es also wasserdichte Handys sind. Das Display ist bei beiden ein OLED mit 120 Hz und sehr guter Bildqualität. Apropos Bildqualität, die Fotos der Hauptkamera sind wie wir es von den Pixel Phones gewohnt ist exzellent, auch bei Dunkelheit.

Nokia XR20

Das robuste Nokia XR20 sieht im Gegensatz zu klassischen Outdoor Handys wie ein normales Smartphone aus und kommt auch nicht übermäßig wuchtig daher. Trotzdem ist es IP68 und MIL-STD-810H zertifiziert, sodass es einiges aushalten kann. Für zusätzliche Sicherheit auf der Softwareseite sorgt Nokia mit einem 4 Jahre lange Updateversprechen.

Das XR20 setzt auf einen schnellen Snapdragon 480 5G Prozessor aus der Mittelklasse. Damit ist es schnell genug für den Alltag und auch für das ein oder andere Spiel. Dafür sorgen auch der große 6 GB Arbeitsspeicher und der 128 GB große Hauptspeicher, der in der schnellen UFS 2.1 Variante daher kommt. Toll ist auch der Bildschirm, der eine Full-HD+ Auflösung hat und sehr hell wird. Wie es sich für ein Rugged Smartphone gehört, hat das XR20 auch lange Akkulaufzeiten.

OnePlus 9 Pro

Das OnePlus 9 Pro ist ein kompromissloses Premium-Smartphone und eines der besten Stock Android Smartphones, die man derzeit kaufen kann. Das 6,7 Zoll QHD+ AMOLED-Display ist sehr gut und glänzt mit kräftigen Farben, tiefen Schwarztönen und einer adaptiven Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Die Leistung der Kamera des OnePlus 9 Pro ist ebenfalls solide. 

Das OnePlus 9 Pro ist das erste Smartphone von OnePlus, das einen Schutz vor Wasser hat. Es ist IP68 zertifiziert.

Oppo Find X3 Pro

Das Oppo Find X3 Pro ist das Flaggschiff Smartphone von Oppo. Zu den herausragenden Features des X3 Pro zählen ein 6,7-Zoll-AMOLED-QHD+-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, ein Snapdragon 888 Prozessor mit 12 GB RAM und 256 GB Speicherplatz sowie sehr schnelles Laden des Akkus mit 65 Watt. Hinzu kommt, dass das wasserdichte Handy gegen das Eindringen von Staub und Wasser geschützt ist, gemäß IP68.

Samsung Galaxy S22

Endlich mal wieder ein kompaktes Galaxy Top-Modell! Das neue Samsung Galaxy S22 überrascht durch seine kompakten Maße (146 mm lang und 70,6 mm breit). Das Display des kleinen Smartphones ist trotzdem noch ausreichend groß (6,1 Zoll) und zählt natürlich zu den besten Bildschirmen auf dem Markt. Das AMOLED-Display wird enorm hell und hat eine sehr hohe Bildwiederholrate von 120 Hz.

Unter der Haube setzt Samsung auf den bisher schnellsten Exynos Chip. In Verbindung mit 8 GB Arbeitsspeicher und sehr schnellem internen Speicher (128 oder 256 GB) ist das Galaxy S22 mal wieder ein außerordentlich schnelles Handy. Doch der neue Exynos 2200 ist nicht nur schnell, sondern dank 4 nm Bauweise sehr stromsparend. Damit schafft es Samsung trotz eines relativ kleinen Akkus (3700 mAh) gute Akkulaufzeiten herauszuholen. 2 Tage bei durchschnittlicher Nutzung sind drin!

Natürlich sind auch die Kameras auf High End Level, wie man es von einem Galaxy-Flaggschiff erwartet. Die 50 Megapixel Triple-Kamera macht sehr gute Fotos, egal ob bei Tag oder Nacht. Dazu gibt es beim S22 Android 12, 5G-Unterstützung, NFC und einen schnellen Fingerabdrucksensor unter dem Display. Das S22 ist IP68-zertifiziert und damit ein wasserdichtes Handy.

Samsung Galaxy Xcover Pro

Dem Samsung Galaxy Xcover Pro auf den ersten Blick nicht an, dass es ein echtes Outdoor Handy ist. Doch hinter dem modernen Aussehen steckt ein nach IP68 und MIL-STD-810G Norm zertifiziertes Outdoor Smartphone. Somit ist es wasser- und staubdicht und überlebt Stürze aus großen Höhen problemlos. Trotzdem verfügt es über ein fast randloses und sehr helles IPS Display, welches 6,3 Zoll groß ist und eine sehr hohe Auflösung von 2340 x 1080 Pixeln hat. 

Samsung verbaut einen Exynos 9611 Prozessor, der in Verbindung mit 4 GB Arbeitsspeicher und schnellem internen Speicher (64 GB, UFS 2.0) zu einer schnellen Gesamtperformance führt. Der Akku ist 4050 mAh groß und wechselbar, eine Seltenheit heutzutage. Unüblich für ein Outdoor Handy ist auch die Kameraqualität, denn die 25 Megapixel Dual-Kamera macht wirklich gute Fotos. Weitere Highlights des wasserdichten Smartphones sind die frei belegbaren Tasten, der 3,5 mm Klinkenanschluss und das eingebaute FM-Radio.


IP Zertifizierung bei Handys erklärt

Wasserdichtes Smartphones? Was hinter der IP-Zertifizierung steckt!

Die IP Schutzklassen sind sicher die bekanntesten bei den Smartphones, da nicht nur Outdoor Handys, sondern auch ganz normale Smartphones wie iPhones und Android Smartphones (Samsung Galaxy, Google Pixel, etc.) oft eine IP-Zertifizierung haben, wenn sie wasserfest sind.

IP steht für „International Protection“. Die erste Zahl hinter IP steht für den Schutz gegen Fremdkörper oder Stürze und die zweite Zahl für den Schutzumfang gegen Feuchtigkeit bzw. Wasser.

Das sind die 3 bekanntesten IP-Schutzklassen, die du in Smartphones finden wirst:

IP-CodeSchutz gegen Fremdkörper und BerührungSchutz gegen Wasser
IP67staubdicht, vollständiger Schutz gegen BerührungSchutz gegen zeitweiliges Untertauchen
IP68staubdicht, vollständiger Schutz gegen BerührungSchutz gegen dauerndes Untertauchen, meist bis 1 Meter Wassertiefe
IP69staubdicht, vollständiger Schutz gegen BerührungSchutz gegen Untertauchen und Wasser unter hohem Druck

Ein Handy was IP68 zertifiziert ist, ist also besser geschützt, also eins mit IP67.


Sind alle iPhones wasserdicht? Welche iPhones wasserdicht sind

iPhone wasserdicht

iPhones sind teuer und du möchtest sicher wissen, wie du mit ihnen umgehen musst, damit es zu keinem Wasserschaden kommt. Hier erfährst du, welche iPhones wasserdicht sind und welche nicht.

Alle iPhones ab dem iPhone 7 sind mindestens IP67-zertifiziert

Wenn du ein iPhone 6S oder älter hast, dann solltest du beim Kontakt mit Wasser extrem aufpassen. Denn diese älteren iPhones hatten noch keinen Schutz gegen Wasser. Ab dem iPhone 7 hat Apple alle iPhones mindestens mit der Schutzklasse IP67 zertifiziert. Aber dem iPhone XS ist es sogar IP68.

Trotzdem solltest du es vermeiden, das iPhone absichtlich unterzutauchen, da Apple dies nicht empfiehlt und es ggf. Probleme mit der Garantie geben könnte, wenn doch was kaputtgeht. Du kannst dein iPhone durch die IP67 oder IP68 Zertifizierung aber bedenkenlos am Badesee oder in der Badewanne nutzen, ohne Angst zu haben, dass es kaputtgeht, wenn es mal paar Spritzer Wasser abbekommt.


Quellen

Weitere Artikel zum Thema