Xiaomi Smartwatch

Xiaomi Smartwatch 2021 – Vergleich der besten Mi Watches

Technik, die in China hergestellt wird, ist leider durch minderwertige “Chinaware” in Verruf geraten, doch Xiaomi Smartwatches zeigen, dass es auch anders geht. Die Schwarz-Weiße-Denkensweise sollte ohnehin schnell ad acta gelegt werden, sonst verpasst Du viel gutes im Leben wie in diesem Fall erschwingliche Smartwatches mit einem Haufen Technik unter der Haube.

Dass Xiaomi längst kein Geheimtipp mehr ist, zeigte sich darin, wie eindrucksvoll sie den hart umkämpften Smartphone-Markt in kurzer Zeit eroberten. Die besten Xiaomi Smartphones reichen von High-End-Flaggschiffen bis hin zu Preis-Leistungs-Wundern. Auch die Produktpalette der Xiaomi Smartwatches sollen die verschiedenen Anforderungsklassen abdecken. Das beste Gesamtpaket liefert die Xiaomi Mi Watch.

Unsere Empfehlung
Xiaomi Mi Watch

Xiaomi trifft Alexa

In über 100 Sportmodi bleibt dir genügend Auswahl für dein tägliches Training, bei dem Dich die Xiaomi Mi Watch begleitet. Das hochauflösende AMOLED-Display mit kratzfestem Gorilla Glass schützt die innovative Technik unter dem Zifferblatt.

Preis prüfen

Die Xiaomi Mi Watch ist ganz klar unsere Empfehlung Nummer Eins, denn Sie bündelt viel Ausstattung wie einen Herzfrequenzmesser, ein Gyroskop, einen Kompass, einen Barometer, einen Lichtsensor und GPS zum Verfolgen von Aktivitäten unter einem 1,39” OLED-Bildschirm und das alles zum Niedrigpreis. Diese Xiaomi Smartwatch hat zudem eine Wasserdichtigkeit von 5 ATM und 117 Modi für verschiedene Workouts. Damit stehen Dir für deine nächsten Trainingstage einige abwechslungsreiche Aufgaben am Handgelenk bereit.

Der Verfolger
Xiaomi Mi Watch Lite

Gute Einsteiger-Smartwatch zum günstigen Preis

Die Xiaomi Mi Watch Lite bietet dir ein angenehmes Tragegefühl, sodass Du während des Sports oder im Alltag nicht merkst, wie viel Technik Du da eigentlich mit dir “rumschleppst”. Das präzise GPS behält dabei immer deinen Standort und deine Bewegungsaktivität im Blick.

Preis prüfen

Die “abgespeckte” Version unserer Empfehlung, die Xiaomi Mi Watch Lite verfügt über ein 1,4″ TFT Farb-Touchscreen-Display, welches eine gute Auflösung von 320 x 320 Pixeln bietet. Der größte Kontrast zum Niedrigpreis ist jedoch das integrierte GPS, A-GPS und GLONASS. Es arbeitet präzise, sodass Du in den 11 unterstützen Sportarten wie Laufen, Radfahren, Trekking und Cricket deinen Standort stets im Blick hältst. Bei normalen Nutzungsverhalten mit 3 GPS Einheiten pro Woche hält der Akku etwa 7 bis 8 Tage.

Auch gut
Xiaomi Mi Band 6

Ideales Einsteigergerät

Das Xiaomi Mi Band 6 behält nicht nur deinen Geldbeutel im Blick, sondern auch eine Reihe von Gesundheitsdaten wie dein Blutsauerstoff. Durch das schlanke und robuste Design liegt es angenehm am Handgelenk.

Preis prüfen

Der Akku des Xiaomi Mi Band 6 hält bis zu 14 Tage (!) und wird ganz einfach über ein kabelloses Ladegerät aufgeladen. Das Mi Band 6 bietet daneben 30 verschiedene Auswahlmöglichkeiten für Trainingsprogramme. Auch Schwimmen ist mit diesem Mi Band 6 kein Problem, denn diese Xiaomi Smartwatch ist bis zu 50 Meter wasserdicht. Das AMOLED-True-Color-Display lädt dich dazu ein, deine Gesundheit und Bewegung genau zu verfolgen.

Sehr günstig
Xiaomi Mi Band 5

Low Budget - High Quality

Das günstige Xiaomi Mi Band 5 überzeugt nicht nur durch den günstigen Preis, sondern durch den großen Funktionsumfang mit SpO2-Messung, GPS, Schlaftracking und vielem mehr.

Preis prüfen

Wenn es etwas günstiger sein soll, aber Du dennoch nach einer geeigneten Xiaomi Smartwatch suchst, dann empfehlen wir die Xiaomi Mi Band 5. Sie verfügt über einen 1,1″ AMOLED-Bildschirm mit einer Auflösung von 126 x 294. Das reicht vollkommen, um die gewünschten Informationen übersichtlich darzustellen, ohne einfach nur “billig” zu wirken. Mit einer erstklassigen Akkulaufzeit von bis 10 Tagen ohne Aufladen und allen gängigen Messdaten, rundet sie das gute Preis-Leistungs-Verhältnis ab.



Warum du uns vertrauen kannst

Es ist vollkommen irrelevant, ob wir über die führenden Konzerne Apple und Samsung sprechen oder ob etwas abseits davon nach den besten Xiaomi Smartphones suchen, wir sind stets ehrlich und faktenbasiert. Beginnend bei der gründlichen Recherche, deren Aufwand für uns keine Grenzen kennt, und abschließend mit der Erstellung der Artikel – wir arbeiten nicht nur nach bestem Wissen und Gewissen sondern immer mit dem Blick auf unsere Leser.

Klar ist, wir könnten in jedem unserer Vergleiche stets die teuersten Geräte am besten bewerten, um möglichst höhe Verkäufe zu provozieren, doch das ist nicht unser Stil. Dies wird alleine dadurch bewiesen, dass wir uns immer auch mit einer Low-Budget Kategorie beschäftigen. Auch Produkte, die es nicht in unsere Bestenliste der Xiaomi Smartwatches geschafft haben, stellen wir Dir im Bereich der “erweiterten Konkurrenz” vor und erläutern Dir, wie wir zu diesem Urteil kommen.


Für wen eine Xiaomi Smartwatch gedacht ist

Beginnt man die Suche nach der besten Smartwatch, ist die Bandbreite des Marktes nahezu unbegrenzt. Es gibt viele verschiedenen Funktionen, Preis- und Qualitätsklassen – die perfekte Smartwatch zu finden, die alle Kriterien erfüllt ist eine Herkulesaufgabe. Die gängige Auswahl des Marktes wird von Herstellern wie Fitbit und Garmin geprägt, die Dir eine breite Palette von Funktionen bieten, aber dafür einen gewissen Kaufpreis verlangen.

Daher ist es nur logisch, auch einen Blick in andere Länder und Kontinente, allen voran China zu werfen. Möchtest Du also eine Smartwatch finden, die zu deinen Anforderungen aber auch zu deinem Budget passt – ist Xiaomi häufig die passende Antwort. Mit hochauflösenden Displays, präzisen Messsensoren und starker Software, muss man sich nicht vor der kalifornischen oder südkoreanischen Konkurrenz verstecken. 

Bist Du also kein Freund von sturer Markentreue, sondern lässt dich auch mal gerne eines besseren und neuem belehren, und du möchtest deine Gesundheit und Aktivität stets im Blick haben, dann sind Xiaomi Smartwatches definitiv eine Option für dich.


Das sind unsere Auswahl- und Bewertungskriterien

Wir wären nicht Purdroid, wenn wir unsere Auswahl der besten Xiaomi Smartwatches nicht kritisch durchführen wurden. Folgende Bewertungskriterien legen wir bei der Wahl der geeigneten Xiaomi Uhren zugrunde:

Design / Verarbeitung

In diesem Punkt ähneln die Smartwatches von Xiaomi den klassischen Armbanduhren: Die Materialart und -qualität beeinflusst den Preis wesentlich. Wir achten darauf, dass die Materialwahl im Einklang mit dem Kaufpreis steht und nicht minderwertig ist. Kunststoff oder Silikon können zwar im Vergleich zu Aluminium günstiger sein, eignen sich aber aufgrund ihrer Flexibilität trotzdem gut für sportliche Aktivitäten. Alles in allem muss eine harmonische Balance zwischen Preis, Materialqualität und Nutzungszweck gegeben sein. 

Software / Funktionen

Die Betriebssysteme von Google und Apple gehören zu den Führenden im Smartwatch-Segment. Anders als in der Tablet- und Smartphone-Welt werden die führenden Betriebssysteme um eine Reihe von guten, stabilen und besonders eigenständigen OS ergänzt. Je nach Xiaomi Smartwatch verwendet der chinesische Hersteller entweder Wear OS (Google) oder Eigenentwicklungen. Wir achten darauf, dass die Software und dessen Funktionen intuitiv nutzbar und kompatibel mit gängigen Endgeräten aller Art sind. 

Messungen / Daten

Die Messungen und Datenerhebungen der Xiaomi Smartwatches sollten präzise sein und für dich nachvollziehbar und verwendbar aufbereitet werden. Die grundlegenden Messdaten von Herzfrequenz, Schrittzähler, Geschwindigkeit und Standort sollten immer überwacht werden. Weitere Sensoren wie ein Umgebungslichtsensor, barometrischer Drucksensor und GPS stärken unsere Bewertung. Ob Du detaillierte Gesundheitsdaten wie dein EKG oder Blutsauerstoffgehalt benötigst, hängt von Dir ab, sind aber nicht für jeden von Interesse.

Akkulaufzeit

Xiaomi ist bereits in der Smartphone-Branche mit hervorragenden Akkulaufzeiten aufgefallen. Daher setzen wir auch hier die Messlatte hoch an und erwarten ein Durchhaltevermögen von mindestens 8 Tagen bei “normaler” Nutzung von gelegentlichem GPS, zwei bis drei Sportaktivitäten pro Woche und mittlerer Display-Helligkeit.


Unsere Empfehlung: Xiaomi Mi Watch

Für wen sie gedacht ist: Die Xiaomi Mi Watch ist die perfekte Smartwatch für Einsteiger wie auch Technikinteressierte, die zum erschwinglichen Preis präzise Messdaten ihrer sportlichen und alltäglichen Aktivitäten am Handgelenk haben möchten.

Warum wir sie empfehlen: Anders als beim Apple-Riesen, können die Xiaomi Smartwatches auch mit anderen Smartphones abweichender Hersteller, allen voran iPhones und Android-Smartphones, verbunden werden. Mit Hilfe der Xiaomi Wear bzw. Xiaomi Wear Lite-App kannst Du Benachrichtigungen, Anrufe, Wetter, GPS und sogar die Kamera der Smartphones nutzen. Selbst die pfiffige Sprachassistentin Alexa ist an Board, sodass Du per Uhr sogar Stromquellen oder Lichtschalter in deiner Wohnung steuern kannst.

Dank der Schrittzähler-Funktion, die dich an deine Bewegungsziele erinnert, kannst Du deine Leistung im alltäglichen Leben wie auch bei sportlichen Aktivitäten überwachen und steigern. Neben der Herzfrequenz zeichnet die Mi Watch auch deine Blutsauerstoffsättigung (manuell) auf. Sind die Vitalwerte einmal erhoben berechnet die Xiaomi Smartwatch deinen Trainingseffekt und/oder Fitness-Level (VO2max). Ist der Tag geschafft, dann wird dein Schlafverhalten und -Qualität durch die Uhr protokolliert und bewertet. 

Besonders gut gefällt uns der hochwertige und präzise GPS-Chip, der dich über deinen Standort und deine Routen bei über 100 möglichen Sportarten auf dem Laufenden hält.

Wird die Uhr mit den Standardeinstellungen, bei eingeschalteter Bewegungserkennung genutzt, dann reicht der Akku in etwa 10 Tage. Das Always-on-Display und die Verwendung von GPS können (wie bei allen anderen Smartwatches auch) die Akkulaufzeit nach unten hin verschlechtern.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Die Xiaomi Mi Watch verfügt über kein NFC, was für uns aber definitiv kein Must-have darstellt. Wenn du aber mit deiner Xiaomi Smartwatch bezahlen willst, wird das mit der Mi Watch leider nicht gehen.

Pro & Contra

  • Alexa-Kompatibilität
  • Hochwertiges AMOLED-Display
  • Detaillierte Trainingsanalyse
  • Gutes Preis/Leistungs-Verhältnis
  • Präziser GPS-Chip
  • Lange Akkulaufzeit
  • Kein NFC
Unsere Empfehlung
Xiaomi Mi Watch

Xiaomi trifft Alexa

In über 100 Sportmodi bleibt dir genügend Auswahl für dein tägliches Training, bei dem Dich die Xiaomi Mi Watch begleitet. Das hochauflösende AMOLED-Display mit kratzfestem Gorilla Glass schützt die innovative Technik unter dem Zifferblatt.

Preis prüfen

Zubehörtipps für die Mi Watch


Der Verfolger: Xiaomi Mi Watch Lite

Für wen sie gedacht ist: Für alle, die schon immer mal eine Smartwatch ausprobieren wollten und für Tragekomfort und gute Technik nicht Tief in die Tasche greifen wollen, ist die Xiaomi Mi Watch Lite eine hervorragende Wahl.

Warum wir sie empfehlen: Die Uhr hat eine Größe von 41 x 35 x 11,9 mm, ein tragbares Gewicht von 35 Gramm und besteht komplett aus flexiblem und gut verarbeitetem Kunststoff. Von Vorteil ist sicherlich auch, dass das Gadget perfekt am Handgelenk sitzt und auch nach einigen Stunden Tragen nicht irritiert. Auch die mitgelieferten Armbänder lassen sich austauschen, sodass du die Mi Watch Lite ganz nach deinem Geschmack tragen kannst.

An der Oberseite des Geräts befindet sich ein 1,4 Zoll großes IPS-LCD-Display mit einer guten Auflösung von 320 x 320 Pixeln. Ein gutes Display geht immer zu Lasten des Akkus? Falsch! Die Xiaomi Mi Watch schafft nämlich mit Standardeinstellungen und reger Nutzung 9-10 Tage ohne wieder aufgeladen werden zu müssen.

Softwareseitig hat die Mi Watch Lite einiges zu bieten, was man von einem solchen Gerät in dieser Preisklasse nicht erwarten würde. So ist es möglich, deine Herzfrequenz zu messen, die Musik von deinem Smartphone aus zu steuern oder deine Aktivitäten zu verfolgen. Dank des GPS-Trackers behältst Du deine Tagesziele im Blick und erhältst einen klaren Überblick über deine verbrannten Kalorien.

Die Xiaomi Mi Watch Lite ist offiziell eine echte Smartwatch und kann daher auch mit deinem Smartphone verbunden werden. Schön ist, dass das Gerät sowohl mit iOS als auch mit Android verbunden werden kann. Der Prozess ist auch äußerst reibungslos und funktioniert per QR-Code, mit dem Du die App herunterladen kannst. 

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Genau wie der große Bruder, besitzt die Xiaomi Mi Watch Lite kein NFC, was in dieser Preisklasse aber nicht zu erwarten ist.

Pro & Contra

  • Gute Akkulaufzeit
  • Ansprechendes und modernes Design
  • Günstiger Preis
  • Präziser GPS-Tracker
  • Display mit guter Auflösung
  • Kein NFC
Der Verfolger
Xiaomi Mi Watch Lite

Gute Einsteiger-Smartwatch zum günstigen Preis

Die Xiaomi Mi Watch Lite bietet dir ein angenehmes Tragegefühl, sodass Du während des Sports oder im Alltag nicht merkst, wie viel Technik Du da eigentlich mit dir “rumschleppst”. Das präzise GPS behält dabei immer deinen Standort und deine Bewegungsaktivität im Blick.

Preis prüfen

Zubehörtipps für die Mi Watch Lite


Auch gut: Xiaomi Mi Band 6

Für wen es gedacht ist: Der Xiaomi Mi Band 6 Fitness Tracker ist für alle etwas, die nach einem soliden Gerät suchen, dafür aber nicht allzu tief in die Tasche greifen möchten.

Warum wir es empfehlen: Der SpO2-Sensor, mehrere Sportaktivitäten und der größere Bildschirm der Xiaomi Mi Band 6 bieten einen guten Mehrwert gegenüber dem Vorgänger. Es gibt weitere neue Software-Features, wie die Atemkontrolle im Schlaf und die automatische Erkennung von Aktivitäten.

Das Mi Band 6 kann 30 Sportarten und Aktivitäten messen, verfügt über ein eingebautes SpO2-Messgerät, einen PAI-Score und misst sogar deinen Schlaf. Es misst auch die Anzahl der Schritte und Kalorien, die Du an einem Tag machst bzw. verbrennst.

Das Mi Band 6 kann Benachrichtigungen anzeigen, die auf deinem Smartphone eingehen. Dazu musst Du in der Mi Fit App die entsprechende Erlaubnis erteilen. Dank des etwas größeren Bildschirms im Vergleich zum kleineren Vorgänger, sind die Texte der eingehenden Anrufe, E-Mails und Apps deutlich lesbar.

Die Akkulaufzeit des günstigen Fitness Trackers ist vergleichsweise gut und beträgt 7 Tage und mehr bei “normaler” bzw. gemischter Nutzung (gelegentliche Trainings, mit und ohne GPS).

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Das Xiaomi Mi Band 6 besitzt kein eigenes GPS, sondern muss mit sich beim GPS deines Smartphones bedienen. So hält aber auch als positiver Nebeneffekt der Akku des Mi Band 6 länger, als bei einem Fitness Tracker mit eingebautem GPS.

Pro & Contra

  • Blutsauerstoffmessung
  • Starker AMOLED-Bildschirm
  • 30 Sportprofile
  • Bewegungserkennung
  • Günstiger Preis
  • Kein eigenes GPS
Auch gut
Xiaomi Mi Band 6

Ideales Einsteigergerät

Das Xiaomi Mi Band 6 behält nicht nur deinen Geldbeutel im Blick, sondern auch eine Reihe von Gesundheitsdaten wie dein Blutsauerstoff. Durch das schlanke und robuste Design liegt es angenehm am Handgelenk.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Mi Band 6


Sehr günstig: Xiaomi Mi Band 5

Für wen es gedacht ist: Du möchtest die günstigste Xiaomi Smartwatch, aber gleichzeitig nicht auf viele Funktionen, darunter Herzfrequenzsensor, Schlaftracking, aber auch SpO2- und Stressmessung verzichten? Dann entscheide Dich für das Xiaomi Mi Band 5

Warum wir es empfehlen: Das Xiaomi Mi Band 5 hat einen 1,1-Zoll-OLED-Bildschirm, relativ klein, aber definitiv groß genug, um als Touchscreen verwendet zu werden. Es gibt eine Reihe von Funktionen, die eingestellt werden können, die durch Wischen nach links und rechts besonders intuitiv nutzbar sind. 

Auf der Rückseite des Mi Band 5 befindet sich ein Pulsmesser, mit dem Du deine  Herzfrequenz kontinuierlich messen kannst, wenn Du ihn in den Einstellungen einschaltest. Das kostet zwar etwas mehr Akku, fällt aber nicht schwer ins Gewicht wenn man sich vor Augen hält, dass dieser 10-12 Tage lang durchhält. 

Im Xiaomi Mi Band gibt es auch ein SpO2-Messgerät, auch Sättigungsmesser genannt. Dieser misst den Sauerstoff im Blut. Damit werden diese Werte sekündlich gemessen, wodurch es auch Aufschluss über die Verbesserungsmöglichkeiten des ebenfalls im Mi Band 5 vorhandenen Schlaftrackings geben kann.

Mit dem Mi Band 5 kannst Du alle Arten von Daten über deine Gesundheit und Bewegung im Auge behalten, aber auch Benachrichtigungen von einem gekoppelten Smartphone erhalten.

Schwächen, aber kein Dealbreaker: Ein Manko ist die fehlende Einstellungsmöglichkeit, welche App dir Benachrichtigungen auf die Uhr senden darf. Die Funktion ist zwar bei einigen Standard-Apps vorhanden, aber leider nicht bei allen. Dadurch erhältst Du Benachrichtigungen, die nicht unbedingt für dein Handgelenk relevant sind. Vielleicht ein kleiner Kompromiss, der sich im günstigen Preis widerspiegelt, aber definitiv kein Dealbreaker.

Pro & Contra

  • Günstiger Preis
  • Einfache Bedienung
  • SpO2-Messung
  • Lange Akkulaufzeit
  • 11 verschiedene Sportmodi
  • Benachrichtigungs-Einstellungen teilweise nicht möglich
Sehr günstig
Xiaomi Mi Band 5

Low Budget - High Quality

Das günstige Xiaomi Mi Band 5 überzeugt nicht nur durch den günstigen Preis, sondern durch den großen Funktionsumfang mit SpO2-Messung, GPS, Schlaftracking und vielem mehr.

Preis prüfen

Zubehörtipps für das Mi Band 5


Die erweiterte Konkurrenz

Wer sich ein bisschen mit Xiaomi Smartwatches auskennt, dem ist auch der Begriff “Amazfit” und die zugehörige Smartwatch-Reihe des chinesischen Herstellers bekannt. Zwar sind alle nachfolgenden Uhren mit einem oder mehreren Kompromissen verbunden, aber dennoch gut genug für unseren Abschnitt der erweiterten Konkurrenz.

Amazfit GTS

Die Amazfit GTS verfügt über ein präzises GPS, um deine Position zu bestimmen. Die Vielfalt an Messfunktionen zeigt sich in den Möglichkeiten Schritte zu zählen, Entfernungen, Höhen und Treppenaufstiege zu messen, selbstverständlich auch deine Herzfrequenz und deinen Schlaf im Auge zu behalten. Auf dem Display erscheinen deine Aktivitäten, Benachrichtigungen, Nachrichten und du kannst Musik vom Smartphone steuern. Die Software ist jedoch noch ausbaubar, denn es lassen sich keine weiteren Apps installieren.

Amazfit GTS 2

Die Amazfit GTS 2 verfügt über ein 1,65″ Always-On AMOLED-Display mit einer Auflösung von 348 x 442 Pixeln, das mit dem Schutz der sogenannten diamantähnlichen Carbonbeschichtung (oDLC) ausgestattet ist, wodurch es extrem kratz- und verschleißfest sein soll. Die GTS 2 kommt mit Echtzeit-Herzfrequenzüberwachung, Messung des Blutsauerstoffgehalts, Schlafverfolgung, Stressüberwachung, Bewegungserinnerung und über 90 Sportmodi. Bei der Ermittlung des SpO2-Wertes gab es in einigen Labortests teils sehr ungenaue Ergebnisse, sodass die Uhr nicht Teil unserer Bestenliste wurde. 

Amazfit GTS 2 Mini

Die GTS 2 Mini verfügt über ein 1,55-Zoll-AMOLED-Display mit Unterstützung für ein benutzerdefiniertes modulares Zifferblatt und über 50 Zifferblätter. Sie verfügt über 70 Sportmodi und kann deinen Schlaf verfolgen, die Herzfrequenz überwachen und den Blutsauerstoff- und Stresspegel messen. Selbst ein Menstruationszyklus-Tracker für Frauen ist vorhanden. Die gemessenen Vitaldaten lassen sich jedoch wenig individuell anpassen, sodass flexible Auswertungen in alle Richtungen nicht wirklich möglich sind.

Amazfit GTS 2e

Die Amazfit GTS 2e kommt in einem Gehäuse mit Aluminiumrahmen daher, mit kompakten Maßen und leichtem Gewicht, wodurch die Xiaomi Smartwatch sehr angenehm zu tragen ist. Aber das absolute Highlight der Amazfit GTS 2 ist das 1,65-Zoll-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 348 x 442 Pixeln, das durch ein kratzfestes Glas geschützt wird. Zwar unterstützt diese Xiaomi Smartwatch viele, auch weniger verbreitete Sportarten, aber nur bei klassischen Sportarten sind die gesammelten Daten wirklich detailliert.

Amazfit GTR

Die Amazfit GTR besitzt einen AMOLED-Bildschirm mit 1,39 Zoll und einer Auflösung von 454 × 454 Pixeln. Helligkeit, Schwarzwerte und Farbstärke überzeugen auf ganzer Linie. Die Aktivitätsverfolgung erfolgt bei dieser Smartwatch teilweise automatisch, Du hast jedoch auch die Möglichkeit, Apps von Drittanbietern zu verknüpfen und / oder die internen Sportmodi zu verwenden. Einzig die Auswahl der einstellbaren Zifferblätter ist für unsern Geschmack zu gering.

Die Amazfit GTR gibt es in einer kleinen Variante mit 42 mm, welche gut geeignet ist für Frauen und in einem großen 47 mm Gehäuse.

Amazfit GTR 2

Die Amazfit GTR 2 verfügt über einen AMOLED-Panel mit einer Größe von 1,3 Zoll. Dank AMOLED kannst Du dich auf wirklich schwarzes Schwarz freuen. Die GTR 2 kann nicht weniger als 90 verschiedene Aktivitäten verfolgen. Selbst begeisterte Badmintonspieler finden einen entsprechenden Modi in der Xiaomi Smartwatch. Geht es um die Benachrichtigungen, gibt es eine gute und schlechte Nachricht. Du kannst zwar viele Benachrichtigungen vieler Apps empfangen, hast aber wenig Einstellmöglichkeiten.


Xiaomi Wear-App

Die Xiaomi Wear App ist wurde vom chinesischen Hersteller eigens für die Xiaomi Smartwatches und Wearables konzipiert. Ohne diese Anwendung kann die Uhr nicht richtig eingerichtet werden. Außerdem verfügt sie über weitere Funktionen wie detaillierte Ansichten deines Schlaftrackings, deiner Herzfrequenzen und der Verwaltung deiner Trainingsstrecken. 

Möchtest du Du das Zifferblatt, also das sogenannte Watchface ändern, sofern deine Xiaomi Smartwatch diese Funktion unterstützt, ist dies mittels der Xiaomi Wer App möglich. Im Google Play Store findest Du die App unter dem Namen “Xiaomi Wear-App” im Apple AppStore heißt sie jedoch Xiaomi Wear Lite.


Quellen

Weitere Artikel zum Thema